New York Pass
Aktuelle Zeit: 23.02.2020, 04:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.02.2014, 15:13 
Offline
Moderator

Registriert: 08.01.2005
Beiträge: 4823
Wohnort: Münster
Has thanked: 28 times
Have thanks: 133 times
Nightwish80 hat geschrieben:
gila hat geschrieben:
Arkefly - offensichtlich.


Kenn ich nicht...


Ja genau, ging um Arkefly:
http://www.arkefly.nl/services/entertainment/

_________________
clever buchen, günstig reisen
http://www.travelox.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 13.02.2014, 15:15 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
seb hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:
gila hat geschrieben:
Arkefly - offensichtlich.


Kenn ich nicht...


Ja genau, ging um Arkefly:
http://www.arkefly.nl/services/entertainment/


Ok man lernt nie aus.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2014, 12:00 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2006
Beiträge: 995
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 223 times
Have thanks: 43 times
So, da bin ich wieder!

Vielen Dank Helga für die vielen Tipps und Anmerkungen :daumen1: :daumen2: :daumen1: !

Und nö, in die Parks wollen wir wirklich nicht. Unternehmen zwar beide gerne was, aber so Freizeitparks mögen wir nicht.
Aber wie sieht es denn mit Downtown Disney aus? Muss man da auch Eintritt zahlen oder kann man dort so hin?

Ross dress for Less??? :shock:
Das kenne ich noch gar nicht. werde ich mich gleich drum kümmern :mrgreen:
Bei Marshalls und T.J. Maxx war ich ja schon in New York und habe mir bereits Adressen in Hotelnähe heraus gesucht :daumen1:

Und natürlich ist es Cocao Beach :oops:

@gila:

Ich versuche mich an einem Reisebericht! Mein Mac Book kommt ja mit :mrgreen:

Noch eine Frage zu Arke Fly:

Ich habe Sitzplätze gebucht und für Hin-und Rückflug das Entertainment System geordert.
Aber Kopfhörer wollen die wohl auch noch mal extra verkaufen.
Weiß jemand ob meine Kopfhörer vom I Phone passen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2014, 17:40 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Österreich
Has thanked: 78 times
Have thanks: 35 times
http://www.tripadvisor.de/Attraction_Re ... orida.html

Downtown Disney ist kostenlos, auch fürs parken zahlt man nichts.
Ist so eine Flaniermeile mit Restaurants, Souvenirgeschäften (Lego, Disney usw.), Kino,
und Cirque du soleil Show.

Ross dress for less ist ungefähr gleich wie Marshalls und TJ Maxx :D



For this message the author pretzi has received thanks: diaetschwester (16.02.2014, 11:04)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2014, 18:43 
Offline
New York Lover

Registriert: 20.05.2013
Beiträge: 631
Has thanked: 3 times
Have thanks: 68 times
Zur Vollständigkeit: das Universal-Gegenstück zu Disney Downtown ist der Universal City Walk. Ebenfalls mit vielen Restaurants, einem Hard Rock Cafe und der NBA-City, dem berühmten Universal-Globe und noch ein paar netten Geschichten. Ebenfalls kostenlos, gezahlt wird erst unmittelbar an den Toren der beiden Parks.



For this message the author Steffen has received thanks: diaetschwester (16.02.2014, 11:04)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 11:05 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2006
Beiträge: 995
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 223 times
Have thanks: 43 times
Lieben Dank an "pretzi" und Steffen :daumen1:
Da ist die Abendgestaltung ja gesichert :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 15:15 
Offline
Moderator

Registriert: 08.01.2005
Beiträge: 4823
Wohnort: Münster
Has thanked: 28 times
Have thanks: 133 times
diaetschwester hat geschrieben:
Noch eine Frage zu Arke Fly:

Ich habe Sitzplätze gebucht und für Hin-und Rückflug das Entertainment System geordert.
Aber Kopfhörer wollen die wohl auch noch mal extra verkaufen.
Weiß jemand ob meine Kopfhörer vom I Phone passen?


Kann ich leider nicht beantworten, aber habe mir selbst vor Ewigkeiten mal so kleine Adapter zugelegt, mit denen man auch mit einem normalen Kopfhörer die "2 Pin"-Anschlüsse von vielen Airlines nutzen kann. So was gibts z.B. auch bei eBay schon ab 1 Euro:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0& ... ug&_sop=15

_________________
clever buchen, günstig reisen
http://www.travelox.de



For this message the author seb has received thanks: diaetschwester (17.02.2014, 09:02)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2014, 09:02 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2006
Beiträge: 995
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 223 times
Have thanks: 43 times
Danke seb :daumen1:
Ich glaube von irgendeinem Flug habe ich auch noch so etwas…


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 18:12 
Offline
Newbie

Registriert: 14.02.2014
Beiträge: 8
Has thanked: 8 times
Have thanks: 4 times
Die Ersttäter-Rundreise haben mein Sohn und ich tatsächlich vor drei Jahren auch gemacht. Ich würde das Thema Florida auch jederzeit wieder so angehen.

Wir sind damals nach Orlando geflogen, haben an zwei Tagen die Universal Parks abgeklappert (Harry Potter!-:))), einmal morgens ins Kennedy Space Center und danach noch nach Cocoa Beach, gut zu machen an einem Tag, ein Shopping-Tag (in Orlando gibt es 2 Premium Outlets, sehr gut fand ich das am International Drive) und ein Tag dann zum Erholen :-) vor der Weiterfahrt (insgesamt 5 Tage Orlando).

Die nächste Station war dann Siesta Key bei Sarasota, leider nur ein Tag. War 2011 lt. Dr. Beach der schönste Strand und hat auch mir im nachhinein mit am besten gefallen, da kam schon Karibik-Feeling auf. Ich würde heute eher mehr Zeit dort verbringen, Anna Maria Island soll auch sehr schön sein.

Danach 3 Tage Station in Naples für Sanibel, Ft. Myers etc., fanden wir jetzt nicht so toll, da war die Ecke um Sarasota und die vorgelagerten Inseln schöner.

Weiter durch die Everglades und noch 'ne Übernachtung in Florida City, danach über die Keys nach Key West mit Übernachtung. Wir haben auf Marathon Key das Dolphin Research Center besucht (war ganz interessant und "Flipper" soll dort teilweise gedreht worden sein, es kam mir auch gleich so bekannt vor :-) und Badestopp im Bahia Honda State Park (tolle Strände).

Nach Key West gings nach Miami Beach für drei Tage zur Erholung (war auch nötig nach der Fahrt), auch der Strandabschnitt in Höhe der 16. Straße hat uns sehr gut gefallen. Abflug von Miami. Insgesamt waren wir zwei volle Wochen unterwegs.

Wie schon geschrieben wurde, benötigt man sehr viel Zeit zum Fahren, da die Strecken lang sind und man auch etwas "angepasster" fahren muss als in Deutschland. Ich denke auch, dass es wenig sinnvoll ist, von Orlando aus z. B. Miami zu erkunden und man besser beraten ist, die Reise auf mehrere Standorte aufzuteilen.

Ich selbst fahre seeehr ungern Auto und bin in Florida mehr gefahren als hier in einem Jahr. Aber das Fahren dort ist wesentlich entspannter, es hat mir sogar Spass gemacht und mit Navi - auf das ich allerdings nicht verzichten würde - hat auch alles wunderbar geklappt. Als zu stressig habe ich es nicht empfunden, es ist m. E. gut machbar, in zwei Wochen fahrenderweise ein Bild von Florida zu bekommen. Ich hatte allerdings die Hotels vorgebucht, so wussten wir dann immer, wo wir am Ende der Etappe landen würden. Wir haben es erlebt, dass spontan anreisende Gäste abgewiesen wurden, da das Hotel ausgebucht war (Naples)...

Wir hatten von Deutschland aus bei Alamo einen Wagen der Komfort-Klasse gebucht - ich hatte aber den Eindruck, dass das die kleinste Wagenklasse war und in USA quasi der Economy entsprochen hatte. Wir haben uns in der Choice Line einen Hyundai Elantra rausgepickt und waren sehr zufrieden mit unserer Wahl. Ich war auch Gott froh, dass es kein größerer Schlitten war, wie sie in der nächsten Kategorie dastanden :-). In den Kofferraum des Elantras passten unsere zwei großen Koffer liegend nebeneinander, bei meinem Focus zuhause, der eigentlich ein Raumwunder ist, geht das nicht.

Insofern hätte ich auch keine Bedenken vor der (US)Economy-Klasse, wenn man vorher wissen kann, welche Modelle Dollar da anbietet.

Und Shoppen kann man wirklich überall unterwegs in Outlets, selbst auf dem Weg zu den Keys gibt es noch ein kleines Premium Outlet, aber an die in Orlando kam keines heran. Das tollste soll aber Seagrass Mills bei Fort Lauderdale sein - in diese Ecke fahren wir dann beim nächsten Mal...

Aber jetzt geht's an Pfingsten dann erst Mal nach New York - und ich muss dann nicht wieder Autofahren, höchstens Subway :D ...



For this message the author Sunnyside has received thanks: 2 diaetschwester (26.02.2014, 09:53), gila (18.02.2014, 18:15)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 09:55 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2006
Beiträge: 995
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 223 times
Have thanks: 43 times
Vielen Dank sunnyside!

Warst du in beiden Premium Outlets in Orlando? Und hat dir davon das am International Drive besser gefallen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 10:56 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Österreich
Has thanked: 78 times
Have thanks: 35 times
Das Outlet am I-Drive ist auf jeden Fall größer, die Angebote sind in beiden Outlets so ziemlich gleich.

Falls ihr doch noch Richtung Westküste kommt würde ich dort noch das Ellenton Outlet in der Nähe von Bradenton empfehlen.



For this message the author pretzi has received thanks: 2 diaetschwester (27.02.2014, 15:38), gila (26.02.2014, 10:59)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 19:09 
Offline
Newbie

Registriert: 14.02.2014
Beiträge: 8
Has thanked: 8 times
Have thanks: 4 times
diaetschwester hat geschrieben:
Vielen Dank sunnyside!

Warst du in beiden Premium Outlets in Orlando? Und hat dir davon das am International Drive besser gefallen?
]

Hallo diaetschwester,

ja, ich war in beiden Outlets.

Das Premium Outlet am International Drive war mir von einer Freundin empfohlen worden, die beide gut kennt und auf Dienstreisen mit den Kolleginnen aber eher dort vorbeischaut...

Und wie pretzi bereits erwähnt hat, das am I-Drive ist größer und ich fand es wesentlich angenehmer und besser sortiert. Das mag aber subjektiv sein, denn wir hatten für I-Drive gut Zeit eingeplant, es lag auch näher am Hotel und ich musste weniger fahren. Allerdings gab es 2011 dort im Gegensatz zur Vineland Ave kein Armani Exchange - und wären wir nicht erst kurz vor Ladenschluss bei A/X angekommen, hätte ich dort das eine oder andere Schnäppchen machen können...

Pretzi hat generell gute Tipps gegeben; es lohnt sich, z. B. bei Ross Dress for Less reinzuschauen, ich hatte das gar nicht auf dem Plan und wir haben's durch Zufall entdeckt - und ich danach eine schöne neue Handtasche, und mein markenorientierter Sohn ist auch nicht leer ausgegangen ;-).

Ach, ich würde jetzt auch sofot nach Florida mitkommen, die Zeit bis Pfingsten scheint mir soo elend lange, und je länger ich im Forum mitlese, desto ungeduldiger werde ich, wass den Big Apple angeht....

Ich wünsche Dir eine schöne Zeit im Sunshine State,

Sunnyside


P.S. Mir fällt gerade ein, ich habe damals vor allem wegen meines Sohnes eine Fahrt mit dem Sanibel Thriller gemacht - man fährt mit dem Schnellboot raus und wird dann geraume Zeit von springenden spielenden Delphinen begleitet, das war auch für mich sehr beeindruckend und hat Spass gemacht - falls Ihr auch nach Sanibel kommen solltet...



For this message the author Sunnyside has received thanks: 2 diaetschwester (27.02.2014, 15:39), gila (26.02.2014, 20:33)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de