New York Pass
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 15:35




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 18:06 
Offline
New York Experte

Registriert: 12.06.2009
Beiträge: 1586
Has thanked: 2 times
Have thanks: 42 times
Täuscht der Eindruck oder ist Sightseeing nur eine unerwünschte Unterbrechung deiner Fress- und Shoppingtour? ;)

Wieder sehr unterhaltsam. Schade, dass Heinz nicht wieder mit von der Partie ist. Ich freu mich auf mehr. :)

Ich weiß, ich greife voraus, aber zu wie vielen Hot Dogs hast du's bis Ende deines Aufenthaltes gebracht?

_________________
1. Mal New York: 03.09.09 - 10.09.09
2. Mal New York: 22.05.10 - 03.06.10
3. Mal New York: 28.10.11 - 05.11.11


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 30.10.2010, 19:24 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2005
Beiträge: 613
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Super Fortsetzung!! :)
Ich bekomme immer fernweh, wenn ich sowas lese :roll:

Zitat:
Meine Begeisterung ist fast noch größer als bei B&H und als ich die vielen Cupcakestütchen sah, musste ich sofort an "Honey" denken!!
Schätzchen - ich hab die Dinger immer noch da liegen....
8)

Uuuuh, stimmt! Schick rüber ;)


Zitat:
ABER, ich trinke mein erstes "Vitamin Water" - Geschmack: "berry-cherry".
Was soll ich sagen....ich mag ja sonst diese Geschmackswasser nicht. Aber das ist ja wohl (alololfrei) eines der geilsten Dinge die ich bis jetzt getrunken habe....
I LOVE VITAMIN WATER
:party2

Ah, seeeehr lecker! Ich liebe "Fruit Punch" und "Dragonfruit" *yum*
Lieber ist mir allerdings noch "Snapple" - Geschmack "Snapple Apple" *double yum*



Zitat:
Abendgegessen wurde in der Broome Street Bar - wieder nen fetten Burger (davon diesmal kein Bild - wegen "Honey")......dann gings ab ins Bett - um 0:45 waren die Augen zu.

Das ist lieb von Dir, aber das Frühstück lacht mich jetzt total an :D


Wieder :daumen1: für die tollen Fotos!

WEITERSCHREIBEN :D

_________________
I Just Tested Positive For Awesome!

If shopping is a crime, please arrest me!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2010, 21:20 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
RobbeRolle hat geschrieben:
Täuscht der Eindruck oder ist Sightseeing nur eine unerwünschte Unterbrechung deiner Fress- und Shoppingtour? ;)


So nebensächlichkeiten lass ich mit einfließen.....und ey - ich war doch eh schon am TSq.
:lol:

Christina hat geschrieben:
Uuuuh, stimmt! Schick rüber ;)


Mach ich - gib mir (auf anderem Wege) bitte nochmals die Koordinaten.....habs nicht verbummelt - das war der Umzugstrupp.
:rofl:

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2010, 23:17 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
Samstag 24.04.2010
Nach dem morgendlichen Frühstück in meiner Stammkneipe fahre ich hoch nach Harlem. An der 145th. raus aus der Subway ist mein erster Punkt auf der Tagesordnung der Jackie Robinson Park (fällt das jetzt unter Sightseeing?).
Für die Interessierten - Jackie Robinson war der erste schwarze Baseballspieler in der MLB und wurde zur Symbolfigur der überwindung der Rassentrennung im amerikanischen Profisport. Seine Rückennummer 42 wird in der gesammten MLB nicht mehr vergeben und am 15. April wird sowohl in der American als auch in der National League der Jackie Robinson Day zelebriert an dem viele Spieler (und auch manche Teams komplett) zu Jackies ehren mit der Rückennummer 42 auflaufen.

Der JRP verläuft von der 145th bis zur 155th. Er ist "der" Park im Sugar Hill neighborhood und kann mit einigen Attraktionen aufwarten.
Zum einen hat er einen Pool (war ich nicht - ey....es war April), Streetballcourts, Softballplätze, Spielplätze für die kleinen und auch einen Wasserspielplatz im Sommer. Öffentliche Toiletten sind genauso vorhanden wie Softeis und HotDog Wägen (Nummer 1 am heutigen Tag).
Ganz besonders süß waren auf den Softballfeldern die ca. 4-5 jährigen, welche sich am T-Ball (der kleinsten Form vom Baseball) versuchten und in voller Montur bei der Sache waren. Einfach nur *knuffig*.
:P

Nach nem weiteren HotDog bin ich dann über den Frederick Douglas Blvd runter zur 125th. Dort war auch wieder einiges los und ich bummelte ein wenig rum. Da es dann bald Mittag wurde, machte ich mich auf dem Weg ins East Village - da wollte ich Mittagessen, ich hatte schließlich Hunger. Was sind schon 2 Hot Dogs.....

Im East Village dann falle ich in Curry-Ya (214 East 10th), nen voll leckeren Japaner rein, wo es total leckeres Curry gibt. Ich orderte "Beef Dried Curry" *yummmmmmmmie* - würde auch schwangeren schmecken!!
:essen:
Da komm ich nochmal hin.....


Da das süße meiner Meinung nach ja nicht zur Kernkompetenz der Asiatischen Küche liegt, begebe ich mich zwecks Nachspeise in die 123 East 7th. zu Butter Lane. Laufen die Merian, Neckermänner/frauen und Lonley Planet jünger wie die Lemminge zu Magnolia Bakery, finde ich die Cupcakes von Butter Lane um Welten (wenn nicht Universen) leckerer...
Es gibt 3 sorten zur Auswahl (Schoko, Vanille & Banane) und dann wählt man aus einer vielzahl von Frostings seine kombination aus. Preislich liegen die Teile bei 3$ - je mehr man nimmt umso billiger werden sie. Ich nehm 2 muss ja weiter gehen - rollen kommt nicht so gut.
8)

Danach gehts nach "Hause" nach Williamsburg. Also rein in die "L" und Bedford Ave raus.
Mein erster Weg führt mich natürlich zum McCarren Park wo die Samstags Softballkneipenliga ihre Spiele absolviert (und es natürlich einen HotDog Wagen gibt). Dann ein wenig über die Bedford gebummelt lande ich schließlich in meinem 2nd Mauerpark.
Da ich am Abend jedoch etwas vor habe, kann ich nicht so lange bleiben wie ich eigentlich möchte (für immer).
:-D

Am Abend ist es dann soweit - ein Highlite meines Aufenthalts...
Ladys and Gentlemens - JOVANOTTI live at Webster Hall.
Neben Ligabue und Blasco hatte ich Jovanotti auch immer auf der Liste derer die ich immer mal live sehn wollte. Und jetzt spielt er zur gleichen Zeit in NYC wo ich auch da bin. Is natürlich super.....in Italien spielt der in Stadien - hier in NYC im "intimen" Rahmen der Webster Hall.
Konzert ist ausverkauft - aber ich hab das Ticket ja schon von Wien aus gecheckt - halb NY-Italien ist da. Endlich normale Menschen...
:daumen1:
Das Konzert war grandios. und als ich gehen möchte seh ich die schlange vor der Webster Hall. Versteckt sich darin doch tatsäclich auch n Club. Na da bleib ich doch....entdecke dann auch das Untergeschoß, wo Terminal City Inc. nen grandiosen Gig spielen.
Irgendwann war es dann Mitternacht und ich gratulierte mir zum Geburtstag.
:party2:
Einige Cocktails später (und ohne Abendessen) war ich dann auch um 3:13 im Bett - von der Webster ins Hotel is es ja nur ein Katzensprung.
Dennoch - 3:13 = NYC Rekord.

Interner Hot Dog Zählerstand: XIV


Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…



For this message the author Gambadilegno has received thanks: pretzi (06.07.2011, 09:58)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2010, 13:39 
Offline
Newbie

Registriert: 25.10.2010
Beiträge: 11
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Toller Bericht! :daumen2:

wann gehts weiter? :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2010, 18:35 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1392
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
Das Curry-Ya werde ich im Februar mal austesten :essen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2010, 21:03 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
Sonntag 25.04.2010
8:15 - es schüttet - happy birthday Tom!!
Frühstück gibts diesmal bei Andrews im Financialdistrict. Das hochfahren zur Stammkneipe spare ich mir - meine Mädels haben Sonntag frei. Die beiden Andrews haben aber außer dem Namen glaub ich nichts gemein. Und es gefällt mir in "meinem" auch besser.
Beim Frühstück überlege ich, was ich machen werde, Flohmärkte fallen bei dem Wetter ja flach und so entschließe ich mich zu nem Besuch des MTA Museums.
:daumen1:

Wenn ich schon mal in Brooklyn bin, fahr ich einfach weiter und lande in der Fulton Street. Na gut - schau ich mich mal da um.....
Und was entdecke ich - "Toms Beisl" - ne Wiener Kneipe. N Wiener, der in Brooklyn n Beisl aufmacht und auch noch n Namensvetter ist. Wahnsinn.....
Doch es kommt noch besser - bummel weiter und komme an dem "Der Schwarze Kölner" vorbei.
Sofort muss ich an Karneval und eine Protagonistin dessen denken und summe "Jedes Johr em Winter, wenn et widder schneit, kütt d´r Fastelovend un mir sin all bereit. All die Kölsche Jecke süht mer op d´r Stroß, selvs d´r kleenste Pänz de weeß, jetzt jeht et widder loss!" gefolgt von einem "Maach noch ens die Tüt an, he is noch lang nit Schluss, un uch noch en Fläsch op, ich will noch nit noh Huus. Ich kenn en paar Schüss, die han jenau wie mer, Bock op en Party, sag dat jeit doch hier. Kumm, maach keine Ärjer, maach uns keine Stress mer sin uch janz leis un maache keine Dress a beßje jet Rauche, jet Suffe un dann loore ob mer mit dä Schüss jet danze kann"
:floet: :floet: :floet:
Ob die da Weiberfastnacht feiern?
:?:

So - nun aber wieder zum Tagesgeschehen.....
Danach verfahre ich mich gepflegt und komme so in Ecken von Brooklyn wo unsereins sonst wohl nicht hinkommt. Auch Brooklyn hat zb ein "Harlem".
8)
Steige dann aber zielsicher in nen Bus ein und fahre gepflegt und ca 1,5 std zur Williamsburgbridge. Manch einer wird da den Kopf schütteln - es hätte einige Subwaystationen am Weg gegeben womit ich sicher schneller gewesen wäre. Aber so sieht man halt viel mehr - und den TSq kenn ich ja schon....
:)
An der Bridge angekommen (und somit ja quasi wieder zuhause), enschtließe ich meinem Lieblingspark auch bei diesem Wetter einen Besuch abzustatten. Und was soll ich sagen - er gefällt mir auch heute......tja Zuneigung kennt eben kein Schön- oder Schlechtwetter.
:-P

Dann fahre ich rüber nach Manhattan und shoppe ein wenig am Broadway rum.
Am Abend folge ich einem Tipp dieses Forums und begebe mich mittels Subway nach Astoria. Mein Ziel - Bareburger (3321 31st Avenue in Astoria). Mittlerweile gibt es auch eine Filiale in Manhattan, aber das original ist das original.
Der Burger SENSATIONELL die Kellnerin schaute zwar, als ich zu meinem Jalapeno Express (mit Elchfleisch) noch die Fresh Cut French Fries dazu bestelle - aber ich futtere alles weg.
:essen:

Dann will ich aufs TOTR - dachte wenigstens die ESB Spitze im Nebel auszumachen (wären sicher coole Fotos geworden) - aber die sicht reicht nicht mal bis dahin und so lass ich es bleiben und bleib unten.
Zum Trost geh ich zum TSq und bummel auf der New 42th und falle in nen Laden, wo lauter Spielautomaten stehen. Und was sehe ich - mein Lieblingsspiel von vor 10-15 Jahren.....
Daytona Races. Aber nicht ein oder zwei - nein 10 neben einander......
WAHNSINN
Na da bleib ich ein wenig länger.....
:rofl:

Als ich den Laden verlasse, schüttet es und ich fahr ins Hotel. Um 23:48 fallen mir die Augen zu und ich träume von gutem Wetter am nächsten Morgen.....

Interner Hot Dog Zählerstand: XX


Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…



For this message the author Gambadilegno has received thanks: pretzi (06.07.2011, 09:58)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 10:44 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
Da das 11. Forums-Gebot ja lautet - Schließe deinen Reisebericht ab bevor dein nächster NYC Trip beginnt - hier noch die restlichen Tage im Schnelldurchlauf.
:priester.


Montag 26.04.2010
Ich bin spät dran. 8:45 - Dusche muss dennoch sein.
Nach dem gestrigen Frühstücks"reinfall" gehts heute wieder in die Stammfürhstückskneipe in die 39te.
So gestärkt mache ich mich auf eine "mittellange" Reise.
Fahren andere nach Washington DC oder Philadelphia so zieht es mich nach CO-OP City. Kurz den Subwayplan gecheckt und schon sitze ich in der 6 und dank "Express" 45 Minuten später im Bus vom Pelham Bay Park nach CO-OP City.
Wahnsinns Anlage mit nicht leicht beschreibbarer Atmosphäre. Und ner "Old School" Bingo Halle.
Treffe unter anderem auf Mr. Brown der seit 35 Jahren da wohnt und einen unbekannten Jungen im "Al Bundy" Stil.
Und bitte nicht vergessen - "Dont feed the Pigeons"

Dann gehts wieder retour und zu Mittag falle ich in "Ichuomi" ein. Voll geniales Sushi-Buffet mit Cola refill. Wer sich bei den Fotos dann weiter fragt mit vielen Leuten ich da war - alleine.
:essen:
Danach in den Central Park gerollt und erst mal ein wenig relaxt.
Da ein wenig shoppen auch sein muss, gehts ausgeruht rüber nach Brooklyn und ein wenig in den Heights rumgeschnuppert.

Am Abend nach nem weniger als mittelmäßigen Burger in irgendeinem Deli (selber schuld - was bin ich da auch rein) muss ich den Magen desinfizieren. Was bietet sich da besser an als ein Cocktail im "Fat Black Pussycat" im Village. Ne nette Kneipe wo am Wochenende so n Andrang war, dass cih mir das anstellen nicht angetan hab. Jetzt aber ist es lauschig und ich order den Hauscocktail - eben den Fat Black Pussycat.
8)
Nach zwei derer gings dann auch schön langsam in Richtung Hotel und ich freute mich auf meinen letzten vollen Tag in NYC.
Aufgrund des oppulenten Mittagstisch hat sicher der HotDog Zählstand heute leider nur um einen erhöht.


Interner Hot Dog Zählerstand: XXI


Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…


Zuletzt geändert von Gambadilegno am 16.06.2011, 17:13, insgesamt 2-mal geändert.


For this message the author Gambadilegno has received thanks: pretzi (06.07.2011, 09:58)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 11:50 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
Dienstag 27.04.2010
Der letzte "volle" Tag. Nach dem üblichen Frühstück begebe ich mich zu Apple & FAO Schwaz. Bin vor 9am da und werde Zeuge des "Aufsperrspektakels". Es spielt sich grob zusammengefasst so ab:
Erst sieht man drinnen die Mitarbeiter zu nem pseudo(?) Meeting zusammenstehen, dann kommt der Doorman raus und peitscht ein wenig die um einlassgewährend wartende Meute auf und dann gehts los. Die Tür geht auf, man stolziert hinein und die Verkäufer stehen Spalier und klatschen Applaus. Was soll ich sagen - A WAUHNSINN!!!
:mrgreen:
Kaufe ein Geschicklichkeitsspiel für meinen Neffen und mich (oder wars umgekehrt) und hab nen grinser im Gesicht.
Nach so nem kalorienverbrenn Tagespunkt (das grinsen) muss gleich mal n HotDog drann glauben.

Mittags gibt’s n wenig Lobster im East Village in Lukes Lobster Bar.
*voll lecker*
:P

Danach ein wenig rumgebummelt und um 2pm gehts zu den Mets - es ist Doubleheader, weil ein wegen Regen ausgefallenes Spiel nachgeholt wird.
Somit verbringe ich über 7 Std. im CitiField und die Mets gewinnen beide Spiele gegen die LA Dodgers. Besonders cool waren die 4 Punkte im 5 inning im zweiten Spiel. Da es ziemlich kalt ist und das Stadion dann schon recht leer, kann ich einige Plätze austesten und das Spiel aus verschiedenen Blickwinkeln sehn.
:daumen1:

Den letzten Abend möchte ich nochmals mit nem Burger von Jackson Hole (http://www.jacksonholeburgers.com) abschließen und da es schon recht spät war (und eisig kalt) hatte ich auf dem Weg dahin einen recht flotten Schritt drauf.
Da passierte es. Es war dunkel und plötzlich spürte ich kurz wiederstand an meinem rechten Fuß gefolgt von einem gekreische. Poah - was hab ich mich erschreckt. Möchte aber nicht wissen wie sich die Ratte gefühlt haben muss die ca. 20 meter weiter an der Hausmauer pickte. Von dem was sie mich geheißen hat ganz zu schweigen....
:twisted:
Nach dem Schreck hab mir den Platter (welcher wieder ausgezeichnet war) auch wirklich verdient und irgendann später waren dann im Hotel die Augen zu.

Vor allem Dank der Mets erhöte sich der HotDog Counter heute um 6 Stk.
Interner Hot Dog Zählerstand: XXVII


Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…


Zuletzt geändert von Gambadilegno am 16.06.2011, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.


For this message the author Gambadilegno has received thanks: pretzi (06.07.2011, 09:58)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 15:50 
Offline
New York Lover

Registriert: 13.09.2009
Beiträge: 527
Wohnort: Rhein Main Gebiet mit Blick auf die Flieger
Has thanked: 21 times
Have thanks: 12 times
Super, genau so stell icfh mir meinen Trip im November vor! :mrgreen: :lol: 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 17:12 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
....verdammt - jetzt hab ich den Text vom Abreisetag im Büro vergessen. Aber zum Glück ist "gespeichert" ja nicht "gelöscht".....

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2011, 11:43 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2011
Beiträge: 28
Wohnort: Karlsruhe
Has thanked: 1 time
Have thanks: 8 times
So, nun muß ich mich auch mal zu Wort melden! Herrliche Reiseberichte, tolle Fotos! Bin wieder total im Reise-Vorfreude-Fieber! Wir "überschneiden" uns ja an 3 Tagen in NY, vielleicht läuft man sich über den Weg (da ebenfalls Mathegenie weiß ich, die Wahrscheinlichkeit liegt bei 1000% :-D)

Wünsche Dir noch viel Spaß, freue mich jetzt schon auf deinen nächsten Reisebericht!

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Life is not measured by the number of breaths we take,
but by the number of moments that take our breath away.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de