New York Pass
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 22:08

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 09:45 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1099
Has thanked: 28 times
Have thanks: 315 times
Hallo meine lieben NYC-Fanatiker,

ich melde mich heute mal zurück und habe eine kleine Reise im Gepäck. Im Juli waren wir für eine Nacht in NYC, was mich hoffentlich dazu berechtigt, den Bericht hier im NYC-Bereich zu posten. :lol: Boston / Neu England ist ja nun nicht allzu weit weg, denke das sollte also klar gehen.

Wie kam es nun dazu, dass wir für diesen Quicky im Big Apple waren?

Vorwort

Irgendwann in der ersten Junihälfte bekam Manu die Info von seinem Arbeitgeber - er darf / muss wieder mal für drei Wochen in die USA. Geschäftlich versteht sich. Das hat er mir erzählt, während wir gerade auf dem Heimweg vom Flughafen waren, wo ich ihn von seiner aktuellen USA-Geschäftsreise abgeholt habe.
Unter anderem stünde beim nächsten Mal Washington, Boston und North Carolina auf dem Plan. In der mittleren Woche, in der er nach Boston (eigentlich Nähe Amesbury, nördlich von Boston aber wer wird denn schon so kleinlich sein) in der Niederlassung sein sollte, war praktischer Weise auch noch der 4.Juli und somit Feiertag, ergo Freizeit für ihn, da der Montag dann auch noch ein Brückentag war.

Spaßeshalber sagte ich, ich könnte ja die mittlere Woche hinterher fliegen, dann könnten wir a) unseren Hochzeitstag, den er dank der Reise verpasst, nachholen und hätten ein paar Tage gemeinsam und b) während den Tagen an denen er sowieso arbeiten muss, würde ich schon Beschäftigung für mich finden. Was im Spaß begann, wurde dann ganz schnell bitterer Ernst, als ich die Flugpreise gesehen habe. Für knapp unter 500 Euro mit Lufthansa - Hin über München, zurück über Zürich war eigentlich ein Argument. Zumal ich sonst keine Ausgaben hätte, da Mietwagen und Hotel ja sowieso bereits vom Geschäft gebucht waren. Ja okay, es hat dann noch einen halben Tag gedauert, bis ich im Büro klären konnte, dass ich in der Woche Urlaub bekomm und dann hab ich auch schon gebucht.

Dass Manu in der zweiten Junihälfte dann alleine schon mal "vor flog" war dann auch gar nicht mehr so schlimm, denn bereits eine Woche später war ich dann an der Reihe und konnte zu diesem schönen, aber doch so anderem Urlaub, der eigentlich kein klassischer Urlaub war, aufbrechen.
Meine Flugverbindung STR - MUC / MUC- BOS war super, denn der Flieger ging mittags um 13 Uhr. Meine Azubine hat mich vormittags dann an den Flughafen gefahren und ich konnte einen halben Tag arbeiten, ergo, musste nicht mal einen Urlaubstag verplempern. So gefällt das dem Schwabenherz *g*

Jetzt geht's aber los mit dem eigentlichen Bericht... Sorry für das lange Vorwort :roll:

30. Juni 2017 - Tag 1

Es ist soweit, nachdem Manu nun schon eine Woche weg ist, darf ich endlich auch hinterher reisen! Aber erst mal muss ich noch vier Stunden im Büro absitzen, also auf in den Kampf. Da meine Azubine, die Jessy, heute auch einen Ausflug macht und witziger Weise genau passend von der Uhrzeit am Flughafen vorbei fährt, passt das natürlich super und so kann mein Auto hier einfach stehen bleiben, während ich in Boston bin. Bzw. darf es Urlaub bei Muttis Freund machen, der holt es nämlich später ab.

Um halb 11 hält uns nichts mehr im Büro, und wir flüchten schnell, bevor den Kollegen noch was einfällt und schwuppdiwupp haben Jessy und ihr Freund mich am Flughafen raus geworfen. Da steh ich nun mit meinem Koffer, den ich im Nullkommanix los habe. Und jetzt? Bis zum Abflug sind es noch über zwei Stunden. Nix los hier an einem Freitag Vormittag... Ich vertreibe mir die Zeit damit, noch ein wenig im Buchladen zu stöbern und auch direkt ein Buch zu kaufen für den Flug, mir eine Cola zu organisieren und mit Draußensitzen und Lesen. Irgendwann schlendere ich dann gemütlich ans Gate, mein Flug nach München startet pünktlich und kurz nachdem wir Flughöhe erreicht haben, landen wir auch schon wieder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hinter mir sitzt eine Familie mit zwei Teenagern, die voller Vorfreude ihrem New York City Urlaub entgegenfiebern. Wir kommen etwas ins Gespräch, bereits beim Shuttle zum Flugzeug und auch auf dem Weg zum Gate. Sie fragen mich sogar, ob ich mit ihnen noch etwas Essen gehen möchte, denn wir haben alle über 2 Stunden Aufenthalt, bis es weitergeht. Ich lehne aber dankend ab und stöbere lieber in den Läden herum und schaue mir den Flughafen ein wenig an. München ist schön, war ich auch noch nicht bisher, gefällt mir aber gut.

Irgendwann sitze ich dann doch tatsächlich im Flieger nach Boston an meinem Fensterplatz. Das Flugzeug, ein A350, ist lt. Captain gerade mal 2 Monate alt und das sieht man auch, alles glänzt, alles ist neu und sehr, sehr schön! Toll! Neben mir noch zwei jüngere Spanier, scheint, als seien die auf einer Art Gruppenausflug, denn sie unterhalten sich die ganze Zeit über Reihen hinweg mit ihren Kumpels. Lautstark. Stört mich aber nicht wirklich, ich habe meine Musik auf den Ohren und mein Buch in der Hand und bekomme nichts mit.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis zur Landung in Boston habe ich ein halbes Buch gelesen, 1,5 Filme geschaut und ein wenig gedöst, nach dem Essen. Die Zeit verging dann doch ganz schnell und Boston empfängt mich mit schönstem Regenwetter. Hach, was will man mehr!

Bild

Ich komme recht zügig durch die Immigration, der Officer war zwar ein wenig miesepetrig, doch sonst gibt es keine weiteren Vorkommnisse. Auf meinen Koffer warte ich ewig und drei Tage, zwischenzeitlich fährt einer vorbei der identisch zu meinem ist... Stiftet ein wenig Verwirrung, aber wir bekommen es dann hin dass jeder seinen eigenen hat und los geht's... Am Gate wartet Manu schon mit einem Kaffee to go auf mich und die Freude ist groß - immerhin waren wir jetzt eine Woche getrennt!

Wir entwerten das Parkticket, werfen mein Zeug in den Kofferraum und fahren auch schon los, durch den Bostoner Feierabendverkehr nach Amesbury wo Manu im Hampton Inn untergebracht ist. Er hat die tage schon gefragt ob es ein Problem ist, wenn ich dazu komme und ob es extra kostet, doch alles kein Problem, ich kann umsonst mitwohnen. Super gelaufen muss ich sagen!

Trotz dem Regen ist es tropisch warm hier in Boston, aber was habe ich erwartet, wir haben schließlich Juli! *g* Erst mal ein bisschen ausruhen auf dem Zimmer, ich hüpfe schnell unter die Dusche und dann geht es auch schon zum Abendessen. Manu fragte mich, ob ich noch fit genug bin um mit seinem Kollegen und dessen Freundin in die Pizzeria zu gehen. Na klar, machen wir. Eine halbe Stunde später kommen die zwei auch schon mit dem riesigen Ford Pick up vorgefahren und wir sind wenig später auch schon bei Flatbread Amesbury. Ich verstehe mich auf anhieb gut mit Brandon und Ashley und während wir gemütlich Flatbread-Pizza essen und ein Bier trinken, unterhalten wir uns sehr gut.
Irgendwann fallen mir aber beinahe die Augen zu über meinem Corona, darum beenden wir den Abend irgendwann und lassen uns ins Hotel zurück bringen, wo wir kurze Zeit später auch schon im Land der Träume verweilen.
(Bilder habe ich nach der Landung heute keine mehr gemacht, dafür kommen die nächsten Tage umso mehr!) :wink:

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: 3 gila (28.12.2017, 13:58), Hannemie (20.12.2017, 11:24), Nightwish80 (20.12.2017, 12:53)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 12:12 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Liebe Vanni,
also da wir gerade gestern 5 Nächte Boston und 5 Nächte Washington gebucht haben, kommt dein Bericht wie gerufen für mich ;-)
diese einen Foto mit dem Flugzeugschatten und den Wolken ist ja der Hammer.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 14:17 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1099
Has thanked: 28 times
Have thanks: 315 times
Nightwish80 hat geschrieben:
Liebe Vanni,
also da wir gerade gestern 5 Nächte Boston und 5 Nächte Washington gebucht haben, kommt dein Bericht wie gerufen für mich ;-)
diese einen Foto mit dem Flugzeugschatten und den Wolken ist ja der Hammer.


Oh wie schön, wann geht's denn los bei euch? Ich liebe ja das Gefühl, wenn man gerade einen Urlaub gebucht hat. Geht mir aktuell auch so. Haben für Januar Lappland gebucht und ich kanns kaum abwarten! :lol: Ich hoffe nur, dass es für dich auch ein wenig interessant ist, denn es wird jetzt nicht der typische Sightseeing - Bericht werden nehme ich an. Ich kann allerdings ein Lied von den Parkgebühren in Boston singen...! :mrgreen:

Ja das Bild mit dem Flugzeugschatten mag ich auch sehr - obwohl es (wie die anderen hier im Teil 1 auch) nur ein Handyfoto ist...

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 14:30 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Vanni hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:
Liebe Vanni,
also da wir gerade gestern 5 Nächte Boston und 5 Nächte Washington gebucht haben, kommt dein Bericht wie gerufen für mich ;-)
diese einen Foto mit dem Flugzeugschatten und den Wolken ist ja der Hammer.


Oh wie schön, wann geht's denn los bei euch? Ich liebe ja das Gefühl, wenn man gerade einen Urlaub gebucht hat. Geht mir aktuell auch so. Haben für Januar Lappland gebucht und ich kanns kaum abwarten! :lol: Ich hoffe nur, dass es für dich auch ein wenig interessant ist, denn es wird jetzt nicht der typische Sightseeing - Bericht werden nehme ich an. Ich kann allerdings ein Lied von den Parkgebühren in Boston singen...! :mrgreen:

Ja das Bild mit dem Flugzeugschatten mag ich auch sehr - obwohl es (wie die anderen hier im Teil 1 auch) nur ein Handyfoto ist...


Oh ja das ist ein Hammer Gefühl, wenn man gerade eine Reise gebucht hat. ich freu mich dann wie ein kleines Kind, plapper zu viel usw.
Kann es gar nicht richtig beschreiben. Zumal wir schon Plan B -F hatten, weil die Flugpreise ziemlich in die höhe geschossen sind und wir schon auf ein anderes Ziel ausweichen wollten und da es doch geklappt hat, ist dann umso schöner und dazu haben wir noch an unserem Jahrestag gebucht ;-)
Es geht übrigens im September los.

Das mit den Park gebühren ist für uns ja nicht relevant, haben kein Auto.
Mir ist völlig egal mit welcher Kamer ein Foto gemacht wurde, Hauptsache das Motiv ist toll. ich habe die schönsten Fotos mit Handy oder der kleinen digi Cam gemacht.

Mist ich plappere schon wieder :-)

PS: ich gestehe, habe schon vorgelesen.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 14:33 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1099
Has thanked: 28 times
Have thanks: 315 times
Nightwish80 hat geschrieben:
Oh ja das ist ein Hammer Gefühl, wenn man gerade eine Reise gebucht hat. ich freu mich dann wie ein kleines Kind, plapper zu viel usw.
Kann es gar nicht richtig beschreiben. Zumal wir schon Plan B -F hatten, weil die Flugpreise ziemlich in die höhe geschossen sind und wir schon auf ein anderes Ziel ausweichen wollten und da es doch geklappt hat, ist dann umso schöner und dazu haben wir noch an unserem Jahrestag gebucht ;-)

Das mit den Park gebühren ist für uns ja nicht relevant, haben kein Auto.
Mir ist völlig egal mit welcher Kamer ein Foto gemacht wurde, Hauptsache das Motiv ist toll. ich habe die schönsten Fotos mit Handy oder der kleinen digi Cam gemacht.

Mist ich plappere schon wieder :-)

PS: ich gestehe, habe schon vorgelesen.


Haha, du hast dich also selbst gespoilert?? *g* Stimmt, der Bericht ist an allen Tagen drin soweit ich weiß, die Bilder fehlen noch ab Tag 3... Kommen aber auch in den nächsten Tagen peu a peu... Will unbedingt noch vor Lappland fertig werden. Wenn ich schon mit meinen Fotobüchern im Jahr 2014 fest hänge, dann soll wenigstens die Seite aktuell sein. 8) :roll:

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 14:36 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Vanni hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:
Oh ja das ist ein Hammer Gefühl, wenn man gerade eine Reise gebucht hat. ich freu mich dann wie ein kleines Kind, plapper zu viel usw.
Kann es gar nicht richtig beschreiben. Zumal wir schon Plan B -F hatten, weil die Flugpreise ziemlich in die höhe geschossen sind und wir schon auf ein anderes Ziel ausweichen wollten und da es doch geklappt hat, ist dann umso schöner und dazu haben wir noch an unserem Jahrestag gebucht ;-)

Das mit den Park gebühren ist für uns ja nicht relevant, haben kein Auto.
Mir ist völlig egal mit welcher Kamer ein Foto gemacht wurde, Hauptsache das Motiv ist toll. ich habe die schönsten Fotos mit Handy oder der kleinen digi Cam gemacht.

Mist ich plappere schon wieder :-)

PS: ich gestehe, habe schon vorgelesen.


Haha, du hast dich also selbst gespoilert?? *g* Stimmt, der Bericht ist an allen Tagen drin soweit ich weiß, die Bilder fehlen noch ab Tag 3... Kommen aber auch in den nächsten Tagen peu a peu... Will unbedingt noch vor Lappland fertig werden. Wenn ich schon mit meinen Fotobüchern im Jahr 2014 fest hänge, dann soll wenigstens die Seite aktuell sein. 8) :roll:


ja auf die Fotos freue ich mich. Ich mag deine Berichte sehr.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 11:55 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Ein neuer Bericht von Vanni!!! Ich freu mich schon :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 16:06 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1099
Has thanked: 28 times
Have thanks: 315 times
Und Marion, die Treue Reisebegleitung ist auch wieder an Bord, wie schön! Herzlich Willkommen! :D

01. Juli 2017 - Tag 2

Aufgewacht, heut wird es aufregend! Wir haben uns offen gehalten, heute spontan nach NYC zu fahren oder es bleiben zu lassen. In Hotwire finden wir allerdings ein nettes 5* Hotel am Central Park für erschwingliche Hundertirgendwas Dollar und buchen blind für heute Nacht. Raus kam dann das Viceroy. Gut, hätte vielleicht noch besser gehen können, aber wir wollen mal nicht pingelig sein, packen uns einen Rucksack und los geht's!

Noch schnell ein Bild vom Hotel in Amesbury:

Bild

Und von unserem Minisize-Non-SUV :lol:

Bild

Schnell ein Tankstopp, ein Coffee to go vom Starbucks und 4,5 Fahrstunden später sind wir auch schon in der Bronx an unserem ausgesuchten Parkplatz vor dem Yankee Stadium. Die Fahrt war angenehm, abwechslungsreich vor allem was das Wetter angeht und bisschen was zu sehen gab es auch auf der Strecke...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorab haben wir uns eine überwachte Tiefgarage zu erschwinglichen 44 Dollar (meine ich, irgendwas um den Dreh) für 2 Tage ausgeguckt, das passt. Von dort geht's mit der Subway erst mal zum Hotel. Wir sind früh da, können aber schon einchecken. Klasse!
​Wir haben zwar keinen View, aber um ehrlich zu sein ist uns das auch vollkommen egal, immerhin sind wir wieder in NYC, wenn das nicht Grund zum Feiern genug ist, dann weiß ich auch nicht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

(Ja, das Bad war schon sehr schön!)

Aber 10 Minuten ruhen wir uns trotzdem aus, bevor wir losgehen und Richtung Central Park schlendern.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Handyselfie...

Bild

Bild


ich weiß nicht wie viele Bilder ich zwischenzeitlich von diesem Spot habe... müssen aber viele sein. :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Es ist allerdings mega warm und schwül hier im Big Apple, so dass es uns nach nur einer Stunde schon wieder in die klimatisierten Läden der 5th Ave. zieht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die aufblasbare Kunst haben wir auch gesehen...

Bild

​Gemütlich schlendern wir bis zum Times Square, weiter bis zu Macys, bummeln ein wenig durch die Gassen, essen ein Eis bei Ben und Jerrys und ein Brot bei Au bon pain im Rockefeller Center und lassen uns einfach ein bisschen treiben, bevor wir zurück ins Hotel fahren und uns fürs Essen frisch machen.

Bild

Bild

(Hier war ich ein bisschen Neidisch und hätte auch gern ein Brautpaar gehabt zum Shooten... Also wenn mal jemand in NYC heiraten möchte - (ohne Sascha die Arbeit wegnehmen zu wollen *chm chm*) dann meldet euch *g*)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

​Fußläufig erreichen wir dann nach unserer kleinen Pause das Dallas BBQ, wo mir die Portion wieder einmal viel zu viel ist, doch seit unserem ersten Besuch in NY damals in 2011 ist Dallas BBQ ein Muss, wenn wir hier sind. Man könnte fast schon Ritual sagen, bei meinem 4. und Manus 5. Aufenthalt im Big Apple. (Die Kamera blieb dann abends zu Hause, darum nur Schnappschüsse)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

​Anschließend schauen wir uns noch unsere Rooftop Bar im Hotel an, von der man einen echt schönen Blick hat, leider hab ich hier kein Bild gemacht, habe alles auf dem Zimmer gelassen. *g* Nach heutigen 26.606 Schritten, 19,86 km und 846 verbrannten kcal verkrümeln wir uns dann ins Bett.

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild



For this message the author Vanni has received thanks: 2 Bronco Bomber (22.12.2017, 03:47), gila (28.12.2017, 14:04)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 19:00 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Oh ein neuer Bericht da bin Ich auch sehr sehr gerne dabei

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.12.2017, 09:40 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29992
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Es hört sich ja verrückt an, wenn man sagt, man erkennt allein an einer Rolltreppe, wo ein Bild aufgenommen wurde. Im Fall von Macy's klappt das :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.12.2017, 09:51 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1391
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
Marion hat geschrieben:
Es hört sich ja verrückt an, wenn man sagt, man erkennt allein an einer Rolltreppe, wo ein Bild aufgenommen wurde. Im Fall von Macy's klappt das :D


Stimmt :D Sogar ich hab das erahnt (und war erst 2 mal bei Macy's).

Schöner Bericht, Vanni! Bei dir lese ich immer wieder gerne mit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 10:02 
Offline
New York Lover

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 988
Has thanked: 11 times
Have thanks: 66 times
Hi Vanni,
ich bin natürlich auch dabei! Einen Reisebericht von dir mit den schönen und großen Bildern lasse ich mir doch nicht entgehen.

_________________
Ciao :)
NY for ever


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de