New York Pass
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 18:07




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 20:10 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Hey Leute!

Morgen ist es endlich soweit, mein erster Trip nach New York steht an! Aufgeregt bin ich ja wie ein Kind zu Weihnachten! Das ist aber auch kein Wunder! Bei dem was man so ausm Fernsehen kennt und aus euren Berichten muss man ja voller Euphorie sein! Neben Sightseeing und Shopping freu ich mich schon auf das Leben der echten New Yorker, da ich bei einem ja meine Unterkunft via Airbnb gebucht hab. Einige Highlights für mich werden definitiv ein Yankees Spiel und das Spiderman Musical sein. Natürlich werde ich euch auch über meine Erlebnisse informieren falls ihr lesen wollt was mir so alles unterkommt und passiert :D

Bis dann!

Liebe Grüße
Tepin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 20:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 9990
Has thanked: 378 times
Have thanks: 746 times
Viel Spaß und schöne Reise :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 20:22 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Dann wünsche ich dir eine gute Nacht, sicherlich wirst du ziemlich aufgeregt sein und kaum schlafen (so ergeht es immer mir)

Morgen einen guten Flug und einen schönen Urlaub, genieße es.

Und ein Bericht am Ende wäre nett :D

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 20:25 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Ich hab gestern schon schlecht geschlafen weil mir alles mögliche durch den Kopf geistert :D Aber das ist vor jedem Urlaub so, war auch im Winter so als ich nach Australien geflogen bin - und da war die Aufregung zu Recht! Ich denke das ich auch dieses mal nicht enttäuscht werde ;)

Einen Bericht wirds sicher geben. Ich werde versuchen euch direkt aus NY mit meinen Geschichten zu unterhalten :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 03.09.2011, 09:43 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Gute Reise und einen schönen Aufenthalt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 01:58 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
So, grade angekommen, mein Zimmer via Airbnb hab ich auch schon bezogen. Jetzt noch schnell frisch machen und dann raus ins Getümmel! Also ehrlich, ich bin schon etwas geflasht :D Das wird sich nicht um vieles bessern wenn ich jetzt zum Times Square laufe :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 09:33 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Ist es so, wie du es dir vorgestellt hast?

Wie sieht die Planung für den ersten Tag aus? Wünsche dir einen schönen Aufenthalt :wink:

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 11:47 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
Hier mal der erste Tag:

Tag 1 - die Anreise:


Eigentlich läuft das ja bei allen gleich ab, früh aufstehen, nochmal schauen ob man alles hat usw. Bei mir wars auch fast genau so. Der Wecker klingelt um 5 Uhr morgens und ich spring schon mit voller Vorfreude aus dem Bett. Dann ein kleines Frühstück, ab ins Bad und um 7 Uhr fahr ich dann von mir Richtung Flughafen München. Wollte ich! Denn irgend jemand hat mir über Nacht den rechten Außenspiegel demoliert. Das fängt ja schon mal gut an. Polizei gerufen, Anzeige gegen unbekannt und um 8 konnte ich dann endlich losfahren. Um 12 geht mein Flug über London nach New York und ich muss mein Auto vorher noch beim Parkservice abstellen. Stress pur! Um kurz vor 11 war ich dann endlich am Flughafen. Und vor mir eine riesen Schlange beim Check in und der Passkontrolle. Als ich dann endlich durch war, war das Boarding auch schon fast beendet. Grade noch so ins Flugzeug geschafft. Ob es der Koffer auch geschafft hat? Mal sehen ...

In London gings dann weniger hektisch über die Bühne. Hatte gut 2 Stunden Zeit zum Umsteigen. Da ich aber schon etwas Hunger hatte, kaufte ich mir noch schnell ein Sandwich und ne Cola. Da der Laden auch USD nahm und ich keine Euros mehr eingesteckt hatte bezahlte ich halt für mein Sandwich und meine Cola stolze 10 USD. Etwas verärgert war ich schon, jedoch war endlich der Hunger gestillt.

Beim Boarden von London nach New York wurde mir dann klar das ich umzingelt war von Italienern und Ihren Kindern. Ich habe absolut nichts gegen Kinder, aber wenn die 7 Stunden durchgehend streiten, sich hauen und dann die Eltern immer und immer wieder laut werden dann kann das doch sehr auf die Nerven gehen. Grade bei meinem dünnen Nervenkostüm was ich heute eh schon hatte. Aber dachte ich mir, was solls, machst du das beste daraus und guckst ein paar Filme.

Aber jetzt wirds ernst, wir setzen zur Landung an. Macht mir eigentlich nie was aus wenn da im Hintergrund nicht schon die Skyline zu sehen wäre. Langsam begriff ich es das ich jetzt wirklich da bin. Aber erst noch die Immigration. Ich komme also in die Halle rein und sehe die ersten Cops. Wie ausm Film. Grimmig schauen, das Hemd mit einer perfekten Bügelfalte, der Gürtel mit allem gespickt was das Arsenal so hergibt. Und kaum zu glauben, nicht alle hatten ein Wohlstandsbäuchlein :D

Bei 400 Leuten im Flugzeug dachte ich mir das dauert ja ewig, zumal nur ein paar Schalter offen waren. Da aber fast keine US Citizens an Board waren durften wir uns auch dort anstellen. Das funktionierte dann reibungslos. Ehrlich gesagt hatte ich auch wenig Angst das ich zurück geschickt wurde. Meinem deutschen Sitznachbar gings da anders. Der macht eine Sprachreise und bleibt für 2 Monate in New York. Der musste dann ins Kämmerlein und wurde nochmal separat interviewed. Ich also meinen Koffer geschnappt und erstmal raus aus dem Terminal. Und dann gleich mal ein Schock. Verdammt schwül hier. Im Terminal wars ja angenehm klimatisiert, aber draußen warst echt drückend schwül. Dann gleich mal bei Dial 7 angerufen und gesagt das ich schon früher da bin als geplant. Das klappte auch reibungslos und keine 5 Minuten später war der Fahrer auch schon da.

Die Fahrt war eigentlich unspektakulär. Bis wir dann zum Queens Midtown Tunnel gekommen sind. Die Skyline kam immer näher und wenn ich nicht aufgepasst hätte wär mir glaub ich sogar der Kaugummi ausm Mund gefallen :D

Endlich in Manhatten, überall um dich Wolkenkratzer und ich komm ausm Staunen nicht mehr raus. Überall Menschen, Taxis, es wird gehupt was das Zeug hält. Einfach krass. Welch eine Reizüberflutung!

Nicht mal eine halbe Stunde nachm Flughafen bin ich dann auch schon bei meinem Appartment. Eine kurze Einweisung von meinem Host, Code fürs WLAN und dann noch schnell frisch machen und ab ins Getümmel. Gleich mal auf den Times Square. Wenn dann richtig dachte ich mir. Ich komm also in die Nähe und alles blinkt, leuchtet. Überall Straßenkünstler um mich herum (auch der Naked Cowboy war da ;) ) Hab mir schnell noch einen Frappuccino von Starbucks geholt und hab mich auf nen roten Stuhl gesetzt und das ganze mal aufgesogen. Was für ein Getose. Ich bin sicher ne Stunde da gesessen und hab nur geschaut was da abgeht weil ichs irgendwie noch gar nicht richtig gechecket hab das ich jetzt wirklich da bin :D

Nach guten 2 Stunden bin ich dann so gegen 22 Uhr wieder im Appartment gewesen, hab noch kurz den Fernseher angemacht aber der war schnell wieder aus da mir gleich mal die Augen zugefallen sind.

Fazit vom ersten Tag: Es ist nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Es ist besser :D

Tag 2 folgt in den kommenden Tagen.



For this message the author Tepin has received thanks: Chriz (04.09.2011, 17:05)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 12:04 
Offline
New York Fan

Registriert: 14.01.2011
Beiträge: 85
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Das klingt doch nach nem guten Start!!;)...ok wenn man den abhanden gekommenen Autospiegel mal aussen vor lässt :?
Bin gespannt wie es weiter geht!!!Ganz viel Spaß auf jeden Fall!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 13:18 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2007
Beiträge: 1152
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Has thanked: 300 times
Have thanks: 101 times
Du glaubst nicht, wie ich DICH beneide!!! Viel, viel Spaß wünsche ich Dir :)

_________________
Liebe Grüsse Hannemie :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 16:49 
Offline
New York Lover

Registriert: 28.06.2011
Beiträge: 300
Has thanked: 9 times
Have thanks: 15 times
Tepin hat geschrieben:
Hier mal der erste Tag:

Tag 1 - die Anreise:


Als ich dann endlich durch war, war das Boarding auch schon fast beendet. Grade noch so ins Flugzeug geschafft. Ob es der Koffer auch geschafft hat? Mal sehen ...


In der Regel warten die, so war es bei uns im Januar, als wir von den Malediven zurückgeflogen sind und in Dubai einen Zwischenstopp hatten...unsere Maschine war hoffnungslos verspätet, also mussten durch den halben Flughafen rennen und waren einer der letzten und dann wurde durch gesagt, dass wir noch nicht starten können, weil noch auf Gepäck gewartet werden muss (war unseres)

HAHA, der Cowboy :D kein Bild mit ihm gemacht?

Bin schon auf den zweiten Tag gespannt :daumen2:

_________________
1. Reise NY 27.12.11-04.01.12
2. Reise September 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich gehts los!
BeitragVerfasst: 05.09.2011, 02:20 
Offline
New York Fan

Registriert: 12.06.2011
Beiträge: 45
Wohnort: Linz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 8 times
So, weiter gehts:

Tag 2:

So gegen 5 Uhr werde ich wach und schau mich in meinem Zimmer um. Verdammt, du bist ja wirklich in New York! Der Anreisetag kam mir irgendwie ein Film vor. Aber einen Nacht drüber geschlafen und schon langsam realisiere ich wo ich bin. Und es ist ein geiles Gefühl :D

Aber was macht man um 5 Uhr morgens? Hab erst mal meinen Fernseher angemacht und Nachrichten geschaut. Herrliches Wetter, 30 Grad und sowas von schwül! Ich hoffe ja nicht das ich durch die ständigen Wechsel von arktis klimatisiert bis tropisch heiß a la Thailand krank werde. Derzeit siehts aber noch gut aus.

Um 8 bin ich dann endlich los, frühstück suchen. Hängen geblieben bin ich bei Starbucks, da ich bei den Delis in meiner Gegend kein gutes Gefühl hatte. Aber auch egal, hauptsache Kaffee und was zu Essen. Da gabs dann noch einen 3 Berry Muffin. Dazu noch eine Flasche Wasser und schon ist man 12 $ los. Nicht grade billig dachte ich mir, morgen suche ich mir was preiswertes.

So gegen 9 war ich dann beim Grayline Visitor Center und löste meinen Voucher für die Stadtrundfahrt ein. Multi lingual. Da dachte ich mir ist das etwa auf deutsch? Um mich nur Deutsche und ein paar wenige Österreicher rum. Na wird wohl dann so sein. Und wars dann auch. Störte mich aber nicht wirklich, so hat man wenigstens alles verstanden. Mein Englisch ist zwar nicht das Schlechteste, aber alles versteht man dann doch nicht immer. Die Rundfahrt dauerte dann bis etwa 14 Uhr. Über Central Park West, Harlem, Central Park East, die 5th Avenue runter bis zum Financial District. Da machten wir dann auch eine längere Pause und ich hab mir dann die Wall Street und Ground Zero vorgenommen. So toll wie ich mich den ganzen Tag fühlte, aber je länger man an den verkleideten Bauzäunen vorbei geht, umso mulmiger wirds einem. Ich mein, damals hab ichs nur im Fernsehen gesehen wie der Anschlag war, und jetzt bist du hier. Ringsum mich bedrückende Stille, das kannte ich in meiner kurzen Zeit die ich jetzt hier bin gar nicht. Kurz inne gehalten und dann auch wieder weg, ich fühlte mich nicht wohl.

Die Rundfahrt ging dann noch weiter über die Water Street, an den 3 Brücken vorbei die unser Reiseleiter liebevoll "BMW" nannte. Im Anschluss durch Soho und weiter Richtung Midtown. Als die Tour zu Ende war dachte ich, hm, jetzt bist du vorher durch die 5th Avenue gefahren und shoppen kann ja schon ganz geil sein (viele werden mir hier zustimmen :D), daher gleich ab zur 5th Avenue. Aber wie komme ich am schnellsten hin? Mit der Subway. Also runter und gleich mal die 7 Day Card gelöst. Und wie sollte es auch anders sein gleich mal die falsche Bahn genommen. Aber egal, so kommst du an Ecken wo du wahrscheinlich sonst nicht hinkommst :D

Endlich an der 5th Ave angekommen wollte ich gleich mal die Wünsche meiner Freunde befriedigen und hab mich bei Abercrombie angestellt. Geschlagene 30 Minuten. Bei uns gäbe es das nicht, da würden sie dir alle den Vogel zeigen. Aber das ist halt Abercrombie. Dafür wurde ich auch richtig belohnt. Hübsche Menschen, die halbnackt vor einem rumtanzen. Man könnte meinen ich hab mich im Etablissement geirrt ;) Nach einer guten Stunde und etlichen Dollars weniger auf dem Konto bin ich dann glücklich und zufrieden mit 2 proppevollen Tüten rausmaschiert. Jetzt schnell die Klamotten aufs Zimmer bringen und zurück ins Getümmel. Daraus wurde dann so schnell leider nichts da man hier ja gar nicht mitkriegt wie viel man am Tag so läuft.

Hab mich dann mal ne Stunde hingelegt und dann bin ich noch schnell zu Macy's. Das größte Kaufhaus sollte man sehen dachte ich mir. Es war aber nicht so toll wie ich es mir vorgestellt habe. Bin dann mit leeren Händen wieder raus. Liegt auch wohl daran das ich morgen nach Woodbury fahre. Danach gings aber noch weiter, in den Apple Store. Daran bin ich ja heute schon vorbei gefahren. Schade das der Würfel verpackt ist. Aber auch egal, jetzt erst mal runter. Was für ein Andrang! Aber das bin ich mittlerweile ja schon gewohnt. Auch wenns mich doch etwas stresst. Und da mein Ipod nach 4 Jahren Dienst diesen mittlerweile immer öfter verweigert wurde es halt dann noch ein neuer gekauft.

Wie ich dann wieder draußen war, war es auch schon kurz vor 7. Wie schnell doch die Zeit vergeht! Jetzt merkte ich erst wie meine Füße schon leideten. Deshalb gönnste dir doch ne Taxifahrt. Gesagt getan. Taxi rangewunken und los gehts. Ich bin froh das ich im New Yorker Stadtverkehr nicht selber fahren muss. Ich bin zwar öfter in Großstädten unterwegs, aber was hier abgeht, nein, nie im Leben würde ich da fahren!

Zu Hause ausgestiegen, dann noch schnell Wasser besorgt und unter mir ist so ein kleiner Inder, da gabs noch Chicken irgendwas, ich habs vergessen. Schmeckte aber ganz gut. Jetzt, völlig geschafft, liege ich im Bett und werd vermutlich auch nicht mehr allzu lange wach bleiben.

Morgen gehts dann ab nach Woodbury, daher wirds morgen nicht so spannend ;)



For this message the author Tepin has received thanks: 2 Haasetor (05.09.2011, 09:36), Starrider (27.11.2011, 00:05)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de