New York Pass
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 06:12

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 09:52 
Offline
New York Fan

Registriert: 09.11.2010
Beiträge: 135
Has thanked: 0 time
Have thanks: 9 times
Vanni hat geschrieben:
Da jedoch noch nicht mal die damals aktuelle Reise (USA Westküste) abgehandelt war und auch noch ein Umzug ins Haus stand, haben Manu und ich beschlossen, vorerst niemandem von unserem Trip zu erzählen. Wir wollten uns schlicht und ergreifend die Fragen von Familie, Freunden und Kollegen vorerst sparen. Ihr kennt das vielleicht…
„Ihr fliegt schon wieder in die USA?“, „Warum denn nochmal NY?“, „Wie könnt ihr euch das leisten?“, „Warum habt ihr nichts gesagt, da wären wir mit gekommen?“, „Ihr wart ja noch nicht mal im jetzigen Urlaub“, „Findet ihr nicht, dass das Geld besser in den Umzug investiert wäre?“, „Na toll, und ich war immer noch nicht dort, mich nehmt ihr nie mit…“ … etc pp.

Das kenn ich auch. Wir wurden schon mal spaßhalber gefragt, ob wir denn in NYC eine Ferienwohnung hätten, bei der wir immer nach dem rechten schauen müssten und deswegen immer dahin fliegen. Hach, schön wärs... :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 09:56 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3114
Has thanked: 32 times
Have thanks: 190 times
evlnyr hat geschrieben:
Das kenn ich auch. Wir wurden schon mal spaßhalber gefragt, ob wir denn in NYC eine Ferienwohnung hätten, bei der wir immer nach dem rechten schauen müssten und deswegen immer dahin fliegen. Hach, schön wärs... :mrgreen: :mrgreen:


Ich sag da drauf immer "Psst. Mensch. Muss doch nicht jeder wissen wo ich meine Lotto Millionen investiert hab" :daumen1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 10:40 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 1245
Has thanked: 50 times
Have thanks: 51 times
Ich wäre dann auch startklar und freu mich auf die Fortsetzung! :D

_________________
Ines


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 10:41 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11616
Has thanked: 1143 times
Have thanks: 1124 times
Hat unser Flieger Verspätung wegen dem Schnee? *ggg*

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 13:57 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2007
Beiträge: 93
Has thanked: 0 time
Have thanks: 11 times
ok. Eingemummt und Tee eingepakt für alle . looooooooooooooooooooooooooss gehts

_________________
Liebe Grüsse
Eure Susi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 14:53 
Offline
New York Lover

Registriert: 13.08.2012
Beiträge: 183
Has thanked: 4 times
Have thanks: 5 times
Es kann losgehen, bin schon sehr gespannt und das erste Bild ist genial.

LG Tine


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 17:12 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1099
Has thanked: 28 times
Have thanks: 315 times
Wahnsinn, schon so viele Mitfahrer?! :shock:
Dann geht's mal los hier... erst Mal noch ohne New York, aber im Anschluss mach ich gleich den nächsten Teil fertig :wink:
Bin heut noch etwas ge-jetlagt, bin erst seit drei Stunden wach... weiß noch gar nicht wie ich morgen arbeiten gehen soll! :?



“You can do what you like, sir, but I'll tell you this. New York is the true capital of America.
Every New Yorker knows it, and by God, we always shall.”

– Edward Rutherfurd


Mittwoch, 29.01.2014 - Tag 0

Juhuu! Urlaub! Halt, stopp, da war doch noch etwas? Genau, wir müssen noch einen halben Tag arbeiten. So was Dummes aber auch, doch es nützt ja doch nichts – also quälen wir uns ein letztes Mal aus dem Bett und schleppen uns zur Arbeit. Der Vormittag vergeht entgegen der Erwartungen allerdings wie im Flug und pünktlich um 11:59 Uhr werfe ich mein Headset in die nächste Ecke und flüchte aus dem Büro. Den Kollegen werfe ich noch einen „Jippieh, ich fliege nach New York – Blick“ zu und schon bin ich auf dem Heimweg. Kurzer Stopp bei der Bank – ein paar Euros wollen noch in Dollar getauscht werden – und los geht’s mit dem größten Projekt – Koffer packen!

So spät waren wir damit noch nie dran. Oh jeh, hoffentlich wird das noch was. Außerdem wollen wir noch online Einchecken. Das übernimmt immer Manu, nur dieses Mal ist es gar nicht so einfach, aber irgendwann schafft er es doch.

Bild

Eine Stunde später sind wir allerdings halbwegs damit durch. Nochmal eine Stunde später müssen wir uns dann letztendlich damit abfinden, dass die Kofferwaage wohl unauffindbar verschwunden ist und dieses Mal dort bleibt, wo auch immer sie sich momentan befindet. Egal, wird schon werden.
Um 14:15 Uhr rollen wir vom Hof, dieses Mal mit dem Quashqai – mein blauer kleiner Flitzer hat Urlaub. Kurz vor 17:00 Uhr und ohne jeglichen Stau erreichen wir das Hotel Meininger am Frankfurter Flughafen. Einchecken dauert ein wenig aber unser kleines Zimmer ist ganz o.k.

Bild

Bild

Bild

Wir chillen eine Weile und brechen dann später zu Fuß zum Flughafen auf. Unser Ziel – eine Sportsbar, in welcher das Spiel VfB – FCB übertragen wird. Im Internet haben wir hier vorher das „Chillers“ am ausgesucht – eine amerikanische Sportsbar. Etwas Essen kann natürlich auch nicht schaden und nach einem zehnminütigen Fußmarsch erreichen wir das Terminal 2, von wo aus wir morgen auch abfliegen werden. Die Sportsbar ist im Terminal 1, also fahren wir mit der netten Shuttlebahn, die die Terminals miteinander verbindet in Richtung unseres Ziels. Im T1 angekommen irren wir nochmal gute 10 Minuten herum, bis wir das Chillers letztendlich auch finden. Wir bekommen einen Tisch mit Blick auf einen der vielen TV’s und bestellen erst mal Spare Ribs und Wings. Ich sag euch, das war sowas von lecker! Leider aber auch viel zu viel.

Danach gibt’s Fußball! Wie so oft verliert der VfB in der letzten Minute gegen die bösen Bayern, aber erstens war das ja schon absehbar und zweitens regt sich Manu nicht allzu sehr auf, immerhin geht es morgen in den Urlaub, daher sind wir schon mal im Relax-Modus.

Bild

Der Rückweg zum Hotel dauert logischer Weise genau so lange wie der Hinweg . Müde und vollgefressen werfen wir uns aufs Bett und nach etwas Junglecamp und Raab in New York City gehen dann für heute die Lichter aus. Gute Nacht – schnell schlafen, morgen geht’s früh los!

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Zuletzt geändert von Vanni am 11.02.2014, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 17:20 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11616
Has thanked: 1143 times
Have thanks: 1124 times
Gute Nacht, Licht abdrehen, dann ist morgen schneller da :-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 17:51 
Offline
New York Lover

Registriert: 20.08.2009
Beiträge: 321
Has thanked: 3 times
Have thanks: 5 times
Bin auf die Fortsetzung gespannt!

Übrigens verstehe ich euch vollkommen das ihr das nicht an die große Glocke hängen wollt!

"Schon wieder New York!!!!" Ich kann das auch einfach nicht mehr hören! Vor allem nicht vor dem Hintergrund das ich vor einem Monat da war und jetzt schon wieder hin will!!! :D

Wer noch nie da war kann uns wohl nicht verstehen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 18:15 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1099
Has thanked: 28 times
Have thanks: 315 times
“Sometimes, from beyond the skyscrapers, the cry of a tugboat finds you in your insomnia,
and you remember that this desert of iron and cement is an island.”

-Albert Camus


Donnerstag, 30.01.2014 - Tag 1

4:35 Uhr. Der Wecker klingelt erbarmungslos. Nach zweimal Schlummertaste drücken sind wir dann auch irgendwann mal auf den Beinen. Nur 10 Minuten später Rollen wir unsere Koffer aus dem Zimmer. Das Auschecken geht ganz schnell und nur drei Minuten später erreichen wir auch schon unser Parkhaus am Terminal 2.

Hier habe ich wieder im Voraus den Frühbuchertarif inklusive einem 10% Gutschein für das Terminal-Parking genutzt und zahle für die 10 Kalendertage nur 70,00 Euro. Das geht eigentlich und ist mir lieber, als irgendwo auf einem Parkplatz außerhalb zu parken. Außerdem ist es extrem toll, wenn man direkt vom Auto in den Aufzug steigen kann und an der Gepäckabgabe steht. Da fängt der Urlaub doch schon mal relaxt an.

Beim Check in dauert es zwar eine Weile, weil schon ein paar Leutchen da stehen, aber wir haben noch viel Zeit obwohl wir dieses Mal keine drei, sondern nur zwei Stunden vorher am Flughafen waren – rebellisch wie wir sind. Gemütlich laufen wir durch die Kontrollen, wo ich promt vergesse, meinen Kindle aus der Handtasche zu legen und darf das erste Mal in meinem Leben mit zum Sprengstofftest – ganz wichtig in einen separaten Raum, juhuu!
Der Mensch, der mein verdächtiges Gut testet ist aber sehr nett und erzählt uns einen von Stephen King und wie er illegal von einem Bekannten seine Bücher umsonst auf sein Kindle bekommt. Ooookaaayyyy… Wir dürfen auf jeden Fall als freie Menschen den Raum verlassen und holen uns auf diese Aufregung erst mal einen Kaffee für 3,00 Euro.

Bild

Während wir den trinken, surfen wir ein bisschen im freien Wlan herum und ich mache eine interessante Beobachtung.
Vor dem Café liegen Kisten mit überteuertem Obst. Davor steht eine Frau mit ihrem kleinen Mädchen. Das Kind nummt einen Apfel in die Hand, leckt ein wenig daran herum und wirft das gute Stück dann einfach wieder zurück in die Kiste. Die Mutter sieht das, tadelt das Kind so ein bisschen halbherzig und entfernt den Apfel – NICHT! Stattdessen schaut sie sich um, sieht eigentlich genau, dass ich sie beobachte aber das interessiert die Dame kein bisschen. Der Vater kommt mit den Einkäufen zurück und alle ziehen von dannen.

Ich kann es nicht so recht glauben. Insgeheim lacht sich das schadenfrohe Teufelchen in mir aber auf dem Boden kugelnd ins Fäustchen über den nächsten, der sich hier für 1,10 Euro einen Apfel kauft. Ich meine – da ist man ja schon irgendwie selbst schuld, oder? Aber natürlich habe ich es den Leuten dort an der Theke mitgeteilt, die sich – zu Recht – ziemlich über die Mutter aufgeregt haben. Später sehen wir die Familie allerdings wieder und Manu bekommt zufällig mit, wie die Mutter nochmal dort etwas kaufen geht und einen ganz schönen Anschiss kassiert. Mission erfüllt! Das Schadenfreude-Teufelchen lacht schon wieder.

Der Rest ist wie immer. Boarding, Fliegen, Landen.

Bild

Bild

Schon eine Stunde später stehen wir am Amsterdamer Flughafen Schiphol. Nett hier! Und ziemlich groß! Wir schlendern zu unserem nächsten Gate, sind viel zu früh dort und zwei Stunden später dann das erneute Boarding. Next Stopp – NYC!

Bild

Der Flug mit 8 Std. 15 Min. war wirklich ganz o.k. Der Service bei Delta ist jetzt nicht überragend aber auch nicht schlecht. Es gibt genug Platz, das Inseat-Entertainment war wirklich super mit einer riesigen Filmauswahl, wovon ich mir zwei angeschaut habe. Das Essen war jetzt auch nicht spektakulär, aber es war gut und ausreichend. Wie meistens konnte man zwischen Chicken und Pasta wählen. Das Chicken kam dieses Mal mit Curry. Mjammi!
Ein bisschen konnten wir sogar schlafen, was uns eigentlich nie sonderlich gut gelingt.

Irgendwann über Boston und Providence mache ich ein paar Bilder von der eisigen Landschaft und dann landen wir auch schon wieder mal auf amerikanischem Boden.

Bild

Bild

Bild

Unsere Lieblingsstadt begrüßt uns mit strahlendem Sonnenschein, so dass man fast im Flugzeug die Sonnenbrille aufsetzen muss. Die Blicke nach draußen lassen aber auf Eiseskälte schließen. Alles ist weiß, überall schimmern gefrorene Flüsse und Seen. Wir erhaschen einen kurzen Blick auf die Skyline von Manhattan in der Ferne. Endlich wieder hier! Fühlt sich gut an und irgendwie – jetzt beim dritten Besuch – auch sehr vertraut.

Bild

Wir müssen eine Weile warten, bis wir endlich aussteigen dürfen, da wir noch auf unser Gate warten müssen. An der Immigration warten wir wieder und zwar eine geschlagene Stunde und das, obwohl wir wie immer im Stechschritt an allen Anderen aus dem Flieger vorbei gerannt sind.

Unser Officer mag uns aber, weil ich meinen Pullover der New York Giants anhabe und er zeigt uns stolz seine Fan-Handschuhe, erzählt uns, dass die Giants-Fans eine große Familie sind und interessiert sich mehr dafür, wie wir es in Deutschland anstellen, die Spiele zu sehen, anstatt für unsere Dokumente.

Mit Airtrain und Subway fahren wir zur Haltestelle Canal-Street, wo um die Ecke direkt unser Hotel liegt, das Hotel Azure. Etwa eine Stunde dauert diese Fahrt und liegt mit 5 Dollar pro Person für den Airtrain und der Metrokarte, die wir sowieso für die Woche kaufen, bei weitem unter den aktuellen Taxipreisen. Uns wollte zwar in der Subway einer offensichtlich Drogen verkaufen oder auch abkaufen oder was auch immer, aber ansonsten war es eigentlich recht angenehm.
An der Canal Street steigen wir aus dem Untergrund das erste Mal die Treppen empor und merken, dass es wirklich eiskalt ist. Die 20 Meter über die Straße haben es in sich.
Wir checken schnell ein, ruhen uns kurz auf dem Zimmer aus und packen uns dann dick ein, bevor es los geht. Erst mal zum Times Square – Standard am ersten Abend in NYC.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie immer ist dort auch die Hölle los und wir schauen uns etwas an der Superbowl-Fanmeile um, merken, dass das Hard Rock Café heute geschlossene Gesellschaft hat und kehren daher kurzerhand im Dallas BBQ ein. Wir haben keine Lust noch länger zu suchen, darum gibt es hier einen schnellen Burger.

Bild

Anschließend decken wir uns noch bei Duane Read mit Wasser und Bier ein, bevor es wieder zurück zum Hotel geht. Ach so, direkt als wir angekommen sind, wollten wir eine Sim-Karte besorgen, aber weit und breit kein T-Mobile. AT&T ist mit 40 Dollar für eine Woche zu teuer.

Es ist übrigens seltsam, dieses Mal ist irgendwie alles anders. Wir bewegen uns wie selbstverständlich durch die Straßen, es ist nicht mehr so interessant andauernd nach oben zu sehen, ich mache viel weniger Bilder… NYC ist uns so vertraut – wie eine alte Freundin, die man lange nicht gesehen hat, sich aber immer wieder auf sie freut…

Im Hotel wärmen wir uns auf, lachen darüber, dass die Subway quasi direkt unter unserem Hintern durchfährt und nach 22 Std. auf den Beinen gehen für uns heute die Lichter aus. Gute Nacht New York, schön wieder hier zu sein! :daumen1:

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: broman (11.02.2014, 23:52)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 18:43 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2008
Beiträge: 561
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 39 times
Have thanks: 10 times
Vanni hat geschrieben:



Irgendwann im letzten August (oder war es Juli?) hatte ich im NYC-Guide von den Expedia klick und mix-Specials zu NYC gelesen. Wow, sollte man über den Superbowl im Februar tatsächlich für etwa 650 Euro für 8 Tage nach New York kommen inkl. Flug und Hotel?


So ist es uns auch ergangen! Wir haben eine Woche vorher gebucht, sehr spontan und sind noch mit ganz leicht über den Tausender weg gekommen! Total wahnsinn, hätten wir nicht gedacht...

Ich hab auch oft das Gefühl, mich rechtfertigen zu müssen, dass ich schon wieder fliege. Als wäre es einem nicht gegönnt, ich setz halt andere Prioritäten, wofür ich mein Geld ausgebe, dafür werde ich zB nie nen eigenes Auto haben...
Aber was solls, hauptsache, wir genießen alle unsere Zeit in NY :mrgreen:

Vanni hat geschrieben:
Es ist übrigens seltsam, dieses Mal ist irgendwie alles anders. Wir bewegen uns wie selbstverständlich durch die Straßen, es ist nicht mehr so interessant andauernd nach oben zu sehen, ich mache viel weniger Bilder… NYC ist uns so vertraut – wie eine alte Freundin, die man lange nicht gesehen hat, sich aber immer wieder auf sie freut…

Ja, ist es nicht schön und seltsam zur gleichen zeit? Ich musste dieses Gefühl erstmal verarbeiten :lol:


wir waren vom 31.1-6.2 dort, ich fand es gar nicht so kalt, nur unsere Füße wurden sehr nass... Hach, nächstes mal schreib ich auch wieder einen Bericht :) Ich bin bei deinem dabei, freu mich schon darauf, wie es weiter geht

_________________
1. mal in New York: 27. September -04.Oktober 2008
2. mal in New York: 09. September - 14.September 2009
3. mal in New York: 11. März - 18. März 2012
4. mal in New York: 31. Januar - 6. Februar 2014


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 19:16 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Oh schön du hast schon so viel geschrieben. Bin gespannt was ihr so gemacht habt die nächsten Tage.

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de