New York Pass
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 11:29

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 198 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 12:43 
Offline
New York Fan

Registriert: 30.06.2013
Beiträge: 115
Has thanked: 10 times
Have thanks: 18 times
Marion hat geschrieben:
Lustigerweise habe ich dort ziemlich häufig Bier getrunken, obwohl ich eigentlich keine Biertrinkerin bin. Aber das abendliche "Chängle" (also Chang Bier) gehörte irgendwie dazu. Hier würde es mir wahrscheinlich gar nicht schmecken :)


Das kann ich vollkommen nachvollziehen. Mir schmeckt Flensburger auch nur, wenn ich es oben an der Nordsee trinke und mir dabei der salzige Wind um die Nase weht! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 13:30 
Offline
New York Experte

Registriert: 15.04.2012
Beiträge: 2668
Has thanked: 0 time
Have thanks: 367 times
Hört sich nach einem tollen Urlaub an. Mich hat's bisher noch nie ins asiatische gezogen, aber wenn man deinen begeisterten Bericht so hört ... vielleicht ist es doch mal eine Überlegung wert. Vor allem ist es preislich wirklich nicht uninteressant.

Toller Plan mit dem "100". So ist's richtig! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 13:34 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Ging mir ja auch so. Asien habe ich nie, wirklich nie in Betracht gezogen. Was eindeutig ein Fehler war ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 13:41 
Offline
New York Experte

Registriert: 15.04.2012
Beiträge: 2668
Has thanked: 0 time
Have thanks: 367 times
Mein Schwager war jetzt erst auf den Philippinen zum ersten Mal zum Tauchen. Der war auch ganz hin und weg.
Länger geht's bei uns nur im August wegen der Schule, aber ich wage zu bezweifeln, dass das die optimale Reisezeit ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 13:57 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Das kommt darauf an, wohin man in Thailand will. Auf unserem Inselchen ist im August keine Regenzeit und auf Koh Samui (ok, hat uns nicht gefallen, ist aber direkt gegenüber) ist August sogar quasi Hauptsaison ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 14:04 
Offline
New York Experte

Registriert: 15.04.2012
Beiträge: 2668
Has thanked: 0 time
Have thanks: 367 times
Tatsächlich? Wie gesagt, ich habe mich mit dem Thema nie auseinander gesetzt und ging davon aus, dass man eher im Winter/Frühjahr in die Gegend reist.

Hab mal gerade kurz gegoogelt. Scheint tatsächlich relativ ortsabhängig zu sein, wann man am besten reist. Folgendes klingt gar nicht so schlecht.

Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao sind das ganze Jahr über gut zu bereisen. März bis Juni werden die Höchsttemperaturen erreicht, die man auch im Übrigen Land kennt. Regenzeit (mit mind. 26 Grad!) herrscht hier von Oktober bis November, wobei es in der Regel nur zu kurzen, heftigen Schauern kommt, dass Baden im Meer jedoch nur begrenzt möglich ist. Hauptreisezeit ist Juli bis September und während den Sommerferien im August, ist besonders die Insel Koh Samui stark frequentiert

(Quelle http://www.thailand-spezialisten.com/th ... reisezeit/)

Dieses Jahr wirds zwar nichts, aber die Familie wollte sowieso mal einen Urlaub weiter weg. Wird fürs nächste Jahr also mal im Auge behalten. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 14:25 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Also, ich hatte vorher gelesen, dass es im Januar bis zu 10 und im Februar so ungefähr 8 Tage regnen kann. Tatsächlich hat es in den drei Wochen einen Tag geregnet, was nicht schlimm war, weil es der Tag nach der Ankunft war und wir uns eh noch ein bisschen platt fühlten. Außerdem hat es einmal 10 Minuten lang geregnet, aber dann tatsächlich wie aus Eimern. Wir saßen aber glücklicherweise gerade in einer Bar herum :)

Die drei Inseln (Koh Tao, Koh Phangan, Koh Tao) sind klimatisch tatsächlich eine kleine Ausnahme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 14:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 9990
Has thanked: 378 times
Have thanks: 746 times
Marion, das liest sich wirklich toll und ich bin auf deinen Reisebericht gespannt :) Wie empfandest du denn den Transfer von Bangkok nach Koh Phangan? Du bist mit Air Asia geflogen und dann mit der Fähre weiter, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 15:47 
Offline
New York Lover

Registriert: 29.01.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Köln
Has thanked: 12 times
Have thanks: 24 times
Das hört sich klasse an!

Ich sehne meinen nächsten Thailand Urlaub auch herbei. Werde zwar (wieder) gen Westküste aufbrechen, aber Thailand ist einfach atemberaubend schön! Landschaftlich ist Krabi die wohl schönste Region, die ich bisher gesehen habe!

Phuket ist übrigens zwar wirklich touristisch, aber es hängt stark davon ab, an welchen Stränden man rumhängt. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 16:17 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Air Asia fand ich klasse, die sind super organisiert. Die Flugzeuge selbst waren sehr schick, top gepflegt und haben ein tolles CI. Man ist halt ein Weilchen unterwegs, wobei ich Flug und Fähre super fand. Die Busfahrt ist nicht so spannend.

Übrigens empfehle ich den Flughafen Nakon Si Tammarat. Knuffigster Flughafen ever! :)

Aber mehr dazu im Reisebericht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 17:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2007
Beiträge: 4902
Wohnort: London
Has thanked: 44 times
Have thanks: 91 times
Das Preis-Leistungsverhaeltnis in Suedostasien ist einfach so viel besser als in Nordamerika ...
Es gibt ja auch wunderschoene Orte in der Karibik, die kosten dann aber gleich das 5-10fache was man in Thailand / Indonesien / Malaysia /... bezahlen wuerde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thailand-Reisehasen an Bord?
BeitragVerfasst: 19.02.2015, 00:59 
Offline
Moderator

Registriert: 08.01.2005
Beiträge: 4814
Wohnort: Münster
Has thanked: 28 times
Have thanks: 132 times
Cool, freut mich richtig, dass es euch so gut gefallen hat. Ich war mittlerweile auch schon insgesamt 4x in Thailand:

1) Koh Samui + Koh Phangan + Bangkok:

Koh Phangan war auch hier mein Highlight, weil es dort so relaxed war. Tolle Strände, nicht zu viel Trubel. Perfekt zum runterkommen.

Auf Koh Samui war mein Hotel in Lamai. Dort war es noch gerade so okay für ein paar Tage - tagsüber hab ich mich aber meist mit den Sammeltaxis in Richtung Mae Nam verzogen, da ich den Strand dort deutlich entspannter fand. In Chaweng war ich einmal kurz tagsüber und fand es schrecklich - in Thailand brauche ich keine Restaurants die Jägerschnitzel & Co. mit deutschen Fähnchen bewerben. NIcht besonders schön war es auch, regelmäßig Rentner mit jungen Thai-Mädels herumlaufen zu sehen. Und auch ich wurde ein paar Mal mit "Hey, handsome man" von Damen des käuflichen Gewerbes angequatscht. Aber immerhin waren die nicht zu aufdringlich.

Bangkok war für 3 Nächte ganz spannend - hatte das Hilton am Fluss für einen guten Kurs bekommen. Hab dort entspannt und zwischendurch Sightseeing gemacht. Aber so umgehauen, dass ich unbedingt noch mal länger in Bangkok bleiben muss, hat es mich nicht...

2) Phuket + Koh Phi Phi + Koh Lanta:

Phuket hat mich schon schlecht begrüßt. Dank Taxi-Mafia nur völlig überteuert zu meinem Hotel am Kata Beach gekommen. Immerhin hatte ich mich vorher schon informiert und nichts in Patong gebucht. Der Strand war ganz okay, aber schon sehr touristisch. Ich hab im Ibis gewohnt, wo (gefühlt) 90% der Gäste aus Russland kamen. Für mich grundsätzlich kein Problem - aber die sind abends tatsächlich mit der Vodkaflasche durch die Hotellobby getorkelt und haben andere Gäste blöd angemacht. Die Thai-Mädels an der Rezeption waren natürlich sehr zurückhaltend und haben nichts dagegen unternommen. Das hat mir dann gereicht.

Danach ging es weiter nach Phi Phi - landschaftlich ein Traum. Aber einfach schrecklich, wie vermüllt und überteuert es dort ist. Meine Unterkunft war direkt im Hauptort, was zumindest zu dem Zeitpunkt ein Party-Paradies (sehr) junger Australier war. Abends war an jeder Ecke Party angesagt. Für 3 Nächte okay, um es mal gesehen zu haben. Einen längeren Urlaub sollte man dort aber sicher nicht machen.

Letzter Stopp war Koh Lanta. Eigentlich waren dort nur 4 Nächte geplant, aber es sind dann doch 7 geworden (da ich den letzten Stopp bei Krabi gestrichen haben). Das erste Mal ohne vorab gebuchte Unterkunft angekommen und per Tuktuk zum Long Beach bringen lassen. Innerhalb weniger Minuten tatsächlich fündig geworden und einen akzeptablen Bungalow ca. 50 Meter vom Strand entfernt bekommen. Auch hier war es ähnlich wie auf Koh Phangan total entspannt - keine "Sextouristen" wie auf Phuket - vor allem ziemlich gechillte Skandinavier. Koh Lanta wäre sicher auch mal etwas für euch, wenn euch Koh Phangan gefällt ;-)

3) Koh Chang + Bangkok + Laos + Chiang Mai:

Zuerst ging es eine Woche nach Koh Chang (bin von Bangkok direkt weiter geflogen nach Trat). Der Strand war zwar nicht ganz so schön wie auf Phangan oder Lanta, aber trotzdem wieder sehr entspannte Atmosphäre. Kann ich ebenfalls empfehlen, wobei man schon auf die Unterkunft achten muss. Ich bin dort das erste Mal vorzeitig aus einem Bungalow ausgezogen, weil ich es nach einer Nacht dort einfach zu dreckig und ungepflegt fand und hab dann doch etwas tiefer als geplant in die Tasche gegriffen und für die restlichen Nächte online eine 4 Sterne-Anlage gebucht.

Nach einer Woche dort (wieder alleine) ging es weiter nach Bangkok, wo ein Freund gerade ein Auslandssemester absolviert hat. Nach einer Nacht dort ging es zusammen mit meinem Kumpel schon direkt weiter nach Laos, was ich jedem nur empfehlen kann, der mal Lust auf etwas abseits des Mainstream-Tourismus hat. Die Infrastruktur ist zwar nicht ganz so gut wie in Thailand, aber es war eine echt tolle Woche!

Von Luang Prabang in Laos sind wir dann nach Chiang Mai geflogen - wieder eines der "Standard-Touriziele" für Thai-Urlauber. Wir waren vier Nächte dort und fanden es echt gut. Tolle Umgebung, haben dort u.a. eine Elephant Trecking-Tour und Ziplining durch den Urwald gemacht. Chiang Mai ist zwar auch eine "Großstadt", aber deutlich entspannter als Bangkok. Auch für Wander- oder Mountainbiking-Freunde gibt es hier viel zu erleben.

4) Koh Lanta + Koh Phi Phi + Krabi:

Mit Freunden ging es diesmal zuerst nach Koh Lanta. Für eine Woche gab es wieder Entspannung pur. Meine Freunde waren dort an drei Tagen Tauchen und waren begeistert. Ich hab in der Zeit einfach am Strand herumgelümmelt ;-)

Weiter ging es nach Koh Phi Phi - und ich musste feststellen, dass es noch schlimmer geworden ist als 3 Jahre zuvor. Glücklicherweise war unsere Unterkunft diesmal am Long Beach und nicht im trubeligen Hauptort. Der Strand war ganz schön, aber vom Entspannungsfaktort doch ein krasser Kontrast zu Koh Lanta. Fast grausam war "The Beach" auf der unbewohnten Nachbarinsel - so viele Menschen auf so einen kleinen Abschnitt Strand zu packen, spiegelt rein gar nichts von der Postkartenmotiven wider.

Letzter Stopp war diesmal Ao Nang bei Krabi. Wir hatten dort ein echt tolles Hotel zum kleinen Preis, aber wieder war es dort sehr touristisch mit vielen Lokalen, indischen Schneidern etc. Dennoch war es durchaus okay, hier für drei Nächte zu stoppen, da Ao Nang eine tolle Ausgangsposition für Ausflüge in die Umgebung bietet. Wir haben z.B. einen Tag in Railay verbracht (Traumkulisse mit den Felsen!) und am zweiten Tag eine traumhafte Bootstour durch die Umgebung gemacht. Länger als 2-3 Nächte würde ich in Ao Nang aber nicht bleiben wollen.

So - das war dann mal mein ausführliches Thailand-Fazit.

@Marion: Wenn ihr 6 Wochen dort bleiben wollt, besorgt euch vor eurer Reise unbedingt ein Visum. Mit Visum dürft ihr als Tourist 60 Tage im Land bleiben - ohne Visum nur 30 Tage.

_________________
clever buchen, günstig reisen
http://www.travelox.de



For this message the author seb has received thanks: 2 Martin M. (19.02.2015, 13:26), stefankoeln (12.03.2015, 10:26)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 198 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 17  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de