New York Pass
Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 18:19




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 13:44 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.12.2014
Beiträge: 45
Has thanked: 5 times
Have thanks: 4 times
Nachdem unsere Reise schon wieder 2 Wochen her ist, möchte ich meine Erinnerungen in einem kleinen Reisebericht festhalten und diesen gerne mit euch teilen. :)
(als kleiner Hinweis: ich bin aus der Schweiz, gebe mir aber die grösste Mühe, alles verständlich zu schreiben. Falls sich doch mal ein komisches Wort dazwischen schleicht, sei mir verziehen. :wink: )

Das sind übrigens wir, beide 25 Jahre jung und seit 4 Jahren glücklich verliebt. :)

Bild

23.04.2015
Für uns war es die erste Reise in den Big Apple und die Aufregung und Vorfreude war dementsprechend groß. Endlich hatten wir auch den letzten Arbeitstag hinter uns und fuhren voller Vorfreude nach Hause, packten unsere Koffer zu Ende und nutzen anschließend das Vorabend Check-in. Nach einer schlaflosen Nacht meinerseits fuhren wir früh morgens mit der Bahn an den Flughafen Zürich, aßen noch ein kleines Frühstück und machten uns auf den Weg zum Gate. Mein Freund bekam noch eine zusätzliche Sicherheitskontrolle, doch dann durften wir endlich den A330 in Richtung JFK besteigen. YEAY! :daumen2:

Der Flug verging relativ schnell, ich verbrachte ihn größtenteils schlafend (außer wenn die Flugbegleiter mal wieder ihren Trolley in meinen Sitz rammten :roll: ) und mein Freund amüsierte sich mit dem In-Seat Entertainment, weckte mich aber immer brav zu jeder Mahlzeit. :mrgreen: Um Punkt 12 Uhr Ortszeit setze unser Flieger nach einem sehr wackeligen Landeanflug auf und ich war heilfroh, konnte ich die Spucktüte unbenutzt im Sitz verstauen. :oops:

Am Zoll angekommen war die Freude groß, denn es waren kaum Leute am anstehen und dementsprechend schnell waren wir beim Zollbeamten. Dieser drückte mir sofort den Stempel in den Pass, doch meinen Freund wollten sie nicht so schnell einreisen lassen... "we have a few questions for you". Na bravo. :| Natürlich durfte ich meinen Freund nicht begleiten, ich musste schon mal die Koffer holen und dort auf ihn warten. Ich war da schon ein wenig fertig mit den Nerven, immerhin hatte ich Wifi und so konnte mich meine Mutter via whatsapp beruhigen. Nach 45 Minuten war es endlich so weit und mein Freund kam mit einem Lachen im Gesicht und dem Pass in der Hand zurück. Er fand die Situation, im Gegensatz zu mir, nur halb so schlimm. Und im Nachhinein war es auch gar kein Problem, nur war ich in der Situation ein wenig überfordert (Müdigkeit & ich bin ab und zu halt einfach ein kleiner Hosenscheißer :mrgreen: ). Warum genau er rausgefischt wurde, können wir zwar ahnen, aber so genau wissen wir es auch nicht. Vermutlich liegt es an seinem Geburtsort, Arbeitgeber, usw. Aber was soll's, wir haben es letztendlich ja geschafft.

Mit dem Airtrain ging es dann weiter in Richtung Jamaica Station und von da aus mit der Subway E bis Queens Plaza. Dank meinem tollen Orientierungssinn sind wir dann erstmals 30 Minuten im Kreis gelaufen, bis wir endlich in unserem Hotel, dem Country Inn & Suites, angekommen sind. Nach einer sehr kargen Begrüßung durch das Indische Personal durften wir unser Zimmer im 8. Stock beziehen. Und wow, was für ein Ausblick! Es war nachmittags, daher noch hell, aber bereits da faszinierte mich der wunderschöne Ausblick.

Nach einer kurzen und erfrischenden Dusche ging es dann gleich los zum Times Square. Mit der Subway waren wir auch innert kürzester Zeit dort und was soll ich sagen? Es war zwar noch hell und daher waren wir noch nicht so extrem geflasht, wie zu einem späteren Zeitpunkt, als alles bunt leuchtete. Aber die vielen Menschen, die Düfte, der Lärm faszinierte uns sehr. Nachdem wir uns ein wenig umgeschaut hatten und wir feststellen mussten, dass es doch nicht so warm wie angenommen ist, kauften wir als erstes dicke Pullis und sind dann weiter in Richtung Ellen's Stardust Diner. Wir mussten ca. 10 Minuten anstehen und bekamen gleich einen Tisch mittendrin. Die Atmosphäre, die Sänger, das Essen - toll, genau unser Ding. :party: Nach dem Essen sind wir noch ein wenig durch die Gegend geschlendert und dann auch bald zurück ins Hotel gefahren. Der Jetlag hat uns doch ein wenig zu schaffen gemacht und die vielen Eindrücke muss man ja doch auch verarbeiten... im Hotel angekommen, war ich gleich richtig geflasht von dem unglaublich schönen Ausblick. So beleuchtet war es einfach wunderbar und ich habe meine Augen kaum zugebracht. Irgendwann hat die Müdigkeit aber doch gesiegt und wir sind kaputt aber sehr, sehr glücklich eingeschlafen.
Das Wetter war übrigens nur an diesem Tag leicht regnerisch. Ansonsten wurde es von Tag zu Tag besser. Anfangs relativ kalt und windig, aber sonnig und gegen Ende richtig schön warm und sonnig. :daumen2:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ausblick:

Bild

sind die Bilder zu groß?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 14:16 
Offline
New York Lover

Registriert: 03.05.2012
Beiträge: 225
Has thanked: 90 times
Have thanks: 17 times
Toll, dass du einen Bericht für uns schreibst! Bin dabei!

PS: Bildgröße ist auch perfekt!

_________________
Einige Bilder von meinem NYC-Besuch 2012 - 500px


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 15:14 
Offline
New York Experte

Registriert: 16.11.2011
Beiträge: 2914
Has thanked: 199 times
Have thanks: 278 times
Mal wieder die Inder! Sollten mal Reiseberichte lesen :wink:

_________________
11/09 Milford Plaza 3/10 und 10/10 HI Midtown 3/12 New Yorker 9/12 Fairfield Inn TSQ 5/13 Sheraton 11/13 W Hotel 4/14 Wyndham Garden LIC 9/14 Wolcott /Sheraton Tribeca 3/15 Country Inn LIC 9/15 Westin Newport Jersey City 3/16 und 11/16 Wyndham Garden LIC 4/17 Nesva Hotel LIC 11/17 Courtyard LIC 3/18 The Moderne 11/18 Club Quarters Wall Street 1/19 The Gallivant 5/19 Four Points Midtown TSQ 11/19 Watson 3/20 LIC Hotel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 15:36 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.12.2014
Beiträge: 45
Has thanked: 5 times
Have thanks: 4 times
Das wäre ne gute Idee! ;)

so, gleich gibt es noch Tag 2. 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 15:37 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Oh super ein neuer Bericht und ich freue mich auf Oktober und das Hotel mit dem tollen blick

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 16:10 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.12.2014
Beiträge: 45
Has thanked: 5 times
Have thanks: 4 times
24.04.2015
Nach einer erholsamen Nacht waren wir, Jetlag sei Dank, sehr früh wach und machten uns bereit für einen Shoppingtag im Jersey Gardens Outlet. In unserem Hotel ist das Frühstück inbegriffen, also haben wir kurz einen Blick in den Frühstücksraum geworfen. Dieser war ziemlich überfüllt auch das Buffet hat uns nicht angesprochen. Also sind wir los zur Subway und haben uns im Pret a Manger gestärkt. Weiter ging es in Richtung Port Authority Bus Terminal. Ein Herr war so nett und half uns gegen ein bisschen Trinkgeld mit den Tickets und brachte uns auch direkt zum Bus. Im Bus ergatterten wir eine der letzten Plätze und kaum sassen wir, ging die Fahrt auch schon los.

Dort angekommen haben wir uns gleich das Coupon-Heft geholt und dann ging der Shopping Marathon los. Ich war von der Auswahl ein wenig enttäuscht, mein Freund hingegen konnte ich kaum mehr stoppen. :mrgreen: Nachdem auch ich ein paar Sachen gefunden habe, ging es kurz vor Sonnenuntergang wieder zurück nach Manhattan. Wir waren allerdings nicht die einzigen mit dem Plan und so mussten wir in der Kälte ca. 1 Stunde warten und erst im 3. Bus hatten wir dann einen Platz für uns.

Zurück im Big Apple sind wir nochmals über den Times Square spaziert, diesmal war es schon dunkel und alles funkelte und glitzerte nur so vor sich hin. Toll. 8)
Wir aßen je noch ein Empanada und haben uns dann schon bald wieder auf den Weg in Richtung Hotel gemacht. Dort haben wir uns bei der Tankstelle nebenan noch mit einem Sandwich, Getränken und Naschzeug eingedeckt und haben den Tag mit Amerikanischem Fernsehen ausklingen lassen. 8) Kurze Zeit später sind wir zufrieden ins Land der Träume versunken... :sleep:

Auf dem Weg zum Bus Authority Bus Terminal
Bild

abends, so toll! :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 17:32 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.12.2014
Beiträge: 45
Has thanked: 5 times
Have thanks: 4 times
...und gleich noch der nächste Tag, da es beim vorherige ja nicht so viel zum Erzählen gab.

25.04.2015
Wir waren wiederum sehr früh wach und haben uns bei sonnigem Wetter in den Big Apple gestürzt. Nach einem kurzen Frühstück bei Dunkin Donuts, welcher direkt neben unsere Subway Station lag, ging es weiter bis zur Grand Central Station und von dort zu Fuß dem Empire State Building entgegen. Wir waren um ca. 8:30 Uhr dort, aber das war wohl schon fast zu spät, den es gab bereits um diese Zeit eine lange Warteschlange. Es dauerte ca. 50-60 Minuten, bis wir endlich oben angekommen sind. Der Ausblick war wunderschön und wir haben fleißig Fotos geknipst. Das ESB war toll, aber beim nächsten Mal würden wir dort nicht mehr rauf, denn ein paar Tage später haben wir uns in den Ausblick vom Top of the Rock verliebt. Ein TRAUM. Dazu aber später mehr. :)

Nachdem wir uns satt gesehen haben, sind wir weiter in Richtung Flat Iron spaziert. Tolles Gebäude! Anschließend haben wir dem Madison Square Park einen Besuch beschert, der Park war wunderschön und wir haben wirklich eine tolle Jahreszeit erwischt, denn alle Blumen blühten in den schönsten Farben. Dort hatten wir dann auch unsere erste Begegnung mit den flauschigsten Einwohnern New Yorks, den Squirrels. 8)

Wir entdeckten zufällig das Museum of Sex und da wir ja eh den New York Pass hatten, ging es also noch kurz da rein. Es war ganz witzig, mehr aber auch nicht. Also zahlen würde ich dafür nicht, aber wenn man es im Pass dabei hat, kann man ruhig mal einen Blick rein werfen. Und wenn nicht, hat man auch nix verpasst.

Nächste Sehenswürdigkeit war die Public Library, allerdings ging es mir dort nicht mehr so gut und ich konnte es daher gar nicht richtig genießen. Ich hatte extreme Rückenschmerzen und musste Schmerzmittel nehmen. Diese musste ich für den Rest des Urlaubes regelmäßig einnehmen, da ich durch das viele Laufen extreme Schmerzen bekommen habe. :( Das war zwar keine schöne Lösung, aber mir ging es damit um einiges besser und ich wollte mir den Urlaub dadurch ja auch nicht vermiesen lassen. 8)

Nach einer Runde im Bryant Park ging es weiter zur Grand Central Station. Unterwegs wunderten wir uns schon ständig, warum ganz viele Inder mit ihren tollen bunten und schön bestickten Gewändern unterwegs waren. Irgendwann entdeckten wir dann die NYC Sikh Day Parade, das war wirklich toll anzusehen.
Irgendwann haben wir es dann aber doch noch bis zur Grand Central geschafft. Toll, ein so bekannter Ort plötzlich in der Realität vor sich zu haben. :) Die Grand Central Station ist wirklich wunderschön. Im Food Court haben wir uns anschließend Cupcakes von der Magnolia Bakery schmecken lassen und sind dann bald zurück ins Hotel gefahren. Nach einer kurzen Erholung ging es dann mit der Subway weiter rein nach Queens. Wir wollten uns im Target mit Süßigkeiten eindecken und einfach mal durch einen amerikanischen Supermarkt schlendern. Wir sind auch fündig geworden, neben Essen und Kosmetik gab es auch ein paar Klamotten. Wir sind dann mit tollen Müllsack-Tüten wieder aus dem Target raus, als es schon ziemlich dunkel war. Wir waren mittlerweile so kaputt, dass wir nur noch ins Hotel sind und uns chinesisches Essen ins Hotel bestellt haben... wir warten richtig lange auf das Essen, sind zwischenzeitlich schon eingeschlafen, als es endlich klopfte. Und na ja, das Essen war dann richtig, richtig grausig, wir haben kaum einen Bissen runtergebracht. Schade, im TV sieht es immer so toll aus. :lol:

Wir haben übrigens jeden Tag den Schrittzähler laufen lassen.
Ergebnis vom 25.04.2015: 26'796 Schritte (19.71 km)
Ergebnis vom 24.05.2015: 20'268 Schritte (15.00 km)
Ergebnis vom 23.05.2015: 14'734 Schritte (11.08 km)


so, und nun eine kleine Fotoflut :)

ESB

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Flat Iron & Madison Square Park

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Public Library & Bryant Park

Bild

Bild

Bild

Grand Central Station

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 17:34 
Offline
New York Experte

Registriert: 16.11.2011
Beiträge: 2914
Has thanked: 199 times
Have thanks: 278 times
Um wieviel Uhr seid Ihr in den Frühstücksraum gegangen? Im März war er nicht überfüllt und das Angebot dort hat mir voll und ganz gereicht.Hatte ihr City View dazugebucht? Ich habe versucht, beim Einchecken ein solches Zimmer zu bekommen,aber der liebliche Inder zeigte sich nicht interessiert.
Die Baumkronen sehen noch sehr kahl aus,auf dem Foto,scheinbar war es nach meiner Abreise am 11.3. noch länger kalt :|

_________________
11/09 Milford Plaza 3/10 und 10/10 HI Midtown 3/12 New Yorker 9/12 Fairfield Inn TSQ 5/13 Sheraton 11/13 W Hotel 4/14 Wyndham Garden LIC 9/14 Wolcott /Sheraton Tribeca 3/15 Country Inn LIC 9/15 Westin Newport Jersey City 3/16 und 11/16 Wyndham Garden LIC 4/17 Nesva Hotel LIC 11/17 Courtyard LIC 3/18 The Moderne 11/18 Club Quarters Wall Street 1/19 The Gallivant 5/19 Four Points Midtown TSQ 11/19 Watson 3/20 LIC Hotel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 17:42 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.12.2014
Beiträge: 45
Has thanked: 5 times
Have thanks: 4 times
Es war ca. 8 Uhr. Das Frühstück reicht bestimmt, aber uns hat es in dem Moment einfach nicht gepasst bzw. legt mein Freund sehr viel Wert aufs Frühstück und daher haben wir es vorgezogen, irgendwo in der Stadt nach unserem Geschmack zu essen.

Wir haben extra ein Zimmer mit City View gebucht und das hat auch ohne Probleme geklappt. :) Ich kann mir allerdings sehr gut vorstellen, dass die Inder nicht wirklich kooperativ sind! :lol: Nur das eine Mädel war sehr freundlich und hat uns auch immer nett begrüsst, aber die Herren hatten wirklich 0 Interesse.

Ja viele Bäume waren noch kahl, dafür haben die Blumen umso schöner geblüht. Ein Traum. ♥


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 19:17 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Auf den Inder bin ich echt gespannt. Denke ich werde das Frühstück auf alle Fälle mitnehmen, mehr Geld bleibt zum shoppen =)

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 20:02 
Offline
New York Experte

Registriert: 16.11.2011
Beiträge: 2914
Has thanked: 199 times
Have thanks: 278 times
Es sind mehrere. Vielleicht kannst Du sie ja durch Charme oder gewisse Zuwendungen erweichen.
:wink
Fest steht: die Inder müssen überwunden werden. :evil: Sie bilden ein Bollwerk aus Stolz und Schweigsamkeit, den Blick fest gerichtet auf ihre Bildschirme .Wenn diese Hürde genommen ist, steht dem Urlaub nichts mehr im Weg.

_________________
11/09 Milford Plaza 3/10 und 10/10 HI Midtown 3/12 New Yorker 9/12 Fairfield Inn TSQ 5/13 Sheraton 11/13 W Hotel 4/14 Wyndham Garden LIC 9/14 Wolcott /Sheraton Tribeca 3/15 Country Inn LIC 9/15 Westin Newport Jersey City 3/16 und 11/16 Wyndham Garden LIC 4/17 Nesva Hotel LIC 11/17 Courtyard LIC 3/18 The Moderne 11/18 Club Quarters Wall Street 1/19 The Gallivant 5/19 Four Points Midtown TSQ 11/19 Watson 3/20 LIC Hotel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2015, 20:09 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Ohara weil ich darin ja so gut bin =)

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de