New York Pass
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 03:32

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: New York City (02.07.-15.07.2012)
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 21:28 
Offline
Newbie

Registriert: 03.04.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Dann werde ich dann auch mal anfangen meinen Reisebericht zu schreiben.

Vorbereitung:

Wir hatten, so wie viele andere hier in dem Forum auch, Hotel und Flug getrennt gebucht. Da wir zuerst 6 Personen waren, hatten wir uns für ein Appartment entschieden. Aus 6 wurden dann aber ganz schnell 4 Personen, dann 3 und im März waren wir nur noch zu zweit. Kurz darauf hieß es, es kommen doch noch 2 andere mit und so buchten wir das Comfort Inn am Central Park. Tja, aber wie das Schicksal so meinte, sagte eine im Mai ab und wir behielten das Zimmer auch zu dritt.

Bis zum 20.6., denn da kam die Hiobsbotschaft für eine Freundin, dass sie eine OP hat und sie definitiv nicht mitfliegen kann.
Zu zweit war uns dieses Zimmer dann aber nun doch zu teuer, also buchten wir kurzfristig das Union Hotel in Brooklyn.

Meinen Flug durfte ich dann auch noch umbuchen, da ich netterweise am 01.07. zur Arbeit bestellt wurde, obwohl ich da hätte schon Urlaub hatte und ich eigentlich einen Tag vorher nach Wien reisen wollte.

Flug und Ankunft:

Am 02.07. war es dann auch für mich soweit. Ich bin noch 100 Mal durch die Wohnung gewuselt und habe nachgesehen, ob ich WIRKLICH alles habe. Da mein Flieger erst um 13:00 Uhr abhob, konnte ich in Ruhe zum Flughafen fahren und einchecken. Verlief auch alles gut. ESTA-Antrag wollten sie gar nicht sehen, obwohl ich bin 2 Tage vorher noch verrückt geworden, weil die Seite nicht funktioniert hatte und ich den Antrag eben nicht ausgedruckt hatte.

Bei der Kontrolle hab ich dann auch gleich mal gepiepst, eigentlich ist das bei mir nix neues. 20 Leute hinter mir, die angefangen haben zu tuscheln und die nette Beamtin hat mich dann extra nochmal kontrolliert und meinte dann, dass ich dieses Prozentepiepen bin. Irgendwann musste das ja kommen. Am liebsten hätte ich mich ja umgedreht und den Leuten die Zunge rausgestreckt, aber wir sind ja erwachsen. Denke ich.

Boarding ging auch zügig von danen. Zuerst durfte natürlich die Businessklasse und dann erst der Pöbel, aber ich hatte direkt auch einen Platz am Fenster... beim Flügel. Dafür war der Platz neben mir frei, dass ich mich schön breit machen konnte.

Vom Flug selbst hab ich gar nicht viel mitbekommen, da ich die meiste Zeit geschlafen habe. Ich wurde eigentlich nur zum Essen wach und war dann auch sofort wieder in New York. Im Traum.

Unser Pilot war der Meinung er müsste erstmal eine Landung hinlegen, die härter nicht sein könnte. Ich spürte unser Flugzeug förmlich springen. Es gab sogar ein paar Leute, die geklatscht haben und ich hab mich wieder einmal gefragt, warum sie klatschen. Weil sie heil angekommen sind?

An dem Beamten von der Immigration war ich mir fast sicher zu scheitern, da ich ja schon oft gelesen habe, dass sie da manche ganz schön ins Kreuzverhört nehmen. Der Typ bei mir hat mich erstmal gar nicht gefunden und mir lief schon der Schweiß aus den Poren bis sein "Ah, here, okay" kam. Dann kam nur die Fragen was ich in NY mache, ob ich genug Geld dabei habe und was ich in Deutschland mache. Nach dem ich geantwortet habe, dass ich Musik studiere, fing der Kerl erstmal an "left thumb and now the four fingers" und "right thumb and now the four fingers" zu singen. Cooler Typ. Danach gabs noch ein Bildchen für die Flüchtlingsliste und er verabschiedete mich mit einen "Have fun and nice Guys". Aha!

Ich weiß nicht wieso, aber... mein Koffer ist prinzipiell der Letzte! Bzw. einer der Letzten. Durch den Zoll durfte ich nur so durchhuschen und dann suchte ich mir erstmal den Weg nach draußen, um die erste Zigarette in NY zu genießen. Und dann traf mich der Schlag. Der Duty Free Shop am Berliner Flughafen hatte noch geschlossen, wo bekam ich nun die Zigaretten her?

Der Airtrain am JFK ist eine schöne Sache, wenn man, nicht so wie ich, 3 Mal im Kreis fährt und man nicht einmal auf die Idee kommt, sich zu wundern, warum man schon das dritte mal am Terminal 2 angekommen ist. Huch!

Den Airtrain bezahlt und gleich die Unlimited Karte für 7 Tage gekauft und dann ab ins Getümmel. Von der Howard Beach Station ging es dann mit der Linie A erstmal Richtung Manhattan bis ich dann an der Jayirgendwas Station in Linie R bis Union Street umsteigen musste.

Und dann war sogar ich mit meinem Latain am Ende. Den der Zettel mit der Wegbeschreibung lag nämlich wo? Genau! Bei mir zu Hause auf dem Wohnzimmertisch. Das war der erste Moment indem ich weinen wollte. Lustigerweise kam kurz nach mir ein Paar aus Berlin, die genau zum gleichen Hotel wollten und wie der Schicksal es so wollte, hatten sie wenigstens ihren Zettel dabei.

Das Hotel ist wirklich, ich meine WIRKLICH WIRKLICH, leicht zu übersehen. Neben der Tür hängt ein winziges Schild mit dem Namen, ansonsten nix. Der Frau an dem Tresen musste ich dann 5 Mal erklären, dass wir mit 2 Kreditkarten zahlen und wir vorher extra per Mail gefragt hatten, ob es so okay wäre. Aber sie war der Meinung, dass es nicht ginge. Aber ich bin bei sowas ja mega stur und irgendwann wurde es ihr vermutlich auch zu doof und so checkte sie nur mich für das Zimmer ein.

Die Zimmer sind winzig. WIRKLICH winzig. Man kommt ins Zimmer, rechts Schrank, links Badtür, gerade aus das Bett, Schreibtisch, Fernsehr an der Wand, Fenster, Klimaanlage, Ende!
(Das Foto von dem Zimmer hab ich momentan nicht parat, weil meine eine Karte von der Cam den Geist aufgeben hat, aber ich baue auf meine Freundin, die hat die Fotos nämlich noch)

Erstmal Koffer abgestellt, schnell im Internet geschaut, wo der nächste Supermarkt ist und dann erstmal durch Brooklyn geschlendert. Target lag nur 5 Min. zu Fuß entfernt und ich bekam erstmal einen Einblick in die Kaufweise von Amerikanern. Die gehen da ja manchmal nicht mit 2 Tüten aus dem Laden, sondern mit 5 und noch mehr.
(Übrigens ist man aufgeschmissen, wenn man kein iPhone hat, denn ich musste danach noch zu einem Elektroladen, um mir ein Aufladekabel für die US-Norm zu besorgen. Normale Menschen machen sowas ja schon in Deutschland. Ich natürlich nicht.)

Ich wurde in den 2 Wochen quasi zum Nichtraucher, denn als der Verkäufer zu mir meinte "12$" für eine Schachtel Zigaretten, hab ich mir quasi geschworen, dass ich mir keine mehr kaufen werde. Lüge! Eine weitere hatte ich mir noch geholt.

Die meiste Zeit saß ich auf der Dachterrasse und genoß den Ausblick, bis gegen 22:30 dann meine Freundin kam und wir noch ein bisschen durch Brooklyn geschlendert sind und dann gegen 0 Uhr totmüde und total ausgelaugt ins Bett gefallen sind.



Beim nächsten Post gibt es dann auch ein paar Fotos. Hoffe ich :D.

Gruß die Anke aus Berlin.

Und dann stand ich da.

_________________
I'm nearly young. I'm almost old.



For this message the author Icebaby has received thanks: lunixt (17.07.2012, 21:53)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 21:52 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012
Beiträge: 690
Has thanked: 122 times
Have thanks: 64 times
Hey schöner Bericht Anke. Liest sich jetzt schon absolut cool. Freue mich auf mehr. Grüß mir Berlin! (ich bin ex Berliner seit 1.5 Jahren ;))

LG

_________________
*03.10.2012 - 12.10.2012
*22.05.2013 - 29.05.2013
*05.10.2016 - 10.10.2016
*21.03.2018 - 26.03.2018 annuliert
*27.03.2018 - 01.04.2018



http://www.momentsoflevity.com
http://www.christianpust.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 21:55 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Uiuiuiuiuiuiui
Ein neuer Reisebericht, Super.
Ich bin ja mal neugierig, was ich denn dann vergessen werde?!?!?!?
Aber, sag mal, sind denn Kippen dort wirklich sooo teuer?

Ich freu mich schon auf die Fortsetzung! :daumen2:

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 22:01 
Offline
Newbie

Registriert: 03.04.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Ja, sind sie. Also am Times Square stand auch so ein Hüttchen, da kamen die Zigaretten 14$ ohne Tax. Gruselig. Falls du Raucher bist, besorg dir die Zigaretten definitiv in Deutschland.

_________________
I'm nearly young. I'm almost old.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 22:08 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Ich rauch handgedrehte Rillos, die gibts nicht zu kaufen.
Meine bessere Hälfte ist den Normalen verfallen.

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 22:16 
Offline
Newbie

Registriert: 03.04.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Dann sollte sich deine bessere Hälfte die Zigaretten hier kaufen ;)
Ich war ehrlich total geschockt und hab erst gedacht, dass er einen Witz macht, aber er sah nicht so aus, als würde er spaßen.

_________________
I'm nearly young. I'm almost old.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 22:19 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Danke für den Tipp,
werd's weiterleiten.

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 22:44 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2012
Beiträge: 59
Wohnort: CGN
Has thanked: 3 times
Have thanks: 9 times
Juhuuu... Wieder ein neuer Reisebericht. :mrgreen:

Bin gespannt, was Ihr noch so alles erlebt habt.

Ich lese definitv mit 8)

Gruß aus CGN ...

_________________
" .... all doors in flight ! "

NYC History:
20.10.2008 - 28.10.2008 Hotel Marrakech (Upper West Side) | 17.09.2012 - 26.09.2012 Pod 39 (Midtown)


planned Trip:
02.09.2014 - 09.09.2014 Pod 39 (Midtown)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2012, 00:41 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Wenn man vergessen hat, Zigaretten im Duty Free zu kaufen, gibt es auch die Möglichkeit, im Flugzeug welche zu kaufen. Ist immer noch wesentlich billiger als in New York.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2012, 01:10 
Offline
Newbie

Registriert: 03.04.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Ja, auch das war dann mein Plan, aber das Kreditkartending hat leider gestreikt und flüßiges Bargeld hatte ich weder in Dollar noch in Euro mit :D

_________________
I'm nearly young. I'm almost old.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2012, 01:20 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Wobei mir gerade einfällt, dass ich gar nicht sicher bin, ob es z. B. bei amerikanischen Fluglinien überhaupt noch Zigaretten im Duty Free Verkauf gibt. Bei LH habe ich gerade mal geschaut, die haben noch welche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2012, 02:35 
Offline
Newbie

Registriert: 03.04.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
*schultern zuck*... Wenn es keine gegeben hätte, wäre das auch wieder mein persönliches Reisepech gewesen. Irgendwas passiert mir bekanntlich immer und in New York ging noch eine ganze Menge schief.

_________________
I'm nearly young. I'm almost old.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de