New York Pass
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 15:45




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 17:12 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11630
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
unten Mitte ist gut!

Generell ist es gut, wenn du dir den Decksplan ansiehst, dass du eine Kabine nimmst, die nicht direkt unter oder über dem Restaurant, Bar, Theater... ist.
KANN lauter sein (muss es nicht).
Auch wenn das unterste Deck direkt über dem Maschinenraum ist, kann das lauter sein.
Generell ist es am lautesten (auch Vibrationen möglich!) ganz vorne unten und ganz hinten unten.

Wenn ich nun nach dem Decksplan google...
https://www.aufdiekreuzfahrt.de/img/sch ... ckplan.jpg

---- kurze Pause ------

WAHNSINN!!!!!!!!!!! Unglaublich, wieviele Kabinen da unten sind!!!!!!!!!!! Hühnerfarm!!!!!!!!!!

---- gut, bin wieder da ;-) -----

Ich würde da glaub ich eine Kabine auf Deck 5 oder 6 wählen. Nicht zu weit unten, sonst bekommt man das Gefühl, in den Keller zu fahren; nicht zu weit oben, dass es weniger schwankt.
Außerdem gut angebunden an die Infrastruktur. Deck 3 oder 4 geht natürlich auch. Deck 2 wäre ich vorsichtig, da ist man tw. schon unter dem Restaurant und vielleicht ist es von unten laut?

Wenn du eine Außenkabine nimmst, sei vorsichtig, eine vorne im Bug zu nehmen (wo das Schiff schmäler wird). Ich kenne die Majesty nicht, aber es gibt Schiffe, wo in dem Bereich der Stahl (Schiffswand) dicker ist als seitlich und deshalb das Fenster/Bullauge dort einen "Gang" hat und nicht direkt an der Außenwand ist. Also die Aussicht gegen 0 geht!

In den diversen, vor allem englischsprachigen, Cruiseforen werden aber auch Kabinenbewertungen diskutiert. Auch Fotos findet man viele im Netz.

Die Preise sind meist so: Je höher oben, desto teurer. Gerade mit Balkon hat man von oben die schönere Aussicht. Ansonsten hat die Höhe keinen Wert. Ganz im Gegenteil, es schaukelt schlimmer.

Gegen die Seekrankheit kannst du dir das besorgen: http://www.sea-band.com/de/

Und nach der Reise (unabhängig davon, ob es dir gefällt oder nicht) wirst du lachen darüber wenn jemand anders besorgt ist wegen Seekrankheit :-)
Das ist die größte Angst der meisten und dann das, was am seltensten vorkommt :-)

Natürlich ist es schlau, die Hurricane-Season (Sommer-November) zu vermeiden ;-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016



For this message the author gila has received thanks: ratemal (24.11.2014, 17:26)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 17:26 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
gila hat geschrieben:
Gegen die Seekrankheit kannst du dir das besorgen: http://www.sea-band.com/de/


Sowas ähnliches habe ich in der örtlichen Apotheke hier mal gesehen und es für mich als "Nepp" abgespeichert. Bringt das wirklich was???

Der Deckplan-Link ist super :daumen1: ! Danke.
Bisher habe ich das noch nicht so in der übersichtlichen Gesamtheit gesehen - immer nur einzelne Fragmente beim "Testbuchen" sozusagen.

Ich bin glaube ich nicht bereit, auf wenigstens ein bissel natürliches Licht in der Kabine zu verzichten, auch wenn ich mich da drin nicht viel aufhalten werde. Deshalb Außen - von mir aus kanns auch ruhig ein wenig eingeschränkte Sicht sein. Habe schon etliche Kabinenfotos angesehen - allerdings ist dein Tipp jetzt mit den Decks 5/6 eine gute Hilfe. Werde jetzt dann mal die Kabinenauswahl da checken.

Ich hatte jetzt bei der groben Vorplanung an eine Reise ab Mitte November gedacht - in der Hoffnung, daß da die "stürmischen Tage" bereits vorbei sind...

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 17:36 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11630
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Dieses Jahr hättest du Mitte November kein gutes Wetter gehabt. Normalerweise SOLLTE die Saison dann schon aus sein.

Angeblich helfen die Dinger, haben mir schon einige Leute bestätigt. Tabletten machen ja immer müde und schlapp oder man befördert sie direkt wieder raus ;-)

Ich war erst 1x betroffen und da habe ich es mit Tabletten versucht. Vom Schiffsarzt hätte es eine Spritze gegeben - wenn ich vorher gewusst hätte, wie blöd die Tabletten sind, hätte ich die genommen. Bisher brauchte ich sie aber nie mehr. Auslandskrankenversicherung nicht vergessen! Die hätte meine nicht genommene Spritze dann gezahlt :-)

Du darfst aber auch nicht vergessen, dass du keinen Ozean überquerst und in keinem Gebiet fährst, das für seine raue See bekannt ist. Auf den modernen großen Schiffen spürt man fast nix mehr, da fragt man sich, ob man überhaupt auf dem Meer ist :-)
Und bei echtem Schlechtwetter/Sturm wird die Route geändert. Auch ein Vorteil beim Schifffahren :-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 17:54 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
Wir wussten ja nicht ob in Katarinas schlechten Zustand nicht auch Seekrankheit mit reinspielt und haben auch auf vielfacher Empfehlung der erfahrenen Kreuzfahrer, die wir kennengelernt haben, die Bändchen gekauft :?
Der Schiffsarzt hat drüber gelacht und gemeint, da müsste man schon sehr dran glauben.
Falls dir irgendwas verschrieben wird, nimm auf keinen Fall Prochlorperazine, wie wir am eigenen leib erfahren mussten sind da viele Leute allergisch drauf und alle nachfolgenden Ärzte haben sich gewundert, dass das noch verabreicht wird :shock:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116



For this message the author big applez has received thanks: ratemal (24.11.2014, 18:05)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 18:15 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
@Gila: Was ist denn in der Spritze drin? (berufsbedingte Neugier)
@big applez: Danke für den Tipp/Warnung mit den Tabletten.

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wasser/Getränke Majesty ots
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 18:45 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
Noch eine Frage an die "Majesty of the seas"- Experten bezüglich der Getränke:

Ich blicke das nicht bis ins Detail mit den Getränkeangeboten/Paketen.
Ich trinke eigentlich fast nur stilles Wasser. (also an antialkoholischen Getränken :mrgreen: )
Wenn ich das richtig sehe, bekomme ich da soviel ich will beim Essen, oder? Aber was mache ich z.B. Nachts in der Kabine? Und zwischendurch? Trinke ich dann Wasser aus dem Hahn :shock: , oder wie muß ich mir das vorstellen?
Bei Landgängen kann ich mir ja dann was kaufen, aber man bekommt ja so einen Refill-Becher nur in Verbindung mit einem Getränkepaket, oder kapiere ich da was nicht? Ich will aber eigentlich kein Softdrink-Paket, weil ich den ganzen Limo/Cola/Eistee-Mist nicht mag.
Jetzt habe ich auch gelesen, daß es wohl kein Problem wäre, eigenes Wasser in Flaschen mit an Bord zu nehmen, aber ganz ehrlich: das finde ich jetzt auch ein bissel blöd - da mit 'nem Großpack Wasserpullen anzukommen.
Kann da jemand Licht in mein persönliches Dunkel bringen?

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 19:33 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11630
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Ich hab die Spritze nicht persönlich kennengelernt ;-)
Habe nur gemerkt, dass die, die sie bekamen schnell wieder auf den Beinen waren, wir mit den Tabletten erst Stunden später.
Deshalb der Plan, beim nächsten Mal gleich die Spritze zu nehmen :-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Getränke Majesty ots
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 20:38 
Offline
New York Lover

Registriert: 07.09.2011
Beiträge: 417
Has thanked: 1 time
Have thanks: 28 times
ratemal hat geschrieben:
Noch eine Frage an die "Majesty of the seas"- Experten bezüglich der Getränke:

Ich blicke das nicht bis ins Detail mit den Getränkeangeboten/Paketen.
Ich trinke eigentlich fast nur stilles Wasser. (also an antialkoholischen Getränken :mrgreen: )
Wenn ich das richtig sehe, bekomme ich da soviel ich will beim Essen, oder? Aber was mache ich z.B. Nachts in der Kabine? Und zwischendurch? Trinke ich dann Wasser aus dem Hahn :shock: , oder wie muß ich mir das vorstellen?
Bei Landgängen kann ich mir ja dann was kaufen, aber man bekommt ja so einen Refill-Becher nur in Verbindung mit einem Getränkepaket, oder kapiere ich da was nicht? Ich will aber eigentlich kein Softdrink-Paket, weil ich den ganzen Limo/Cola/Eistee-Mist nicht mag.
Jetzt habe ich auch gelesen, daß es wohl kein Problem wäre, eigenes Wasser in Flaschen mit an Bord zu nehmen, aber ganz ehrlich: das finde ich jetzt auch ein bissel blöd - da mit 'nem Großpack Wasserpullen anzukommen.
Kann da jemand Licht in mein persönliches Dunkel bringen?



Wir waren zwar nicht auf der Majesty sondern auf der Getaway aber ich denke das ist bei jedem Schiff gleich….Eiswasser gab es zu jedem essen und sonst waren an den Buffet Restaurants Getränkeautomaten mit Eis und Wasser und ungesüßtem Eistee,Mango/Tropical und Strawberry /? …(mit Süßstoff) an denen man sich jederzeit selber in ein Glas holen konnte….die Getränke aus der Mini-Bar sind teuer !!

_________________
------------------
*** 1997 Dallas ***
*** 2004 Dallas ***
*** 2009 Dallas ***
*** 2010 New York/Niagara Falls ***
*** 2012 New York /Washington***
*** 2014 Florida & Caribbean Cruise***
*** 2015 Florida *** *** 2016 Florida & Carribean Cruise mit der Allure ***



For this message the author shorty has received thanks: ratemal (16.08.2016, 09:33)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 21:25 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11630
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
auf der Jewel o.t.s. gab's damals Eiswasser (Chlorgeschmack und viele Eiswürfel), stark gesüßte Limonade und Eistee inklusive. Alkohol war sehr teuer. bei den Soda-Packages war kein stilles Mineralwasser dabei.

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Getränke Majesty ots
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 22:41 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
shorty hat geschrieben:
Eiswasser gab es zu jedem essen und sonst waren an den Buffet Restaurants Getränkeautomaten mit Eis und Wasser und ungesüßtem Eistee,Mango/Tropical und Strawberry /? …(mit Süßstoff) an denen man sich jederzeit selber in ein Glas holen konnte….die Getränke aus der Mini-Bar sind teuer !!

Das wäre ja für mich absolut ausreichend mit den Wasserautomaten. Könnte man sich ja notfalls auch was abfüllen für die Kabine in der Nacht.

gila hat geschrieben:
auf der Jewel o.t.s. gab's damals Eiswasser (Chlorgeschmack und viele Eiswürfel), stark gesüßte Limonade und Eistee inklusive. Alkohol war sehr teuer. bei den Soda-Packages war kein stilles Mineralwasser dabei.

Ja, genau das habe ich bisher auch rausgefunden - das in den Soda-Paketen nur "Sprudelzeugs" oder gesüßte Getränke enthalten sind. Beides nicht meins.
Wenn das Wasser so gechlort ist, wie das Hahnenwasser in NY - :? :cry: . Aber notfalls müßte es dann halt so gehen.

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allein auf (Mini)Kreuzfahrt
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 23:54 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11630
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
ja, mit dem Hahnwasser in NY kann man es am ehesten vergleichen. Durstlöscher statt Genuss ;-)
Aber so eine Kurzreise dauert ja auch nicht so lange und Flaschenwasser wird auch leistbar sein, wir hatten keinerlei Getränkepaket.

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Getränke Majesty ots
BeitragVerfasst: 26.11.2014, 17:59 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2012
Beiträge: 454
Wohnort: Dresden
Has thanked: 129 times
Have thanks: 125 times
ratemal hat geschrieben:
Noch eine Frage an die "Majesty of the seas"- Experten bezüglich der Getränke:

Ich blicke das nicht bis ins Detail mit den Getränkeangeboten/Paketen.
Ich trinke eigentlich fast nur stilles Wasser. (also an antialkoholischen Getränken :mrgreen: )
Wenn ich das richtig sehe, bekomme ich da soviel ich will beim Essen, oder? Aber was mache ich z.B. Nachts in der Kabine? Und zwischendurch? Trinke ich dann Wasser aus dem Hahn :shock: , oder wie muß ich mir das vorstellen?
Bei Landgängen kann ich mir ja dann was kaufen, aber man bekommt ja so einen Refill-Becher nur in Verbindung mit einem Getränkepaket, oder kapiere ich da was nicht? Ich will aber eigentlich kein Softdrink-Paket, weil ich den ganzen Limo/Cola/Eistee-Mist nicht mag.
Jetzt habe ich auch gelesen, daß es wohl kein Problem wäre, eigenes Wasser in Flaschen mit an Bord zu nehmen, aber ganz ehrlich: das finde ich jetzt auch ein bissel blöd - da mit 'nem Großpack Wasserpullen anzukommen.
Kann da jemand Licht in mein persönliches Dunkel bringen?

Genau das Problem, hatte ich vor der Reise auch. :lol:
Gila hat alles bereits korrekt beantwortet. :daumen1:
Das Eiswasser im Moonlight war natürlich auch mit dem leichten Chlorgeschmack. Allerdings nur, wo wir an dem Freitag umgesetzt worden. In dem vorderesten Essbereich wo wir vorher saßen und dann auch Samstag wieder, war das Wasser super. Also wenn du Glück hast, dann bekommst du vielleicht auf Wasser ohne Chlorgeschmack. ;-) Sonst überlebst du die Tage aber durchaus. Meine Großtante trinkt sonst auch nur Wasser und konnte sich damit gut arrangieren. Ist ja keine solange Fahrt.
Davon mal abgesehen, hat uns niemand kontrolliert wegen Getränken und wir hatten unbeabsichtigt Wasser beim Check-In mit aufs Schiff gebracht. Die Kabinen sind auch mit Getränken und Snacks gefüllt, die du natürlich bezahlen musst bei Nutzung. Aber zumindest ist da auch Wasser dabei gewesen. :-)

_________________
Fippies Reiseberichte :)
Fippie bei Facebook



For this message the author Fippie has received thanks: ratemal (16.08.2016, 09:33)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de