New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=22002
Seite 2 von 3

Autor:  ratemal [ 12.06.2017, 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Danke für eure Live-Berichterstattung! Ich lese gerne mit. :daumen2:

Bei den Schweineköpfen wärs bei mir allerdings aus gewesen. Ich bin kein Vegetarier, aber mit totem Schweinekopf habe ich echt ein Problem. Schon früher. Wenn das Fleisch mal "geschreddert" und zubereitet ist, geht's. Inkonsequent - i know...

Autor:  DieMuckis [ 13.06.2017, 05:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Tag 6 - 12.06.2017

Wir senden euch schöne Grüße aus dem extrem heißen New York.

Heute waren es 35°C, welche sicher aufgrund des schwülen Klimas wie 40°C anfühlten.

Und was macht man bei so eine Bullenhitze?! Ab an den Strand. Wir machten uns also auf nach Coney Island. In einer knappen Stunde erreichten wir den Erholungsort New Yorks. Da wir keine Schwimmsachen dabei hatten reichte es lediglich für einen Spaziergang an der Promenade. Ob man in diesem "Wasser" hätte überhaupt baden wollen bleibt fraglich.

Bild

Direkt neben dem Strand grenzt der Freizeitpark "Luna Park" mit seinen zahlreichen Attraktionen. Wir entschieden uns für eine Fahrt auf der "Thunderbolt" Achterbahn. Es ging zunächst senkrecht nach oben, bevor man danach in den freien Fall überging, gefolgt von diversen Schrauben, Windungen und Überschlägen. Eine wirklich rasante aber auch lohnende Fahrt die wir jedem Achterbahn-Fan empfehlen können.

Bild

Anschließend ging es mit der Subway nach China Town und Little Italy. Viel Zeit verbrachten wir hier jedoch nicht, da die Straßen voll von aufdringlichen Straßenverkäufern waren. Außer Souvenirshops, Lebensmittelläden und Restaurants gab es hier außerdem nicht viel zu sehen.

Bild

Mittlerweile brannte die Nachmittagssonne so stark, dass wir uns für einen kurzen Zwischenstopp im Hotelzimmer entschieden.

Gegen frühen Abend verschlug es uns zu unserem Mittag- bzw Abendessen. Und endlich gab es wieder Burger ;) Diesmal stillten wir unseren Hunger bei Shake Shack Burger an der Pennstation. Einfach unbeschreiblich lecker und geschmacklich der bisher beste Burger auf unserer Reise.

Bild

Weiter ging es mit der Subway zum Rockefeller Center, wo wir gegen 18:30 Uhr den Top of the Rock besuchten. Wir verbrachten in etwa 3 Stunden über den Dächern New Yorks und konnten die Stadt im Hellen als auch im Dunklen (inkl. Sonnenuntergang) bestaunen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit verhältnismäßig wenigen Schritten (16.500) und etwa 13 zurückgekehrten Kilometern beenden wir den heutigen Tag. Mehr war bei diesen Temperaturen jedoch nicht drin.

Morgen werden wir voraussichtlich den nördlichen Central Park mit dem Fahrrad erkunden. Sofern das vorausgesagte Gewitter am Nachmittag/Abend ausbleibt, wollen wir die Brooklyn Bridge während des Sonnenunterganges zu Fuß überqueren. Danach soll die Fototour am Grand Central enden.


P.S. Bei den hochgeladenen Bildern handelt es sich jeweils um die Fotos, welche wir mit unseren Handys geschossen haben. Sobald wir zuhause unsere Bilder der Spiegelreflexkamera aussortiert haben, werden wir von diesen auch ein "BestOf" hochladen.

Autor:  Marion [ 13.06.2017, 10:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Ja, man glaubt nicht, wie warm es werden kann und wie anstrengend dann ein klassisches Sightseeing-Programm ist. Dafür haltet ihr euch aber wacker!

Autor:  DieMuckis [ 14.06.2017, 03:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Tag 7 - 13.06.2017

Wir senden euch schöne Grüße aus dem weiterhin sonnigen New York,

heute wurden wir gegen 8:30 Uhr unsanft aus dem Schlaf gerissen. Der zentrale Feuermelder meldete einen Fehlalarm. Nachdem wir uns von diesem Schock erholt hatten starten wir ganz gemütlich in den Tag.

Anstatt direkt, wie zunächst geplant, in den Central Park zu fahren, begannen wir den Tag mit einer kleinen Shoppingrunde im Century 21. Aufgrund des heißen und schwülen Klimas ist unser T-Shirt Vorrat doch relativ schnell geschrumpft, sodass wir erstmal neue Oberteile für die anstehenden Tage benötigten. Die Ausbeute war jedoch nicht besonders groß. Kein Problem, da wir morgen eh in das Jersey Gardens Outlet Center fahren werden.

Im nahelegenden Deli besorgten wir uns zum Mittagessen einen Clubsandwich. Dieser war allerdings nicht wirklich lecker. Dem Andrang im Deli zu beurteilen haben wir uns wahrscheinlich nur für das falsche Sandwich entschieden, da die Schlange hier echt lang war.

Am Nachmittag nahmen wir die Subway zum nördlichen Ende des Central Parks. Hier haben wir uns für zwei Stunden Fahrräder gemietet mit denen wir anschließend durch den Central Park düsten. Im Nachhinein war dies aufgrund der hohen Temperaturen vermutlich nicht die beste Idee, jedoch können wir euch eine Fahrradtour durch den Central Park nur empfehlen.

Bild

Bild

Im Anschluss folgten wir von einer Parkbank dem Treibe im südlichen Teil der Bronx.

Am Abend verschlug es uns in Bill's Burger Bar, unweit des 9/11 Memorials. Nach einem wirklich leckerem Burgermahl schauten wir uns anschließend das 9/11 Memorial im Dunkeln an. Noch einmal um eine Ecke imposanter als im Hellen.

Bild

Bild

Da wir morgen frühzeitig zum Jersey Garden Outlet losfahren möchten geht es nun ab ins Bett.


Bis morgen =)

Autor:  gila [ 14.06.2017, 09:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Danke für deine tolle Berichterstattung! Habe jetzt großen Hunger ;-)

Autor:  DieMuckis [ 15.06.2017, 04:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Tag 8 - 14.06.2017

Hallo zusammen.

Heute können wir gar nicht viel berichten. Noch nicht einmal wie das Wetter tagsüber war. Die Nacht über hat es endlich einmal geregnet, sodass die Temperaturen heute ein bisschen runtergegangen sind.

Wir sind heute morgen zeitig aufgestanden und haben uns dann mit der Subway und dem Bus 111 zum Jersey Garden Outlet aufgemacht.

Die Fahrt verlief problemlos und kostete p.P. 14$ (als Roundtrip, also Rückfahrt inklusive). Wir sind gegen 11.00 Uhr im Outlet angekommen und verließen dieses erst gegen 19.00 Uhr. Also ein Shoppingmarathon wie aus dem Bilderbuch. 

Die Kreditkarte glühte und unsere Taschen wurden immer schwerer und schwerer.

Leider haben wir jedoch noch nicht alles bekommen was auf der Wunschliste stand. Aber morgen ist ja auch noch ein (leider letzter) Tag :(

Über unser Freigepäck müssen wir uns allerdings keine Sorgen machen. Heute morgen erhielten wir die Info, dass wir auf die Premium Economy upgegradet worden sind. Über das Onlineportal von Lufthansa kann man auf Plätze in der Premium Economy Class Gebote abgeben. Mit dem Mindestgebot von 100€ p.P. waren wir sogar erfolgreich. Im Normalfall kosten diese Plätze in der Regel das Doppelte eines regulären Fluges. Neben dem besseren Platzangebot, einem besseren Entertainmentsystem und Essen auf Porzellangeschirr können wir nun auch zwei Koffer p.P. aufgeben - wenn das Mal kein Luxus ist ;)

Da die Sonne bereits untergegangen ist müssen wir unsere Fototour auf der Brooklyn Bridge auf morgen verschieben. Am (Vor-)Mittag werden dann noch die letzten Dinge eingekauft bevor es am Freitag leider schon wieder Richtung Heimat geht.

Autor:  Marion [ 16.06.2017, 06:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Ach menno, da ist es schon fast vorbei :(

Autor:  DieMuckis [ 19.06.2017, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Tag 9 - 15.06.2017

Wir grüßen euch herzlichst.

Heute ist unser letzter kompletter Tag im Big Apple. Wir bereits angekündigt wurde heute noch bis Mittags geshoppt.

Zunächst ging es bei uns um die Ecke in das Century 21 sowie das Oculus und danach in diverse Geschäfte zwischen der 5th und 7th Avenue auf Höhe des Madison Square Gardens.

Am Nachmittag fuhren wir mit der Subway nach Brooklyn um von dort unseren Fußweg über die Brooklyn Bridge zurück nach Manhattan zu starten. Von hier aus nahmen wir noch den Sonnenuntergang mit.

Der letzten Halt an diesem Tag sollte noch einmal der Times Square sein. Drei Dinge die wir bis dato nicht gemacht hatten sollten in kürzester Zeit nachgeholt werden:

1. Besuch im M&M's Store
2. Cheesecake essen im Juniors
3. Besuch im NHL-Store

Nummer 1 und 2 hatten wir noch geschafft. Für einen Besuch im NHL-Store waren wir leider 10 Minuten zu spät.

Autor:  DieMuckis [ 19.06.2017, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Ta 10 - 16.06.2017

Jetzt sitzen wir schon wieder am Flughafen. Nur geht es diesmal in die andere Richtung, ab nach Hause.

Unser Flieger geht um 16.35 Uhr Ortszeit.

Gegen 6.10 Uhr deutscher Zeit werden wir voraussichtlich in Düsseldorf landen.

Somit ist der Urlaub quasi schon vorbei.

Wir melden uns in den nächsten Tagen noch einmal mit einem Rückblick auf die vergangenen Tagen und den noch fehlenden Fotos.

Jetzt sind wir erstmal gespannt, wie es sich in der Premium Economy Class fliegt.

Autor:  gila [ 19.06.2017, 20:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Guten Flug!

Autor:  Marion [ 20.06.2017, 11:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Inzwischen dürfte die Heimat euch wieder haben, in diesem Sinne - welcome back home! :)

Autor:  Yankeee [ 02.07.2017, 11:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DieMuckis erobern New York (07.-17.06.2017)

Wow wunderschöne Bilder! Bei dem Bagel bekomme ich direkt wieder Hunger! Jetzt ein Frühstück im Applebees hätte ja was ;)

Seite 2 von 3
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/