New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

Neuzugang aus dem Schwarzwald
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=45&t=22338
Seite 3 von 5

Autor:  Cawu [ 01.01.2019, 22:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Irgendwie habe ich schon in ein paar Rbs gelesen, dass es problematisch wäre Toiletten zu finden. Habe mich eigentlich auch bissel gewundert, da man glaube ich in den USA selbst in Hotels (ohne dort Gast zu sein) auf die Restrooms gehen kann.

Autor:  Cawu [ 01.01.2019, 23:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

gila hat geschrieben:
Es sind weniger die höheren Preise in den Outlets, es ist mehr die geringere Vielfalt, die kleineren Verkaufsflächen und dadurch das Mehr an Menschen pro Shop.
In FL fährt man ja von Outlet zu Mall zu Outlet und es ist angenehm und gemütlich einzukaufen und noch etwas zu essen... In NY fahren viele Menschen für kurze Zeit um viel Geld auszugeben :-) Woodbury würde ich vom Andrang her vergleichen mit Orlando-Outlets am Samstag ;-) 30 min in der Kassaschlange hatten wir nicht nur 1x...
Deswegen shoppen wir inzwischen lieber in der Stadt, Century21 bzw. auch in normalen Geschäften gibts ja immer wieder Aktionen. Rund um den Herald Square (Macy‘s) gibts alle grossen Shops. Und am unteren Broadway.
Ich empfehle unbedingt UNIQLO, die gibts in FL nur in DisneySprings. In D in Berlin.
Die haben nicht nur tolle Funktionskleidung, Daunenjacken...als auch schöne Dinge zu niedrigen Preisen. Ich kaufe da immer viel.


Oha, gut zu wissen, sonst wären wir sicherlich enttäuscht worden. Dann schauen wir uns auch mal in der Stadt um. UNIQLO kannte ich gar nicht - habe gerade gegoogelt - sieht sehr gut aus :daumen2:
Danke Dir! :)

Autor:  nickel [ 02.01.2019, 08:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Noch ein kleiner Tip von mir (obwohl ich nicht nicht da war), aber einige Ideen eure Planung decken sich ja mit unsrer Planung...
Es fährt eine Fähre von New London nach Long Island rüber Cross Sound Ferry...ich persönlich finde, dass man auf dem Weg viel Stau umfahren kann, da man nicht mehr durch die Stadt muss und kann sich auf dem Weg auch noch etwas Long Island angucken und kommt "schnell" zum JFK. :D

@Carmen , Wie viele Tage habe ihr für eure Reise ?

Autor:  Cawu [ 02.01.2019, 11:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Hallo Nickel,
vielen Dank!
Ja, die Fähre von New London nach Long Island habe ich auch schon entdeckt. Long Island wäre evtl. etwas für die zwei letzten Tage. Die Hamptons anschauen und bevor es vom JFK nach Hause geht, noch Coney Island.
Allerdings habe ich gelesen, um eine Buchung für die Fähre zu tätigen, brauchst du eine amerikanische Adresse - da muss ich mich noch schlau machen, oder weißt Du oder ein anderer User aus dem Forum genaueres?

Wir sind 14 bzw. ja eher 13 Tage drüben. Wie lange seid ihr unterwegs - oh, habe gerade Deinen Beitrag eurer Planung entdeckt :D

Liebe Grüße
Carmen

Autor:  nickel [ 02.01.2019, 13:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Nee, den Tip mit der Fähre habe ich aus einem Reisebericht,
habe aber auch schon gelesen, dass manche ab Deutschland ohne Probleme gebucht haben, bei anderen hat es nicht funktioniert,
und wieder andere die nichts vorher gebucht hatten und keine Probleme hatten ein Ticket vor Ort zu kaufen.

Für mich ist die Fähre eine echte Alternative die viel Zeit spart und uns dann ermöglicht Long Island noch mit zu nehmen.

Na, unser Zeitplan scheint sich ja mit eurem zu decken, wir wollen uns den Plan aber nicht so voll machen, waren Ostern in Kalifornien ich hätte mir auf der Reise manchmal etwas mehr Zeit gewünscht,
aber wir haben Kinder und sich an die Ferien gebunden.

Autor:  Cawu [ 02.01.2019, 20:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

nickel hat geschrieben:
Nee, den Tip mit der Fähre habe ich aus einem Reisebericht,
habe aber auch schon gelesen, dass manche ab Deutschland ohne Probleme gebucht haben, bei anderen hat es nicht funktioniert,
und wieder andere die nichts vorher gebucht hatten und keine Probleme hatten ein Ticket vor Ort zu kaufen.

Für mich ist die Fähre eine echte Alternative die viel Zeit spart und uns dann ermöglicht Long Island noch mit zu nehmen.

Na, unser Zeitplan scheint sich ja mit eurem zu decken, wir wollen uns den Plan aber nicht so voll machen, waren Ostern in Kalifornien ich hätte mir auf der Reise manchmal etwas mehr Zeit gewünscht,
aber wir haben Kinder und sich an die Ferien gebunden.


Ok, wenn es nach der endgültigen Planung dann so kommen sollte, probier ich es einfach mit der Buchung der Fähre ... wir werden sehen. Spart auf jeden Fall Zeit ein.

Eigentlich wären wir auch an die Schulferien gebunden, aber diese Reise machen wir das erste Mal ohne Kinder (16 und 20 Jahre). Haben dieses Jahr Silberhochzeit und gönnen uns diese Reise allein. :D

Ich bin mit Deinem Thread noch nicht ganz durch, muss noch nachlesen ...

Schönen Abend noch
Carmen

Autor:  Cawu [ 02.01.2019, 22:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Ihr Lieben,
ich habe hier den Thread gefunden, wo die Möglichkeiten beschrieben werden wie man vom JFK nach Manhattan kommt. Wir würden uns für den AirTrain und die Subway entscheiden, allerdings habe ich auch gelesen, dass es mit den Koffern und den Drehkreuzen etwas problematisch werden könnte. Wie sind da eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
Carmen

Autor:  Nacaya [ 02.01.2019, 23:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Geht, aber schön ist was anderes. Wie oft müsst ihr denn umsteigen? Am JFK kommt man meiner Erinnerung nach noch sehr gut durch, danach folgen aber ggf lästige Treppen ohne Rolltreppen oder Aufzüge. Da sind die noch nicht so fortschrittlich.. ;)

Autor:  Cawu [ 02.01.2019, 23:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Dankeschön.
Fliegen direkt Frankfurt-JFK.
Ok, das hört sich, wie befürchtet, nicht so gut an.
Dann doch besser Limo-Service!?

Noch eine Frage:
War schon mal jemand auf dem Smorgusburg?

Autor:  gila [ 03.01.2019, 00:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Hier ist die Übersicht: http://www.nyc-guide.de/anreise/jfk.html

Wir selbst fahren fast immer mit Airtrain plus Subway, ist unschlagbar billig und man entgeht dem Stau.
Am Airport und in Jamaika beim Umsteigen in die Subway gibt es Aufzüge.
Statt dem Drehkreuz geht man einfach durch die Notausgangstür, dh eine Person zieht die Karte durch, geht durch, macht „von hinten“ die Tür auf, nimmt die Koffer durch, die anderen gehen durchs Drehkreuz. Klingt kompliziert, ist es nicht.

Problem ist eher, wo man in Manhattan hin muss. Die wenigsten Stationen haben Aufzüge oder Rolltreppen!
Beim Routenplan auf mta.info am besten auf rollstuhlgerechte Route gehen, dann erspart man sich das Kofferschleppen. Vielleicht ist das aber auch kein Problem für euch, gerade am Beginn der Reise ist der Koffer nicht so voll, da verkrafte ich das ganz gut ;-)

Sicherheitstechnisch braucht ihr keine Bedenken zu haben. Und ihr steigt schon am Anfang in die Subway, bekommt also sicher einen Platz mit Koffer.

Letztens kamen wir erst um 23 Uhr an, da war Taxi die schnellere und bequemere Alternative. Kein Stau um die Zeit, da war es gut so.

Limoservice würde ich nehmen wenn man gute Rabattcoupons findet, ansonsten ist das normale Taxi, yellow cab gleich teuer. Flatrate. Bekommt man beim Dispatcher.
Niemals eins nehmen, die dich am Ausgang ansprechen!!!!!!!

Uber ist in der Regel teurer, Shared Uber ist ja keine Option für euch.

Autor:  supercoach [ 03.01.2019, 02:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Nightwish80 hat geschrieben:
Nun gut, Geschmäcker sind ja verschieden, aber langweilig wäre mir dazu nicht eingefallen.
Dann könnte man den Central Park ja auch langweilig nennen.

Könnte man, wenn er denn langweilig wäre. Meiner Meinung nach wird um den High Line Park ein viel zu großer Hype gemacht. Es ist okay, daß sich jemand gefunden hat, der die Trasse nicht verfallen lassen wollte und man hat auch das Beste daraus gemacht, aber mich spricht das Ding überhaupt nicht an.

gila hat geschrieben:
...Ich empfehle unbedingt UNIQLO, die gibts in FL nur in DisneySprings. In D in Berlin. ...

In Köln gibt's mittlerweile auch ne Filiale.

Cawu hat geschrieben:
... Wir würden uns für den AirTrain und die Subway entscheiden, allerdings habe ich auch gelesen, dass es mit den Koffern und den Drehkreuzen etwas problematisch werden könnte. Wie sind da eure Erfahrungen?

Das ist auch immer meine Wahl. Man bekommt direkt was mit und ist gleich mittendrin. Ich hab noch nie Probleme gehabt. Das Subway-System ist total simpel, wenn man sich das vorher einmal angesehen hat. Je nachdem, wohin mal will, muß man auch nur einmal oder vielleicht gar nicht umsteigen (AirTrain zu Subway ausgenommen). Und ich mußte auch noch nie den Notausgang bemühen. Der Koffer paßt unter dem Drehkreuz durch. Okay, dann schiebt man ihn mal zwei Meter über den Boden, aber dafür ist es ja auch ein Koffer!

Autor:  Cawu [ 03.01.2019, 08:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuzugang aus dem Schwarzwald

Wie bekomme ich das hin, dass ich mehrere Personen in einer Antwort zitieren kann? Finde keine Anleitung (was ja nicht bedeutet, dass es keine gibt)

Sorry, typisch Anfänger :oops:

Seite 3 von 5
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/