New York Pass
Aktuelle Zeit: 03.07.2020, 00:05

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: First time...
BeitragVerfasst: 06.01.2010, 22:48 
Offline
New York Fan

Registriert: 02.09.2009
Beiträge: 47
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Wir sind zurück!
Unsere erste NY-Reise hat vorgestern ihr Ende gefunden... (leider, leider...)

Wie versprochen hier mal ein (hoffentlich nicht allzu langer) Reisebericht! Muß allerdings gleich anmerken, dass ich heute noch keine Bilder posten kann (weil meine Kamera leider ziemlisch besch... ist und ich die Bilder meiner Sis noch nicht bekommen habe..)

Also..
Tag 1:
Los gings für uns am 31.12.09 bereits um halb 5 morgens. Mit dem Auto gings nach Mühldorf, von dort mit dem Zug nach München Ost,
mit der S-Bahn zum Flughafen und von dort mittags ab nach NY - JFK.
Aufgrund der Kontrollen mußte man ja früh am FH sein, man wurde 2 mal gefilzt, aber es lief alles vollkommen problemlos und ohne Verzögerungen ab.
Auch bei der Immigration in NY klappte alles gut. Nach einer halben Stunde waren wir an der Reihe. Allerdings hat sich gerade bei uns der Computer des Security-Typen aufgehängt und der versuchte nochmal alles neu hochzufahren. Dürfte aber auch weiter Probleme gegeben haben, denn wir mußten weder Fingerabdrücke abgeben, noch wurden Bilder gemacht. Er hat nur kurz in den Paß geguckt und gleich gestempelt. Auch gut..

Dann gings in einer rasanten Taxifahrt gleich ins Hotel,- dem Cosmopolitan in Tribeca. Das Hotel war völlig OK, die Lage ist super, und die Zimmer sauber, aber allerdings auch ziemlich klein. War aber kein Problem für uns.

Wir sind gleich kurz beim benachbarten McDonalds gestärkt, haben die nähere Umgebung kurz erkundet und haben uns dann fertig gemacht für die Silvester-Cruise am Hudson River. Leider hat es ein wenig geregnet an dem Abend, aber die Party war ja im Innenraum des Schiffes und.. ich fands eigentlich einen tollen Jahresausklang. Wir sind mehrfach an der Skyline entlanggefahren, direkt zur Freiheitsstatue und und und.. Um Mitternacht haben wir dann direkt dort Halt gemacht, wo das Feuerwerk abgefeuert wurde und wir erlebten das alles quasi in der ersten Reihe. Die Musik die aufgelegt wurde fand ich auch klasse, und auvh die Lautstärke war genau richtig (man konnte sich noch gut unterhalten)

Kurz vor eins gings dann mit dem Taxi zum Hotel, wie wir dann so um halb 2 mal ins Bett gefallen sind. Netter Weise hielt sich die Müdigkeit wirklich in Grenzen, obwohl wir mehr als 26 Stunden wach gewesen waren.

WEITER GEHTS... mit Tag 2....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: First time...
BeitragVerfasst: 06.01.2010, 23:10 
Hallo Sabine!
Wie wars mit den Temperaturen?
Wurde es eine neue Winterjacke - auch in Hinblick auf Schladming und Kitzbuhel?
:D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: First time...
BeitragVerfasst: 06.01.2010, 23:40 
Offline
New York Fan

Registriert: 02.09.2009
Beiträge: 47
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
KaterKarlo hat geschrieben:
Hallo Sabine!
Wie wars mit den Temperaturen?
Wurde es eine neue Winterjacke - auch in Hinblick auf Schladming und Kitzbuhel?
:D


..dazu komme ich gleich... :D

aber am ersten Tag (also Silvester) wars nicht so schlimm.. Abends hat's ein wenig dahingetröpfelt und es war unangenehm naß-kalt (ich schätze mal so um die Null Grad (hin und wieder waren auch Schneeflocken dabei...)

....Tag 2..

Nachdem wir aufgewacht waren, gings erstmal frühstücken. Wir hatten am Vortag ein Diner ausgemacht, mit ner netten Frühstückskarte und wir wurden nicht enttäuscht!
Wir haben Pancakes bestellt und die Portion war RIIIESIG, mit 3 ziemlich großen Pancakes mit Erdbeeren und Ahornsirup! Es war superlecker. Nach guten 2 Stück ging aber gar nichts mehr. Wir haben das dem Kellner gesagt, dass es eben sehr sehr gut war, aber eben sooo viel, und er meinte, dass die Portionen wirklich groß wären und er würde immer nur 1,5 Stück schaffen... :oops:
Danach ging's zum Ground Zero, der nur wenige Geminuten entfernt lag. Wir haben uns dort ein wenig umgeschaut, sind durch den Battery Park geschlendert und haben die Athmosphäre und die Aussicht dort genossen. (Die Temperaturen waren auf einem für uns normalen winterlichen Niveau und es war trocken)
Auf einem anderen Weg gings zurück zum Ground Zero, wo ich schließlich auch Century 21 entdeckt habe.
Und ja: Kitz und Schladming können sich auf 2 neue Winterjacken einstellen.. (allerdings keine Spyder sondern Calvin Klein bzw Nautica)
Nach ner Stunde Shoppen gings zurück ins Hotel.... (gleich gehts weiter...)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: First time...
BeitragVerfasst: 07.01.2010, 00:41 
Offline
New York Fan

Registriert: 02.09.2009
Beiträge: 47
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
....
Dort haben wir uns kurz gesammelt und auf ging's zum Times Square. Haben uns dort mal umgeguckt, den M&M-store besucht und und und.. danach gönnten wir uns einen original NY- Hot-Dog :)

Nachher haben wir uns den kitschigen Weihnachtsbaum beim Rockefeller angeschaut und stürmten "Top Of The Rock". (War toll da oben!)
Für den Abend hatten wir Karten zum Off-Broadway-Musical "The Toxic Avenger" Hatte keine besonders großen Erwartungen vorher, aber nachdem's einer von Bon Jovi geschrieben hat und ich BJ grundsätzlich gerne mag, sind wir hin. Und was soll ich sagen: Es war HAMMER!!! Total witzig, super gespielt, tolle Songs... Sofort hinterher haben wir beschlossen uns das noch einmal am nächsten Tag anzusehen! Würde es gerne jedem hier empfehlen, aber es lief leider nur bis einschl. 3. Januar, also ists leider zu spät. :-(

Danach gings zurück ins Hotel und wir sammelten im Schlaf neue Energie für.....

....Tag 3....
Wieder Frühstück in "unserem" Diner und dann ab ins Zentrum. Mit dem roten Bus und Tourguide Joey gings quer durch die City. Fand die Sightseeing-Tour sehr interessant. Unser ursprünglicher Plan: Hinterher in den Central Park die Eichkätzchen füttern. Wir hatten auch Nüsse besorgt, aber im Laufe des vormittags war es echt echt kalt geworden und ein EEEEEIIIISIGER Wind pfiff uns um die Nase. Nach der Busfahrt waren wir vollkommen durchgefroren und in der Nähe der Bus-Station am Park gab es NICHTS wo ma sich hätte aufwärmen können.
Irgendwie sind wir dann auf der Suche nach einer Lokalität wieder beim Rockefeller gelandet und uns war immer noch nur noch kalt kalt kalt. So kalt, dass wir eigentlich nicht mehr zurück wollten zum Park. Wir sind zum Times Square und haben uns erstmal ins Planet Hollywood reingesetzt und haben dort was gegessen. Frisch gestärkt und aufgewärmt haben wir nochmal den Times Square und den Broadway erkundet, ehe wir uns zum zweiten Mal Toxic Avenger angeschaut haben. Als wir dort raus sind, war es noch kälter geworden! Wir wollten eigentlich nur noch einen warmen Ort finden. Zuerst sind wir also noch zum Starbucks, dann noch in den "Toys'r us", ehe wir uns zu unserem Abendprogramm aufmachen konnten: Dem Musical "Memphis". Kann man ebenfalls sehr weiterempfehlen!!!
Als wir aus dem Shubert Theater rauskamen, hatte der Wind nochmal zugelegt und man wurde fast umgeblasen dort. BITTERKALT wars inzwischen! Schnell zum Subway und ins Hotel, wo's übrigens irrsinnig beheizt war. (wir haben jeweils mit offenen Fenster geschlafen, und selbst da wars angenehm TShirt-warm. (die Heizung war nicht zu regulieren...)
Dort haben wir schon mal unsere Koffer soweit gepackt, denn der nächste Tag sollte schon wieder unser letzter sein.. Leider..

Tag 4...
...begannen wir wieder mit einem Frühstück im Diner. Unser ursprünglicher Plan: Brooklyn Bridge oder die Fähre. Aber NO WAY. Es war einfach viel viel zu kalt und wenn der Wind irgendwo gepfiffen hat umso mehr... So leid es uns tat, aber das ging beides nicht. Also haben wir das Frühstück ausgedehnt und sind dann noch so lange im Hotel geblieben bis wir raus mußten. Dann sind wir nochmal kurz zum Starbucks (war bei uns im Haus) und dann direkt zum Flughafenm wo wirs uns bis zum Abflug gemütlich gemacht und ein wenig gespielt haben. (die Zeit ist eh ziemlich schnell verflogen)

Als wir im Flieger saßen, verzögerte sich der Abflug nochmal um 2 Stunden, alles mußte enteist werden und und und..

Allerdings hatten wir Glück, dass wir ab JFK geflogen sind und nicht Newark, wo sich ja ungefähr um die selbe Zeit nochmal andere Szenen abgespielt haben... :?

Rückblickend hatten wir jedenfalls einige schöne Tage in NYC verbracht, ne Menge gesehen, uns toll amüsiert, und gefroren.. lol Der jetlag hielt sich netter Weise total in Grenzen (also eigentlich habe ich nicht wirklich viel gespürt davon...)

Wir fanden's toll und werden der Stadt bestimmt wieder mal einen Besuch abstatten. Hoffentlich bald....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: First time...
BeitragVerfasst: 07.01.2010, 00:46 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 85
Wohnort: Wien
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
hört sich ja super an :)
da ich ein musical-fan bin, freu ich mich auch schon sooooo auf die musicals... mein armer freund :D
weisst du noch wwie das diner geheissen hat oder wo es ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: First time...
BeitragVerfasst: 07.01.2010, 00:50 
Offline
Moderatorin

Registriert: 12.04.2005
Beiträge: 10488
Wohnort: Manhattan
Has thanked: 49 times
Have thanks: 333 times
ameisi hat geschrieben:
hört sich ja super an :)
da ich ein musical-fan bin, freu ich mich auch schon sooooo auf die musicals... mein armer freund :D
weisst du noch wwie das diner geheissen hat oder wo es ist?


diner mit leckerem frühstück gibt es ganz viele.
ihr wohnt ja wonaders, oder? da lohnt es sich dann fast nicht, ganz nach unten zu fahren, wenn es bei euch auch genug gibt. die 'schenken' sich meist nicht viel (was in keinster weise abwertend gemeint ist)

_________________
I'm waking up in the City that never sleeps...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: First time...
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 21:53 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 5936
Wohnort: former East Germany ;)
Has thanked: 1609 times
Have thanks: 570 times
Hallo Sabine,

ich weiß nicht wie es jetzt kam, aber ich habe gerade so an Dich und Deine New York-Reise denken müssen, war ja doch in den Tagen vorher einiges nicht so optimal gelaufen....tagelanger Regen hatte sich für die Tage Deines Aufenthalts angekündigt, der Recher hatte seinen Geist aufgegeben...alles lief irgendwie schief. :shock:

Und da ich nun hoffte endlich mal zu erfahren, wie Deine Geschichte in New York ausgegangen ist, habe ich hier Deinen Reisebericht entdeckt. :P

Toll dass es dann doch eine schöne Zeit geworden ist mit nicht so viel Regen - ich habe es Dir doch gleich gesagt..... :P

http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=11848&st=0&sk=t&sd=a&start=82

Also dann wünsche ich Dir, dass Du bald wieder in den Big Apple reisen kannst und das es dann nicht wieder so kalt ist...danke für Deine Reiseschilderungen.

LG - Ronald Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de