New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirkung
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=32&t=22117
Seite 1 von 1

Autor:  arielleNeuwied [ 15.11.2017, 21:29 ]
Betreff des Beitrags:  Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirkung

Als ich letzte Woche Montag das Courtyard LIC nach einem angenehmen Aufenthalt verließ, war eigentlich noch alles in Ordnung.Ein paar Tage später sah ich auf dem Kontoauszug des Mastercardkontos, daß 26 USD vom Hotel abgebucht worden waren. Ich schrieb eine Mail an Mariott und bat um Klärung. Zuerst erhielt ich Sonntag eine automatisierte Antwortmail und man teilte mir eine Vorgangsnummer mit. Gestern erhielt ich eine weitere Mail, daß man mein Anliegen an die Hoteldirektion weiterleiten wolle und ich von dort aus angeschrieben würde.
Ich war mir sicher, nichts verwüstet ,entwendet oder verzehrt zu haben.
Ich war gespannt, wie man die widerrechtliche Abbuchung rechtfertigen wollte.Auch wenn es sich „ nur“ um 26 $ handelte,war ich verärgert, weil man sich einfach an meinem Eigentum bedient hatte.
Heute kam dann Antwort vom Hotel. Man entschuldigte sich 1000 mal und erklärte,daß ein anderer Hotelgast im Restaurant meine Zimmernummer angegeben hätte und man mir selbstverständlich den Betrag zurückerstatten würde.Im Anhang befand sich eine schriftliche Bestätigung des Restaurants.
Ich bin froh, daß es so zügig bearbeitet wurde, ließ aber bei meiner Beschwerde nicht unerwähnt, daß ich ursprünglich eigentlich vorgehabt hätte ,eine gute Hotelbewertung bei Tripadvisor zu schreiben, da ich ja mit dem Zimmer äußerst zufrieden gewesen war.

Autor:  Nightwish80 [ 15.11.2017, 21:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Super alles geklärt. Ein happy end.
Fehler können immer mal passieren.

Autor:  Stern.Schnuppe [ 15.11.2017, 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Hast du sie gefragt, ob sie dir die Umrechnungsgebuehren erstatten?

Autor:  arielleNeuwied [ 15.11.2017, 22:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Meinst Du die 1% für Auslandseinsatz? Nein, lohnt sich nicht.Eine Gratis-Übernachtung würde ich dann eher annehmen.

Autor:  elsa [ 16.11.2017, 07:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Find ich jetzt ehrlich gesagt nicht sooo dramatisch :wink:

Schon gar nicht, würde es mich davon abhalten, eine positive Bewertung zu schreiben. Eher im Gegenteil, würde ich den guten Kundenservice nochmal extra lobend erwähnen. Die Bearbeitung so einer Angelegenheit per mail (!) funktioniert bei Weitem nicht immer so reibungslos und zügig......

Autor:  arielleNeuwied [ 16.11.2017, 08:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Es hält mich auch nichts ab davon , eine gute Bewertung zu schreiben. Ja, und ich bin auch überrascht ,daß die Sache per Mail so zeitnah erledigt wurde.
Interessant ist nur, daß es möglich ist , auf eine fremde Zimmernummer Leistungen in Anspruch zu nehmen. Wenn sich eine Großfamilie tagelang “durchgefressen“ hätte, wäre es nicht bei 26 USD geblieben.

Autor:  Nightwish80 [ 16.11.2017, 09:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Das Problem ist, dass die Gäste ja nur ihre Zimmer Nummer sagen müssen und keiner prüft es.
Aber ich kenn das, dass beim aus checken nochmal drüber gesprochen wird, was alles auf die Karte gebucht wird.

Autor:  Marion [ 16.11.2017, 09:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Kenne es auch so, dass man z. B. in der Bar einfach seine Zimmer-Nummer sagt und keiner prüft es. Allerdings wird normalerweise ja die Rechnung beim Check-Out vorgelegt und die schaue ich mir auch immer genau an. Standen da die $26 nicht drauf?

Autor:  arielleNeuwied [ 16.11.2017, 12:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hotel Courtyard Long Island City - Abreise mit Nebenwirk

Das war ja das Seltsame, daß bei meiner Abreise nichts vorlag . Vielleicht hat der Restaurantbesuch nach meiner Abreise am selben Tag stattgefunden. Ich frage mich, wem der Betrag zugeordnet wird.

Seite 1 von 1
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/