New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=48&t=21661
Seite 4 von 6

Autor:  Nightwish80 [ 29.12.2016, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Hallo Klaus,

Brauchst du noch Tipps wegen einer Stadtrundfahrt in LA?
Da kann ich die ganztagstour von Dennis und Sandra empfehlen. Eine tolle Tour mit sympathischen Deutschen Auswanderern.

Fotos findest du in meinem Reisebericht.
Sorry hatte deinen Beitrag nicht früher gesehen.

Autor:  pupo [ 02.06.2017, 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Ich hänge mich mit meiner Frage dran,nach 4 Jahren gehts wieder in den Westen und bräuchte eure Hilfe bezüglich Vegas. Gibt es noch Coupons für Buffets,Shows usw.? Tix4tonight ist mir bekannt aber 2-1 Buffet Coupons gibt es anscheinend nicht mehr...

Autor:  Klaus-Meisen [ 25.07.2017, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Eine weitere Frage! :lol:

Sollten an das Geld vorher z.B. bei der Bank wechseln, oder lieber am Automaten in den Staaten holen?

Ich war gestern bei der Sparkasse dort hat man mir geraten ich sollte lieber etwas Handgeld mitnehmen 500 $ und den erst bei Bedarf am Automaten oder am Flughafen wechseln.

Was ist denn günstiger?

Freue mich auf Euer Feedback! :)

Autor:  gila [ 25.07.2017, 17:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Klar raten die das - die verdienen normalerweise gut daran ;-)
Frage genau nach, was für Gebühren du bei deiner Sparkasse zahlst und welchen Kurs du bekommst.
Und genauso, wieviel Gebühren du zahlst, wenn du mit der Karte am Automaten Geld holst - Kreditkarte oder Maestro-Karte unterschiedlich! V-Pay-Karte geht nicht.

Am Flughafen und in Wechselstuben ist es meist am teuersten. Auch falls du keine Gebühr zahlst, ist der Kurs extrem schlecht, dh. insgesamt zahlst du mehr EUR bzw. bekommst weniger USD...

In der Regel zahlt man ja in den USA alles mit Kreditkarte, aber ein bisschen Bargeld ist schon schlau. Ich würde je nach deinen Kosten so etwa 100$ zuhause wechseln oder am Flughafen am Automaten holen.
Und jeder hat unterschiedliche Kosten, da diese von jeder Sparkasse und jedem KK-Betreiber festgelegt werden, das kann man nicht pauschal sagen.

Autor:  Klaus-Meisen [ 25.07.2017, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Eigentlich wollte ich einfach "alles" in Deutschland tauschen, der Kurs steigt ja täglich zu neuen "Rekorden" :).

Ich glaube ich werde es auch so machen, in NY bin ich so damals auch ganz gut damit gefahren.
Sobald wir die €/$ 1,20 geknackt haben gehe ich tauschen und gut:D

Sollte letztendlich noch Geld überbleiben, habe ich im Mai die Möglichkeit es in NY zu verprassen :D :D :D.

Autor:  Nightwish80 [ 25.07.2017, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Klaus-Meisen hat geschrieben:
Eigentlich wollte ich einfach "alles" in Deutschland tauschen, der Kurs steigt ja täglich zu neuen "Rekorden" :).

Ich glaube ich werde es auch so machen, in NY bin ich so damals auch ganz gut damit gefahren.
Sobald wir die €/$ 1,20 geknackt haben gehe ich tauschen und gut:D

Sollte letztendlich noch Geld überbleiben, habe ich im Mai die Möglichkeit es in NY zu verprassen :D :D :D.


Na ob das klappt mit dem gewünschten Kurs ;-)

Ich habe früher auch immer in DE getauscht. Seid ich die Kreditkarte habe, bei der ich kostenlos abheben kann, mach ich das nicht mehr.

Autor:  Klaus-Meisen [ 18.10.2017, 12:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Moinsen!

Nochmals vielen Dank für die Hilfe, hier jetzt die Bilder! :)

San Francisco --> www.sf17.klausmeisen.de
Yosemite Park --> www.yosemite17.klausmeisen.de
Los Angeles --> www.la17.klausmeisen.de
San Diego --> www.sd17.klausmeisen.de
Las Vegas --> www.lv17.klausmeisen.de

Einige Bilder sind noch nicht online, allerdings sind es nur ein paar. :)

Viel Spass!

Autor:  Nightwish80 [ 18.10.2017, 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Und wie hat es dir gefallen?

Autor:  saselie [ 19.10.2017, 10:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Wow, deine Bilder gefallen mir echt sehr, sehr gut!! Danke für's Teilen! :)

Autor:  Klaus-Meisen [ 19.10.2017, 10:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

saselie hat geschrieben:
Wow, deine Bilder gefallen mir echt sehr, sehr gut!! Danke für's Teilen! :)


Danke :)

Autor:  Klaus-Meisen [ 19.10.2017, 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Nightwish80 hat geschrieben:
Und wie hat es dir gefallen?


Sehr sehr gut!

Was man in den 2,5 Wochen alles gesehen und erlebt hat ist gigantisch!
Durchweg 17-30 Grad.


San Francisco hat mir bei dem Trip am besten gefallen, LA hat mega genervt :D. Wenn einer von euch nach LA möchte es reichen definitiv 2 Tage :D

San Diego ist auch super genau wie der Yosemite Park, hier würde ich euch mind. 3-4 Tage empfehlen, wir waren nur einen Tag im Park und das ist zuwenig! :)

Autor:  Nightwish80 [ 19.10.2017, 11:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: San Francisco --> Los Angeles --> Las Vegas

Klaus-Meisen hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:
Und wie hat es dir gefallen?


Sehr sehr gut!

Was man in den 2,5 Wochen alles gesehen und erlebt hat ist gigantisch!
Durchweg 17-30 Grad.


San Francisco hat mir bei dem Trip am besten gefallen, LA hat mega genervt :D. Wenn einer von euch nach LA möchte es reichen definitiv 2 Tage :D

San Diego ist auch super genau wie der Yosemite Park, hier würde ich euch mind. 3-4 Tage empfehlen, wir waren nur einen Tag im Park und das ist zuwenig! :)


Bei mir war es umgekehrt irgendwie fand ich San Francisco nicht so aufregend und LA wären mir die zwei Tage zu wenig. Ich mag LA.
So sind die Geschmäcker verschieden.

Seite 4 von 6
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/