New York Pass
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 11:55




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 04.04.2016, 21:26 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2015
Beiträge: 234
Wohnort: Südhessen :)
Has thanked: 39 times
Have thanks: 52 times
Dann mache ich mal bezüglich der Reviews zu diesem Hotel den Anfang.
(Ich habe zumindest nichts über die Suchfunktion gefunden. :oops: )
Dauer des Aufenthalts: 16.02.-26.02.2016
Zimmerkategorie: Standardzimmer mit Kingbed und 'no view'

Lage:
Das Hyatt Times Square liegt an der 45th Street keine zwei Gehminuten vom Herzen des Times Square’s entfernt. In ungefähr 7 Minuten ist man zum TOTR gelaufen. Duane Reade, ein Deli als auch ein Pret A Manger ist alles fußläufig einen Steinwurf entfernt.


Zimmer:
Was die Zimmergröße betrifft, habe ich schon in einem deutlich kleineren als auch in einem größeren Zimmer in Manhattan gewohnt. Für mich alleine war es groß genug, auch bei zwei Personen hätte ich hier bezüglich des Platzes keine Bedenken.
Kühlschrank und ein Safe waren vorhanden. Was ich ziemlich toll fand, waren die Optionen die man zur Lichteinstellung hatte. Darunter fiel auch ein Nachtlicht. Ich hab ehrlich gesagt keine Probleme im Dunklen zu schlafen, aber gerade wenn ich in einer ungewohnten Umgebung bin hat das dann doch was beruhigendes, wenn ich aufwache und mich nicht orientierungslos in einem stockdunklen Raum befinde.
Das Badezimmer war relativ klein, man konnte sich aber problemlos darin bewegen. Das Goodie kam in Form einer Fußbodenheizung. Die hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sauberkeit:
Ich kann mit guten Gewissen sagen – hier wurde jeden Tag geputzt. Die Bettwäsche wurde ebenfalls auf Wunsch gewechselt (auf meine bisherigen Erfahrungen bezogen, ist das leider auch nicht all zu selbstverständlich). Die kleinen Shampoos und Co wurden aufgefüllt, sicher man kann das Haar in der Suppe finden, wenn man das unbedingt möchte, aber ich kann mich nicht beschweren. Ich war rundum zufrieden.

Freundlichkeit der Mitarbeiter:
Hier gibt’s auch nichts zu meckern. Mir wurde sogar ein kostenloses ‚late Check out’ gewährt als ich eine Stunde vor normalen Check out anrief und nachfragte ob ich auch später auschecken könnte (auf der Hotelseite wird das spätere Check out mit horrenden Gebühren aufgelistet, aber das war mir in dem Moment Jacke wie Hose), weil ich es einfach gesundheitlich nichts mehr ging und ich einfach mich noch mal gerne hinlegen würde. Das war eine echt nette Dame am ‚Servicetelefon’.

Sonstiges:

Man sollte eine Kreditkarte mit hohem Limit verfügen. Der geblockte Betrag der Kaution betrug 500 Dollar. Bei dem Paar das vor mir eincheckte, vier Nächte, wurde ein Betrag von 300 Dollar geblockt. Ich denke mal, dass ist gut zu Wissen, bevor man vor Ort geschockt feststellt, dass man jetzt kaum noch die Kreditkarte einsetzten kann. Im Internet wurde ich diesbezüglich im Voraus nämlich nicht fündig. Gut mir hat’s nicht wehgetan, ich habe ein hohes Limit (wie auch immer ich auf dieses kam, dass bleibt mir ein Rätsel), ist trotzdem erwähnenswert meiner Meinung nach.
Resort Fees oder andere Fantasiegebühren wurden hier nicht fällig.

Fazit:
Hätte ich zu Hause eine Geldruckmaschine, würde ich mich jederzeit wieder dort einbuchen.
Im Februar hat mich der ganze Spaß ungefähr im Durchschnitt 150 Dollar pro Nacht gekostet. Mal mehr, mal weniger.

_________________
22.05.-31.05.2015 "Affinia Manhattan + Carlton Hotel" | 16.02.-26.02.2016 "Hyatt Times Square" | 19.08.-21.08.2016 London | 15.02.-20.02.2017 San Francisco| 20.02.-25.02.2017 "Hyatt Times Square" | 15.02.-23.02.2018 "Yotel" | 23.02.-02.03.2018 New Orleans | Februar 2019 New York & Las Vegas ???



For this message the author Queen_of_Charmanders has received thanks: 4 bravejovi (01.03.2017, 15:16), Marion (05.04.2016, 06:37), Nightwish80 (05.04.2016, 05:39), Ronny-Bonny (21.04.2016, 15:04)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 00:57 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2015
Beiträge: 234
Wohnort: Südhessen :)
Has thanked: 39 times
Have thanks: 52 times
Jetzt da ich wieder zurück bin update ich hier mal. :D
Der Name hat sich mittlerweile auf Hyatt Centric Times Square geändert.
Dauer des Aufenthalts: 20.02.-25.02.2017
Zimmerkategorie: Standardzimmer mit Kingbed und 'no view'

Lage:
hat sich nicht geändert


Zimmer:

Da ich kurz nach check-in umgezogen bin - ich lasse mir nicht das Zimmer aufschwatzen, bei dem das Bett direkt an der Wand zum Aufzug steht - kann ich sogar Bilder von zwei Zimmern zeigen.
Die Badezimmer waren in beiden Fällen größer als das letzte Mal aber es gab keine Fußbodenheizung (in beiden Zimmern). Generell waren Zimmer im Hauptraum gefühlt kleiner. Leider, leider auch deutlich abgewohnter. Und ich rede nicht hier von Schubberstellen auf dem Teppich, wo jemand exzessiv mit dem Bürostuhl drüber geschrubbt ist, sondern es fehlt mal ein Stück von dem Spiegel hier, es fehlt ein Teil der Duschenverkleidung da. Nicht cool.

Zimmer 0511
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zimmer 1705
Bild
Bild
Bild
Bild

Sauberkeit:
Tip top, da kann ich mich nicht beschweren. So wie es sein soll. :daumen2:


Freundlichkeit der Mitarbeiter:

Hat sich leider Gottes verschlechtert. Als ich eingecheckt habe, hat man mich nach einer Kreditkarte für die Kaution gefragt. Kein Problem. Was ein Problem war, war das man ungefragt einfach noch mal eine Zahlung in Schwung gesetzt hat a la 'ich habe gesehen, dass Sie noch nicht bezahlt haben, dass habe ich gleich miterledigt'. Tja, bloß blöd das ich schon Monate vorher bezahlt hatte. Also holt die Dame am Empfang ihren Vorgesetzten, nachdem ich mit ihr länger rumdiskutieren musste. Nach kollektivem Verschwinden des Personals im Hinterstübchen, kam dann endlich ein ruppiges 'wir canceln die Zahlung, wurde tatsächlich bezahlt'. Nicht mal ein 'Entschuldigung'. Nichts. Und das, tut mir Leid, geht einfach nicht.
Desweiten wurde ich angepampt, als ich nach einem neuen Zimmer gefragt habe. Meines lag nämlich an der Wand zum Aufzug und das Gebrumme von jenem hat mich schon nach fünf Minuten kirre gemacht. 'Ich hätte doch das Mal früher sagen sollen'. Ach, ich kann mich entsinnen so was bei meiner Reservierung erwähnt zu haben, aber was soll's ich bin ja anscheinend kein zahlender Kunde, mit mir kann man es ja machen. Nach wenig hin und her gab es dann endlich ein anderes Zimmer. In Begleitung von der Dame am Empfang (die gleiche die mir unterstellt hatte ich hätte nicht bezahlt) durfte ich umziehen - alleine durfte ich nicht, weil Baum - und was dann kam - sie erwartete am Ende Trinkgeld für das sie mich von Zimmer A nach B gebracht hat. Ich bin normalerweise nicht knauserig und gebe eher zu viel als zu wenig Trinkgeld aber sorry, ne, wer mich wie den letzten Dreck behandelt der kann sich das in den Allerwertesten schieben... (man entschuldige bitte meine Wortwahl :oops: )

Sonstiges:
Der geblockte Betrag der Kaution betrug diesmal auch 500 Dollar. Neben der abgeschafften Fußbodenheizung (der ich immer noch hinterher trauere :cry: ), gab es diesmal auch keine Bademäntel mehr. Kein Lockenstab mehr kostenlos auszuleihen und das 'bitte nicht stören' Schild für die Putzfrau kam auf Nachfrage (dienstags), da im zweiten Zimmer nicht vorhanden, erst am Nachmittag von Freitag.

Fazit:
Würde ich nochmal buchen? Nicht bei dem gleichen Preis. Ich habe im Endeffekt die gleiche Zimmerkategorie für den gleichen Preis gebucht und ein abgespecktes Angebot bekommen. Mal davon abgesehen dass ich es nicht in Ordnung finde, wie man mich behandelt hat. Klar, jeder hat einen schlechten Tag, aber sowas ist mir echt noch nicht passiert. Sollte das Hotel deutlich billiger zubuchen sein, dann schlage ich zu, aber zum gleichen Preis? Nein danke, da suche ich mir das nächste Mal was anderes.
(Ich sehe schon den ein oder anderen mit den Augen rollen, aber nun ja ist eben meine persönliche Meinung. :roll: )

_________________
22.05.-31.05.2015 "Affinia Manhattan + Carlton Hotel" | 16.02.-26.02.2016 "Hyatt Times Square" | 19.08.-21.08.2016 London | 15.02.-20.02.2017 San Francisco| 20.02.-25.02.2017 "Hyatt Times Square" | 15.02.-23.02.2018 "Yotel" | 23.02.-02.03.2018 New Orleans | Februar 2019 New York & Las Vegas ???


Zuletzt geändert von Queen_of_Charmanders am 01.03.2017, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.


For this message the author Queen_of_Charmanders has received thanks: 4 Conti (30.07.2018, 20:50), Marion (01.03.2017, 10:48), Nightwish80 (01.03.2017, 12:17), Ronny-Bonny (01.03.2017, 08:57)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 06:46 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Danke für den Bericht. Hört sich gut an das Hotel.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:21 
Offline
New York Lover

Registriert: 18.02.2013
Beiträge: 412
Has thanked: 40 times
Have thanks: 48 times
@Nightwish80: Du hast in deinem Beitrag ein "nicht" vergessen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:58 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Naja so schlecht ist das Hotel nicht weg gekommen.
Das die Angestellten mal einen schlechten Tag haben und der Preis sich verändert ist ganz normal.
Ich glaube nur bei dem zweiten Bericht hat sie das falsche Datum drin.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 12:08 
Offline
New York Lover

Registriert: 18.02.2013
Beiträge: 412
Has thanked: 40 times
Have thanks: 48 times
Na ok, wenn du das als gute Bewertung ansiehst, für mich ist es das Gegenteil.
Aber wie so bei vielem: Letzten Endes ist der Preis entscheidend. Wenn der passt, kann man bei der Lage über so was weg sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 12:15 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
pzl hat geschrieben:
Na ok, wenn du das als gute Bewertung ansiehst, für mich ist es das Gegenteil.
Aber wie so bei vielem: Letzten Endes ist der Preis entscheidend. Wenn der passt, kann man bei der Lage über so was weg sehen.


Was fandest du denn schlecht?
Das zentrale Hotels in New York teuer sind ist ja bekannt :wink:
Für mich ist an einem Hotel eher schlecht, wenn es schmutzig ist usw.
Habe auch mal den Preis außen vor gelassen, der sich ja auch ständig ändert.
Mir ging es um die reine hotelbewertung.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 12:32 
Offline
New York Lover

Registriert: 18.02.2013
Beiträge: 412
Has thanked: 40 times
Have thanks: 48 times
Fragst du mich das jetzt im Ernst?
Wenn ich bereits am Check In angemotzt werde, bin ich schon bedient.
Klar, kann man jetzt sagen, da hatte der Mitarbeiter einen schlechten Tag, aber favoritisieren würde ich das Hotel jetzt nicht.
Ich war im September zwar nur in einem Holiday Inn Express, die Lage auch 1A (schräg gegenüber Macys), dort waren alle Mitarbeiter nett und aufmerksam.
Das gehört für mich einfach dazu um sich wohl zu fühlen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 12:46 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Jedenfalls Danke an Queen für das einstellen für einer weiteren Kritik zu dem Hotel.
Sowas ist immer sehr hilfreich. Besser als bei den gängigen Seiten.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas



For this message the author Nightwish80 has received thanks: Ronny-Bonny (01.03.2017, 17:16)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyatt Times Square
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 14:48 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2015
Beiträge: 234
Wohnort: Südhessen :)
Has thanked: 39 times
Have thanks: 52 times
Danke für den Tipp mit dem Datum - da habe ich glatt noch in der Vergangenheit gelebt. :oops:

Bezüglich der Mitarbeiter, wir sind alle Menschen, richtig, wir haben alle einen schlechten Tag, richtig - aber ich frage mich immer dann: kann ich selbst so mit meinen Kunden auf meiner Arbeit umspringen? Nein. Und fall's ich es doch tue, dann muss ich mich entschuldigen. Und wie pzl schrieb - ich hatte mich kein Stück Willkommen gefühlt. Vielleicht sehe ich das auch nur einfach anders, das Kind ist in den Brunnen gefallen - ändern kann man das jetzt nicht mehr. :/

(Klar, wenn ich ein Schnäppchen ergattere und anstatt für 150 nur 65 bezahlen muss, schlage ich zu aber ansonsten eben nicht mehr und 'wohne' dann eben zwei Blocks weiter nördlich und nehme den längeren Fußweg in Kauf. Ich meine jetzt weiß ich ja, dass ich für das gleiche Geld und gleicher Buchungsklasse weniger Leistung bekomme...)

_________________
22.05.-31.05.2015 "Affinia Manhattan + Carlton Hotel" | 16.02.-26.02.2016 "Hyatt Times Square" | 19.08.-21.08.2016 London | 15.02.-20.02.2017 San Francisco| 20.02.-25.02.2017 "Hyatt Times Square" | 15.02.-23.02.2018 "Yotel" | 23.02.-02.03.2018 New Orleans | Februar 2019 New York & Las Vegas ???


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de