New York Pass
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 06:21

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 12:59 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1391
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
Country Inn & Suites By Carlson, New York City in Queens, NY
40-34 Crescent Street , Long Island City New York 11101, United States
http://www.countryinns.com/long-island- ... 1/nynyquee

http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review- ... _York.html

Wir haben vom 18.02 - 26. 02. 2011 hier gewohnt. Wir haben das Hotel über Expedia gebucht und insgesammt 560 Euro für die 8 Nächte (2 Personen) bezahlt. Angereist sind wir vom JFK mit der Linie E zur Station Queens Plaza (~25 Minuten). Die Haltestelle ist nicht barrierefrei und ca. 10 Gehminuten (mit Koffern) vom Country Inn entfernt.

Im Umkreis von höchstens 10 Gehminuten befinden sich 3 U-Bahnstationen (21st Street Queens Bridge, Queensborough Plaza, Queens Plaza) mit verschiedenen Linien. Die am nächsten und in Sichtweite gelegene Station ist Queensborough Plaza (7, N, Q). Mit der Linie 7 ist man beispielsweise inklusive dem Fussweg vom Hotel in ca. 25 Minuten am Times Square. Zudem hat man mit den Linien N und Q eine direkte Verbindung nach Brooklyn. Überhaupt ist durch die 3 U-Bahnstationen eigentlich "alles" gut abgedeckt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man von dort wirklich überall bequem hinkommt. Ein grosser Pluspunkt.

Tipp: Am Queens Boulevard, wo sich auch die U-Bahnstation befindet, fahren zusätzlich 3 verschiedene Busse nach Midtown und einer nach Roosevelt Island (Umstiegsmöglichkeit in die U-Bahn oder die Roosevelt Island Tram).

Direkt neben dem Hotel befindet sich eine Tankstelle, inklusive einer gut ausgestatteten Mischung aus Deli und Mini Supermarkt. Man kann sich dort wunderbar und sehr günstig (!) mit Getränken (Snappels, Wasser, Bier etc.), Knabbereien und Snacks eindecken. Zudem gibt es eine Theke, an der man sich Bagels, Sandwiches etc. zubereiten lassen kann. Über die Qualität dieser kann ich nichts sagen, weil ichs nicht ausprobiert habe. Es gibt auch frischgebrühten Kaffee für einen Dollar der wirklich sehr sehr gut ist, worüber ich mich auch jeden Morgen gefreut habe. So kann man in der Früh erstmal ganz gemütlich aufstehen sich mit Newspaper (oder dem People-Magazin) und Kaffee versorgen und sich auf einen schönen NYC-Tag freuen.

Wir kamen so gegen 15h im Hotel an und bekamen ein Zimmer im 8. Stock mit Skyline View.
Tipp: Ich würde jedem/r der dieses Hotel bucht, raten den sehr annehmbaren Aufpreis für ein Zimmer mit Skyline View zu bezahlen. Es rentiert sich 1. weil man WIRKLICH einen Hammerblick auf die Skyline hat und 2. hat man so ein Zimmer "nach hinten raus", weg von der sehr stark frequentierten Strasse. Die Crescent Street ist eigentlich eher klein, allerdings befinden sich unmittelbarer Nähe ungefähr 20 Taxi-Werkstätten und nochmal so viele Parkplätze. Zudem tanken die auch alle direkt nebenan bei der Tankstelle :lol: .

Das Zimmer war in Ordnung, nur die Fenster ja eigentlich zu klein für den tollen Ausblick. Das Zimmer hatte ein verhältnismässig bequemes Kingsize-Bett mit für mich sehr angenehmen und reichlich Kopfpölstern. Zudem gab es einen kleinen Kühlschrank (sehr praktisch!), eine Mikrowelle, Schreibtisch und Schreibtischstuhl, Kommode, Hängekasten und einen Flatscreen-TV. Das Bad war in Ordnung und geräumig. Das Hotel verfügt über kostenfreies W-Lan das zwar nicht das schnellste ist, jedoch sehr ausreichend um eben mal was nachzuschauen oder e-mails abzurufen. Es gibt auch einen PC zur freien Nutzung in der Lobby. Das grösste Manko an der Ausstattung des Zimmers waren die Hand und Badetücher, von denen es zwar reichlich gab, die aber einfach nicht wirklich weiss und grossteils auch einfach verschmutzt waren. Ich hatte das schon vorher in vielen Hotelkritiken gelesen und deswegen ausnahmsweise 2 Handtücher dabei.

Tipp: Selbiges tun! Kostet nicht viel Platz im Koffer und zahlt sich aus.

Es war auch eine Heizung im Zimmer die man nach Geschmack regulieren konnte (kein Heizungslärm o.ä)

Das Housekeeping im Hotel war in Ordnung, solange man den Damen nicht im Lift begegnete. Mein Freund hatte ein paar Mal Nahtoderlebnisse mit deren Wäschewägen nachdem sie sich zu dritt mit nochmal so vielen Wägen zu Ihm in den Lift quetschten. Ansonsten gab es jeden Tag neue Handtücher :lol: und auch die Beautyprodukte (Panten Pro V) wurden jeden Tag nachgereicht, selbst wenn man sie nicht verwendete.

Ich war, was die "Freundlichkeit" des Personals angeht, aufgrund unzähliger negativer Kritiken auf Tripadvisor auf einiges gefasst, kann das jedoch nicht kommentarlos bestätigen. Wir hatten den Eindruck, dass es in diesem Hotel lediglich vier Angestellte für die Rezeption gibt, die einfach IMMER da waren. Ich habe sie eigentlich trotz Vorurteilen nicht sonderlich unfreundlich erlebt. Die Abläufe der Serviceleistungen waren immer reibungslos und mir wurden auch meine Fragen zufriedenstellend beantwortet. Superfreundlich und gut geschult ist mit Sicherheit anders ja, aber das Gegenteil war für mein Empfinden auch nicht der Fall.

Das Hotel bietet auch ein Complimentary Breakfast. Dazu kann ich jedoch nix sagen, weil ich es nicht genutzt habe. Es war jedoch spürbar sehr gut besucht, sodass sich auch mal Schlangen bildeten.

Das Ambiente an sich im Hotel war vernachlässigenswert. Es wurde jedoch nie unangenehm laut obwohl unser Zimmer z.b direkt neben dem Lift war. Das Publikum im Hotel war sehr gemischt-darunter auffallend viele Familien.

Tipps für die Umgebung:
In unmittelbarer Umgebung des Hotels wird man mit Sicherheit nicht verhungern. Neben der schon oben beschriebenen Tankstelle gibt es 2 Delis, 2 Diner, Subway und Dunkin Donuts. Hervorheben möchte ich Deena's http://www.yelp.com/biz/denas-coffee-sh ... sland-city. Hier kann man wirklich sehr nett, günstig und lecker frühstücken. Der Kaffee ist supergut und das Ambiente sehr sehr nett. Wir waren auch einmal in Pete's Grill http://www.petesgrill.com/ (danke Marion!) zum Frühstücken, was sich meines Erachtens trotz der kurzen U-Bahnfahrt die man dafür in Kauf nehmen muss, voll und ganz ausgezahlt hat. Die Gegend drumherum ist recht unspektakulär und wird, wie gesagt, von Werkstätten und irgendwelchen Lagerhallen beherrscht.

Fazit:
Die Lage des Hotels ist super. Egal welche Vorlieben man unternehmungstechnisch hat, man ist wirklich immer überall schnell da und auch wieder im Hotel. So kann man z.b auch mal eben ins Hotel fahren wenn man den halben Century 21 spontan aufgekauft hat (hab ich gehört :floet: ).

So etwas wie eklige Handtücher im Hotel ärgern mich einfach, weil ich es so unnötig finde. Auch in einem Hotel in dieser Preisklasse, muss das wirklich nicht sein. Sehr angenehm finde ich die direkte und flotte Verbindung zum JFK, da bietet es sich wirklich an, das Geld für ein Taxi zu sparen. Der Skyline-Blick ist ein absolutes Muss. Man hat einen so tollen Ausschnitt inklusive meines geliebten Citicorp-Buildings. Ich kann dieses Hotel guten Gewissens empfehlen. Bei Hotels und Wohngegenden probier ich immer gern was neues aus, aber bei Gelegenheit würde ich dieses Hotel mit Sicherheit wieder zu diesem Preis buchen.



For this message the author elsa has received thanks: natascha (08.12.2014, 21:06)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 13:26 
Offline
New York Lover

Registriert: 10.11.2009
Beiträge: 435
Has thanked: 0 time
Have thanks: 11 times
danke dir füe die ausführliche beschreibung. wir sind im mai inder nähe,da kann man alle infos über die gegend gut gebrauchen... :daumen2:

andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 13:50 
Offline
Moderatorin

Registriert: 12.04.2005
Beiträge: 10476
Wohnort: Manhattan
Has thanked: 49 times
Have thanks: 333 times
danke für den bericht.
meine eltern sind gerade im ramada, dass ein bisschen weiter die strasse hoch ist.
da meine mutter schlecht läuft, hatte ich die idee, vielleicht das nächste mal hier nach nem zimmer zu schain, weil es näher an der subway ist.
das mit den handtüchern ist doof, ich denke allerdings, das liegt an den sehr bescheidenen waschmaschinen hier.
besser hotels haben vielleicht bessere...
ich hab mich schon damit abgefunden, dass die wäsche immer irgendwie komisch ist und man den eindruck hat, sie ist nicht ganz sauber

_________________
I'm waking up in the City that never sleeps...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 14:26 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1391
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
Das liegt doch auch einfach am Wasser, oder??? Dachte ich zumindest immer ......Es war mir eh auch vorher schon bekannt, allerdings nicht in so einem Ausmass. Es is halt echt extrem, d.h die Handtücher sind teilweise richtig fleckig. Aber: Das sollte kein Grund sein da nicht hinzugehen. Weil, wie gesagt, ein Handtuch mitzunehmen ist zwar irgendwie doof, aber halt auch kein Ding. Nah zur U-Bahn is es, definitiv. Stiegen steigen muss man halt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 15:12 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11616
Has thanked: 1143 times
Have thanks: 1124 times
Im Notfall gibt es bei Century21 soooo schöne Handtücher im Untergeschoß ;-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 21:25 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2004
Beiträge: 2629
Wohnort: Delles
Has thanked: 41 times
Have thanks: 5 times
Hi elsa,

danke für den wirklich tollen und kritischen Bericht! Ich suche gerade für eine Kollegin in dieser Gegend und bin sehr froh über Deine detaillierte Hotelbeschreibung einschl. Umgebung, die ja für "Neulinge" immer sehr interessant ist! Ich werde das gleich mal weiterleiten :)

_________________
Früher hatten wir ja nischt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2011, 05:08 
Offline
Moderatorin

Registriert: 12.04.2005
Beiträge: 10476
Wohnort: Manhattan
Has thanked: 49 times
Have thanks: 333 times
gila hat geschrieben:
Im Notfall gibt es bei Century21 soooo schöne Handtücher im Untergeschoß ;-)


die sollte man aber eben auch erstmal waschen, bevor man die benutzt und ob ich das bei ner woche urlaub mache? da nehm ich doch lieber welche von zuhause mit ;)

_________________
I'm waking up in the City that never sleeps...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2011, 23:36 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2011
Beiträge: 54
Wohnort: Recklinghausen
Has thanked: 2 times
Have thanks: 17 times
Ich kann das mit den Handtüchern nicht bestätigen, meine waren sauber. Ansonsten hätte eine Meldung an der Rezeption gereicht und man hätte mit Sicherheit neue bekommen. Die Leute waren dort alle sehr hilfsbereit.

Aber warum einen Kaffee in der Tankstelle? Man konnte sich den ganzen Tag Kaffee kostenlos im Speiseraum holen. Ne Kaaffeemaschine gab es auch auf dem Zimmer.

Ich empfehle das Hotel ebenfalls.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.09.2011, 09:24 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1391
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
KAC hat geschrieben:
Ich kann das mit den Handtüchern nicht bestätigen, meine waren sauber. Ansonsten hätte eine Meldung an der Rezeption gereicht und man hätte mit Sicherheit neue bekommen. Die Leute waren dort alle sehr hilfsbereit.

Aber warum einen Kaffee in der Tankstelle? Man konnte sich den ganzen Tag Kaffee kostenlos im Speiseraum holen. Ne Kaaffeemaschine gab es auch auf dem Zimmer.

Ich empfehle das Hotel ebenfalls.



Was nützen mir neue Handtücher wenn die gleich aussehen wie die alten :lol: Und den Kaffee hab ich mir deshalb immer bei der Tanke geholt, weil er geniessbar, um nicht zu sagen gut, war :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2011, 16:41 
Offline
New York Fan

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 73
Has thanked: 2 times
Have thanks: 2 times
40-34 Crescent Street
Long Island City New York 11101
Reservations: 1-800-596-2375
Telephone: (718) 729-0111 Fax: (718) 729-0112
Email: cx_nqny@countryinns.com
http://www.countryinns.com/long-island- ... 1/nynyquee


Gestern abend aus New York leider schon wieder zurück und nun sofort eine Hotelkritik für euch.

Wir waren zu dritt in den oben genannten Hotel untergebracht, gebucht haben wir über booking.com. Gezahlt haben wir inkl. Frühstück 220 EUR (inkl. allen Gebühren, Übernachtung Freitag bis Mittwoch) p.P. Untergebracht in einem Zimmer mit 2 Queensize Betten.
Lage:
Die Lage ist sensationell gut für New York und den Preis. Das Hotel liegt ca. 3 Gehminuten von der Subwaystation "Queensboro Plaza" mit den Linien N/Q/7 entfernt und benötigt so ca. 12 min mit der N-Linie zum Times Square. Aber auch andere Must-See Punkte kann man mit dieser Linie abdecken.
Das Hotel selber liegt direkt neben einer 24 Stunden Tankstelle und gegenüber einer Werkstatt für Yellow Cabs. Der Lärmpegel ist aber erstaunlich niedrig.

Zimmer/Ausstattung:
Die Zimmer sind sauber, ebenso die Rezeption. Der Stil ist eher ein wenig altmodisch, hat aber schon wieder einen tollen Flair. Unser Zimmer war mit den 2 Betten schon relativ voll, es gab aber noch einen Schreibtisch mit Stuhl, eine Kommode inkl. Flachbildfernseher und Kühlschrank. Der Kleiderschrank war sehr schmal und wurde nur benutzt um Jacken aufzuhängen, hier ist auch das Bügelbrett und das Bügeleisen untergebracht.
Das Badezimmer war sauber und die Handtücher wurden täglich gewechselt. Wichtig war uns das alle sauber war und das war es auch. Einziger Nachteil das es eine Duschwanne war, aber das ist auszuhalten.

Frühstück:
Das Frühstück war immer das gleiche, typisch amerikanisch. Bagels und Toast, verschiedene Sirups, Honig, Marmalade und Butter, des weiteren Cornflakes und div. Danone Yoghurt Sorten, warme Würstchen und Rührei.
Das Highlight war aber der Waffelautomat um selber seine Waffeln zubereiten zukönnen.
Der Kaffee hat uns absolut nicht geschmeckt (Instant?), dafür die Säfte umso mehr (O-, Apfel- und Traubensaft). Wasser gab es ebenso.
Der Frühstücksraum ist sehr klein und man kann schnell keinen Platz bekommen, aber das Frühstück kann mitgenommen werden. Allerdings gibt es nur Einwegteller und -besteck.

Sonstiges:
Kostenloses (und sogar einigermaßen schnell) Wlan ist immer gut, auch der Service war voll in Ordnung. An der Rezeption wurde man nett behandelt und hat uns ein Taxi (kein Yellow Cab) zum Flughafen JFK gerufen (40 USD ohne Tax/Tip).

Kurzfazit:
Hotel ist sauber und gutes Frühstück, super Lage und gute Ausstattung und günstig.


MfG
Chris


Zuletzt geändert von Martin M. am 16.12.2011, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
zusammengeführt



For this message the author holler has received thanks: Halvar (17.12.2011, 01:01)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2011, 21:48 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 193
Has thanked: 10 times
Have thanks: 11 times
Klingt super, danke für deine Hotelkritik Chris.

Werden im März dort übernachten, wenn nicht noch ein megaschnäppchen bis dahin kommt.

Sefa

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 01:02 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Saerbeck
Has thanked: 3 times
Have thanks: 9 times
sefa hat geschrieben:
Klingt super, danke für deine Hotelkritik Chris.

Werden im März dort übernachten, wenn nicht noch ein megaschnäppchen bis dahin kommt.

Sefa

Kann mich da nur anschliessen, sind dort auch im März es sei denn es geht noch was bei Priceline :D

_________________
Grüße
Michael aka Halvar
1. New York City 20.03. - 27.03.06 The Roosevelt
2. New York City 19.03. - 26.03.12 Country Inn & Suites LIC


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de