New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

Priceline FAQ
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=41&t=7613
Seite 5 von 23

Autor:  versifax [ 27.02.2009, 17:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

hab ich schon längst, aber der interessiert keinen :cry: (bei Rest USA) - aber für die eine Nacht will ich auch niemanden groß belästigen

Autor:  Marion [ 27.02.2009, 18:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

versifax hat geschrieben:
hab ich schon längst, aber der interessiert keinen :cry: (bei Rest USA) - aber für die eine Nacht will ich auch niemanden groß belästigen


Aber klar doch, du hattest dein Anliegen nur an der falschen Stelle gepostet. Guck mal hier: viewtopic.php?f=41&t=9183

Autor:  MeMyself [ 13.04.2009, 15:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Ich habe mich mal bei Priceline registriert (natürlich über den Link von hier) und will das gerade mal austesten. Mein Wunschhotel ist das Wyndham vom 10.06. bis zum 17.06. für 7 Nächte. Ich habe auch meine Kreditkarte registriert und als ich gerade mal mein erstes Gebot abgeben wollte und ich meine Kreditkartendaten eingeben soll, steht bei "billing adress" bei country nur United States und Canada. Deutschland kann ich gar nicht anwählen. Meine bereits registrierte Kreditkarte kann ich auch nicht auswählen. Was ist zu tun?

Autor:  Maedelausdepalz [ 13.04.2009, 15:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Bei Deiner registrierten Kreditkarte musst Du United States und Delaware auswählen, genau wie bei Deiner Adresse. Eine mit Germany erfasste Kreditkarte kannst Du nicht auswählen.

Das Registrieren über den Link bringt übrigens erstmal noch nichts, bitte auch über den Link bieten. :wink:

Autor:  sefa [ 11.05.2009, 12:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Hallo an alle :)
Hätte da eine klitzekleine Frage an die Profis 8)

Wenn ich bei Priceline biete, gilt eine gewonnene "Auktion" und der Gesamtpreis dann grundsätzlich immer für 2 Personen ?

Danke euch

Autor:  Martin M. [ 11.05.2009, 12:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

So ist es :)

Autor:  nordthueringer [ 27.05.2009, 12:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Hallo zusammen, erst einmal vielen Dank für das tolle Forum das ich ereits seit geraumer Zeit gelesen habe und wodurch ich schon jede Menge Informationen sammeln konnte.

Jedoch habe ich zu Priceline eine frage und denke, diese ist hier am besten aufgehoben.
Ich habe gestern morgen bei Priceline ein Angebot für ein Hotel in NY abgegeben (natürlich über Euren Link).
Leider habe ich keinen Zuschlag erhalten.
Trotzdem ist die Anfrage nach wie vor bei Priceline unter "My Trips" gespeichert und ich finde keinerlei option dies zu löschen.
1. Kann es sein, dass aufgrund der Daten durch Priceline zu einem späteren Zeitpunkt das Hotel gebucht wird, wenn es günstigere Angebote gibt?
2. Akzeptiert Priceline später eine erneute Anfrage zum gleichen Zeitpunkt, bei der ein geringerer Preis angeboten wird oder wird dann automatisch diese Anfrage angezogen?

Leider habe ich auch unter der Hilfeseite von Priceline nichts gefunden.
Die Fragen werfen sich auf, da ich erst für 19. - 21. Dezember ein Angebot benötige und dann ja evtl. günstigere Last-Minute angebote existieren könnten. Zumindest was mein Angebot jetzt schon höher als einige gewonnene Übernachtungen in der nächsten Zeit.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Autor:  Marion [ 27.05.2009, 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

First of all, don't panic :)

Alle abgegebenen Gebote stehen eine Weile lange unter "my trips". Wenn du einen Zuschlag erhalten hast, ist ein grüner Haken dran. In dem Moment, wo ein Gebot abgelehnt wurde, ist es für alle Zeiten abgelehnt. Da kommt nichts nach.

Nach 24 Stunden kannst du exakt das gleiche Gebot abgeben, auch zu einem viel niedrigeren Preis. Deine Weste ist dann quasi wieder weiß und du kannst völlig jungfräulich alles bieten, was du möchtest.

Autor:  nordthueringer [ 27.05.2009, 13:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Autor:  petro [ 29.05.2009, 11:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Nachdem es mich auch erwischt hat und Amazon einfach meine Kreditkarte gesperrt hat, bin ich ein wenig vewirrt.

Ich hab eben folgende Meldung bei Priceline bekommen.

We're sorry, the amount of this transaction exceeds the available balance on your credit or debit card and we could not process this request. Your card has not been charged for Request Number ....
If you are using a debit card, we suggest that you contact the issuing bank regarding any restrictions that may be present (e.g., limitation on number of daily transactions, daily spending limits). Most card issuers will lift these types of restrictions when requested by the cardholder.
If you can use another credit card or a different Visa or MasterCard branded debit card, you can try this same request again by entering your billing information below.
Your Priceline Hotel Request Number: ....


Da steht das die Karte nicht belastet wird, ist da aber jetzt ein Zuschlag erfolgt oder nicht? Denn bei meinem Angebot kurz zuvor wurde es einfach abgelehnt ohne diesem Hinweis.
So hab ich wenigstens erfahren das meine Karte gesperrt wurde :roll:

Autor:  seb [ 29.05.2009, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

Oh, das bedeutet, dass Du einen Zuschlag erhalten hättest, wenn Dein Kreditlimit gereicht hätte. Man hat versucht deine Karte zu belasten (= eigentlich Zuschlag), dies wurde dann jedoch von der Bank abgelehnt. Im Grunde ist Dir jetzt noch nichts passiert, aber du weißt, dass Du mit dem Gebot heute etwas bekommen hättest.

Das klingt übrigens nicht nach "Karte gesperrt" sondern nach nem nicht ausreichenden Limit.

Autor:  Martin M. [ 29.05.2009, 11:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Priceline FAQ

seb hat geschrieben:
Das klingt übrigens nicht nach "Karte gesperrt" sondern nach nem nicht ausreichenden Limit.

Bei mir war es genau dasselbe und in meinem Fall war die Kreditkarte definitiv gesperrt.

Seite 5 von 23 1
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/