New York Pass
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 21:04

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 00:20 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 434
Wohnort: Nordbaden
Has thanked: 1 time
Have thanks: 0 time
Wir haben im November 2008 fünf Nächte im Roosevelt Hotel verbracht incl. Frühstück. Es handelt sich um ein schönes, komplett renoviertes Traditionshotel aus den 20er Jahren an der Ecke 45th/Madison Avenue, also sehr zentral gelegen, mit annähernd 1200 Zimmern. Elegante, große, stilvoll eingerichtete Lobby, sehr freundliches Personal. Unserem Wunsch nach einer höheren Etage wurde entsprochen: Wir waren im 15. Von 18 Stockwerken untergebracht, mit seitlichem Straßenblick.

Das Hotel hat 5 Fahrstühle, Bar/Restaurant*, Gift Shop, Fitnessraum*, Businesscenter*. Bei den Fahrstühlen befindet sich auf jedem Stock eine lustige Einwurfmöglichkeit für Post, die dann durch einen durchsichtigen Schacht nach unten verschwindet. Ehrfurchtsvoll und risikobereit haben wir unsere Postkarten im 15. Stockwerk ihrem Schicksal überlassen; bereits drei Tage später waren diese tatsächlich in Deutschland angekommen.
*=von uns nicht getestet.

Sehr hervorzuheben ist das Frühstücksbuffet. So eine leckere Fülle an Auswahlmöglichkeiten muss man gesehen haben! Und alles frisch. Sogar Heidel-, Erd-, Him- und Brombeeren waren vorhanden. Eine Köchin hat auf Bestellung Waffeln und Omelette mit ausgewählten Zutaten zubereitet. Getränke wurden am Tisch serviert. Einziger Minuspunkt: Der Kaffee und der Orangensaft hätten besser schmecken können. Und, ach ja, das „complimentary breakfast“ war natürlich ohne Steuern und ohne Trinkgeld zu verstehen.

Wir hatten ein Superiorzimmer mit zwei bequemen, großen Betten. (Wozu braucht man eigentlich so viele Kopfkissen?). Es war geräumig und sauber. Ausgestattet war es mit einer Kommode, Schreibtisch mit Internetanschluss, Safe, Flachbildschirm, kleinem Wandkleiderschrank, Bügeleisen und Bügelbrett. Vom Flur her kam so viel warme Luft durch den unteren Türschlitz, dass wir die Heizung die ganze Zeit aus hatten. Jeden Morgen kam eine Tageszeitung hereingeflattert.

Das Badezimmer war groß genug, dass man (theoretisch) locker zu zweit darin Platz hatte. Die Ausführung ließ natürlich das Niveau deutscher Handwerkskunst vermissen, aber das erwarte ich außerhalb Deutschlands auch nicht anders. Die Dusche befand sich in einer kleinen Badewanne mit Vorhang und ausziehbarer Wäscheleine. Jeden Tag erhielten wir (2 Personen!) 4 Badetücher, 3 Handtücher und 3 Waschlappen. Alles herrlich flauschig! Duschgel, Shampoo, Seifen, Mundwasser und Körperlotion wurden zur Verfügung gestellt, ebenso waren ein Fön, Kleenextücher und ein Schminkspiegel vorhanden. Für uns besonders angenehm: Das Bad war immer herrlich warm!

Fazit: Ich würde – Special Offer vorausgesetzt – jederzeit wieder das Roosevelt Hotel buchen.

Dateianhang:
P1060531.jpg
P1060531.jpg [ 34.55 KiB | 23539-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Lisa auf der Foyertreppe
P1060747.jpg
P1060747.jpg [ 39.16 KiB | 23532-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Fensterblick von Zimmer 1506
P1060533.jpg
P1060533.jpg [ 42.96 KiB | 23539-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 01:09 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2008
Beiträge: 27
Wohnort: Frankfurt
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
super bericht... ich bin vom 12.12 bis 19.12 da ;)

_________________
www.barebonecenter.de
www.shuttle-special-edition.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 09:37 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 434
Wohnort: Nordbaden
Has thanked: 1 time
Have thanks: 0 time
Rippche hat geschrieben:
super bericht... ich bin vom 12.12 bis 19.12 da ;)

Vielen Dank, Rippche! (Lustiger Name!)
Da hier nur Hotelkritik geschrieben wird, schicke ich dir noch eine PN.

Gruß

Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 03.03.2009, 12:13 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2008
Beiträge: 27
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Hallo zusammen!

Seit gestern bin ich nun wieder aus NYC zurück, so schnell kanns gehen :cry: Die Uhren laufen in NYC einfach viiiiiel schneller...aber wem erzähl ich das?

Ich werde wohl wahrscheinlich keine Zeit finden, einen Reisebericht zu schreiben, jedoch möchte ich euch auf diesem Wege zumindest meine Erfahrungen mit dem Roosevelt Hotel zukommen lassen:

Angekommen sind wir am Sonntag Nachmittag. Der erste Eindruck: Wow! Was für eine Lobby! Schaut schon edel aus alles :lol: Und der zweite Gedanke: Wenn die Zimmer da mithalten könnten...

Ich hatte mir auch schon Gedanken darüber gemacht, wie ich beim Einchecken an ein schönes Zimmer komme (high level, 2 Betten etc.), jedoch völlig umsonst. Bevor ich auch nur die Möglichkeit hatte, den $20-Trick auszuprobieren, fragte die nette Dame auch schon, ob ein Zimmer mit 2 Betten in Ordnung geht. Aber klar doch!! :wink:
Und so landeten wir in einem schönen hellen Eckzimmer in der 17. von 18 Etagen mit 2 Fenstern und 2 Queenbetten mit Blick zur Straße und dem ein oder anderen Skyscraper. Zwar nicht besonders erwähnenswert groß, allerdings völlig ausreichend um sich ein wenig bewegen und die Koffer öffnen zu können. Schreibtisch, Sessel und Flat-TV vorhanden sowie 3 (!) begehbare Wandschränke, einer davon jedoch nicht zu öffnen, da vom Schreibtisch zugestellt :mrgreen:

Es wurde täglich blitzeblank gereinigt und die Handtücher auch gewechselt, wenn man sie nicht wie aufgefordert auf den Badezimmerboden legte. Auch wir bekamen wie bereits oben erwähnt jeden Tag 4 frische Badetücher, 3 frische Handtücher und 3 frische Waschlappen.

Negativ aufgefallen ist uns folgendes:
Die Möbel sind nicht die neusten, teilweise abgenutzte Ecken. Der Teppich in unserem Zimmer hatte etwa handtellergroßes Loch. Außerdem roch es in unserem Flur grundsätzlich ein wenig muffelig. Die Temperatur des Duschwassers war recht schwierig einzustellen (aber man hat sich dran gewöhnt) und es scheint Probleme mit dem Regulieren der Raumtemperatur zu geben. Unser Zimmer war grundsätzlich sehr heiß, trotz dass die Heizung im Raum nicht eingeschaltet war. Die Klimaanlage konnte auch nicht per Hand reguliert werden, so dass uns nichts anderes übrig blieb, als die Fenster zu öffnen um nachts nicht ins Schwitzen zu geraten. Diese ließen sich aber nur um einen ca. 10 cm breiten Spalt öffen und auch das half nicht wirklich. Naja, aber letztendlich haben wir uns damit abgefunden und die dicken Klamotten erst im Flur angezogen. :P

Fazit:
Trotz der o.g. Kritikpunkte ein wirklich gutes Hotel. Auch wenn es bei der aktuellen Preisentwicklung mit $120 kein absolutes Schnäppchen war, würde ich es wieder buchen. Die Lage ist einfach unschlagbar. Kaum 10 Minuten Walk zum Times Square, Grand Central gleich gegenüber von wo aus jeder Teil in NYC zu erreichen ist. Zur 5th Ave. mit all ihren Shops und dem Rockefeller Center sinds nur wenige Minütchen und eigentlich sind alle typischen "Touri-Must-Sees" zu Fuß zu erreichen. Rund um das Hotel gibt es tolle Frühstücksmöglichkeiten (Au Bon Pain und Europa-Café praktisch um die Ecke :wink: ), daher kam das Hotelfrühstück für uns nicht in Frage.
Alles in allem ein gelungener Aufenthalt.

Falls jemand in nächster Zeit im Roosevelt übernachtet und noch Infos braucht...gerne melden.

Soviel von mir und an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Marion und das Forum für alle Infos und Tipps.
Wer weiß, in welcher Kaschemme ich ohne Priceline wieder gelandet wäre zu dem Preis?? 8)

LG, Libby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 09.09.2009, 10:41 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.04.2006
Beiträge: 528
Has thanked: 1 time
Have thanks: 8 times
Hallo,

nachdem ja einige demnächst in diesem Hotel nächtigen werden, dacht ich mir, ich hole diesen Thread mal ein wenig nach oben.

Wenn man Tripadvisor glaubt scheint es höchstens mal Probleme mit den Fahrstühlen und Klimaanlagen zu geben, kann da von den bisher dagewesenen jemand etwas sagen?

_________________
Lg Karin
Sep.1999--- Mai.2001--- Mai.2005---Feb.2008---Feb.2009---Dez.2009---Sep.2011---Nov. 2016---(Dez.2020)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 09.09.2009, 11:44 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2008
Beiträge: 425
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Also wenn ich Anfang Oktober wieder da bin, werde ich ergänzend zu den Kritiken hier sicher was schreiben können. Bin nich so gut darin, weil ich immer mit meinen Gedanken abschweife. :lol:

Aber für meine Eindrücke und 2-3 Bilder reichts sicher. :)

LG
Nanni

_________________
New York:
18. Dezeber bis 22. Dezember 2006, 18. Dezember bis 23. Dezember 2008, 25. September bis 01.Oktober 2009,
07. September bis 12. September 2011, Honeymoon Januar/Februar 2012 in NY + Florida


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 14.09.2009, 21:37 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008
Beiträge: 402
Has thanked: 11 times
Have thanks: 19 times
So, wir sind nun auch wieder zurück :cry: , nachdem wir letzte Woche vier wundervolle Tage mit drei wunderbaren Nächten im Hotel Roosevelt zugebracht hatten.

Bezüglich der Ausstattung des Hotels und der Zimmer hat sich zu dem Eingangsbericht von Neutrum nichts geändert.

Gebucht haben wir ein superior room mit zwei Doppelbetten, inkl. Frühstück.

Das Hotel macht einen schnuckeligen, netten und gemütlichen Eindruck. Das Personal war durchweg sehr sehr nett! Bereits beim Einchecken hat die Empfangsdame meine Wünsche, die ich vorab per email geäußert hatte (höhere Etage, kein Aufzug etc. in der Nähe) vorgelesen und auch berücksichtigt. Die Zimmer waren sehr sauber und gepflegt und mit Liebe zum Detail eingerichtet.

Das Frühstück war etwas 'mager', in der Bar war morgens so etwas wie ein 'Frühstücksshop' eingerichtet der von Starbucks beliefert wurde. Man durfte sich Kaffee nehmen, ein Gebäck (Bagel, Muffin, Teilchen, etc.), ein Stück Obst, dazu noch Orangensaft oder Joghurt. Das ganze war nicht wirklich 'opulent', dennoch lecker, für mich ausreichend, und dafür, dass es im Übernachtungspreis inbegriffen war war es vollkommen in Ordnung.

Am Abreisetag war das Personal beim Auschecken wieder sehr sehr freundlich, die Dame an der Rezeption hat uns dann noch mit Postkarten übers Hotel beschenkt. Unser Gepäck wurde nach dem Auschecken bis zur Fahrt abends zum Flughafen kostenlos verwahrt (im Pennsylvania haben wir sonst immer pro Gepäckstück 6$ bezahlt :shock: ). Der Concierge war äußerst nett und zuvorkommend, hat sich sehr nett mit uns unterhalten und uns auch noch unser Taxi herangewunken.


Alles in allem würde ich jederzeit wieder sehr sehr gerne in diesem Hotel wohnen, ich würde es jederzeit weiterempfehlen!

Clarissa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 19.09.2009, 09:30 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2009
Beiträge: 43
Has thanked: 12 times
Have thanks: 5 times
@bela-b: hast Du die Mail noch, die Du ans Roosevelt geschickt hast? Mein Englisch ist nicht so gut und anscheinend hast Du die richtigen Worte gefunden. Ich/Wir übernachte(n) vom 23.10.09 bis 28.10.09 da.

Herzlichen Dank für die Hilfe und ein dickes Lob für dieses hervorragende Forum

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 19.09.2009, 09:55 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2009
Beiträge: 207
Has thanked: 0 time
Have thanks: 9 times
bela-b hat geschrieben:
Das ganze war nicht wirklich 'opulent', dennoch lecker, für mich ausreichend, und dafür, dass es im Übernachtungspreis inbegriffen war war es vollkommen in Ordnung. Clarissa


Ist es auch im Preis inbegriffen, wenn man es über Priceline bekommen hat?

Wär ja toll, ich brauch eh nicht viel zum Frühstück.

Willi

_________________
Gruß
Willi
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 19.09.2009, 10:16 
Offline
Moderator

Registriert: 08.01.2005
Beiträge: 4814
Wohnort: Münster
Has thanked: 28 times
Have thanks: 132 times
wilma61 hat geschrieben:
Ist es auch im Preis inbegriffen, wenn man es über Priceline bekommen hat?

Wär ja toll, ich brauch eh nicht viel zum Frühstück.


Ne, das war ein Special-Angebot. Normalerweise ist Frühstück nicht enthalten.

_________________
clever buchen, günstig reisen
http://www.travelox.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 20.09.2009, 21:27 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008
Beiträge: 402
Has thanked: 11 times
Have thanks: 19 times
VinceVega hat geschrieben:
@bela-b: hast Du die Mail noch, die Du ans Roosevelt geschickt hast? Mein Englisch ist nicht so gut und anscheinend hast Du die richtigen Worte gefunden. Ich/Wir übernachte(n) vom 23.10.09 bis 28.10.09 da.

Herzlichen Dank für die Hilfe und ein dickes Lob für dieses hervorragende Forum


Ganz simpel:

''.....> Special Requests:
> nice view, high floor, non-smoking, away from elevator, away from
> vending- and ice machines .....''

Soweit ich mich erinnere gab es auf der Reservierungsseite des Hotels ein extra Feld betitelt mit 'special requests', dort hab ich meine Wünsche bei der Reservierung eingetragen (wenn schonmal extra danach gefragt wird :D ).

Grüße
Clarissa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Roosevelt Hotel
BeitragVerfasst: 21.09.2009, 08:30 
Offline
New York Fan

Registriert: 23.04.2009
Beiträge: 129
Wohnort: Linz / Austria
Has thanked: 2 times
Have thanks: 0 time
VinceVega hat geschrieben:
@bela-b: hast Du die Mail noch, die Du ans Roosevelt geschickt hast? Mein Englisch ist nicht so gut und anscheinend hast Du die richtigen Worte gefunden. Ich/Wir übernachte(n) vom 23.10.09 bis 28.10.09 da.

Herzlichen Dank für die Hilfe und ein dickes Lob für dieses hervorragende Forum


Will dir ja nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber beim Roosevelt bekommst eigentlich NIE eine Antwort auf e-Mail oder Fax.
Beim CI dein Glück versuchchen :!:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de