New York Pass
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 06:47




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.05.2011, 23:01 
Offline
Moderator

Registriert: 08.01.2005
Beiträge: 4821
Wohnort: Münster
Has thanked: 28 times
Have thanks: 132 times
RobbeRolle hat geschrieben:
Wie seid ihr denn nach Hause gekommen? :)


Stimmt, der Rückreisetag fehlt noch :daumen2: :daumen2:

_________________
clever buchen, günstig reisen
http://www.travelox.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 11:23 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2006
Beiträge: 995
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 223 times
Have thanks: 43 times
seb hat geschrieben:
RobbeRolle hat geschrieben:
Wie seid ihr denn nach Hause gekommen? :)

Stimmt, der Rückreisetag fehlt noch :daumen2: :daumen2:


Sorry, wir sind von New York fast direkt weiter nach Holland. Waren am Wochenende segeln (Freizeitstress :mrgreen: !) .
Setze mich gleich an den letzten Tag!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 12:11 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2009
Beiträge: 106
Wohnort: Kuwait-Niederlande-Schweiz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
diaetschwester hat geschrieben:
seb hat geschrieben:
RobbeRolle hat geschrieben:
Wie seid ihr denn nach Hause gekommen? :)

Stimmt, der Rückreisetag fehlt noch :daumen2: :daumen2:


Sorry, wir sind von New York fast direkt weiter nach Holland. Waren am Wochenende segeln (Freizeitstress :mrgreen: !) .
Setze mich gleich an den letzten Tag!


Wo holt ihr die kraft her???sicher den täglichen joghurt zu verdanken :mrgreen:

_________________
***1996 NYC***
***2004 NYC***
***2009 NYC***
***03.06.2011-17.06.2011 NYC***


YOU HAVE TO BE CRAZY TO LIVE IN NYC...BUT YOU HAVE TO BE NUTS TO LIVE ANYWHERE ELSE!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 13:39 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2006
Beiträge: 995
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 223 times
Have thanks: 43 times
Ich mache morgens die Augen auf und weiß, dass ist unser letzter Tag, oder besser Vormittag in New York. Gleich geht es schon wieder zum Flughafen und dann nach Hause. Schade, die Tage sind mal wieder viel zu schnell vergangen (findest du!!!) . Aber ein wenig freue ich mich auch auf zu Hause, ich habe noch ein paar Tage frei und am Wochenende geht es zum Segeln nach Holland, Und wer weiß, vielleicht haben wir ja da Glück mit dem Wetter. Und das schöne am jeden Rückflug von New York, ich bin mir absolut sicher, dass ich in spätestens 12 Monaten wieder hier bin. Und sogar Björn hat für nächstes Jahr schon wieder fest zugesagt. (Ich weiß auch nicht, wie das wieder passieren konnte...) Immerhin nehme ich ihn dieses Jahr nicht mit nach Malle. Nachdem er sich jedes mal im Urlaub standhaft geweigert hat mit mir in die Disco zu gehen, habe ich nun kurzerhand eine Woche Party Urlaub mit meiner Cousine festgemacht, das passt ihm komischerweise ach nicht so gut. (wer kauft denn dann meinen Joghurt und macht mein Brot??) Naja, Hauptsache ich weiß, dass wir nächstes Jahr wieder nach New York kommen. Und da ich natürlich weiterhin jedes Gewinnspiel, in dem es eine Reise nach New York zu gewinnen gibt tapfer mitmache, klappt es ja vielleicht auch vorher noch einmal (Jo, halt dich bereit, ich muss dir den Cola Automat im Regal Cinema am Times Square zeigen!).

Nun steht aber erstmal Frühstück auf dem Programm. Ich bin ja nicht so und biete Björn an zum kleinen Deli mit den frischen Joghurts von meinem ersten Ausflug zu laufen. Immerhin war er gestern mit in der Harry Potter Ausstellung! Aber sie an, der Mann möchte nun nur noch Frühstück von Mc Donalds. Die Smoothies findet er echt gut. Also wackel ich los Richtung Mc Donalds. Ich genieße noch einmal die Umgebung des Hotels. Die Lage gefällt mir echt gut und ich würde mich freuen, wenn es mit dem Sheraton nochmal klappt. Auch wenn mir Midtown auch immer super gefallen hat, hat die Gegend hier ach ihren Reiz (zu Fuß zum Century, was will Frau mehr!?). Mit Björns Smoothies und meinem Hot Oatmeal sowie riesen Kaffee mache ich mich bald auf den Rückweg. Nach dem Frühstück packe ich die letzen Sachen ein und mache mich fertig. Man, dafür dass unsere Koffer beim Hinflug wirklich fast leer waren, habe ich nun wirklich Probleme alles unter zu kriegen. Zum Glück haben wir uns beim letzten Aufenthalt den großen Bordtrolley gekauft. Ansonsten gäbe es nun wirklich Probleme und beide Koffer hätten massig Übergewicht.

Björn und ich sprechen noch ein wenig über den Urlaub und machen schon Pläne fürs nächste Jahr. (wir??? du planst und ich laufe mit, wie immer!) Beim nächsten Trip wollen wir auf die Fahrt um Woodbury verzichten. Hier waren wir dieses mal echt enttäuscht. Da fahren wir lieber zur Jersey Garden Outlet Mall. Einmal fahre ich dann mit Björn zusammen und wir gehen zu Tommy und in die Sportgeschäfte und einmal will ich dann alleine hin und einen komplette Tag für Schuhgeschäfte und die großen Warenhäuser Zeit haben. Ist ja bei dem günstigen Fahrpreis und der kurzen Fahrt kein Problem. Den Highline Park haben wir aufgrund des schlechten Wetter dieses mal leider auch nicht geschafft. Auch der steht für 2012 wieder ganz fest auf dem Plan. Björn und ich machen uns auch fleißig über den ganzen Regen lustig und stellen fest, dass wir in der vergangenen Wochen alle Sorten von Regen kennenlernen durften. Es gibt den starken Regen, der einen innerhalb von Sekunden bis auf die Unterwäsche durchnässt, den leichten Nieselregen der so schwach ist, das man sogar ohne Regenjacke laufen kann, den Regen mit Wind, der Schirm und Regenjacke sinnlos macht, da man eh von allen Seiten klitschnass wird und den heimtückischen Regen, der erst einsetzt, wenn man auf der Aussichtsplattform im Bus sitzt oder man Tickets für die Segeltour hat … Echt klasse! Nein jetzt mal im Ernst, wir hatten auch trotz Regen Spaß in New York! Und Björn musste noch nicht mal ins Museum :mrgreen: !

Nachdem alles gepackt ist und Björn und ich reisefertig sind, gehen wir nochmal schnell zu Tribeca Bagel. Wir wollen nach dem Check Out um 12 Uhr per U-Bahn zum Flughafen starten und brauchen noch etwas zum Mittagessen für die Fahrt. Björn entscheidet sich für ein paar Teilchen und ich gönne mir ein paar Bagel. Diese Sachen verstauen wir im Rucksack und packen zusammen. Unser Zimmermädchen (obwohl es hier meist ein Mann ist) bekommt das letzte Trinkgeld sowie eine Packung Milkaherzen und ich verabschiede mich von meiner liebgewonnen Kaffeemaschine. Dann checken wir aus. Der Mann, der für das Gepäck und die Taxis zuständig ist, will uns ein Taxi besorgen. Nö, brauchen wir nicht, wir fahren subway. Als er sich unsere Trolleys so ansieht, fängt er an zu lachen und meint, dass sei wohl keine gute Idee. Wir bestehen aber darauf und erklären ihm, dass wir das immer mit dem Gepäck schaffen und zockeln los Richtung blaue Linie. Auf dem Weg zur U Bahn Station treffen wir den zweiten „Taximann“ vom Hotel. Er ist bis zur nächsten Straße gelaufen um dort Taxen zu besorgen. Auch er erkennt uns und will und ein Yellow Cab andrehen. Aber wir ziehen das mit dem Gepäck tapfer durch. Wenn man soviel kauft, muss man den Kram auch schleppen :daumen1: !

Als wir in der Subway sitzen genießen wir unser Mittagessen. Wir haben Glück und die Bahn ist fast leer. So haben wir Sitzplätze und Platz für unsere Trolleys. Müssen ja auch bis zum Airtrain nicht umsteigen und können in Ruhe essen. Als wir fast an der Station sind, kommt ein Mann durch den Waggon gelaufen. Er hat eine Tasche mit Lebensmitteln umhängen und behauptet an Obdachlose Essen zu verteilen. Er bittet um Spenden für den Kauf von Essen. Echt witzig, den gleichen Mann haben wir erst im Oktober getroffen und ihm unser restliches Kleingeld gegeben. Auch heute nutze ich die Gelegenheit, um mein Kleingeld loszuwerden.

Nun heißt es bald umsteigen in den Airtrain. Vorher verschenken wir jedoch noch unsere Metrokarten, die brauchen wir ja nun nicht mehr. Im Airtrain steigt ein älteres amerikanisches Ehepaar zu. Wow, die beiden haben voll den Retrokoffer :shock: . So was habe ich seit bestimmt zwanzig Jahren nicht mehr gesehen. Das „Schätzchen“ ist mindestens aus den 70ern und sieht echt total Oldschool aus. Blau mit goldenen Beschlägen und Griffen aber im Gegensatz zu unseren Trolleys echt gut in Schuss und kein bisschen verkratzt. Und die Griffe sind auch noch alle dran! Ich trauer dem Schnäppchenkoffern von Samsonite bei Century nach und sage Björn, dass ich nächstes Jahr ohne die kaputten Trolleys nach New York fliegen werde. Auf dem Hinflug nehme ich ja eh nicht mit, brauche also die Koffer nicht. Dann packe ich alles nur in den kleinen Bordtrolley und Björn muss mit mir Koffer kaufen :P !

Am Flughafen angekommen, checken wir ein und kommen schnell durch den Securitycheck. Björn will sich setzen und ich bringe ihn zum Gate. Da noch massig Zeit ist, beschließe ich en wenig rumzulaufen. Ich mache mich auf den Weg zu Starbucks. Wow, das ist ja eine halbe Weltreise, die Filliale ist in einem ganz anderen Teil und ich bin echt ewig unterwegs. Aber sitzen kann ich ja nachher noch genug. Mit meinem Kaffee mache ich mich auf den Weg zu Björn. Der hatte mich schon auf dem Handy angeklingelt (hatte ich leider nicht gehört :oops: ), denn er hat Hunger. Also geht es mit ihm zu dem kleinen Foodcourt und Björn entscheidet sich für Chinesisch. Noch einmal tote Katze zum Abschied :mrgreen: !

Nach dem Essen schlendern wir gemeinsam durch die Shops. Beim Duty Free Shop bleibe ich bei Clinique hängen. Nachdem es Biotherm in den USA wirklich nicht zu geben scheint, schaue ich mir die Cremes an und teste eine Creme. Björn mag nicht mehr shoppen und wir gehen zum Gate. Ich bin total begeistert von der getesteten Creme und taste immer wieder mein Gesicht ab. Man, die ist echt gut. Also gehe ich nochmal zurück zum Duty Free Shop. Die Creme gehört zu einem 3 Phasen Programm und Reinigung und Gesichtswasser machen auch einen guten Eindruck. Und die Creme ist vergleichsweise „günstig“ zu meiner 39 Euro Biotherm Creme. Und ich komme auch ja erst in einem Jahr wieder. Obwohl ich seit Tagen jammere, dass ich zu viel ausgegeben habe, greife ich nun doch ordentlich zu und kaufe auf Vorrat. Verlasse also den Duty Free Shop mit einer Tüte, in denen andere ihren Wocheneinkauf bei Aldi verstauen. Au weia, Kreditkarten sind glaube ich echt nix für mich. (muss ich dazu noch was sagen???)

Ich schaffe es tatsächlich meine Cremes noch im Rucksack zu verstauen und mache mir kurz Gedanken um den Rückflug. Durch die blöde Aschewolke habe ich ein wenig Angst, dass wir irgendwo zwischenlanden müssen. Da die Tüte nicht verschweiß ist, werde ich meine tollen Cremes wohl nicht durch den Security Check kriegen. Aber soll wohl schiefgehen. Die Aschewolke soll mal woanders lang fliegen und uns nach Düsseldorf lassen. Der Flieger hat Verspätung und die Bodencrew bittet uns noch sitzen zu bleiben. Ich lache mich schlapp. im Foodcourt ist mir schon ein deutsches Paar aufgefallen, das sagen wir mal, ein wenig „anders“ aussieht. Ich habe schon mit Björn gewitzelt, wie die beiden sich wohl in New York zurecht gefunden haben. Naja, was soll ich sagen , nicht nett, aber beim Einchecken zeigt sich, dass ich mal wieder richtig liege :wink: . Obwohl es noch ewig bis zum Einchecken dauert und Airberlin nach Reihen aufruft, stehen die beiden ganz vorne vom Check in Schalter (als Einzige) und hoffen wohl so als Erste den Flieger mit ihren Brustbeuteln stürmen zu dürfen :lol: . Ich witzel mit Björn, dass die beiden bestimmt erst als letzte einsteigen dürfen. Und wie geil, als nach Reihen aufgerufen wird und wir in Reihe 17 mit als letzte ganz relaxt den Flieger besteigen stehen die beiden am Rand und dürfen wohl immer noch nicht rein 8oder wissen nicht wann sie reindürfen!?)!

Im Flieger lässt sich Björn auf den geliebten Fensterplatz sinken und schläft nach dem Abendessen ein. Auch ich schlafe schnell ein. Ich habe mir noch für 3 Euro in paar Kopfhörer geleistet. Das „Super Paar“ vom Einchecken sitzt genau hinter uns und redet in einer Tour. Wow, normalerweise stört mich das ja nicht so. Aber bei dem permanenten Gelaber von hinten (mit unglaublichen Inhalt!) bin ich froh, über die Musik auf meinen Ohren. (siehst du mal wie mir das IMMER geht!) Ich schlafe bis fast zum Frühstück und auch Björn hat wohl durchgeschlafen. Nach dem Frühstück schaue ich noch einen Film und erfahre, dass wir in Düsseldorf landen können. Nur die, die weiter nach Hamburg wollen, müssen wohl auf die Bahn ausweichen. Unser Steward ist dieses mal übrigens super nett und echt witzig. Kein Vergleich zu dem etwas merkwürdigen Kollegen vom Hinflug!

Nach der Landung warten wir auf unsere Koffer und ich telefoniere kurz mit meiner Mama. Sie hatte wohl immer im Internet geschaut, ob wir noch landen können und ist nun erleichtert, dass wir in Düsseldorf sind. Die Beamten vom Zoll interessieren sich mal wieder nicht für uns und wir sind schnell aus dem Flughafen raus. Auch unser Auto ist schnell gefunden und ich muss das letzte mal die Kreditkarte zur Ausfahrt vom Sparparkplatz zücken. Dann geht es mit dem Auto nach Hause. Björn hat Glück und ich schlafe ein.

Zu Hause steht dann erstmal Wäsche waschen auf dem Programm. Wow, haben wir das echt alles gekauft!? Kaum ist Björn zur Haustür rein, hat er beide Laptops laufen, den großen Monitor an und ein Diensthandy am Ohr. Während er sich einen Überblick über seine geliebten Baustellen verschafft, verschaffe ich mir einem Überblick übe die eher ungeliebten Wäscheberge. Naja, Rollenverteilung 20011 was soll ich dazu sagen :roll: ?

Nachdem Björn den ganzen Tag dienstlich telefoniert hat uns seine Mails beantwortet hat (ich muss wohl nicht erwähnen, dass auch er heute noch Urlaub hat!?) und ich die Wäsche bewältigt habe, gehen wir abends in unser Lieblingsrestaurant essen. Hier in Osnabrück ist super Wetter und wir sitzen draußen.



For this message the author diaetschwester has received thanks: Starrider (03.12.2011, 20:23)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 14:07 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.11.2010
Beiträge: 77
Has thanked: 1 time
Have thanks: 1 time
Danke für die herrliche Unterhaltung und die vielen nützlichen Tips! :daumen2: :D

Steigert meine Vorfreude auf unseren USA Urlaub enorm. :D

Gruß
Gunther


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 15:07 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30010
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Wie immer ein toller Reisebericht... Danke :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 15:50 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2009
Beiträge: 106
Wohnort: Kuwait-Niederlande-Schweiz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
echt toll :) schade dass es schon zu ende ist...und wohl für dieses jahr keine berichte mehr von euch kommen :( ..ich bin ja echt schon süchtig geworden :oops:

_________________
***1996 NYC***
***2004 NYC***
***2009 NYC***
***03.06.2011-17.06.2011 NYC***


YOU HAVE TO BE CRAZY TO LIVE IN NYC...BUT YOU HAVE TO BE NUTS TO LIVE ANYWHERE ELSE!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 18:13 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011
Beiträge: 83
Wohnort: Berlin
Has thanked: 1 time
Have thanks: 1 time
Ein super Reisebericht. :daumen1: Freue mich schon auf den nächsten! :mrgreen:

_________________
Das Leben ist wie ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon.


2006: New York- Philadelphia- Washington D.C.
2009: New York- Philadelphia- Buffalo
2010: Au Pair in Amerika
2013: New York


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 19:23 
Offline
New York Experte

Registriert: 05.08.2006
Beiträge: 2421
Wohnort: Nähe Landau/Pfalz
Has thanked: 31 times
Have thanks: 28 times
Danke für den wieder mal gut gelungenen Reisebericht! :daumen1:

_________________
New York zum 10ten! :) 11.03.-18.03.2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 19:39 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3130
Has thanked: 33 times
Have thanks: 191 times
Klasse Reisebericht :daumen1:

Ich fliege ja am Samstag und habe momentan die Phase die ich immer vor Urlauben habe, dass ich keinen Bock hab :shock:

Klingt seltsam is aber so :roll:

Aber die Phase dürfte nach diesem Reisebericht vorbei sein. Würde am liebsten gleich auf zum Times Square :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 21:51 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2009
Beiträge: 106
Wohnort: Kuwait-Niederlande-Schweiz
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Hawkeye hat geschrieben:
Klasse Reisebericht :daumen1:

Ich fliege ja am Samstag und habe momentan die Phase die ich immer vor Urlauben habe, dass ich keinen Bock hab :shock:

Klingt seltsam is aber so :roll:

Aber die Phase dürfte nach diesem Reisebericht vorbei sein. Würde am liebsten gleich auf zum Times Square :mrgreen:


ich rolle mal für dich am freitag den roten teppich aus...damit du wieder bock hast :mrgreen:

_________________
***1996 NYC***
***2004 NYC***
***2009 NYC***
***03.06.2011-17.06.2011 NYC***


YOU HAVE TO BE CRAZY TO LIVE IN NYC...BUT YOU HAVE TO BE NUTS TO LIVE ANYWHERE ELSE!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2011, 23:43 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.04.2009
Beiträge: 273
Wohnort: Gelsenkirchen
Has thanked: 0 time
Have thanks: 4 times
Ich drücke euch für die Gewinnspiele die Daumen, dann gibt es schneller wieder so geniale Berichte....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de