New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

New York 25.03. - 09.04.2013
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=18626
Seite 1 von 4

Autor:  saselie [ 04.05.2013, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  New York 25.03. - 09.04.2013

Kurzes Vorwort: Schon seit ca. 10 Jahren schlummerte der Traum in mir: eines Tages will ich nach NYC. Ich war schon ein paar Mal im Übersee-Urlaub, aber New York ließ mich einfach nie los. Mein Freund meinte immer nur: "Jaaa, ich will da auch mal hin. Das können wir ja in 2 - 3 Jahren oder so machen." Da hatte er aber die Rechnung ohne mich gemacht :wink: Ich durchforstete immer und immer wieder das Internet. Schaute mal nach einem passenden Zeitraum (mache derzeit eine Weiterbildung und so war selbst in den Ferien nicht wirklich Platz für Urlaub), Unterkünften und Flüge. Meinem Freund legte ich dann ein paar unverbindliche "Angebote" vor und er sagte tatsächlich: "Lass uns buchen!" Gesagt, getan. Im September 2012 hatten wir bereits das Grundgerüst (Flug und Unterkunft) gebucht und dann folgten noch die Feinheiten. Eishockey, Basektball, 9/11 Memorial, Busfahrt nach Washington, Smartdestinations etc... Es konnte los gehen ;)

Montag, 25. März 2013
Nachts oder besser gesagt morgens um 1:00 Uhr klingelte uns der Wecker aus dem Bett... naja, so richtig geschlafen hat keiner von uns beiden. Los gings Richtung Frankfurt. Auto auf einem Parkplatz abgestellt und mit dem Shuttle Bus wurden wir zum Flughafen gefahren.

Die Check-In-Schalter waren noch nicht geöffnet, also haben wir noch einen Kaffee getrunken und eine Kleinigkeit gefrühstückt. Vor dem Lufthansa-Schalter waren so ca. 20 US-Soldaten, die sich auf zu Hause freuten. Während wir in der Schlange standen, wurden wir von einer Lufthansa-Mitarbeiterin befragt, ob wir unser Gepäck alleine gepackt haben, ob es zu einer Zeit unbeaufsichtigt war oder ob wir von einer fremden Person etwas angenommen hatten. Wir haben alle Fragen richtig beantwortet und bekamen als Belohnung einen Kleber auf unseren Pass ;)

Unser Flug startete pünktlich um 8:45 Uhr, geplante Ankunft um 12:00 Uhr in Newark
Auto --> Flug* --> Bus Nummer 62 vom Flughafen bis zur Penn Station Newark --> PATH bis World Trade Center in NYC --> Subway bis Cathedral Parkway --> NEW YORK CITY (und das alles bei einem unglaublichen Sauwetter. Macht Spaß, die Koffer durch gefühlte 30cm tiefe Pfützen zu ziehen :D )
In der Unterkunft angekommen, haben wir erstmal das Gepäck abgeladen und sind Richtung Times Square mit der Subway gefahren. Beim Bryant Park sind wir ausgestiegen und haben die Public Library entdeckt. Sind kurz reingelaufen und wollten in den großen Lesesaal, der war aber leider schon zu. Als wir uns zum Ausgang begaben, dachten wir erst, da gibt es was umsonst. Aber nein: die lange Schlange führte tatsächlich bloß zum Ausgang!! Anstehen zum Verlassen eines Gebäudes. Das sollte nicht die letzte New Yorker Schlange sein… Anschließend sind wir zum Times Square gelaufen. Einfach der Hammer beim ersten Mal!! Und man weiß irgendwie dann richtig, dass man angekommen ist. Haben uns dann noch ein bisschen berieseln lassen und sind wieder zurück zur Unterkunft. Dort haben wir uns eine neue Folge How I met your mother angesehen und sind dann todmüde eingeschlafen.

* Während unseres Fluges ist andauernd eine alte Frau aufgestanden und umhergeirrt. Keiner hat sie verstanden und sie hat nicht gerade einen glücklichen Eindruck gemacht. Später saß sie dann in der Business-Class – vielleicht wars ja das, was sie erreichen wollte. :mrgreen:

Den Schrittzähler hatte ich im Gepäck und er hat während unserer Anreise 2224 Schritte gezählt :mrgreen:

Autor:  gila [ 04.05.2013, 21:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Weiter bitte :-)

Autor:  MissLeeLee [ 05.05.2013, 00:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Bin auch dabei :)

Autor:  Maleja [ 05.05.2013, 08:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

ja ich mag auch weiterlesen =)

Autor:  shorty [ 05.05.2013, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Brauch auch neue Lektüre :) :) :)

Autor:  Fippie [ 05.05.2013, 19:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Ich bin auf jeden Fall auch dabei. :daumen1: Ich freue mich schon auf's weiterlesen :D

Autor:  JuliBe [ 05.05.2013, 19:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Super, noch ein neuer Reisebericht!! :D :daumen2:

Autor:  seefew [ 05.05.2013, 20:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

:daumen2: :daumen2:
So soll´s sein, ausreichend Lesestoff bis ich abfliege :D :D
:daumen2: :daumen2:

Autor:  saselie [ 05.05.2013, 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Dienstag, 26. März 2013
Laut Schrittzähler: 10331 Steps / 7,4 km
Um 4:00 Uhr Ortszeit sind wir aufgewacht, haben es aber geschafft, bis 7:20 Uhr weiter zu schlafen. Haben uns frisch gemacht und los gings zur Sightseeing-Tour. Wollten eigentlich bei Au Bon Pain am Rockefeller etwas frühstücken, aber da sind wir irgendwie blind vorbei gelaufen, dabei ist der Laden eigentlich nicht so unauffällig, wie wir irgendwann später im Urlaub feststellten.

Die Tickets für die Sightseeing-Touren haben wir bei Madame Tussauds geholt, dort standen wir neben Justin Timberlake in Wachs in der Schlange :mrgreen: Irgendwann kam ein Ticketverkäufer von der Straße auf uns zu und hat uns nach unseren Coupons gefragt. Wir waren erst skeptisch, warum er uns jetzt schneller unsere Voucher für die Touren geben sollte und nicht wie alle anderen bei Madame Tussauds. Hat aber dann später alles geklappt.

Die Downtown-Tour war schön, aber sehr, seeeehr kalt. Wir hatten einen super klaren Himmel und es war schön sonnig, doch der Schein trügte... es war so windig und kalt, dass das Fotografieren fast keinen Spaß gemacht hat. Während der Tour konnten wir den ersten Blick auf Lady Liberty und die Brooklyn Bridge erhaschen.

Wir waren ca. 1,5 Stunden lang in der südlichen Gegend von Manhattan unterwegs und durch Chinatown fuhren wir wieder zurück Richtung Times Square. Dort haben wir dann bei TGIF etwas gegessen. War gut, aber für meinen Freund zu wenig ;) Am TS haben wir noch ganz touri-like Bilder mit zwei Cops geschossen, die waren cool drauf (werden es aber auch gewohnt sein, gefragt zu werden "Can I take a picture, please?" :mrgreen:

Weiter gings mit der Uptown/Harlem Tour. Es war nicht mehr ganz so kalt wie am Morgen, wir saßen dieses Mal in der hintersten Reihe -> perfekte Aussicht und warm, weil man über dem Motor sitzt (zumindest haben wir uns das eingebildet, dass wir die Motorwärme gespürt haben). Hinterher gabs eine Pizza und anschließend haben wir noch die Night-Tour dran gehängt. Sind vom TS gestartet und über die Brooklyn-Bridge nach Brooklyn um von dort aus die Skyline anzuschauen. Super schöne Aussicht!! ...nur die Bilder sind vom Bus aus nichts geworden...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Autor:  saselie [ 06.05.2013, 10:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Mittwoch, 27. März 2013
13825 Steps / 9,9 km
Gleich am morgen ein tolles Erlebnis gehabt: Nachdem wir in einem kleinen Café gefrühstückt hatten, sind wir in den gegenüberliegenden Starbucks gegangen (der Kaffee in dem Frühstücksladen war nicht unser Fall, im Prinzip war’s schwarzes Wasser). Im Starbucks haben wir wie üblich 2 Vanilla Latte in tall bestellt. Bezahlen wollten wir mit einer 100$ Note. Nach kurzer Prüfung im hinteren Bereich des Cafè’s kam die Kassiererin mit dem Schein und den Worten: „You`re good!“ zurück und drückte mir die 100$ wieder in die Hand. So könnten die Tage immer starten ;)

Heute stand die Midtown-Cruise auf dem Plan. Vorher sind wir erstmal von der 113ten bis zur 38sten Straße gelaufen, komplett am Central Park entlang, da merkt man erstmal, wie groß dieser ist!
Bild
Rauf aufs Boot und los Richtung Lady Liberty, unter der Brooklyn Bridge, Manhattan und Williamsburg-Bridge durch und zurück – es war saukalt!! Vor allen Dingen windig!! Aaaaber: wunderschön! Also diese Bootsfahrt würde ich jederzeit wieder machen. Schon alleine wenn man unter den Brücken durchfährt, die man aus so vielen Filmen kennt. Traumhaft.

Bild

Als nächstes war die Bronx-Tour geplant. Los gings an der 116St (Abfahrt war direkt an einem stinkenden Fischladen) Tour. Hier sind wir zum Yankee-Stadium gefahren wo ein riesen Polizei-Aufgebot war. Ein sehr schönes Stadion, wie ich finde.
Bild
Unser Tour-Guide hat noch ein paar Dinge erzählt: In Harlem und der Bronx gibt es jede Menge städtische Wohnungen – bis zu 5 Jahre Wartezeit muss man für so eine Wohnung in Kauf nehmen, da die Wohnungen in den Familien weitervererbt werden uns es somit schwer ist, an eine dieser Wohnungen zu kommen. Mietkosten bei städtischen Wohnungen: ab 1000$ (mindestens). Teilweise sind die Häuser in den 30er Jahren gebaut worden, damals gab es schon so viele Bewerber, dass nur jeder 27ste eine Wohnung bekam. Also selbst in der Bronx kann man nicht sooo günstig wohnen… unser Guide muss zur Arbeit 1h fahren und zahlt selbst außerhalb über 1000$ Miete.

Bild

Gegessen haben wir heute bei Red Lobster (das wollte ich schon seit meinem ersten Urlaub in Kanada machen), war seeeehr lecker das Essen und ein feiner Strawberry Colada hat das ganze noch abgerundet.

Autor:  gila [ 06.05.2013, 11:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Tolle Stimmung auf deinen Fotos!

Autor:  saselie [ 07.05.2013, 08:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: New York 25.03. - 09.04.2013

Donnerstag, 28. März 2013
5594 Steps / 4,0 km
Jersey Garden Outlet
Morgens am Port Authority Bus Terminal etwas gefrühstückt, zwei Round-Trip Tickets gekauft, zum Gate 222 gelaufen und mit dem Bus 115 los zum Outlet (hatte mir vorher Gate und Busnummer aus dem Forum herausgesucht, sind dann einfach mal auf gut Glück zu genanntem Gate gelaufen und es hat gestimmt). Auf dem Weg sind wir am Newark International Airport mit Sicht auf die New Yorker Skyline vorbei gefahren, sieht einfach toll aus – egal von welcher Perspektive man die Skyline sieht: man kann nicht genug bekommen. Ich klebte jedenfalls an der Scheibe und konnte mich nicht satt sehen.
Am Outlet angekommen, sind wir unter Gerüsten durch zum Eingang gelangt. Am Concierge Desk haben wir uns ein Coupon Heft geholt (gibt’s für Touristen nach Vorzeigen des Ausweises kostenlos). Im Outlet haben wir alle möglichen Shops unsicher gemacht. (Tommy Hilfiger, Guess, AEO, Adidas, Calvin Klein – wir waren sehr erfolgreich, wie ihr dem Bild entnehmen könnt. Habe mir einen Blazer bei Calvin Klein gekauft für umgerechnet 50 € - der Wahnsinn!!)
Laut einer Chinesin, die uns zwischen ein paar Läden angesprochen hat, sehe ich typisch deutsch aus? (Kommentar von meinem Freund: „Die wollte uns nur Sch*** verkaufen!“… war ja auch wirklich so, sie hatte uns also angesprochen um uns ein Peeling und die dazugehörige Creme zu verkaufen. War schon ein klasse Produkt, aber sowas kauf ich mir daheim in Deutschland und nicht im Urlaub.)
Bild
Unsere Ausbeute - heute leider das einzige Bild, da wir im Outlet keine Kamera dabei hatten.

Auf dem Rückweg sind wir in die Rush Hour gekommen, mir wurde im Bus ziemlich schlecht; der Fahrstil des Busfahrers hat seinen Beitrag auch fleißig geleistet. Er kannte wohl nur Vollgas und bremsen. Furchtbar sag ich euch, normalerweise bin ich echt nicht empfindlich, was das Fahren anbelangt, aber die Fahrt war echt die Krönung. Ist aber alles drin geblieben :D
Nach einem gelungenen Shopping-Tag hat mein Freund abends noch von Atomic Chicken etwas geholt (Chicken und Salat). Gestärkt mit vollem Magen und müde vom Shoppen sind wir recht früh ins Schlummerland eingetaucht.

Seite 1 von 4 1
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/