New York Pass
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 22:08




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 03:17 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Tag 8:

So gegen 10 werde ich wach, noch völlig verpennt und ohne Plan. Erst mal duschen und Zähne putzen um den komischen Geschmack wegzukriegen. Um 11 dann raus, Katerfrühstück. Ich brauch was deftiges. Also Eier, Speck und Pancakes. Was für ein geiler Anblick :D Dann noch schnell Postkarten gekauft und ab in den Central Park. Schön fleißig am schreiben gewesen und ich bemerkte ich muss auch schon wieder los, um 14 Uhr gehts los mit der Sex and the City Tour. 9 Mädels und ich als einziger Mann. Kommt auch selten vor sagte unser Guide, auch ein Mädel, eh klar ;) Hab mich dann relativ schnell mit 2 Mädels ausm Ruhrpot angefreundet. Wir sind also durch Midtown, Soho und durchs East Village gelaufen und haben uns köstlich amüsiert. Noch schnell ein Cupcake für schlappe 3 Dollar gekauft und dann gings weiter zu Carries Treppe. Nichts besonderes, ne Treppe halt mit ner Kette davor das die Touris nicht immer auf der Treppe stehen und Fotos machen. Das haben die anscheinend nicht so gerne. Wen wunderts. Mir würde es auch nich gefallen wenn vor meiner Tür täglich tausende Touristen Fotos machen.

Waren dann noch im East Village Spaghetti essen die alles andere als gut waren. Wir haben uns dann nochmal aufn Weg nach Midtown gemacht und uns beim Times Square auf die Treppen gesetzt und die Leute beobachtet. Da wir beim Essen vorher und nachher noch n Cocktail getrunken haben, waren wir daher schon bestens bei Laune :D Nachdem so viele Polizisten am Times Square waren, mehr als sonst, was blieb uns da anderes übrig um nach n Foto mit ihnen zu fragen? Wir haben uns also einen ausgesucht. Auf ihn zugegangen, da guckt er uns auch schon grimmig an. Aber fürs Foto hat er gerne posiert :D

Jetzt gehts dann nochmal ins Village runter zum Party machen. Das bleibt aber wieder mal unter Verschluss ;)

Morgen, am 11. September habe ich nichts großartiges vor. Wollte ursprünglich nach Downtown fahren, aber ich hab mir dann doch gedacht als Anteilnahme den New Yorkern gegenüber ist hier Sensationsgier nicht angebracht. Ich werds mir am Fernseher angucken und dann in den Central Park fahren wo ich mich mit den 2 Mädels von heute treffe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 12.09.2011, 18:22 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Gar kein Tag 9?

Wahrscheinlich hat das Treffen mit den beiden Damen zu lange gedauert *hihi* ;-)

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 12.09.2011, 18:34 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30011
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
:mrgreen: Wird bestimmt noch nachgeliefert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 12.09.2011, 22:25 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11631
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Hoffentlich bald ;-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 15:10 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Tag 9:

So gegen 11 werde ich wach und fühl mich nicht besser als am Tag davor. Feiern können sie, die New Yorker. Aber ich steh ihnen da auch um nichts nach :D

Da ich erst um 14 Uhr mit den zwei Mädels von gestern verabredet war hatte ich ja noch etwas Zeit durch die 5th Avenue zu laufen. Da ein Freund noch was von Abercrombie haben wollte, habe ich mich halt wieder mal angestellt. Aber schon nach 20 Minuten war ich drinnen. Aber auch schnell wieder draußen, da ich sonst wieder massig Geld los werde. Jetzt erst mal Frühstück. 2 Hot Dogs beim Plaza Hotel und ne Cola dazu. Da freut sich der Magen wenn er nach der Nacht etwas fettiges bekommt :)

Kurz nach 14 Uhr waren die 2 Mädels auch schon da und los gehts in den Central Park. Als erstes gings zum Strawberry Fields, weiter zu Alice im Wunderland und dann noch zu Shakespeare's Garden. Da haben wir uns aber etwas verlaufen. Quer durchs Gemüse haben wir etwa ne Stunde von Alice zu Shakespeare gebraucht. War aber lustig da es nicht nur uns so erging *gg*

Um 18 Uhr sind wir dann wieder runter Richtung Times Square. Dann gabs nen Burger bei Planet Hollywood. Verdammt lecker! Und sowas von groß, das zahlt sich aus für 16 Dollar nen richtig krassen Burger mit Fritten zu bekommen.

Da die Mädels noch aufs Empire rauf wollten und ich zu M&M's trennten sich hier auch unsere Wege schon wieder. Ich hätte doch besser aufs Empire rauf sollen, wäre billiger gewesen :D Aber M&M's sind halt auch so lecker!

Gegen 20 Uhr bin ich dann auch wieder zu Hause gewesen. Und schon wieder völlig müde. Aber ich musste eh früh ins Bett gehen da am nächsten Tag Philadelphia auf dem Programm steht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 15:32 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Tag 10:

Kurz nach 5 klingelt der Wecker. Oah schon wieder! Na gut, hilft ja alles nix, also raus aus den Federn und halb blind ins Bad gewackelt. Schön fertig gemacht gings um 6 los. Erst mal Frühstück suchen. Rein zu Starbucks für nen Cappuccino und nen Muffin. Starbucks ist mir fürn Kaffee am liebsten da der auch nicht kochend heiß ist und du ihn gleich trinken kannst. Sonst musst du immer 10 Minuten warten bis du mal dran nippen kannst.

Um 7 Uhr gings dann los Richtung Philadelphia. Als Alleinreisender bekommt man ja immer nen Sitznachbarn zugewiesen, egal ob man will oder nicht. Normalerweise is es mir ja egal, aber dieses mal war ne Frau neben mir, aus Marburg, die war den ganzen Tag nur am meckern! Also wenns ihr nicht passt soll se doch zu Hause bleiben.

Die Anfahrt dauerte Gott sei Dank nur gute 2 Stunden und schon waren wir da. Und da heißts dann erst mal wieder anstehen. Geschlagene 30 Minuten um die Liberty Bell zu sehen. Die hab ich mir größer vorgestellt ... und dafür steh ich jetzt 30 Minuten an? Naja, wenn du schon mal hier bist.
Weiter gings, wieder anstellen. Die Security ist aber auch nicht grad die schnellste. Oder liegts daran da Montag war?! Erst mal drinnen gingen wir zur Old City Hall. Als wir alle drinnen waren und schön Platz genommen haben, Feueralarm, alle wieder raus. Und somit hat sich das Thema auch erledigt.

Jetzt aber ein sehr wichtiger Teil der Tour: Lunch! Unsere Guides haben uns ein chinesischer All You Can Eat Restaurant empfohlen. Da bin ich auch gleich mal rein, endlich mal was anderes als Burger, Hot Dogs und Sandwiches. Den Teller ma schön angefüllt, zur Kasse und nen schönen Platz am Fenster gesucht. Schmeckt das lecker! Und mal kein Fast Food, yippie! :D

Kaum aufgegessen gings auch schon weiter, dieses mal zu Betsy Ross, die ja die erste Fahne der USA genäht hat. Da aber da jede Menge Leute waren gings auch straff weiter im Programm. Ab zu Rocky Balboa. Wie geil ist das denn?! Natürlich sind wir alle die Treppen hochgelaufen, oben angekommen Arme nach oben und geschrien. Dann runter, mit der Rocky Statue posiert und weiter gehts nach Lancaster zu den Amish People.

Deren kleines Dorf heißt Intercourse. Wie passend für ein Amish Dorf :D

Los gings mit einer Kutschenfahrt durchs Gemüse. Da unser Kutscher deutsch konnte hab ich mich mit ihm auch auf Deutsch unterhalten. Hab ihm dann gesagt das ich auf nem Bauernhof aufgewachsen bin, da war er gleich hell auf begeistert. Ich bin aber leider kein Ami, daher darf ich keiner werden. Was jetzt aber auch nicht sooo tragisch ist.

Nach der Kutschenfahrt gings dann zu einer Amish Mall. Da gabs alles was die Amish halt so herstellen. Von Decken, Kissen bis hin zu allem Kitschigen und natürlich auch selbst gemachtes Essen. Also wenn ihr dort hin kommt, probiert das Eis, das ist der Wahnsinn! Dann gabs noch einen Marmeladeshop. Alles zum probieren. Schmeckt wie damals bei Oma! Da hab ich mich hinreissen lassen und Marmelade gekauft. Aber die schmeckt ja auch so toll :/ Es gibt alles, nur Fotos von sich wo sie posieren gibt es nicht, das mögen sie überhaupt nicht. Verstehe ich aber auch.

Leider war unser Aufenthalt bei diesen überaus netten Menschen zu kurz und schon gings zurück nach NY. Kurz vom Lincoln Tunnel noch ein Megastau der uns eine gute Stunde gekostet hat. Aber auch nicht so tragisch, so konnten wir die Skyline bei Nacht genießen. Immer noch ein geiler Anblick!

Gegen 21 Uhr war ich dann wieder daheim, da gabs dann noch etwas Two and a half Men bevor ich einschlief.

Tag 11 wird dann leider schon mein letzter in New York. Da gehts dann zum 9/11 Memorial. Am Abend dann vom JFK nach LHR und für 4 Tage bin ich dann noch in London bei einem Freund der da arbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 20:12 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Tepin hat geschrieben:
Tag 9:

Dann gabs nen Burger bei Planet Hollywood.


Och, es gibt noch Planet Hollywood? Ich dachte immer, die wären schon längst Pleite :shock:

Den M&M Laden habe ich auch schon mal auf meine persönliche Liste gesetzt. Mit den Amish liest sich auch sehr nett, waren die wirklich so gekleidet wie im TV und leben die noch so wie früher? oder tragen die nun auch Marken und benutzen Smartphones ;-)

Och, morgen schon der letzte Tag :|

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 20:51 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Die Amish tragen wirklich noch Bärte und die Frauen nähen die Klamotten für die Familie. Das ist wirklich so. Aber die versuchen halt alles zu Geld zu machen, sind ja auch nicht blöde. Aber es war echt toll, mal ganz was anderes im Vergleich zum hektischen Treiben in New York, wenn du da mal mit ner Pferdekutsche durchs Gemüse fährst :)

Planet Hollywood gibts auch noch, ja.

Der letzte Tag ist ja eigentlich nur noch ein halber Tag ... und der kommt gleich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 21:09 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Tag 11:

Das ist mein letzter in New York. Um 8 Uhr wach gewesen und noch fertig gepackt. Mensch, der Koffer ist ganz schön schwer, genau so wie mein Rucksack! Fürn Zoll noch n paar Rechnung bei seite gelegt, der Rest wandert wo anders hin ;)

Dann werden noch schnell die Postkarten abgeschickt und es gibt zum letzten Mal French Toast mit Eiern. Also entweder irgend jemand hat meine Hose enger genäht oder ich hab zugenommen. Da stimmt ja was nicht ...

Langsam aber sicher muss ich mich aufn Weg nach Downtown machen da ja heute das 9/11 Memorial am Programm steht. So ganz ein perfekter Ausklang für einen New York Urlaub ist es zwar nicht aber ich wills unbedingt sehen. In Downtown angekommen gibts noch schnell nen Smoothie bevors zur Albany Street geht, dem Einlass zum Memorial. Natürlich wieder vorab strenge Sicherheitskontrollen. Ihr habt am Sonntag sicher die Bilder gesehen als Obama und Bush durchgegangen sind. Bis auf die tosenden Wasserfälle wars auch sonst still, keiner hat geredet. Viele haben geweint, mit Papier die Namen abgemalt von ihren Angehörigen die verstorgen sind, manche haben Blumen in die Namen gesteckt oder Fotos hinzu geklebt. Ich bekomm jetzt noch Gänsehaut wenn ich daran zurück denke. Kein schönes Gefühl da zu stehen wo vor 10 Jahren knapp 3000 Leute gestorben sind.

Nach ner guten Stunde musste ich auch weg da das Gefühl doch sehr erdrückend und zermürbend war. Kein schöner Anblick. Das Memorial haben sie gut hingekriegt, aber es macht halt auch die Opfer nicht mehr lebendig. In einem Gebäude, direkt beim Memorial, sind Stahlträger ausgestellt vom WTC. Da war aber leider noch kein Zutritt, wird erst 2012 fertig. Aber man konnte sie durch die Scheiben sehen. Beeindruckend sag ich euch ...

Danach bin ich nochmal zum Times Square gefahren, ein letztes Mal alles beobachten bevors ins Appartment zurück geht, nochmal gecheckt ob eh alles gepackt ist und aufn Shuttle von Dial 7 gewartet. Jetzt gehts ab nach London zu einem Freund für 4 Tage bevors am Sonntag zurück in die Heimat geht. Wie schnell doch die Zeit in New York vergangen ist ...

Ich hoffe euch hat mein Reisetagebuch gefallen und würd mich freuen wenn ihr auch fleißig eure Erlebnisse mit uns teilt :)

Lieben Gruß

Roland



For this message the author Tepin has received thanks: 5 dasDani (15.09.2011, 11:35), DG10 (14.09.2011, 21:27), gila (14.09.2011, 10:38), Haasetor (13.09.2011, 21:59), mypunix (17.09.2011, 14:15)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 21:22 
Offline
New York Fan

Registriert: 21.02.2009
Beiträge: 142
Wohnort: Saalekreis
Has thanked: 1 time
Have thanks: 19 times
Ein toller Bericht, viel Spaß dann noch in London!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 09:59 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30011
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
War ein schöner Bericht, ich wünsche dir eine gute Zeit in London :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 11:36 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2007
Beiträge: 1152
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Has thanked: 300 times
Have thanks: 101 times
:D Vielen Dank für die Führung, war sehr interessant mit Dir zu Reisen :D

_________________
Liebe Grüsse Hannemie :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de