New York Pass
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 07:33


Forumsregeln


Damit wir diesen Service kostenfrei und für alle zugänglich anbieten können, verwende bitte unseren Link zu Priceline - herzlichen Dank :D



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 276 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Priceline FAQ
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 09:30 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30016
Wohnort: Köln
Has thanked: 276 times
Have thanks: 1345 times
Pricline FAQ

Ist Priceline seriös?
Ja, absolut. Priceline wurde 1997 gegründet und ist ein börsennotiertes amerikanisches Unternehmen. Seit Gründung haben Millionen Kunden viele Millionen US-Dollar Übernachtungskosten gespart.

Kann ich auch mit einer deutschen Adresse Priceline nutzen?
Ja, das ist kein Problem. Die Anschrift muss nur an das amerikanische Format angepasst werden. Man gibt wie gewohnt seine Adressdaten ein, wählt aber für den Staat den Eintrag "Delaware" aus. Am Ende sollte die angegebene Adresse (auch für die Kreditkarte) ungefähr so aussehen:

Michael Mustermann
Musterallee 1
Cologne, GERMANY DE 50937 United States

Die Telefon-Nummer wird im Format XXX-XXX-XXXX angegeben, d. h. statt der vielleicht richtigen Telefonnummer 0221/123456 erfolgt die Eingabe als 221-123-4560, wobei es natürlich nur darauf ankommt, dass das obige 3-3-4-Muster für amerikanische Telefonnummern stimmt und nicht, dass sich daraus eine gültige Telefonnummer ergibt.

Wenn mein Gebot akzeptiert wurde, kann ich dann noch stornieren?
Nein, Priceline-Buchungen sind nicht stornierbar, nicht übertragbar und nicht veränderbar.

Wann muss ich bezahlen?
Bei einem akzeptierten Gebot wird die Kreditkarte sofort belastet. Die Buchungswährung ist US-Dollar, d.h. je nach Kreditkartenunternehmen kommt evtl. noch ein kleiner Prozentsatz an Auslandseinsatzgebühren dazu (meist 1 - 1,75%).

Meine Kreditkarte läuft bis zum Zeitpunkt der Reise ab oder ich will mit einer anderen Kreditkarte buchen als mit der, die ich beim Einchecken vorlegen will. Geht das?
Das ist gar kein Problem. Du bezahlst mit einer Kreditkarte deine Buchung bei Priceline. Das Geschäft ist zwischen dir und Priceline zustande gekommen und damit erledigt, das Hotel bekommt gar nicht mit, welche Kreditkarte du genutzt hast. Priceline selbst bezahlt das Hotel über eine Priceline-eigene Kreditkarte. Beim Einchecken verlangen die meisten Hotels trotz vorbezahltem Zimmer eine Kreditkarte als Sicherheit (falls du Rockstar bist und Hotelzimmer zertrümmerst) und für eventuelle Nebenkosten wie Internet, Minibar usw. Das ist völlig normal und braucht dich nicht zu beunruhigen.

Gibt es Hinweise, welches Hotel ich gewinnen könnte? Und wenn ja, wo?
Es gibt eine umfangreiche Auflistung der Hotels, die im Raum New York City und den verkehrstechnisch gut zu erreichenden umliegenden Bezirken bisher gewonnen gewonnen wurden. Es kann aber jederzeit ein neues Hotel auftauchen, mit dem niemand gerechnet hat, genau wie Hotels verschwinden können, weil sie aus irgendwelchen Gründen an "name your own price" nicht mehr teilnehmen.

Was ist, wenn mir mein Hotel nicht gefällt?
Das ist dann leider schade, aber du solltest dich damit arrangieren. Ändern kannst du es nicht. Priceline-Buchungen sind nicht stornierbar, nicht übertragbar und nicht veränderbar. Allerdings macht man mit Priceline-Hotel-Buchungen auch nicht mehr schlechte Erfahrungen, als mit konventionell gebuchten Hotels. Im Gegenteil, man ersteigert ja oft Hotels, die man sich normalerweise nicht hätte leisten können.

Bin ich ein Kunde zweiter Klasse, wenn ich bei Priceline buche?
Nein, auf keinen Fall. Nach allen Erfahrungen, die wir und auch unsere Besucher bisher mit Priceline gesammelt haben, wird man genauso behandelt, wie jeder andere Gast auch. Manchmal wird erwähnt, dass über Priceline gebucht wurde, manchmal wird erwähnt, dass die Buchung "prepaid" ist. Wichtig ist, dass man klar formuliert, was für ein Zimmer man haben möchte (view, high floor, non-smoking, away from elevator, away from vending- and ice machines etc.). Die meisten Hotels versuchen, den Wünschen ihrer Gäste entgegen zu kommen, wenn es irgendwie machbar ist.

Ich will mit Freunden verreisen, wir brauchen mehrere Zimmer. Was nun?
Um garantiert das gleiche Hotel zu bekommen, muss einer von euch auf die entsprechende Anzahl Zimmer bieten und die Bezahlung über seine Kreditkarte abwickeln.

Ich möchte ein Zimmer für jemand anderen ersteigern, bzw. eine Hotelreservierung verschenken. Ist das möglich?
Ja, ohne weiteres. Es muss nur unter "Reservation Name" der Vor- und Nachname der Person eingetragen werden, die einchecken wird.

Ich bin 18, kann ich Priceline nutzen?
Nein, das Mindestalter für Buchungen bei Priceline ist 21 Jahre. Bei gebuchten Hotels in Europa ist diese Tatsache nicht problematisch, denn hier ist man mit 18 Jahren voll geschäftsfähig. In den USA lassen die Hotels allerdings unter 21-jährige teilweise nicht einchecken und Priceline sichert sich mit der Mindestaltersvorgabe dagegen ab.

Was kommt zum Nettogebot noch an Steuern und Gebühren dazu? Sehe ich das irgendwo, bevor ich buche?
Bei allen US-Hotels und auch bei jeder normalen Buchungsplattform kommt zum Netto-Zimmerpreis immer noch die ortsüblichen Steuern dazu und natürlich möchte auch Priceline einen Anteil verdienen. Aber keine Sorge, vor jeder Gebotsabgabe siehst du eine ausführliche Zusammenstellung aller Kosten, die auf dich zukommen. Es gibt keine unliebsamen Überraschungen.

Bei Eingabe meines Gebotes erscheint die Nachricht "Based on recent data, your price has almost no chance of being accepted". Was bedeutet das?
Es bedeutet nichts und ist ein Versuch, dich dazu zu bewegen, mehr zu bieten. Manchmal gewinnt man trotzdem zu diesem angeblich zu niedrigen Preis ein Hotel, manchmal nicht. Man sollte sich nicht irritieren lassen und seine Strategie einfach weiter verfolgen.

Was ist ein Counter Offer?
Ein Counter Offer bedeutet, dass man seinem Ziel meist recht nah ist. Es gibt zwei Arten: 1. "We have a great Deal for you!": Bei dieser Variante muss man etwas aufpassen, wenn man nicht genau hinschaut hat man da ganz flugs mit Eingabe der letzten 4 Zahlen der Kreditkarte den vorgeschlagenen Preis akzeptiert. 2. "Try again right now": Hier wird man aufgefordert, um einen bestimmten Betrag zu erhöhen, um den Zuschlag zu bekommen. Counter Offer sollte man grundsätzlich nie akzeptieren, denn zu 99% reicht es aus, einfach eine der Variablen zu ändern (Zone dazu nehmen, Datum ändern oder einfach 24 Stunden warten) und höchstens um die Hälfte des bei "Try again right now" vorgeschlagenen Betrages zu erhöhen.

Wie oft kann ich bieten?
Du kannst alle 24 Stunden auf die gleichen Zonen und Sterne-Kategorien bieten.

Kann ich die 24 Stunden Sperre umgehen?
Nein, aber wenn z. B. zwei Leute zusammen verreisen, darf sich natürlich jeder einen eigenen Account mit seiner eigenen Kreditkarte anlegen und damit bieten. Alternative: die Erhöhungszonen.

Was ist eine Erhöhungszone?
Den Sinn von Erhöhungszonen (Erläuterung) zu verstehen, ist eine der wichtigsten Grundlagen für die Nutzung von Pricline. Mit Erhöhungszonen kann man die Anzahl seiner Gebote je nach Region um ein Vielfaches erhöhen und sich so an den optimalen Preis herantasten. Dieses Prinzip verstanden zu haben, ist wirklich wichtig.

Was mache ich, wenn ich keine Erhöhungszonen habe?
Wenn mehrere Zonen gleichermaßen in Frage kommen, braucht man nicht unbedingt Erhöhungszonen, um höher bieten zu können. Möglich wird das durch geschicktes Kombinieren der Zonen. Wie das funktioniert, kannst du hier nachlesen...

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Bieten?
Den gibt es schlicht nicht. Wir haben schon tolle Deals viele, viele Monate vor der Reise gemacht und manchmal gibt es schöne Schnäppchen ganz kurz vorher. Wenn man auf die last minute Option setzt, sollte man auf jeden Fall ein stornierbares Backup buchen, um sich gegen steigende Preise abzusichern und auch dagegen, eventuell bei Priceline leer auszugehen.

Wie hoch muss ich mindestens bieten?
Priceline hat für jedes Qualitätslevel eine Schwelle, unterhalb der ein Gebot auf keinen Fall erfolgreich ist. Wenn du einen Zuschlag haben möchtest, solltest du mindestens folgende Beträge bieten: Für 1* $15, für 2* $17, für 2.5* $19, für 3* $25, für 3.5* $25, für 4* $40, für 5* $55 und für das Level Resort $40. Im Klartext bedeutet das, dass du beispielsweise kein 4* Hotel unter $40 gewinnen kannst.

Wir wollen ein Zimmer für mehr als 2 Leute buchen, geht das?
Ja, indem ihr auf zwei Zimmer bietet. Priceline ist (das betrifft speziell New York) nicht geeignet, wenn es darum geht, mehr als zwei Personen in einem Zimmer unterzubringen. Die Hotels sind mitunter ziemlich stur in dieser Frage, denn die Zimmer mit 2 Doppelbetten werden teurer verkauft und da Priceline nur die Unterbringung von zwei Personen garantiert, muss man damit rechnen, dass man ein zweites Zimmer zum Normalpreis dazu buchen oder einen heftigen Aufschlag für ein Zimmer mit zwei Doppelbetten zahlen muss. In diesem Fall ist Hotwire die bessere Wahl, da man dort auch Zimmer mit bis zu 4 Erwachsenen belegen kann.

Wie lange dauert es, bis ich weiß, ob mein Gebot akzeptiert wurde?
In der Regel wird ein Gebot sofort angenommen oder abgelehnt. In seltenen Fällen kann es dazu kommen (wenn der Server überlastet ist), dass dieser Vorgang ein paar Minuten dauert.

Mit welchen Preisen kann ich rechnen?
Wenn wir das wüssten ;) Wenn die Hotelpreise allgemein hoch sind, dann sind sie natürlich auch bei Priceline höher. Beispiel: Wenn jemand das 4* Grand Hyatt im Februar für $130 gewonnen hat, bedeutet das leider nicht, dass das im Oktober auch klappt. Man sollte sich ein realisitisches Limit setzen und dann einfach schauen, was passiert. Das macht unter anderem den Reiz an Priceline aus ;)

Wie lege ich mein Höchstlimit fest?
Indem du mir realistischen Erwartungen an die Sache herangehst. New York ist einer der "heißesten" Hotelmärkte der Welt. Die Zimmer werden normalerweise zu absurd hohen Preisen verkauft. Das bedeutet, dass sie nach dem Priceline Discount leider immer noch hoch sind. In anderen Großstädten der USA ist es kein Problem, für $75 oder $85 ein Hilton, Hyatt oder Marriott zu ersteigern. In New York ist das leider anders. Du solltest dir überlegen, wo du wohnen wirst, wenn es mit Priceline nicht klappt (und dieses Hotel als cancelbares Backup buchen). Meist wird das ein Hotel niedrigerer Sterne-Kategorie sein, da alles andere kaum bezahlbar ist. Den Preis für dieses Hotel solltest du zugrunde legen, um mit Priceline für höchstens diesen Preis ein besseres Hotel zu bekommen.

Was ist "Add nights" und wie kann ich diese Funktion nutzen?
An ein akzeptiertes Gebot kann man unter folgenden Voraussetzungen weitere Übernachtungen hinzufügen ("add nights"):
:!: Die Übernachtungen können an den Anfang oder das Ende der Reservierung angefügt werden und höchstens so viele Nächte umfassen, wie ursprünglich gebucht wurden.
:!: Übernachtungen können nur bis 11.00 Uhr am Tag des ursprünglichen Check-Out dazu gebucht werden
:!: "add nights" muss innerhalb von 120 Tagen der ursprünglichen Buchung genutzt werden
:!: Die komplette Aufenthaltsdauer darf 21 Übernachtungen nicht überschreiten.
:!: Das Angebot gilt nur einmalig.

Was muss ich im Hotel beim Einchecken vorlegen?
Wir haben bei ungezählten Priceline-Aufenthalten noch nie etwas vorlegen müssen. Sicherheitshalber drucke ich mir aber immer den Hotel Receipt aus ("print itenary") und auch die Reservation und Billing Information.

Gewähren die Hotels Punkte oder Meilen auf Priceline-Aufenthalte?
Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass für Priceline-Aufenthalte keine Punkte oder Meilen (welcher Art auch immer) gutgeschrieben werden. Es lohnt sich aber trotzdem, beim Einchecken die Mitgliedskarte von Marriott Rewards, Starwood Preferred Guest, Hilton Honors, Hyatt Gold Passport etc. vorzulegen. Manchmal werden Statuskunden upgegradet, manchmal gibt es doch ein paar Punkte und für Nebenkosten (Hotelrestaurant, Minibar etc.) gibt es auf jeden Fall welche. Manchmal wird man auch in eine bessere Zimmerkategorie gebucht. Kunden mit hohem Status erhalten mitunter bei Priceline-Buchungen sogar kostenlosen Zugang zur Executive Lounge. Leider wird das sogar innerhalb der jeweiligen Hotelketten von den einzelnen Hotels total unterschiedlich gehandhabt, so dass man erst einmal davon ausgehen sollte, dass es weder Punkte, Meilen noch Vergünstigungen gibt.

Hey, die Infos hier sind toll uns sparen mir eine Menge Geld. Kann ich mich irgendwie revanchieren?
Ja, das kannst du. Sogar auf eine Art, die dich gar nichts kostet und überhaupt nicht weh tut ;) Bitte nutze immer unsere Links zu Hotwire und Priceline. Das ist für dich keine Mühe, hilft aber dabei dieses Forum zu adminstrieren, zu betreuen und die ganzen unbezahlbaren Infos überhaupt für euch bereit zu halten.


Zuletzt geändert von Marion am 03.03.2009, 12:44, insgesamt 22-mal geändert.
Update


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 09:54 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2004
Beiträge: 2493
Wohnort: Bochum
Has thanked: 62 times
Have thanks: 81 times
Also ich hab ja fuer ein paar Freunde Oktoberfest reserviert und da tauchten immer die gleichen Fragen auf.

Kann ich stornieren - nein
Was ist wenn ich das Hotel nicht - Pech gehabt
Können wir definitiv alle in ein Hotel - evtl. es mindert aber die Chancen
Wird sofort abgebucht - ja
Warum wird in Dollar bezahlt - weil es ein amerikanischer Anbieter is und hey freu dich bei dem Wechselkurs ist es doch wunderbar
Welche Gebühren kommen noch dazu - die Gebühren erfährst du kurz vor Gebotabgabe
Macht jedes Hotel mit - nein aber fuer viele Städte kann man schon in Erfahrung bringen welche Hotels in welchem Bereich gewonnen wurden
Kann ich auch ein Hotel in Dubai und in der Ukraine Odessa oder Kiev bekommen? - eh weiss ich nicht muss ich selbst mal schauen

Ja das waren spontan fragen die mir in den letzten Wochen entgegen kamen :)

_________________
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen,
sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“ - saint exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 12:22 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.04.2006
Beiträge: 532
Has thanked: 1 time
Have thanks: 8 times
Mir fällt noch ein:

- Gibt es Hinweise, welches Hotel ich wahrscheinlich gewinnen werde und wenn ja - wo?

_________________
Lg Karin
Sep.1999--- Mai.2001--- Mai.2005---Feb.2008---Feb.2009---Dez.2009---Sep.2011---Nov. 2016---(Dez.2020)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:02 
Offline
Moderatorin

Registriert: 12.04.2005
Beiträge: 10483
Wohnort: Manhattan
Has thanked: 49 times
Have thanks: 333 times
Marion (NYC-Guide) hat geschrieben:
Ich will mit Freunden verreisen, wir brauchen mehrere Zimmer. Was nun?
Um garantiert das gleiche Hotel zu bekommen, muss einer von euch auf die entsprechende Anzahl Zimmer bieten und die Bezahlung über seine Kreditkarte abwickelt.


*korinthenkackermodus an*
es heißt 'abwickeln'
*und wieder aus* ;-)

mir fällt dazu nix ein, hab ja glaub ich erst einmal für den chef gebucht

_________________
I'm waking up in the City that never sleeps...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2004
Beiträge: 3333
Wohnort: Kaarst
Has thanked: 7 times
Have thanks: 3 times
Hmm..ich kann da mit Fragen auch nicht dienen..Habs bisher auch nur einmal benutzt (Dank Deiner Hilfe natürlich.. :lol: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:22 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2007
Beiträge: 503
Wohnort: Basel
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
wenn ich ein Partner-Hotel von "miles-and-more" via Priceline buche, werden mir die Meilen trotzdem gutgeschrieben, oder nur wenn ich direkt beim Hotel buche?

_________________
Wer hats erfunden? Die Schweizer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:25 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30016
Wohnort: Köln
Has thanked: 276 times
Have thanks: 1345 times
Ist das jetzt eine echte Frage oder soll das in die FAQ? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:28 
Offline
New York Fan

Registriert: 14.05.2008
Beiträge: 75
Wohnort: Frankfurt/Main
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Ich tippe mal auf "sowohl als auch" :)
Ist schon ein interessanter Aspekt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:28 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2007
Beiträge: 503
Wohnort: Basel
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
soeben bemerkt :oops: :oops: :oops:

_________________
Wer hats erfunden? Die Schweizer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:35 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30016
Wohnort: Köln
Has thanked: 276 times
Have thanks: 1345 times
Keine Ahnung ;) Aber ich denke eher nicht. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass man für Priceline-Aufenthalte keine Punkte (welcher Art auch immer) bekommt. Es lohnt sich aber trotzdem, beim Einchecken die Mitgliedskarte von Marriott Rewards, Starwood Preferred Guest, Hilton Honors, Hyatt Gold Passport etc. vorzulegen. Manchmal werden Statuskunden upgegradet, manchmal gibt es doch ein paar Punkte und für Nebenkosten (Hotelrestaurant, Minibar etc.) gibt es auf jeden Fall welche. Manchmal gibt es eine bessere Zimmerkategorie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:46 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2007
Beiträge: 503
Wohnort: Basel
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
HALT SICHERN!!!

Sorry, hab einen Denkfehler gemacht...

Sobald ich mit der Karte bezahle, erhalte ich ja meine Meilen, egal ob ich im Hotel, Supermarkt oder bei der Autovermietung bezahle.

Ich habe es mit der Versicherung und anderen Vorteilen der CC-miles and-more verwechselt, von daher ist meine ursprüngliche Frage doch nicht ganz so daneben.

_________________
Wer hats erfunden? Die Schweizer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:49 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30016
Wohnort: Köln
Has thanked: 276 times
Have thanks: 1345 times
Aber die Frage grundsätzlich, ob Priceline-Aufenthalte bei den diversen Bonusprogrammen anerkannt werden, war echt gut und wurde gleich eingearbeitet ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 276 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de