New York Pass
Aktuelle Zeit: 22.01.2020, 19:36




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 19:49 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2013
Beiträge: 335
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 10 times
Den Samstag werde ich mal in 2 Teilen posten weil der Bericht doch etwas länger ist

Samstag, 07.09.2013

Teil 1

Tag 5 von 15 – ja es kommen noch einige ;)
Heute sollte es ins Museum of the City of New York gehen. Wir sind an der 103th St. ausgestiegen und weil wir noch etwas Hunger hatten wollten wir uns erst mal etwas stärken. Kurz umgeschaut sah es Richtung 3rd Ave. belebt. Das war es auch, und zwar gar nicht so wie man sich die Upper Westside vorstellt? Zählt die Ecke noch zur Upper Westside oder geht die wirklich nur von der 5th Ave und 2 Straßen dahinter lang? Immerhin waren wir hier nur 5 Blocks vom Central Park entfernt, es sah aber alles so aus als wären wir in Harlem gelandet.
Kurz die Straße lang gelaufen gab es einen Deli wo wir uns ein paar Sandwiches bestellten. Ich muß wohl nicht erwähnen dass meine Begleitung mit ihrem nicht zufrieden war oder? Meins hat sehr lecker geschmeckt.
Auf dem weg zum Museum stellte sich dann raus dass meine Freundin dachte wir gehen ins Metropolitan Museum (Vorm Urlaub hatte ich sie bereits gefragt ob sie Interesse an solchen Museum hat... Hatte sie nicht). Also war sie mal wieder beleidigt weil ich sie nicht genug aufgeklärt hatte. HALLO? Ist das meine Schuld dass sie die Unterschiede zwischen Museum of the City of NY und das Metropolitan Museum nicht kennt?
Gut, das Museum war ihr zu klein so dass sie draußen blieb und sich auf eine Bank setzte. Sollte mir recht sein denn sowas mache ich sowieso lieber alleine. Der Eintritt war dank City Sights NY (die von denen wir auch die Tickets für die Hop On Hop off Touren hatten) kostenlos. Zuerst bin ich zur Information um mir einen Plan zu holen. Der etwas ältere Herr war wirklich sehr freundlich und gesprächsbereit so dass wir uns eine ganze Weile unterhielten. Irgendwann kannte ich seine halbe Lebensgeschichte und dass seine Kinder mittlerweile ebenfalls in New York leben. Außerdem stand bei uns noch ein Typ der irgendwann auch mit in das Gespräch verwickelt war. Wie sich raus stellte war er ehemaliger Basketball Profi, dabei war er nur etwas einen halben Kopf größer als ich. Er erzählte mir von seiner Kindheit in der Bronx, von den Anfängen des Hip Hop und Grafitti. Ich hatte den Eindruck dass er irgendwas mit einer Zukünftigen Ausstellung zu tun hatte da er die ganze Zeit mit einer Mappe da rum lief, leider kam ich da nicht mehr hinter. Wir gingen zusammen durch die Ausstellung und schauten einen Film über die Geschichte von New York. Ich hatte die Hoffnung vielleicht jemanden getroffen zu haben mit dem man auch abends mal was unternehmen kann, abseits von den Touripfaden. In der Mitte des Films schaute jemand durch die Tür und winkte ihn raus. Damit war er verschwunden und nie mehr wieder gesehen. Das ist New York! Man lernt Leute kennen, unterhält sich nett und schon sind sie wieder weg. Einerseits schade, andererseits macht es das Leben ziemlich angenehm dass nicht alles so schrecklich anonym ist und man sich einfach mal so unterhalten kann. In Deutschland wäre so ein Gespräch mit jemand fremdes kaum möglich und wenn dann hätte der Typ wohl bestimmt Absichten dabei!
Nach dem Film ging ich weiter durch das Museum, es gab ein paar verschiedene, kleine Ausstellungen. Im großen und ganzen hätte ich aber auch drauf verzichten können. Habe ich meiner Freundin natürlich nicht erzählt ;)

Bild

Bild

Draußen saß meine Freundin noch auf der Bank und hörte Musik. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg in den Central Park. Am Eingang standen auch schon die ganzen Stände wo man zwischen Hotdogs, Eis oder Bildern auswählen konnte. Erster Anlaufpunkt sollte das Belvedere Castle sein. Ich war gespannt auf den Blick den man über den Park hatte. Nach einem Blick auf den Plan war das auch schnell gefunden. Schon lustig was die Amis als Schloss bezeichnen...

Bild

Bild

Bild

Danach ließen wir uns ein bisschen durch den Park treiben und liefen grob in Richtung Bethesda Fountain.
Auf einer der Bustouren hatten wir schon gelernt dass es im Central Park ziemlich viele große Felsen gibt, auf die die New Yorker ziemlich stolz sind. Auch genannt „THE ROCK“. Denn ohne diese Steine wäre NY nicht dass was es ist, eine Stadt mit einer atemberaubenden Skyline. Der felsige Boden ermöglicht das in die Höhe bauen. Vorher dachte ich auch immer Manhattan ist Flachland, da lag ich ziemlich falsch.
Unterwegs waren viele kleine Bächlein und natürlich trafen wir auch Familie Eichhörnchen und Schildkröt. Die Teiche sahen nicht wirklich schön aus sondern mehr wie ein großer Haufen grüne Schleimgrütze was die Menschen aber nicht davon abhielt scharenweise Bötchen zu fahren.
Je näher wir dem Fountain kamen desto mehr Künstler trafen wir, an der romantischen Bow Bridge saß ein Akkordeonspieler und ein Maler porträtierte die Landschaft. Kurz darauf gingen wir um die Ecke und da war er - der Brunnen den man schon aus unzähligen romantischen Filmen kannte. Passend dazu spielte eine Gruppe klassische Musik was dem Ort eine wirklich zauberhafte Stimmung verlieh. Ich ließ mich kurz am Brunnen nieder und sog das alles in mich auf. Am Boathouse war eine Gesellschaft, am Ufer gegenüber war ein Hochzeitspaar was sich fotografieren ließ. Insgesamt sah ich dann dem Tag übrigens 4 frisch vermählte Paare im Park.
Als wir weiter gingen tanzt ein halbnackter Mann mit Kopfhörern im Ohr vorm Brunnen rum den wir noch eine Weile beobachteten. Es war toll zu sehen wie er Spaß mit sich selber hatte und dabei noch die Aufmerksamkeit der Zuschauer genoss. Auch wenn er sichtlich verrückt war.
Im Tunnel saß ein Pärchen was nicht von dieser Welt schien. Sie machten Musik mit irgendwelche sphärischen Klängen was in der Halle noch außerirdischer klang so dass wir auch denen noch kurz lauschten.
Weiter ging es die „Mall“ lang. Da war gerade eine Breakdance-Turn-Gruppe dran. Wir setzten uns auf die Bank und schauten zu bis sie zu ende waren. Als ihre Musik aus war hört eich von weiter weg tolle Disco House Musik. Also folgten wir unseren Ohren...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Fell in love with NYC 3.-17.9.2013

2. mal in Planung :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 20:38 
Offline
New York Experte

Registriert: 05.08.2006
Beiträge: 2421
Wohnort: Nähe Landau/Pfalz
Has thanked: 31 times
Have thanks: 28 times
schön daß dein kurzer Bericht doch länger ausfällt! :)



Andrea

_________________
New York zum 10ten! :) 11.03.-18.03.2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 21:43 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11634
Has thanked: 1153 times
Have thanks: 1127 times
Du WARST in East Harlem :-) Ich liebe die Gegend da oben, ist so Lateinamerika :-) und mein Lieblings Burgerladen Milk Burger war da grad an eurem Eck :-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 21:56 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2013
Beiträge: 335
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 10 times
Ha super. Wieder was gelernt :) Den Burger Laden merke ich mir fürs nächste mal!
Es war einfach faszinierend wie schnell die Gegend wechselt. In der einen Straße wohnen die Reichen und vielleicht schönen und geht man um die Ecke ist man in einer ganz anderen Welt

_________________
Fell in love with NYC 3.-17.9.2013

2. mal in Planung :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 22:04 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 663
Has thanked: 78 times
Have thanks: 64 times
Maedelausdepalz hat geschrieben:
schön daß dein kurzer Bericht doch länger ausfällt! :)
Andrea


Das gleiche hab ich mir bei der Ankündigung vom "ersten Teil des fünften von fünfzehn Tagen"
auch gedacht :mrgreen: , da können wir uns noch lang dran freuen :daumen1:

Und Milk Burger steht auf meiner Februarliste ganz oben :essen:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 22:12 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11634
Has thanked: 1153 times
Have thanks: 1127 times
Leider ist seit dem Umbau das Lokal winzig und hat nur mehr Stehplätze, früher hatten die noch Tische dort, aber das wurde alles Küche weil die schon solchen Erfolg hatten!
Wenn Eric, der Chef, da ist, dann erzählt ihm, dass ihr aus Europa seid :-) auch die Facebook Seite von ihnen hat immer Infos zu neuen Burgern usw...

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 22:28 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 663
Has thanked: 78 times
Have thanks: 64 times
Die Speisekarte hab ich schon angeschaut da steht ja einiges drauf was mich reizt, aber da muss ich doch gleich mal Facebook checken, ob die mich von dem Jalapeno Burger noch abbringen können :mrgreen:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 23:17 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11634
Has thanked: 1153 times
Have thanks: 1127 times
Du kannst dir dort auch einen selbst zusammen stellen :-) ich mag den mit Guacamole.

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 05.12.2013, 00:16 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 663
Has thanked: 78 times
Have thanks: 64 times
gila hat geschrieben:
Du kannst dir dort auch einen selbst zusammen stellen :-) ich mag den mit Guacamole.


Das ist meine Nummer zwei :daumen1: :mrgreen:
Vielleicht müssen wir auch öfters hin :wink:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 05.12.2013, 00:46 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11634
Has thanked: 1153 times
Have thanks: 1127 times
Nicht gut ist der mit Portobello - da ist statt Fleisch ein riesiger Pilz drin :-( also meins war's nicht....
Aber Schluss mit Off Topic und Kapern des tollen Reiseberichts, SORRY,

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 05.12.2013, 02:21 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2013
Beiträge: 335
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 10 times
Kein Problem :)
Lasst es euch schmecken!

_________________
Fell in love with NYC 3.-17.9.2013

2. mal in Planung :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein New York im Sept. 2013
BeitragVerfasst: 05.12.2013, 19:08 
Offline
New York Fan

Registriert: 11.11.2007
Beiträge: 93
Has thanked: 2 times
Have thanks: 4 times
Huhu,

ich liiebe Deinen Bericht, bitte weiter so :daumen2: freue mich schon auf die Fortsetzung.
Ich finde leider nicht mehr die Stelle, wo Du schreibst, mit welcher Kamera Du Deine tollen Bilder gemacht hast, verrätst Du mir das nochmal bitte :oops:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de