New York Pass
Aktuelle Zeit: 06.07.2020, 10:46

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.05.2013, 11:27 
Offline
Newbie

Registriert: 14.12.2012
Beiträge: 21
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Huhu!

Also ich kenne ein Parkhaus (übrigens in Hannover :D ) da werden die Autos hydraulisch per Knopfdruck hoch und runter gefahren. Das Auto was unten steht wird quasi in den Boden runtergefahren. Total crazy. :lol:

Schöner Bericht übrigens.
Ich fahre auch morgen los. :mrgreen:

Gruß Juli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 13.05.2013, 21:38 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2012
Beiträge: 104
Has thanked: 26 times
Have thanks: 4 times
So nach dem langen Wochenende gehts weiter:

22.04.2013 ….. Time to say Good Bye
Heute war also mein letzter Tag in New York und den wollte ich ganz entspannt angehen, mit einem Spaziergang durch den Central Park.
Aber heute wollte ich etwas länger schlafen, so dass der Wecker erst um 8:30 Uhr klingelte :)
Bei dem anschließenden Schnack mit meiner Familie zu Hause per WhatsApp fiel meiner Schwester doch glatt auf, dass bald Mutter- und Vatertag sei und ich für unsere Eltern doch noch was schönes in New York kaufen könnte. Super!!! Das fällt ihr an meinem letzten Tag hier in New York ein und dabei hatte ich vom Shoppen in New York eigentlich genug. Denn es war genauso wie ich mir gedachte habe: Shoppen in NY geht gut, aber nicht cool. Für Leute die total auf Marke stehen, ist es natürlich das Paradies, aber ich bin da einfach nicht der Typ für (außer bei Levis, da mache auch ich gerne mal eine Ausnahme). Und so habe ich zwar Sachen gekauft, aber wirklich cool bzw. ausgefallen war nur eine Weste und ein paar Ohrringe, die aber wirklich sehr sehr schwer zu finden waren.
Aber für Mutter- und Vatertag sollte doch was zu finden sein. Wir entschieden uns schnell, dass es für Papa ein T-Shirt vom NYPD und für Mama etwas von Victorias Secret sein soll. Perfekt und guter Plan, aber jetzt erst einmal los in den Central Park.

Mein Reiseführer bot auch hier einen Spaziergang an, der zur Hälfte durch den Central Park führen sollte und den wollte ich wiederum zur Hälfte durchführen und dann wollte ich einfach so drauf losgehen. Höhe der 72nd Str. wollte ich den Central Park betreten, denn dort sollte auch das Haus stehen, in dem John Lennon gewohnt hat und vor dem er auch erschossen wurde. Das wollte ich sehen und für eine Freundin zu Hause, die großer Beatles-Fan ist, auch ein Foto machen, genauso wie von den Strawberry Fields. An der 72nd Str. angelangt, suchte und suchte und suchte ich und fand nix. Warum schreiben die das extra hier rein, wenn es nicht oder nur schwierig zu finden ist, dachte ich mir, ärgerte mich kurz und betrat dann den Central Park. Toll. Und wie immer, wenn ich an den Central Park denken muss, kam mir auch wieder einer meiner Lieblingsfilme in den Sinn. Stirb langsam III. Kennt ihr die Szene, wo Bruce Willis mit dem Taxi durch den Park will und Samuel L. Jackson, der Park Drive ist um diese Uhrzeit immer dicht und Willis wieder, wir nehmen nicht den Park Drive, wir fahren direkt durch den Park. Und rums mitten durch. Yeah. Gott dieser Film ist so genial.
Aber wieder zurück zum Tag. Ich begab mich also in den Central Park und kam zuerst an dem Beteshda Fountain vorbei. Schick. Hier fand auch ein Fotoshooting statt. Magdalena hieß die Gute, die in schicken Klamotten ein Fahrrad schieben musste. Germanys next Topmodel läßt grüßen.
Weiter ging es den Terrace Drive entlang und dann stand ich auf einmal an den Strawberry Fields. Hätte mir ja auch jemand mal sagen können, dass die ganze Sache mit John Lennon auf der 72nd West stattgefunden hat. Jetzt war ich endlich richtig. Am Strawberry Fields vorbei, fand ich auch das Imagine Mosaik, was Yoko für den John hat anfertigen lassen. Schnell ein Foto für meine Freundin zu Hause geschossen. Und da ich eh gerade eine Zigarette rauchen wollte, ging ich raus aus dem Central Park, um auch noch ein Foto von dem Gebäude zu schießen, vor dem John Lennon erschossen wurde.
Wieder im Central Park ging ich einfach weiter Richtung Norden, der Spaziergang meines Reiseführers war im Dakota Building zu Ende. Jetzt hieß es wieder, der Weg ist das Ziel.
Links vom The Lake wanderte ich also Richtung Norden, beobachtete Schildkröten und eine chinesische Hochzeit und landete schließlich in The Ramble. Und hier war es echt toll. Hier konnte man wirklich meinen, man sei überall, aber nicht mehr inmitten einer riesengroßen Großstadt. Es war so herrlich schön still. Eine fantastische Ruhe, die ich total genoß. Nach den ganzen Tagen inmitten von New York, war dieser Spaziergang einfach nur schön. Eine schöne Oase der Ruhe.
Die Füße aber immer weiter Richtung Norden geschickt, kam ich am Belvedere Castle vorbei. Schloß? Eher Schlösschen. Süß. Aber die Aussicht war toll und für Chinesen ist es egal wo das Schloß steht, hauptsache es ist ein Schloß :D
Vom Schloß ging es weiter zum Shakespeare Garden. Der war echt schön und wieder so viele Tulpen. Schön, dass die extra meine Lieblingsblumen für mich gepflanzt haben :)
Am Great Lawn vorbei ging es weiter Richtung Norden und auf Höhe der 85th Str. beschloss ich, dass mal wieder eine Zigarette fällig war. Also wieder raus aus dem Central Park und Zigarettenpause gemacht.
Anschließend wieder rein und schon war ich am Jaqueline Kennedy Onassis Reservoir. Hier war es ganz schön zugig. Dennoch ließ ich es mir nicht nehmen, drei sehr schnuckeligen und durch trainierten New Yorkern bei ihren Aufwärmübungen fürs Joggen zuzuschauen. Mmmmmhhh lecker, lecker. Kann ich die vielleicht mit nach Hause nehmen. Hat der Zoll doch bestimmt nichts dagegen, oder?
Am Reservoir entlang spazieren wollte ich nicht, denn erstens war es wie gesagt zu zugig und man konnte ihn auch nur in eine Richtung 'umkreisen' und in diese Richtung wollte ich nicht. Ich wollte weiter Richtung Norden, also nahm ich sozusagen den Pfad neben dem Pfad.
Eine schöne Farbenpracht, die sich mir bot. Der Frühling ist doch mit die schönste Jahreszeit, wenn alles anfängt zu blühen. Auch hier im Central Park war es wunderschön anzusehen. Zwischendurch immer mal wieder einen Blick auf das Reservoir geworfen und so stand ich irgendwann am Tennis Center, was für meinen heutigen Spaziergang mein Ziel sein sollte und es auch war. Schnell nach einmal die Örtlichkeiten aufgesucht und dann ab zur U-Bahn.
Und hier passierte es mir, an meinem letzten Tag in New York, dass ich das allererste Mal in die falsche U-Bahn stieg. Da muss wohl jeder mal durch in New York. Und dabei war ich schon so stolz auf mich, dass es mir noch nicht passiert ist. Menno. Zum Gllück bin ich aber nicht in einen Expresszug gestiegen, der mich ans andere Ende der Stadt beförderte. Ich konnte an der nächsten Station aussteigen, auf dem Bahnsteig sehen bleiben und einfach auf die richtige Bahn warten. Yeah.
Die U-Bahn beförderte mich zum Rockefeller Center, wo ich mir bei Pret A Manger erst einmal etwas zu Essen besorgte und wieder einmal mit meiner Familie dank Free WiFi mit meiner Familie chattete.
Vom Rockefeller Center ging es weiter auf den Broadway. Ich brauchte ja noch das NYPD-Shirt für meinen Papa. Und so hieß es ein weiteres Mal Souvenirshop-Hopping, denn nach Preisen für Shirts hatte ich noch nicht geschaut.
Im 5ten Laden, war ich dann der Ansicht, dass ich hier für ein T-Shirt den geringsmöglichen Preis zahlen muss und zack wechselten Geld und T-Shirt den Besitzer. Vatertagsgeschenk: check!
Weiter ging es zu Fuß den Broadway runter bis zum Times Square und weiter zur 34th Str. Victoria Secrets stand noch einmal auf dem Plan. Muttertagsgeschenk und wie mir einfiel, brauchte ich ja auch noch ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin. Drinnen war mal wieder verdammt viel los. Aber ich boxte mich durch und stand am Ende mit 2 Parfumen und einem Bodypeeling an der Kase. Ein Parfum für Mama, ein Bodypeeling für meine Freundin und noch ein Parfum für mich. War gerade alles im Angebot. So nach dem Motto: Kauf drei, zahl zwei. An der Kasse fragte ich noch nach einer extra Tüte, die Geschenke mussten schließlich standesgemäß verpackt werden und bekam sie auch. Mit dem guten Gefühl endlich auch die letzten, aber wirklich auch die allerletzten Geschenke besorgt zu haben, machte ich mich wieder auf den Weg und entdeckte schräg gegenüber am Herald Square die Manhattan-Mall. Allerdings gönnte ich mir zuerst erneut eine Zigarettenpause und wurde mal wieder nach einer Zigarette gefragt, die man mir erneut bezahlen wollte. Nett wie ich bin, gebe ich meine Zigaretten aber immer für lau raus, was die Leute auch immer ziemlich nett finden und sich automatisch ein nettes Gespräch ergibt. In diesem Falle war es ein Englischlehrer, der auch viele Deutsche in seinem Kurs hat, die natürlich die Besten sind. Is klar :)
Okay die Manhattan-Mall, ein letzter Shoppingversuch. Kurz rein, und gleich wieder raus. Versuch gescheitert. Ich war einfach nicht mehr in Shoppingstimmung.
Draußen erblickte ich in relativ kurzer Entfernung das Flatiron-Buildung. Das wollte ich jetzt noch von nahen sehen. Bisher hatte ich es nur vom Empire State Building gesehen.
Doch von nahen sieht es noch viel viel besser aus. Das Ding ist echt cool. Sieht aus wie ein Pappaufsteller. Genial. Ich würde sagen, dass coolste Gebäude in Manhattan :)
Den angrenzenden Madison Square Park durchquerte ich dann anschließend und fragte mich erstaunt, ob hier wohl Christo am Werk gewesen war. Teile des Parkes waren eingehüllt mit einer Art Tau in rot und blau und teilweise auch schon in gelb. Ganz fertig war es wohl noch nicht. Mittlerweile weiß ich dass es eine, wie man so schön sagt Installation des Künstlers Orly Genger war.

Jetzt war aber genug. Vom Madison Square Park machte ich mich zurück ins Hostel. Tüten weggebracht und zu McDonalds Abendbrot essen gegangen. Anschließend habe ich mich im Duane Reade mit ein paar Leckereien und etwas zu Trinken für die morgige Busfahrt versorgt und dann hieß es im Hotel: Packen. Passt alles rein, knappt, aber es passt. Dafür, dass ich eigentlich gar nicht so viel gekauft habe, geht die Tasche ganz schön schwierig zu, aber mit viel gutem Willen und ein bisschen quetschen klappt es schließlich. Mal schauen, was die Kofferwaage zeigt:16 kg. Perfekt. Aber wie um alles in der Welt hätten da noch 7 kg reinpassen sollen?
Den Rest des Abends verbrachte ich noch ganz entspannt mit meinen Mitbewohnerinnen und entschuldigte mich schon einmal für das frühe Weckerklingeln. 6.30 Uhr …. bäh, das ist selbst mir im Urlaub zu früh und deswegen machte ich mich recht früh in meine Koje, um die letzte Nacht in der Stadt die niemals schläft zu nächtigen.
Morgen reißen wir die Weltherrschaft an uns :D


Central Park.JPG
Central Park.JPG [ 116 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Central Park II.JPG
Central Park II.JPG [ 127.5 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Central Park III.JPG
Central Park III.JPG [ 124.84 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Central Park IV.JPG
Central Park IV.JPG [ 172.04 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Imagin.JPG
Imagin.JPG [ 125.13 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Flatiron Building.JPG
Flatiron Building.JPG [ 92.3 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Madison Square Park.JPG
Madison Square Park.JPG [ 173.67 KiB | 4500-mal betrachtet ]
Dateianhänge:
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 06:54 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
ah wieder ein schöner bericht von dem tag in new york - ich liebe den central park

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 09:14 
Offline
New York Fan

Registriert: 16.01.2013
Beiträge: 98
Has thanked: 11 times
Have thanks: 2 times
Super Reisebericht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 11:18 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2011
Beiträge: 1102
Has thanked: 28 times
Have thanks: 316 times
Voll schön! Ich liebe ja auch den Central Park. Es ist einfach so toll da! Schade dass NY vorbei ist. Bin aber gespannt auf unsere Busfahrt! :mrgreen: :daumen1:

_________________
1. Mal NYC 25.12. - 05.01.2012
2. Mal NYC 29.09. - 06.10.2012
3. Mal NYC 30.01. - 07.02.2014
4. Mal NYC 01.07. - 02.07.2017

Reiseberichte findet ihr unter anderem hier im Reiseblog...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 19:31 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2012
Beiträge: 104
Has thanked: 26 times
Have thanks: 4 times
Bis der nächste Tag fertig ist, habe ich hier noch ein kleines Suchbild aus dem Central Park für euch. Meine Familie hat ne ganze Weile gebraucht, um es zu lösen :D


Suchbild.JPG
Suchbild.JPG [ 193.55 KiB | 4401-mal betrachtet ]
Dateianhänge:
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 21:40 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11664
Has thanked: 1162 times
Have thanks: 1136 times
Versteckt sich wo ein Eichhörnchen?

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 21:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 9992
Has thanked: 378 times
Have thanks: 746 times
Ich bin eher für einen Vogel ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 22:02 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2012
Beiträge: 104
Has thanked: 26 times
Have thanks: 4 times
Martin M. hat geschrieben:
Ich bin eher für einen Vogel ;)


:daumen2: :daumen2: :daumen2:

100 Punkte für Martin .... den Preis überleg ich mir noch :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 22:21 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2013
Beiträge: 335
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 10 times
Ich habe 2 Fragen :)
Darf man im Park nicht rauchen?
Und was für Klamotten trägst Du denn so? Jetzt hast Du mir ein bisschen Angst gemacht dass ich nichts finde denn ich bin auch nicht so auf Marken fixiert

_________________
Fell in love with NYC 3.-17.9.2013

2. mal in Planung :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 22:32 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Ich hab den Vogel auch recht zügig gefunden, ich hab ähnliche Bilder von dort mit ganz kleinen Mäusen drauf. Aber so einen Vogel hab ich dort nicht gesehen

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 23:11 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11664
Has thanked: 1162 times
Have thanks: 1136 times
Nein, in Parks ist Rauchverbot.

Wir haben immer viel zum Shoppen gefunden :-) ist es nicht egal, ob eine Marke drauf ist oder nicht?

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de