New York Pass
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 02:27




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 11:30 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2016
Beiträge: 28
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
.

_________________
LG

Rainer

Meine Leidenschaft:

Bild

http://www.dakota-yuma.de


Zuletzt geändert von tomsawyer am 27.11.2016, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.


For this message the author tomsawyer has received thanks: Nightwish80 (03.11.2016, 11:35)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 11:56 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 761
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 153 times
*nicht verwerflich*
Wikipedia könnte dazu meinen: immer dann anwendbar wenn man persönlich den Nutzen zieht....ist beliebig auslegbar.
:priester.

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 12:02 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
sicher ist das auslegbar, wie man möchte, aber meine persönliche meine ist, wenn man eine bestimmte Leistung haben möchte, dann soll man sie auch bezahlen.
wobei für mich ein schöner Ausblick auch nicht sein müsste, da er nur am Anfang toll ist, da geh ich lieber auf die Aussichtsplattformen.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 15:12 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1151 times
Have thanks: 1126 times
Im Land der unendlichen Möglichkeiten wird eben viel möglich, wenn man mit einer (größerstelligen) Dollarnote winkt. Geld ist dort DIE Motivation, würde sonst der Kellner so freundlich sein, obwohl er schon in seinem Dritt-Job arbeitet und seit 16 Stunden rumläuft?
In den USA erlebe ich Freude am Kunden und Service immer mit "Geld" im Hintergrund bzw. "sonst ist er seinen Job los".

Mit Bestechung in meinem Wortverständnis hingegen erkaufe ich mir Vorteile, die andere zum Nachteil haben oder illegal sind, zB Wahlbetrug, Unterschlagungen, Betrug....
wenn der Rezeptionist mir das Zimmer 1212 gibt mit der schöneren Aussicht, das in der gleichen Kategorie ist wie das 1421 ohne schöne Aussicht, dann tut er nichts Unrechtes und ich habe eine nette Aussicht. Damit schaden weder er noch ich jemandem. Wir beide haben was davon. Würde ich ihn mit Bestechungsgeld zwingen, mich in eine Suite umzubuchen und die dort rauszuwerfen, die das bezahlt haben, dann wäre das nicht in Ordnung. Dafür wäre wohl aber auch mehr als 20$ nötig *LOL*

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016



For this message the author gila has received thanks: Marion (04.11.2016, 14:28)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 16:29 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2016
Beiträge: 28
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
.

_________________
LG

Rainer

Meine Leidenschaft:

Bild

http://www.dakota-yuma.de


Zuletzt geändert von tomsawyer am 27.11.2016, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 16:35 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
tomsawyer hat geschrieben:
Du solltest Dich mit Korruption und Bestechung mal näher befassen ...
Sonst würdest Du Deinen Beitrag nicht selber mit den Worten "Wir beide haben was davon" konterkarieren...


Du hast ne PN von mir.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 17:24 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1151 times
Have thanks: 1126 times
Ich schreibe von meinem Wortverständnis - da ist ein 20$ Trinkgeld, um ein besseres Zimmer zu bekommen, keine Korruption und keine Bestechung. Du siehst das anders. Da brauchen wir uns nicht einigen darüber.

Fakt ist, dass es Trick genannt wird, egal, was jeder von uns darüber denkt: http://www.thetwentydollartrick.com/FAQ/

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 03.11.2016, 20:39 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2016
Beiträge: 28
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
.

_________________
LG

Rainer

Meine Leidenschaft:

Bild

http://www.dakota-yuma.de


Zuletzt geändert von tomsawyer am 27.11.2016, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 04.11.2016, 14:17 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30016
Wohnort: Köln
Has thanked: 276 times
Have thanks: 1345 times
Die Diskussion können wir an dieser Stelle direkt mal beenden, denn es ist durchaus üblich in den USA auch den Front Desk zu tippen. Daran ist weder etwas Illegales, noch etwas Verwerfliches. Gerade in den sehr gehobenen Häusern bekommt das Front Desk Team teilweise erhebliche Trinkgelder. Das weiß ich, weil ich einige Leute kennen, die in der USA an der Rezeption gearbeitet haben und das waren keine Holiday Inn Klitschen. Man tippt ja auch z. B. das Housekeeping und wenn man dann 4 statt 2 Flaschen Wasser kostenlos auf dem Zimmer hat, ist das wahrscheinlich auch Bestechung? ;) Da ich z. B. für das Housekeeping täglich ein schönes Trinkgeld da lasse, werde ich auch mit allem immer gut versorgt. Das müssten die Mädels und Jungs nicht machen, tun es aber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 04.11.2016, 14:20 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30016
Wohnort: Köln
Has thanked: 276 times
Have thanks: 1345 times
Zum weiteren Lesen auch hier: http://www.frontdesktip.com Im 5 Sterne Palazzo Hotel in Las Vegas war ich übrigens auch. Da gab es nicht nur ein Upgrade auf ein hoch gelegenes Zimmer mit Strip View, sondern auch $25 Gambling Credit, Frühstücksgutscheine und ein paar andere Goodies.

Zum Abschluss: Das soll jeder so machen, wie er es für richtig empfindet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 04.11.2016, 23:01 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2016
Beiträge: 28
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
.

_________________
LG

Rainer

Meine Leidenschaft:

Bild

http://www.dakota-yuma.de


Zuletzt geändert von tomsawyer am 27.11.2016, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yotel New York
BeitragVerfasst: 04.11.2016, 23:34 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.07.2014
Beiträge: 634
Has thanked: 271 times
Have thanks: 49 times
Auch wenn ich mich jetzt damit wahrscheinlich in die Nesseln setze: Tippt man nicht hinterher, wenn man erst eine Leistung erhalten hat?
Darueber hinaus ist es mir ansonsten egal. Wer jemanden an der Rezeption 20$ geben moechte, in der Hoffnung auf ein besseres Zimmer (was sonst ggf. mehr kosten wuerde), bitte. Vielleicht bliebe das Zimmer eh leer, also kann auch jemand anderes drin schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de