New York Pass
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 17:50




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 21:27 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Na dann, Willkommen zurück :mrgreen:

16 kg Handgepäck und da hat niemand was zu gesagt? Ich wundere mich ja eh, dass du überhaupt noch Zeit zum shoppen gefunden hast, irgendwie warst du ja nur mit dem Bus on Tour :wink:

Am Arsch der Welt wohnen? aber immerhin, Wetter ist doch sicherlich dort auch schön.

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 17:43 
Offline
New York Experte

Registriert: 12.06.2009
Beiträge: 1586
Has thanked: 2 times
Have thanks: 42 times
Kaum zu Hause beginnt schon die Planung für die nächste Reise. ;) Aber jetzt ist erst mal ein kleiner Rückblick mit dem eigentlichen Reisebericht dran und das Wichtigste: Fotos! :)


Samstag, 29.10.

Oh Gott! 4.30 AM! Das heißt 4 1/2 Stunden geschlafen! Und das nachdem ich 24 Stunden lang auf den Beinen war! Scheiß Jetlag!

Aber der Reihe nach:

Gestern (Freitag) war um 5.30 die Nacht für mich rum. Mein Kleiner hat mich aufgeweckt, der dann aber natürlich wieder friedlich weiter geschlummert hat. Ich konnte aber nicht schlafen. Schließlich gings ja heute nach New York! :)

Also ein bisschen noch vor den Computer gehockt. Hab dabei zufällig auch noch einen ganz nettern Artikel über die Linie 7 gefunden mit jeweils den verschiedenen Abschnitten. Das wird mir auf meiner „Weltreise“ auf jeden Fall helfen. (Nochmal schnell google befragt: http://queens.about.com/od/thingtodo/ss/7-subway-tour.htm)

Diesmal ging es von München auch los. Schon komfortabel, wenn man nur eine Stunde zum Flughafen fahren muss und nicht stundenlang im Zug sitzen muss (sonst bin ich immer von Frankfurt aus geflogen). Meine Familie brachte mich hin, schließlich wollten die kleinen Knöpfe auch mal den Flughafen sehen. Ok, eigentlich wollten sie mitfliegen, aber man kann halt nicht alles im Leben haben. ;) Nein, wenn sie größer sind, geht’s auf jeden Fall mal mit der ganzen Familie hierher, im Moment finde ich, dass sie einfach noch ein bisschen zu klein sind.

Am Flughafen gings ins Parkhaus P20. Üblicher Tarif sind 4 € für eine Stunde. Wenn man allerdings für mind. 10€ etwas am Flughafen kauft/konsumiert (auf einem Kassenzettel), kann man 2 Stunden lang kostenlos parken. Wenn man für 20€ etwas konsumiert sogar 5 Stunden! Und da bei mir IMMER ein Buch geht, führte uns der zweite Weg gleich in den nächsten Buchladen, wo ich natürlich problemlos ein Buch fand. Dank Buchpreisbindung hätte ich es woanders auch nicht billiger bekommen. :)
Der erste Weg ging natürlich zum Baggage Drop off. Achtung: Es gibt 2 verschiedene Schalterreihen: Die eine für Checkin vom Automaten vor Ort (...wo man als Online-Checkin-Passagier zwar auch hingehen könnte, aber mit wesentlich kleinerer Schlange, nämlich gar keiner:), gibt es ... ) die andere Reihe für Passagiere, die online eingecheckt haben. Auch hier gings wieder genauso schnell und reibungslos beim onlinecheckin. Bezüglich der Freundlichkeit der Mitarbeiter kann ich mich diesmal wegen Lufthansa überhaupt nicht beschweren.

Dann ging es noch auf die Besucherterasse zum Flugzeuggucken. Leider war es ein bisschen neblig, aber den kleinen hats gefallen.

Die zwei Stunden waren schnell rum und es wurde langsam auch Zeit um zur Security zu gehen. Wäre ich nur mal früher hingegangen!

_________________
1. Mal New York: 03.09.09 - 10.09.09
2. Mal New York: 22.05.10 - 03.06.10
3. Mal New York: 28.10.11 - 05.11.11



For this message the author RobbeRolle has received thanks: 2 Martin M. (14.11.2011, 18:02), pretzi (14.11.2011, 17:46)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 18:16 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1392
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
Wie alt sind denn Deine Kids?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 18:26 
Offline
New York Experte

Registriert: 12.06.2009
Beiträge: 1586
Has thanked: 2 times
Have thanks: 42 times
3 und 6. Auf dem Rückflug saß eine Mutter mit zwei unwesentlich älteren Kindern in der selben Reihe wie ich. Die Arme hat mir in München total leid getan. Die Kinder waren zwar eigentlich lieb, aber man fühlt sich ja selber total übermüdet/überdreht. Entsprechend waren die kleinen Knirpse drauf. Allein schon wegen dem Flug bzw Zeitverschiebung würde ich das mit Kindern nicht unbedingt machen.

_________________
1. Mal New York: 03.09.09 - 10.09.09
2. Mal New York: 22.05.10 - 03.06.10
3. Mal New York: 28.10.11 - 05.11.11


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 18:28 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 5925
Wohnort: former East Germany ;)
Has thanked: 1590 times
Have thanks: 565 times
Sei froh, dass Du wenigstens 4 1/2 Stunden geschlafen hast - ich wälze mich in der Nacht vor der Abreise bis der Wecker um 1.30 Uhr klingelt nur immer rum und hab mich schon damit abgefunden, dass ich sowieso nicht schlafen kann...Reisefieber ist schon was schlimmes. ;-)

_________________
Bild Status: booked! Bild Im Dezember 2019 gibt es auch wieder eine Reise in den "Christmas Apple". Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 18:39 
Offline
New York Experte

Registriert: 12.06.2009
Beiträge: 1586
Has thanked: 2 times
Have thanks: 42 times
1.30 Uhr? :shock: am oder pm? :wink:
Da lohnt sich's ja wirklich nicht ins Bett zu gehen. Dann ist man wenigstens müde genug um im Flieger zu schlafen.

_________________
1. Mal New York: 03.09.09 - 10.09.09
2. Mal New York: 22.05.10 - 03.06.10
3. Mal New York: 28.10.11 - 05.11.11


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 18:50 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 5925
Wohnort: former East Germany ;)
Has thanked: 1590 times
Have thanks: 565 times
1.30 Uhr natürlich am Morgen. :lol: Dann Morgentoilette und Frühstück und um 2.30 Uhr kommt dann das Taxi nach Leipzig, wo wir gegen 3.45 Uhr ankommen.....pünktlich zwei Stunden vor dem Abflug. Wobei eigentlich auch 1 bis 1 1/2 Stunden vorher reichen würden, ist ja da am Morgen kaum was los und der Zubringerflug nach Frankfurt ist auch nur eine kleinere Maschine, bei der der Check-in recht schnell geht.

_________________
Bild Status: booked! Bild Im Dezember 2019 gibt es auch wieder eine Reise in den "Christmas Apple". Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 19:06 
Offline
New York Experte

Registriert: 12.06.2009
Beiträge: 1586
Has thanked: 2 times
Have thanks: 42 times
Was für ein Cliffhanger, oder?! ;) Aber es geht ja schon weiter. :)

Ums vorwegzunehmen, ich hab den Flieger erreicht. Allerdings war an der Security einiges los (kleine Anektode am Rande bezüglich Flugsicherheit: Die Dame vor mir hatte eine Flasche Shampoo mit 200ml dabei – ist natürlich nicht erlaubt. Ein Mitarbeiter sagt ihr das auch. Der andere nimmt die Flasche, legt sie mit aufs Band zum Durchleuchten und sagt: „Das ist doch bestimmt wichtige Medizin, die sie benötigen, dann dürfen sie sie mitnehnen.“ Geil, oder? Auch wenn ich die Bestimmung eher … sagen wir … „unangemessen“ finde, so dienen sie doch unserer Sicherheit und sollten dann eigentich schon von den Securitymitarbeitern eingehalten werden. Naja …) Aber die gute Frau saß eh in einem anderen Flieger, also war's mit letztlich egal. ;) Dafür wurde meine Kamera dann noch auf Sprengstoff untersucht … Jedenfalls hat das alles so lange gedauert, dass das Boarden schon lang begonnen hatte, als ich endlich ans Gate kam. Aber es gab keine Probleme wegen meinem Platz und so war alles halb so wild. Musste ich wenigstens nicht so lang im Flugzeug warten.

Gutes Stichwort: Der Flug war diesmal sowas von öde!
Filmauswahl mau. Die interessantesten Filme (und das sagt ja alles) waren noch:
Fluch der Karibik 4
Thor
Green Lantern

Bild
Im Flieger - einem Airbus A340


Essen beschissen:
Hähnchen mit Käsesoße (Hähnchen natürlich sehr trocken, Sauce war ok)
mit „Nudelreis“ (total verkocht … ist ja kein Wunder, aber ein klein wenig bissfester darfs dann schon sein und nicht mehr an Kartoffelbrei als an Nudeln erinnern!)
und Spinat ( bei dem kann ich verstehen, wenn Kinder sich weigern Spinat zu essen.)
Das beste war noch der Salat. Dazu gabs eine Semmel mit Brie und als Nachtisch ein Stück Kuchen, das Highlight dieses Mahls.

Der Flug wollte einfach nicht vergehen. Über den USA bzw. Kanada wurde es dann wieder interessanter. Bisher kam ich immer direkt an der Küste über Long Island rein, diesmal flogen wir weiter im Westen über Montreal und Albany.

Bild

Über den Wolken ...


Als kleinen Snack gabs dann noch einen „Hotdog“: Eine Weißwurst in einer Laugensemmel, Senf schon in der Wurst drin. Interessant. Geschmacklich … naja, frische Weißwurst und Breze schmeckt halt dann doch a bisserl anders.

Um jetzt vom Negativen aber mal weg zu kommen, der Service war sehr gut und es gab genug Getränke. Auch alkoholische Wünsche wurden mehr als ausreichend erfüllt. :)

Von der Skyline habe ich im Landeanflug leider gar nix gesehen, weil der Flügel im Weg war. Wir flogen zwar vom Süden her an, so dass ich theoretisch etwas hätte sehen müssen , praktisch … naja.

Immigration war superschnell. Unser Flieger war wohl gerade der einzige und so gab es überhaupt keine Schlange. Der Officer hat sogar deutsch gesprochen. Auch wenn er ein bisschen bös beschaut hat (wie alle Officer an der Immigration finde ich), war er doch ganz nett. Vor allem, weil er mir problemlos den Stempel in den Pass gehauen hat. ;)

Da es an der Immigration so schnell ging, musste wir an der Gepäckausgabe natürlich warten. Letztendlich war ich nach ca. einer knappen Stunde nach der Landung aus dem Flughafen draußen.
Die Haltestelle meines Busses (Newark Airport Express) war schnell gefunden und ich musste nich einmal 5 Minuten warten, da kam auch schon der Bus.
Der Verkehr war ok, nur im Tunnel gabs etwas Stau. Wenn ich da an die Verkehrssicherheit denke … dabei war doch gerade das Unglück vom Gotthart wieder in den Medien … Und wieso musste ich nur dauernd an „Daylight“ denken??? ;)
Aber auch der Tunnel war schnell überwunden und wir quälten uns durch Manhattan über den Times Square bis zu meiner Endstation, dem Grand Central.

Zum Hotel warens noch gut zwei Block, aber nach dem langen Sitzen war das nicht mal so schlecht. An der Rezeptions gings sehr flott und ich bekam ein Zimmer im 13. Stock – nach vorne zur 42. hinaus. Erst in der Nacht sollte ich merken, dass das vielleicht nicht so toll war → Verkehrslärm! Aber jetzt sollte es erst nochmal los gehen. Es war zwar inzwischen fast 21 Uhr, aber ich wollte morgen früh nicht ganz so früh aufwachen und wollte deshalb noch nicht ins Bett ( ...haha … toller Plan! ;) )

Also ging es Richtung Times Square – zu Fuß, denn die Metrocard wollte ich erst morgen kaufen/lösen, damit ich sie auch noch am letzten Samstag nutzen kann. (Auch ein ganz toller Plan: Die gilt ja nur sieben Tage und nicht acht ... man(n) ist halt auch manchmal ein bisschen verpeilt :roll: ) Unterwegs ein kleiner Stopp beim großen M (Angus mit Mushrooms+Swiss).

Bild

Die Eisfläche am Bryant Park ist schon in Betrieb und war an diesem Abend sehr gut besucht.

Bild

Überhaupt waren sehr viele Leute unterwegs. Hauptsächlich Kostümierte auf dem Weg zu Halloweenpartys.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein gefakter Naked Cowboy! :shock: Oder hat er etwa keine Zeit mehr zum Trainieren wegen seiner Präsidentschaftskanditatur? Sowas nennt man wohl eher "Spargeltarzan"

Am Times Square war es dann verhältnismäßig leer. Ich schlenderte langsam den Broadway hinauf zum Columbus Circle und nach einem kleinen Nachtisch (endlich wieder lecker Donuts in NYC! :mrgreen: ) ging es wieder zurück. Ich war doch sehr müde. Am Times Square nochmal eine kurze Mail an meinen Greeter abgesetzt und ab gings zum Hotel. So zu Fuß zieht sich der Weg doch ganz schön. Aber ab morgen kann ich ja den Bus nutzen.

Um Mitternacht war ich dann endlich in der Heia. Aber was war das? Verkehrslärm und das nicht zu knapp. Zum Glück hatte ich Ohrstöpsel dabei (eigentlich für den Flieger gedacht), die mir nun gute Dienste leisten würden..

_________________
1. Mal New York: 03.09.09 - 10.09.09
2. Mal New York: 22.05.10 - 03.06.10
3. Mal New York: 28.10.11 - 05.11.11



For this message the author RobbeRolle has received thanks: 3 Carrie (14.11.2011, 19:25), pretzi (21.11.2011, 20:12), Ronny-Bonny (14.11.2011, 19:22)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 19:30 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 5925
Wohnort: former East Germany ;)
Has thanked: 1590 times
Have thanks: 565 times
Toller Reisebericht Robbe....weiter so. :daumen2:

Das Auto mit den "Iron Workers" stand wohl tatsächlich mal auf dem Times Square? :P

Und das Essen im LH-Flieger kommt mir auch irgendwie bekannt vor - ich finds immer "toll", die Schrippe mit dem stumpfen Messer aufzuschneiden und die Scheibe Schnittkäse kriegt man auch nicht so leicht aus der Folie :twisted: ...die komischen, mit Senf gefüllten Würste im Teigmantel sind auch gewöhnungsbedürftig.....besser man isst als letzten Snack noch die mitgebrachten Knackwurst-Brötchen aus Deutschland....meine Fleischverkäuferin findet's immer voll geil, wenn ich ihr erzähle, dass ich ihre rauchfrische Wurst bis fast nach New York mitnehme. :mrgreen:

_________________
Bild Status: booked! Bild Im Dezember 2019 gibt es auch wieder eine Reise in den "Christmas Apple". Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 20:33 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11630
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Super Bilder!
Da waren wir ja mit AUA und Swiss-Essen richtig verwöhnt!

btw: Mit dieser "7-Train"-Anleitung bin ich auch gefahren, hat super geklappt mit diesen Erläuterungen. Nächstes Mal muss ich die anderen Stopps noch machen...

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 20:58 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Also ich finde die Auswahl der Filme jetzt nicht so schlecht und Green Lantern, da kann man sich wenigstens Ryan Reynolds anschauen :oops: wen interessiert da noch die Handlung, wenn er Haut zeigt :daumen2:

Der Burger :daumen4: Sorry, aber sieht aus, wie ein Stück toter Fisch, was da raus schaut. Zum abgewöhnen.

Und der Fake Cowboy, der sieht ja total "mini" aus, wahrscheinlich ist er die Urlaubsvertretung. Der wahre Naked Cowboy ist ja nun zu größerem berufen. Ich bin ja mal gespannt, ob ich ihn im Dezember sehen kann.

Bin schon gespannt, wie es weiter geht :wink:

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 21:15 
Offline
New York Lover

Registriert: 17.01.2009
Beiträge: 364
Has thanked: 1 time
Have thanks: 5 times
RobbeRolle hat geschrieben:
Allein schon wegen dem Flug bzw Zeitverschiebung würde ich das mit Kindern nicht unbedingt machen.


Kommt immer auf die Kinder an - meine schlafen ja gottseidank im Flugzeug besser und länger als in ihren eigenen Betten :wink:
Aber New York ohne Kinder ist schon eine ganz andere Dimension - in den Osterferien "darf" ich auch wieder alleine :mrgreen:

*aufdieFortsetzungwarte*

_________________
Viele Grüße
Katja


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 13  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de