New York Pass
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 23:47




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 12:52 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1147 times
Have thanks: 1126 times
Ich kenn da drüben nix (leider), aber San Francisco reizt mich schon länger. Ich muss aber sagen, dass ich die Fotos noch viel interessanter finde, so genial mit dem Nebel!
(Wenn man dort ist, findet man es aber nicht so toll, das ist schon klar *g*)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 13:05 
Offline
New York Experte

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 1005
Has thanked: 11 times
Have thanks: 68 times
Ja, ich kann deine zweigespaltenen Gefühle für SF völlig nachempfinden.
Liebe auf den ersten Blick kam bei mir auch nicht auf, das Wetter (blöd, aber so war es nunmal) ließ das einfach nicht zu. So muss ich halt schauen, dass es wieder einmal eine zweite Chance gibt, diesen ersten Eindruck zu revidieren.
Irgendeinen Grund für einen erneuten Besuch in den Staaten findet man ja immer :mrgreen:

_________________
Ciao :)
NY for ever


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 15:49 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2012
Beiträge: 1226
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Have thanks: 193 times
So, liebe Vanni! Ich habe zwar Deinen Reisebericht bis hierhin gelesen (und fand ihn auch interessant), aber ich möchte mal etwas zu Deinen Fotos sagen. Ich weiß ja, wie das ist, wenn man sich auf dem Gebiet anfängt auszutoben, weil mir das auch so gegangen ist, als ich mit DSLR (und Lightroom und PS und und und...) angefangen habe. Man verliert sich oftmals im Dickicht der vielen Funktionen und dreht auch ab und an zu viel am Rad - also sowohl man selber als auch bei den Rädchen und Schiebereglern bei Lightroom und PS :lol: .

Mir gefallen Deine Fotos unheimlich. Es sind zwar auch viele Schnappschüsse dabei, aber man merkt auch, daß Du ein Auge für's Motiv hast (siehe z. B. die Bilder von der Golden Gate Bridge mit dem Stacheldraht). Natürlich sind Aufnahmen immer Geschmackssache und man selber verbindet oftmals persönliche Erinnerungen mit dem, was gezeigt wird. Aber wann wird ein Foto wirklich zu einem guten Foto? Jeder hat da wohl andere Vorstellungen. Ich persönlich finde es schön, wenn Bekannte mich fragen, ob sie ein Foto von mir (also nicht von mir, sondern von mir aufgenommen 8) ) zu Hause aufhängen dürfen. Das zeigt mir, daß das Foto anscheinend Anklang gefunden und gefallen hat. Das gibt einem persönlich den Antrieb, weiterhin mit dem Fotoapparat durch die Gegend zu ziehen und bei der Bildbearbeitung alles zu geben. So ist es zumindest bei mir.

Und sind wir mal ehrlich (Wir sind ja hier unter uns! :wink: ): Mir erscheint es vollkommen logisch, daß man hier (und in anderen Reiseforen) für seine Fotos gelobt wird. Ich habe in einem anderen Forum wirklich mal nur Schnappschüsse ohne Nachbearbeitung eingestellt und auch dafür nur Lob bekommen. :?: Es wird Dir wohl auch niemand sagen, daß Deine Fotos scheiße sind. Und in einschlägigen Fotoforen haben alle immer nur zu meckern, aber wirkliches Lob bekommt man doch nur sehr selten. Viele finden Fotos schön, weil sie selber die Funktionen einer DSLR in Verbindung mit Lightroom nicht einschätzen können, was auch absolut in Ordnung ist, denn das freut einen ja auch, daß andere augenscheinlich fasziniert von einer Aufnahme sind. Aber manche finden ein Foto offenbar auch nur schön, weil es ein Motiv zeigt, welches sie selber schön finden.

Ich finde es schwierig, ernstgemeintes Lob beim Thema Fotografie so rüberzubringen, daß derjenige es nicht als übliche Floskel abtut, sondern das Lob auch ankommt. Und vor allen Dingen geht es ja nicht nur um das schöne Motiv, was abgebildet ist, sondern eben auch um die Arbeit, die dahintersteckt - also Motivsuche, Nachbearbeitung etc.

Wie sagte noch der französische Fotograf Henri Cartier-Bresson? "Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut." Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mir einige Deiner Bilder länger als eine Sekunde angesehen.

_________________
1st time: Jan 2011 | 2nd time: Jan 2012 | 3rd time: Sep 2012 | 4th time: Jan 2013 | 5th time: Okt 2013 | 6th time: Jan 2014 | 7th time: Jan 2016 | 8th time: Jan 2019

BeLichtErstatter | UR70 | Wo war was?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 17:55 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Ich als jemand der nicht wirklich gut fotographieren kann ziehe hier echt meinen hut und gebe ein ehrliches Lob ab. Hammer Bilder. Wüsste gar nicht welches mir am besten gefällt

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 18:15 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2012
Beiträge: 1226
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Have thanks: 193 times
supercoach hat geschrieben:
...(siehe z. B. die Bilder von der Golden Gate Bridge mit dem Stacheldraht)...
Wie komme ich denn auf "Stacheldraht"? :shock: Ich meinte natürlich den aufgetrennten Zaun! :lol:

_________________
1st time: Jan 2011 | 2nd time: Jan 2012 | 3rd time: Sep 2012 | 4th time: Jan 2013 | 5th time: Okt 2013 | 6th time: Jan 2014 | 7th time: Jan 2016 | 8th time: Jan 2019

BeLichtErstatter | UR70 | Wo war was?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 20:44 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
Vanni hat geschrieben:
Mach ich sehr gerne, aber erst morgen oder am Freitag :) Bin jetzt erst mal reif für's Bett :) :mrgreen:


Ich bin da wirklich gespannt - Danke schon mal im Voraus!

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 23:53 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Erst mal vielen Dank euch allen, da hatte ich ja jetzt einiges zum Nachlesen! :)

supercoach - ich danke dir. Du hast die Sache auf den Punkt gebracht und ich kann eigentlich gar nichts mehr anmerken, da ich dem eins zu eins zustimmen kann. Wenn man anfängt sich mehr und mehr damit zu beschäftigen, dann verliert man sich durchaus ab und zu in den Weiten der Einstellräder... da hast du Recht.
Ich frage mich immer, wenn ich ein Foto anschaue, ob es überhaupt das Perfekte Foto gibt? Ich meine, das ist doch wie mit Büchern, oder selbstgemalten Bildern. Es ist meist Geschmacks- oder Ansichtssache, wenn nicht, sagen wir mal direkt ein Daumen vor die Linse gehalten wurde. :) Umso mehr freu ich mich, dass du ein paar Sekunden länger hingeschaut hast. :mrgreen:

So und wie versprochen mal hier die Vorher-Nachher Bilder. Bewusst habe ich welche mit viel Bearbeitung ausgewählt und welche, bei denen ich z.B. nur den Weißabgleich oder die Klarheit geändert habe und nicht besonders viel am Bild geschraubt... Welche Bearbeitung genau dem jeweiligen Bild zuteil wurde kann ich leider nicht mehr sagen, aber falls jemand eine Frage hat... versuch ich natürlich gern zu beantworten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier an diesem Bild finde ich, sieht man genau, wie viel man noch aus einem eigentlich "unspektakulären" Bild rausholen kann... Klar, das ist Geschmackssache und nicht jeder findet es gut, dass man Bilder so "verfälscht", aber mir macht es Spaß, es ist für mich eine Form von kreativem Austoben und da die digitale Fotografie es nunmal hergibt - warum sollte man es dann nicht nutzen. :wink:

Bild

In diesem Sinne, gute Nacht :)

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: 2 gila (31.10.2014, 00:13), ratemal (31.10.2014, 09:32)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2014, 10:33 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
Danke Vanni für deine Mühe.
Schon beeindruckend.
Ich bin ja nicht so der Fotocrack - stecke immer noch in der "Übungsphase" mit meiner DSLR-Kamera :oops:.
Aber ich fotografiere total gerne, auch wenn vieles noch nicht - und wahrscheinlich niemals - perfekt ist.

Bin schon gespannt auf deine weiteren Bilder und Berichte.

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 14:56 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Weiter geht's...

11.10.2014 - Highway 1


Heute sieht es in San Francisco wettertechnisch leider nicht besser aus, also beschließen wir, direkt los zu fahren und nicht noch einen Versuch mit der Golden Gate Bridge bei Sonnenschein zu wagen, da der schon von vorne herein zum Scheitern verurteilt ist.
Schon ein Grund, nochmal wieder zu kommen. Ich hoffe nur, dass wir am Highway 1 nicht auch diese Nebelsuppe haben, aber abwarten. Erst mal müssen wir auschecken. Das ist aber wie immer rucki zucki erledigt, also düsen wir direkt los gen Süden.

Frühstück fällt heute aus, wir wollen unterwegs essen… Der Highway 1 kommt immer näher, aber der Nebel hält sich hartnäckig. Unsere Hoffnungen schwinden schon langsam, hier mit Sonnenschein und guter Laune entlang zu fahren. Die Stimmung sinkt etwas. Anhalten zum Essen wollen wir auch nicht, also fahren wir grummlig die Straße entlang. Ich weigere mich sogar eine ganze Zeit lang Bilder zu machen, da ich es echt gemein finde. Eins hab ich aber doch…

Bild

Eine gute Weile später sehen wir einen blauen Fleck am Himmel und halten direkt mal in der Sonne um ein paar Bilder zu machen. Soll der Wettergott uns doch noch gnädig sein?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

In Santa Cruz kaufen wir Fleisch und Fisch für heute Abend ein. Wir grillen mal wieder, denn auf dem Zeltplatz kann man ja sonst sowieso nichts machen. Ich bekomme eine goldene Regenbogenforelle und bin happy, dass ich mal "steakfrei" hab.

Weiter geht’s, und was soll ich sagen, die Sonne kämpft sich durch die Suppe und wir können erleichtert aufatmen. Das Wetter bessert sich schlagartig und der Highway gehört uns. So soll das sein.

Unterwegs finden wir schon an einem kleinen Hafen schon die ersten Meeresbewohner und freuen uns wie kleine Kinder. Fragt mich aber bitte nicht, wo das war, ich habe keine Ahnung. Auf jeden Fall noch vor Monterey.

Bild

In Monterey machen wir eine Pause, wir schlendern die Wharf entlang und suchen uns eins von den günstigeren Restaurants aus um Fisch zu essen. Hier am Meer sollte das wohl kein Problem sein.

Die Wharf gefällt uns ganz gut und wir schauen uns alles in Ruhe an ehe wir so langsam weiter müssen.

Bild

Bild

Beim Whale-Watching ist einiges los. Leider haben wir keine Zeit dafür. Irgendwann werde ich aber auch mal einen sehen, da bin ich mal zuversichtlich.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir freuen uns weiterhin dass die Sonne scheint und cruisen dann weiter. Durch die Cannery Row fahren wir nur durch, anhalten wollen wir eigentlich nicht. Hier an der Küste ist es übrigens ziemlich kühl... aber allein schon, dass der Radiosender "The Beach" heißt, macht gute Laune.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zuerst geht es den 17 Miles Drive entlang. Wir bezahlen die 10 Dollar Eintrittsgebühr, bekommen eine Map und eine Golfclub-Zeitung die später zum Feuermachen herhalten muss und genießen die herrlichen Ausblicke hier.

Bild

*Tbc*
gleich geht's weiter...

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 15:09 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Der Drive zieht sich ganz schön, wir sind etwa eine gute Stunde beschäftigt, vielleicht auch länger, ehe wir wieder auf die 1 kommen. Das hätten wir nicht gedacht, aber die Strecke ist wirklich traumhaft schön. Von den teuren Häusern sieht man jetzt nicht unbedingt was, aber die Ausblicke sind atemberaubend. Karli sagte, man könne sich die 10 Dollar sparen, ich finde, man muss sie unbedingt ausgeben dafür! :mrgreen: Achtung, jetzt ne Bilderflut!

Bild

Der Felsen hier ist ja super - sooo viele Seehunde! Klasse!

Bild

Bild

Und sie hier darf natürlich auch nicht fehlen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt geht’s aber los auf den "richtigen" Highway. Immer der Straße entlang. Trotz, dass wir gar nicht soooo viele Stopps machen und relativ gut durch kommen, brauchen wir hier doch den restlichen Nachmittag. Nächstes Mal würde ich definitiv zwei Übernachtungen einplanen. Es gibt einfach so viel Schönes zu Entdecken hier.

Bild

Dies ist die Bixby-Bridge von der anderen Seite...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

*Tbc*
gleich noch ein Teil...

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 15:18 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Bei diesem bekannten Wasserfall ist die Hölle los, den kann man eigentlich gar nicht verpassen. Natürlich machen wir auch hier unsere Bilder.

Bild

Bild

Bild

Manu ist beleidigt, dass ich ihn nicht informiert habe, dass es hier einen so tollen Wasserfall gibt. Er möchte in die Bucht runter steigen und Baden. Ich sage ihm, dass er sich das an den Hut schmieren kann und wir fahren weiter. Nächstes Mal wenn wir hier fahren, werden wir aber wohl nicht drum herum kommen. Ich kann mich nicht mal rausreden und sagen, da kommt man nicht hin, denn unten am Wasserfall springen 4 Jungs rum die offensichtlich dorthin gefunden haben. :shock:

Kurz vor San Simeon kommt nochmal ein Highlight – die See-Elefanten die man nahe von der Strasse aus beobachten kann.

Bild

Bild

Ist es nicht putzig??? :oops:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ist ganz arg toll und wir halten uns noch eine Weile auf, bevor wir das kurze Stück noch weiter fahren zum San Simeon State Park, wo auch unser Campingplatz liegt. Das Zelt ist mittlerweile schnell aufgebaut. Das macht Manu, während ich Feuer mache. Das kann ich irgendwie besser als er, was ihn natürlich ein wenig ärgert denke ich, aber er lässt es sich nicht anmerken. Vielleicht habe ich aber einfach nur Glück...

Bild

Bild

Kurze Zeit später kommt einer mit seinem Pick Up vorbei gefahren und gibt uns Holz zum Feuer machen. Nehmen wir dankend an und freuen uns, denn das war geschenkt.

Heute Essen wir mit Lagerfeuer-Romantik zu Abend und da die Duschen out of order sind (Wassersparmaßnahme nehmen wir an), geht es wieder zeitig ins Bettchen. Etwas kühl hier am Meer in der Nacht, es zieht ganz schön. Zum Glück sind wir keine Weicheier… nur ein bisschen.

Bild

Gute Nacht!

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 16:35 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Oh wiedereinmal total schöne Bilder. Ich mag die Gegend um Monterey total

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 12  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de