New York Pass
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 06:50




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.10.2014, 20:43 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Hallo Ihr Lieben! :mrgreen:

Wie könnte es auch anders sein – wir waren auch dieses Jahr wieder im gelobten Land. Um genau zu sein sogar schon zum zweiten Mal in 2014, da wir im Februar bereits zum Superbowl in NYC waren.

Kontrastprogramm zu NYC im Winter bei Schnee und Eis wäre also im Oktober das schöne - und vor allem warme - Kalifornien. Da wir auch dieses Mal wieder bei Onkel Karli in Costa Mesa unterkamen und einen günstigen Flug, einen kleineren Mietwagen und ein paar Schlafsäcke ergattert hatten, konnte unsere diesmalige „low budget“ Reise starten.

Low Budget darum, da dieses Jahr teuer genug war mit NYC, Hochzeit, Autokauf… Darum waren wir mit Zelt und Schlafsäcken bewaffnet unterwegs – außer in San Francisco, da gab es ein Motel.

Die Route stand schnell fest. In zwei Wochen geht eben auch nicht sooo viel aber nur in Costa Mesa wollten wir auch nicht bleiben, also haben wir uns dann für eine kleine Schleife: Yosemite – San Francisco – Highway 1 und zurück, entschieden. Das musste zeitbeding im letzten Urlaub leider ausfallen, darum eben dieses Mal. Außerdem „mussten“ wir nochmal nach San Diego, da hier ein ultramegatolles Footballspiel ausgetragen wurde und „Mann“ dies auf keinen Fall verpassen durfte. Für diejenigen unter euch, die uns bisher noch nicht begleitet haben – wir planen unseren Urlaub meist passend um die Spielkalender der NBA und der NFL herum, bzw. Manu. Mir ist das ja immer ganz egal.

Am 03.10.2014, einem Freitag und dazu noch einem Feiertag – wie praktisch – ging es dieses Mal von unserem kleinen, schnuckligen Flughafen in Stuttgart los, via Atlanta direkt nach Costa Mesa. Es war sehr angenehm, einmal nicht nach Frankfurt fahren zu müssen, denn der Stuttgarter Flughafen ist bei uns um die Ecke und in nur 15 Minuten schaffen wir es von unserer Haustür zum Gate…

Generell waren die Planungen dieses Mal eigentlich relativ schnell erledigt.
Flugbuchen war ziemlich unspektakulär, wir haben irgendwann einfach mal geschaut und dann auch ohne groß zu Überlegen gebucht. Campingplätze sowie das Hostel in San Francisco waren ebenfalls schnell gefunden und mein Esta musste noch erneuert werden. Kleinen Mietwagen gebucht, noch ein paar Wanderhosen besorgt, die geschenkten Dollar von Hochzeit und Geburtstag ins Handgepäck gestopft und nachdem wir kurz vor Abflug nochmal ein anderes Motel in San Francisco gebucht haben und das erste storniert aufgrund eines guten Angebotes mit Parkplatz, konnte es dann endlich auch los gehen.

Wer kommt mit? Es geht auch direkt los!

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: 2 gila (18.10.2014, 20:48), Hannemie (19.10.2014, 08:18)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 18.10.2014, 20:48 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Bin dabei!

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2014, 20:57 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
03.10.2014

06:30 Uhr – der Wecker klingelt mich aus den Träumen. Mit einem Blick nach rechts stelle ich fest, dass Manu bereits wach ist. Aus der Küche kann ich die Kaffeemaschine rumoren hören. Juhu, wir fliegen nach Amerika! Aber erst mal aufstehen.

Gemütlich werfen wir noch die restlichen Sachen in die Koffer – kurzer Check mit der Kofferwaage und schon kann es losgehen. Wir sind allerdings eine dreiviertel Stunde zu früh fertig, daher trödeln wir noch eine Weile herum und hieven dann unsere Koffer das Treppenhaus nach unten. Meine Mum ist auch schon wach und startklar, dann kann's ja losgehen. Und wie es losgeht! Ich stolpere direkt mal mit dem Koffer die Treppen vor der Tür hinunter und verstauche mir den Knöchel. Fängt ja suuuuper an. Mal wieder typisch.

Nachdem ich eine Weile vor mich hin geflucht habe können wir auch los fahren und erreichen schon kurze Zeit später den Stuttgarter Flughafen. Schnell von Mutti verabschiedet und ab zum Delta Schalter. Da ich gestern schon online eingecheckt habe, bekommen wir schnell unsere Koffer los und können durch die Sicherheitskontrollen marschieren. Dort sind wir auch recht flott durch und dann gibt’s erst mal Frühstück am Gate. Zwei Kaffee, ein belegtes Brötchen, eine Brezel und ein Croissant für etwa 20 Euro, na vielen Dank auch.

Als das Boarding beginnt wird noch jemand gesucht, der freiwillig hier bleibt und morgen fliegt, da die Maschine überbucht ist mit einer Person. Man bekommt 1000 Euro und ein Hotel am Flughafen. Kurz überlege ich, Manu da zu lassen, aber das Problem erledigt sich schnell – jemand krallt sich die Kohle und dann kann es auch schon losgehen.

Unsere Stewardess ist ein Engel. Sie ist total gut drauf und so lustig – das hab ich so noch nie erlebt. Die Gute bekommt sogar nach Ihrer Ansprache Applaus – ebenso nach der Landung. Wirklich super. Hat sie sich auch verdient, denn wir bekamen immer extra Essen, Kekse, immer ganze Dosen Coke und immer einen lustigen Spruch. So macht das Spaß.
Dieses Mal sitzen wir in der Mitte und neben mir ein nettes Mädel mit der ich mich eine Weile gut unterhalte. Sie fliegt nach Mexico zu Ihrem Freund wo sie auch die Hälfte vom Jahr lebt.

Ansonsten ist alles wie immer. Wir schauen drei Filme, versuchen zu schlafen und scheitern kläglich, essen, lesen und landen. Der Flug war unruhig - vor allem über der Ostküste, da ist wohl eine Schlechtwetterfront am Gange lt. Karli. Außerdem ist wohl der Azubi geflogen denn die Landung war bedenklich. Wir ditschen direkt zweimal auf und hopsen gefühlt einen halben Meter aus den Sitzen. Egal, wir sind unten.

In Atlanta haben wir nun mehr Zeit als nötig, da wir eine halbe Std. früher ankommen und unser Anschlussflug sich nochmal um 40 Minuten verspätet. Wir müssen dieses Mal nochmal durch die komplette Immigration da ich einen neuen Pass habe. Mit dem alten hätten wir die einfache Variante bekommen, wo nur einer einen neuen Stempel in den Pass haut und keine Fingerabdrücke will, aber auch so sind wir schnell durch und haben kurze Zeit später auch schon unsere Koffer wieder.

Fünf Minuten später sind wir durch den Zoll, geben die Koffer wieder auf und dürfen durch die erneuten Kontrollen. Dann heißt es warten. Zum Glück mit Free WiFi am Flughafen.
Der Flughafen in Atlanta gefällt mir supergut. Es ist sehr hübsch hier, sauber, übersichtlich und riesengroß. Außerdem gibt es viel zu sehen und zu tun, aber ich humpel immer noch herum, das hat keinen Wert. Darüber hinaus bin ich zu Müde um die Geschäfte hier zu erkunden also tauschen wir Neuigkeiten mit den Daheimgebliebenen aus.

Den Flug nach Santa Ana verschlafen wir zum Großteil aber der Landeanflug war wunderschön, so in den Sonnenuntergang.
Leider sind dies hier die einzigen Bilder vom Anreisetag. Nach 14 Flugstunden hat mir sogar die Muse gefehlt, die große Kamera aus dem Handgepäck zu kramen...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Unsere Erste Amtshandlung am Flughafen Costa Mesa – Starbucks. Mjammi.

Wir holen gemütlich unsere Koffer ab und rufen Onkel Karli an der auch 10 Minuten später schon vorfährt und uns einsammelt. Wir halten bei Carls Jr. um die obligatorischen Burger zu holen und nach einem schnellen Abendessen geht es für Manu und mich auch schon um halb zehn ins Bett. Ich kann kaum noch geradeaus schauen und werde lt. meinem Mann sehr unausstehlich wenn ich müde bin. Also gute Nacht Amerika und bis morgen.

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: gila (18.10.2014, 21:38)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2014, 21:55 
Offline
New York Experte

Registriert: 16.11.2011
Beiträge: 2914
Has thanked: 199 times
Have thanks: 278 times
Es ist mal wieder ein wahrer Genuß , von Deinen Reisen zu lesen.Und dann die Bilder...eine Farbexplosion ...traumhaft schön.Wie hast Du das hingekriegt ?

_________________
11/09 Milford Plaza 3/10 und 10/10 HI Midtown 3/12 New Yorker 9/12 Fairfield Inn TSQ 5/13 Sheraton 11/13 W Hotel 4/14 Wyndham Garden LIC 9/14 Wolcott /Sheraton Tribeca 3/15 Country Inn LIC 9/15 Westin Newport Jersey City 3/16 und 11/16 Wyndham Garden LIC 4/17 Nesva Hotel LIC 11/17 Courtyard LIC 3/18 The Moderne 11/18 Club Quarters Wall Street 1/19 The Gallivant 5/19 Four Points Midtown TSQ 11/19 Watson 3/20 LIC Hotel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2014, 22:36 
Offline
New York Lover

Registriert: 04.01.2014
Beiträge: 645
Has thanked: 21 times
Have thanks: 32 times
Toll, toll, toll! :)
Mach weiter! :wink:

_________________
Gruß daumenhut
New York City / 04 -11.05.14 / Reisebericht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 07:47 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Ja ich bin auch mit Freude dabei und warte ungeduldig auf die fortsetzung

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 13:30 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013
Beiträge: 442
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Has thanked: 291 times
Have thanks: 77 times
Vanni - deine Berichte sind immer sehr lesens-und sehenswert :daumen2: . Bin dabei!
Die Bilder sind der Hammer! Wei bekommst du die sig da rein? Und hast du die noch nachbearbeitet?

_________________
NYC: Sept./Okt. 2013 * Jan. 2014 * Okt. 2014 * Sep./Okt. 2015 * Sept. 2016 * Nov. 2018 *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 14:38 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Schön, dass ich schon ein paar Mitfahrer hab! Herzlich Willkommen!

Zu euren Fragen wegen den Bildern:

Ich hab mich ein bisschen mit Fotografie auseinander gesetzt im letzten halben Jahr und mir eine neue Kamera gekauft. Seitdem fotografiere ich im RAW-Format und entwickle die Bilder anschließend am PC in Lightroom. Hier hat man die Möglichkeit noch nachträglich die Dynamik und Belichtungen etc. auf der Rohdatei zu bearbeiten, ehe man das Bild dann in JPEG abspeichert. Soweit mal die Kurzversion.

Das Wasserzeichen hab ich in Photoshop Elements entworfen, als PNG-Datei gespeichert und in Lightroom importiert, dort kann man es direkt als Wasserzeichen aufs Bild speichern wenn man in JPEG umwandelt.

Gibt aber auch Online seiten, wo man einfache Copyrights oder Wasserzeichen aufs Bild "drucken" kann...

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 14:56 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Es ist alles wie immer. Um 4:15 Uhr liegen wir glockenwach im Bett. Leider ist an Einschlafen nicht mehr zu denken. Es ist außerdem ziemlich warm hier in Costa Mesa. Gestern als wir angekommen sind hatten wir tropische 30 Grad Celsius noch am späten Abend. Nachts kühlt es zwar etwas ab, allerdings nicht so viel. Darum überlegen wir uns, heute an den Strand zu fahren da es heute bis zu 38 Grad geben soll.

Wir haben uns für heute nichts vorgenommen, außer den Mietwagen zu holen und einzukaufen für den Trip, daher sollte ein bisschen Beach schon drin sein.
Nun jedoch heißt es erst mal warten – zumindest mal so lange, bis die Sonne aufgeht, denn im Dunkeln wollen wir noch nicht unbedingt umher irren.

Um 6 Uhr hält uns aber nichts mehr im Bett und wir drehen unsere obligatorische Runde durch den Park vor der Haustür hier. Es ist schon ziemlich warm und der Sonnenaufgang ist herrlich.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Als wir zurückkommen ist Karli schon wach und macht Kaffee. Wir frühstücken gemeinsam und um 9 Uhr sind wir bereit, unseren Mietwagen abzuholen. Karli fährt uns also an den Flughafen zur Mietstation von Dollar und wir nehmen nach dem Ausschlagen aller Upgrades unseren Chevy Sonic in Empfang. Wir haben dieses Mal bewusst keinen SUV gebucht sondern nur ne kleine Klasse (z.B. Ford Focus o.ä.), da wir ja keine riesige Runde machen und außerdem nur eine Woche weg von hier sind. Alles andere sind Tagesausflüge, da brauchen wir keinen riesigen Wagen. Günstiger ist er allemal.

Sonic ist silbern und hat hier und da schon kleine Macken in der Karosserie, das stört uns aber nicht.
Seine erste Amtshandlung ist, uns zum Fashion Island zu bringen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier bummeln wir ein wenig herum bis um 10 die ersten Läden öffnen, trinken einen Iced Vanilla Latte bei bereits über 30 Grad und fahren anschließend zum T-Mobile laden, um uns Handykarten zu kaufen.

Mit den Handykarten im Gepäck geht es dann ab zum Strand. Wir fahren wieder einmal zum Heisler Park, der ist so toll gelegen in Laguna Beach und da überall viel los ist bei dem Wetter, ist es egal an welchem Strand wir liegen. Nach einer Stunde reicht es uns aber schon. Es ist wirklich unglaublich heiß und heute kann man sogar mal ins Wasser. Ich zwar nur zur Hälfte, denn kalt ist der Pazific immer noch, aber wenigstens hat Manu sich mal komplett rein getraut. Da es hier aber in der Gegend erst vor kurzem wohl einen Haiangriff gab, sind wir immer nur kurz im Wasser. Angsthase bleibt eben Angsthase.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nachdem wir uns ein wenig verbrannt haben geht es weiter. Wir fahren zu den „Outlets at Orange“. Erst mal was essen. Es gibt Burger und Fries. Um die Kalorien abzubauen gehen wir danach noch eine kleine Runde shoppen. Ich brauche noch dringend Sportschuhe und werde bei Nike fündig. Fertig für heute fahren wir anschließend wieder gen Costa Mesa. Wir müssen noch für unseren Trip einkaufen. Das machen wir im Supermarkt um die Ecke. Getränke, Kekse, Grillkohle, Anzünder, Käse, Wurst, Obst etc, sowie Grillfleisch und Bier wechseln den Besitzer. Der Spaß kostet uns knappe 90 Dollar, aber dafür sind wir erst mal versorgt.

Zuhause angekommen schleppen wir alles ins Haus, verstauen die Errungenschaften im Kühlschrank und gehen erst Mal duschen. Hunger haben wir eigentlich keinen mehr, also chillen wir gemütlich, stellen fest, dass wir uns nen super Sonnenbrand eingefangen haben und sichern Bilder und schreiben Reisebericht, bis uns dank Jetlag die Augen zufallen. Morgen geht’s auch wieder früh raus, daher ist für heute Schluss. :mrgreen:

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: gila (19.10.2014, 15:50)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 15:51 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
wunderschön!

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 17:09 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.11.2012
Beiträge: 455
Has thanked: 29 times
Have thanks: 32 times
Hach Vanni, auf deinen Bericht hab ich mich schon gefreut! :D Und die Bilder sind wirklich ein Träumchen! :daumen1:

_________________
NYC - 14.-23. Mai 2013 10 Tage NYC - I fell in love with this city!
... 08.-12. Dezember 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 17:10 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Bei dir lese ich immer gern mit, Vanessa :) Kannst du mir den Onkel Karli nicht mal leihen? ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de