New York Pass
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 09:27




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.04.2013, 23:24 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012
Beiträge: 690
Has thanked: 122 times
Have thanks: 64 times
Hey, schöner Bericht. Ich bin in knapp vier Wochen auch wieder da und Dein Bericht ist quasi mein Warm Up, danke dafür ;)

_________________
*03.10.2012 - 12.10.2012
*22.05.2013 - 29.05.2013
*05.10.2016 - 10.10.2016
*21.03.2018 - 26.03.2018 annuliert
*27.03.2018 - 01.04.2018



http://www.momentsoflevity.com
http://www.christianpust.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 16:25 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2012
Beiträge: 454
Wohnort: Dresden
Has thanked: 129 times
Have thanks: 125 times
Freitag, 29.03.13

Heute wollten wir ins Woodbury Common Premium Outlet fahren. Deswegen klingelte bereits um 7.00 Uhr der Wecker. Dies tat er allerdings völlig umsonst, da wir bereits eine halbe Stunde vorher wach waren. Die Nacht war erstaunlich ruhig. Ich hätte wirklich erwartet, dass es nachts etwas lauter ist, da wir ja nun so nah am Times Square waren. Aber wir konnten wirklich super schlafen und an der Stelle muss ich mal erwähnen, dass das Bett einfach super war. :D
Wir standen dann recht zügig auf und um 7.45 Uhr haben wir das Hotel verlassen. Da wir erst um 8.00 Uhr am Port Authority Bus Terminal sein wollten, beschlossen wir einen kleinen Umweg über den Times Square in Kauf zu nehmen. Dort schafften wir es dann gleich auf eine große Leinwand zu kommen. ;-)

Bild
Na, wer findet uns?


Wir kamen dann pünktlich um 8.00Uhr am Bus Terminal an und begaben uns gleich zum Grayline Schalter. Es ist ja so schön, wenn man weiß, wo man hin muss. Letztes Jahr haben wir ja viel Zeit mit Suchen verbracht. :D Dieses Jahr bekamen wir auch gleich einen Zettel mit den ganzen Abfahrtszeiten des Busses mit, auf dem auch gleich das Gate drauf stand. Also lief dieses Mal alles problemlos und wir konnten uns dann brav mit in die Schlange stellen. Andere Leute versuchten es mit daneben stellen und wurden gleich darauf mit „Stay the line“ zu recht gewiesen. ;-)

Bild

Bild

Wie ihr seht, haben wir die erste neue Reisetasche schon dabei. :) Auch wenn es mir erst ein wenig unangenehm war mit einer leeren Reisetasche durch die Gegend zu spazieren, kann ich nur sagen: „Zum Glück haben wir es gemacht!“
8.30 Uhr fuhr der Bus dann endlich los und genau eine Stunde später kamen wir im Outlet an.

Bild

Wir hatten jeder wieder einen Gutschein für einen gratis Samsonite Rucksack. Nicht, dass wir ihn unbedingt benötigt hätten, aber in Deutschland gab es schon Anwärter auf die Rucksäcke. Und wir hatten ja noch unsere vom letzten Jahr. Also gingen wir zur Information und bekamen jeder einen Rucksack und zusätzlich noch das VIP Couponheft. Letztes Jahr hat uns das wirklich sehr geholfen. Dieses Jahr haben wir es glaub ich nur einmal nutzen können. Aber da es ja eh umsonst war, sollte uns das nicht stören. :roll:

Unser erstes Ziel war der Nike Store.
Bild

Wir verbrachten wieder viel Zeit dort und kauften dann insgesamt 8 Paar Schuhe. Davon waren zwei für mich, eins für meinen Freund, zwei für meinen Bruder und drei für meine Mutti, wobei bei meiner Mutti einmal Flipflops dabei waren. Und nach dem wir diese vielen Schuhe gekauft hatten, war die Reisetasche schon einfach nur wunderbar. Ich hätte wirklich keine Lust gehabt, die ganzen Schuhe in den Beuteln zu tragen.
Nach diesem super Start, hatten wir ja nun auch die ersten Mitbringsel und konnten uns nun mehr auf Klamotten für uns konzentrieren. :D Bevor wir das jedoch umsetzen konnten, knurrte uns nun der Magen. Frühstück hatten wir nämlich gleich übersprungen. Der Vorteil war, dass es nun erst 11.30 Uhr war und damit der Foodcourt noch relativ leer war. Wir entschieden uns für eine Pizza.

Bild

Diese Pizza war wirklich super lecker, aber einfach zu groß. Wir haben sie natürlich nicht geschafft. :( Ich dachte auch erst, dass der Rand sehr trocken ist und ich den sowieso liegen lassen würde, aber er war leider wirklich lecker.
Nach dieser kurzen Pause gingen wir nun zu 2 bebe.

Bild

Letztes Jahr hatten wir hier viel gekauft. Dieses Jahr kauften wir uns jeder nur ein Teil. Auch von Pac Sun war ich letztes Jahr sehr begeistert. Dieses Jahr wurde ich da gar nicht fündig.
Meine Mutti hatte nun genug von ihren alten Schuhen und beschloss ihre Neuen anzuziehen. Die Alten entsorgten wir auch gleich wieder.

Bild
Ich mag diese kleinen Häuser total :D

Bild

Bild

Die größte Überraschung war dann wohl American Eagle Outfitters. Ich weiß nicht, ob ich da letztes Jahr überhaupt drin war und wenn ja, wieso ich nichts gekauft habe? Dort haben wir beide einiges gekauft. Wir waren schon so gut wie an der Kasse, als mir das Parfumregal ins Auge fiel. Ich schaute es mir genau an und eine Verkäuferin sagte mir, dass es ja auf alles noch 40% gibt. Ja, diese Schilder und Zettel mit 40% haben wirklich überall gestanden, aber wir waren uns nicht sicher, ob die 40% nun schon weg waren oder nicht. Sie gab uns dann eine Preisliste, wo drauf stand wie sich die ganzen Preise mit 40% verändern würden. Tja und das überzeugte uns nun. Wir begaben uns erneut auf Suche und es wurden noch ein paar mehr Teile. :D Nach dem wir American Eagle verlassen hatten, liefen wir noch ein Stückchen und machten dann kurz Pause auf einer Bank. Ich hatte mir das Parfum nicht gekauft, obwohl es mir wirklich gut gefiel. Ich war nun unentschlossen was ich tun sollte. Meine Mutti meinte dann nur: „Geh halt nochmal zurück und kauf es dir. Wir kommen nicht nochmal hier her und du hast doch noch genug Geld.“ Damit hatte sie eindeutig Recht und ich ging nochmal zurück und kaufte mir das Parfum. Inzwischen liebe ich es, nutze es jeden Tag und es steht definitiv auf der Einkaufsliste für den nächsten Urlaub, auch wenn dieser sonst noch gar nicht geplant ist. :D
Wir waren dann noch bei Tommy Hilfiger, The North Face, Aéropostale, Juicy Couture, Izod, Saks Fifth Avenue Off 5th und Pac Sun.
Insgesamt waren wir durchaus erfolgreich und wir wollten ja auch noch ins Jersey Gardens fahren. :)

Bild

Gegen 17.30 Uhr hatten wir einfach keine Lust mehr und nahmen den Bus zurück nach Manhattan.

Bild
Unser „We love Shopping Bild“ :D

19.00 Uhr waren wir zurück am Port Authority und liefen dann zurück zum Hotel. Dies erreichten wir um 19.30 Uhr. Wir stellten schnell unsere Sachen ab und schnappten uns den Laptop. Wir wollten unbedingt noch mal zum Times Square und uns ein Starbucks mit kostenlosem W-Lan suchen.

Bild

Wir fanden auch ganz schnell eins und bestellten uns jeder eine heiße Schokolade. Ich fotografiere so gerne die Becher, weil ich es klasse finde, dass die meinen Namen schreiben können. :D In Deutschland muss ich ihn des Öfteren buchstabieren.

Bild

Bild

So nun kommen wir zu unserem Versuch E-mails zu schreiben. Der Laptop ist von meinem Freund und scheint mich nicht ganz so zu mögen, wie ihn. Schon beim Hochfahren musste der Gute erst mal seine Windowsupdates fertig stellen. Das dauert natürlich so seine Zeit. Dann konnten wir endlich die E-mails schreiben und wollten sie nun versenden. Das Internet war aber so unglaublich langsam, das wir einfach nicht vorwärts gekommen sind. Einloggen dauerte dann wieder eine ganze Weile, dann habe ich den Text nur noch eingefügt und wollte es gleich an mehrere Adressen schicken. Da führte nun kein Weg rein. Die E-mails hat es einfach ewig nicht gesendet und ich versuchte dann nur noch eine einzelne zu schicken. Auch das nahm viel Zeit in Anspruch und ging nicht. Zwischendrin hatte ich noch versucht mit meinem Freund zu skypen. Das wollte auch nicht funktionieren und so rief ich ihn dann genervt an. Er erklärte mir dann, dass es mir das alles schon vorher gesagt hat, dass ich etwas mehr Geduld bräuchte und da einfach zu viele im W-Lan mit drin sind.
Geduld war einfach in dem Moment das falsche Wort für mich. Wenn es nicht funktioniert, dann funktioniert es eben nicht. :x Ich habe den Laptop runtergefahren und beschlossen, dass es auch reicht, wenn wir uns den nächsten Tag melden. Dafür wollte ich mir dann auch ein Starbucks suchen, das nicht so überlaufen ist. Ich hatte einfach keine Lust mehr da ewig rumzustehen, wenn draußen so viel Spannendes passiert.

Wir verließen Starbucks und erkundeten noch ein wenig den Times Square. Wir waren im M&M’s Store und der war völlig überfüllt. Das war uns dann doch zu anstrengend und wir liefen wieder Richtung Hotel. Wir kauften noch schnell Getränke und bestaunten im Duane Read wunderschöne Osterkörbe. Da waren die schönsten Spielsachen und Süßigkeiten für nur 9,99$ oder 19,99$ drin. Wäre bestimmt ein schönes Ostergeschenk für Kinder gewesen, aber Ostern war ja sowieso gleich vorbei. :D
Um 21.45 Uhr waren wir wieder im Hotel und hatten nun noch eine schöne Aufgabe vor uns. Unsere Einkäufe hatten wir noch nicht ausgepackt und wollten nun nochmal alles bestaunen, was wir heute gekauft hatten. Es sind übrigens nicht nur Sachen für uns zwei, sondern auch noch für diverse andere Familienmitglieder. ;-)

Bild

Bild
Einkäufe von meiner Mutti :D

Bild
Meine Einkäufe :D

Gegen 23.00 Uhr hatten wir bestimmt alle Sachen noch einmal anprobiert und gingen nun schlafen. :sleep:

_________________
Fippies Reiseberichte :)
Fippie bei Facebook


Zuletzt geändert von Fippie am 20.05.2013, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 16:40 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Hallo,

Richtig genialer Bericht!
Danke dafür.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 18:36 
Offline
Newbie

Registriert: 15.02.2013
Beiträge: 12
Wohnort: Troisdorf
Has thanked: 0 time
Have thanks: 3 times
Schön wie immer !!!
Danke,danke!!!

Ich hab früher schon alles von diversen Urlauben in Fotoalben geklebt.
Von letztem Jahr NY hab ich auch alles noch und so ein Smashbook,ja,ich glaub
das wär auch was für mich.
Werd mich mal drum kümmern.
Ich fühl,wie es mir in den Fingern kribbelt :D :D :D .

lg tshark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 19:04 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2012
Beiträge: 13
Wohnort: Mantel
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Super Bericht, da bekommt man gleich noch mehr Fernweg :). Ihr hattet bestimmt eine megatolle Zeit :)
Thema Smashbook: Da hast du mich echt auf was gebracht. Eine gute Freundin hat mir ein Reisetagebuch (ein gewöhnliches *g*) geschenkt - allerdings auch mit verschieden gestalteten Seiten. Dazu hab ich mir nun Smashbookzubehör bestellt und ich werde vermutlich wie du noch im Flieger damit loslegen..... ^^

_________________
Bild

2012 - Gran Canaria
2013 - New York City / Niagara Falls


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 19:55 
Offline
New York Fan

Registriert: 03.02.2013
Beiträge: 57
Wohnort: Stahnsdorf BRB
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Super Bericht von Euch/Dir.Meine Frau und Ich sind auch in einer Woche in New York und wollen auch ins Outlandcenter.
Wie kommen wir an das VIP-Couponbuch und wie an den Rucksack,was muß ich tun?Bitte helft mir. :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 07:13 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2012
Beiträge: 454
Wohnort: Dresden
Has thanked: 129 times
Have thanks: 125 times
orke hat geschrieben:
er Bericht von Euch/Dir.Meine Frau und Ich sind auch in einer Woche in New York und wollen auch ins Outlandcenter.
Wie kommen wir an das VIP-Couponbuch und wie an den Rucksack,was muß ich tun?Bitte helft mir. :(


Hallo :)
also wir haben den Ausflug ins Woodbury bei FTI gebucht. Da kostet das ganze 32€ und du bekommst eben den Gutschein für den Rucksack mit dazu. Ich glaube du kannst bei FTI auch wirklich nur das buchen ohne igrendwelche anderen Leistungen wie Hotel oder Flug.
Das VIP Coupon Heft kannst du bekommen in dem du dich einfach auf der Webseite vom Woodbury Premium Outlet anmeldest und dir dann den Gutschein dafür ausdruckst. Wir haben ihn dieses Mal aber auch bei den Bustickets von Grayline dabei gehabt. :)

_________________
Fippies Reiseberichte :)
Fippie bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 17:56 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2012
Beiträge: 13
Wohnort: Mantel
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Zitat:
Das VIP Coupon Heft kannst du bekommen in dem du dich einfach auf der Webseite vom Woodbury Premium Outlet anmeldest und dir dann den Gutschein dafür ausdruckst. Wir haben ihn dieses Mal aber auch bei den Bustickets von Grayline dabei gehabt. :)



Könntest du den Link denn mal posten? :)

_________________
Bild

2012 - Gran Canaria
2013 - New York City / Niagara Falls


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 18:08 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2012
Beiträge: 454
Wohnort: Dresden
Has thanked: 129 times
Have thanks: 125 times
Klar, dass ist kein Problem :)

https://www.premiumoutlets.com/vip/index.asp

Du musst eigentlich einfach nur VIP Mitglied werden und dann halt das Outlet Center raussuchen, was dir gefällt. Dann bekommst du dort einige Angebote angezeigt. Als erstes eben das VIP Coupon Heft und auch so noch ein paar Gutscheine zum Ausdrucken, die meist zeitlich begrenzt sind. Ich hoffe, es hilft dir etwas. :)

_________________
Fippies Reiseberichte :)
Fippie bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 18:12 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2012
Beiträge: 13
Wohnort: Mantel
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Höhö, herzlichen Dank :)

Da werd ich mich nachher mal durchwurschteln... ;)

_________________
Bild

2012 - Gran Canaria
2013 - New York City / Niagara Falls


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2013, 11:19 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2012
Beiträge: 454
Wohnort: Dresden
Has thanked: 129 times
Have thanks: 125 times
Samstag, 30.03.2013


Der Samstag begann bereits um 6.30 Uhr für uns. Da wir um diese Zeit aber noch nicht aufstehen wollten, entschlossen wir uns noch ein bisschen amerikanisches Fernsehen zu genießen. Nachdem wir dann aufgestanden sind, haben wir uns erst mal alle bisherigen Bilder auf dem Laptop angeschaut. Währenddessen aßen wir unser Frühstück. Dieses bestand aus einem Fertigkuchen, den wir in Deutschland gekauft hatten. Das war als Frühstück auch durchaus annehmbar, da wir zu Hause auch nicht so groß frühstücken. :)
8.45 Uhr haben wir dann das Hotel verlassen. Als erstes wollten wir zum New York City Official Information Center. Wir kamen kurz vor 9.00 Uhr dort an und mussten deswegen ein paar Minuten warten. Pünktlich um 9.00 Uhr öffnete das Information Center und wir konnten unseren Explorer Pass abholen. Ich nahm dort noch ganz viele Flyer, Stadtpläne und Prospekte mit, die ich dann super in mein Smashbook einfügen konnte. :D

Nun ging es wieder Richtung Times Square, da wir unsere Tickets für die HopOn HopOff Downtown Tour abholen wollten. Wir machten erst mal schnell ein Foto beim M&M’s Store und dann noch ein paar beim Times Square.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Dann sahen wir das Geschäft von American Eagle Outfitters und konnten einfach nicht widerstehen. Wir machten einen kurzen Abstecher und stellten fest, dass da auch ein paar Sachen gab, die wir unbedingt anprobieren mussten. Ja und wenn Frau eben erst mal schnell probiert hat und es dann immer noch so toll ist, kann Frau nicht anders als kaufen. ;-)
Danach sind wir dann aber wirklich zu Madame Tussauds gegangen und holten unsere Tickets für die Downtown Tour ab. Wir hätten mit den Tickets auch noch gratis die Brooklyn Tour machen können. Das haben wir aber am Ende nicht in Anspruch genommen, obwohl wir es wirklich kurzzeitig vorhatten. Bevor wir jedoch mit der Tour beginnen konnten, wollten wir noch einmal zum Hell’s Kitchen Flea Market. Wir spazierten bis zu 9th Avenue und besuchten den Flohmarkt.

Bild

Bild

Wir waren wieder auf der Suche nach einer Lampe für meinen Vati. Ich war ja so wieso nicht so begeistert vom Trödelmarkt und sehr viele Stände gab es auch nicht. Wir waren also relativ schnell mit allen Ständen fertig. Leider wurden wir diesmal nicht fündig und gingen enttäuscht wieder. :(
Wir liefen dann bis zur 34th Street und konnten schon bald das Empire State Building bestaunen und auch den Madison Square Garden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Anschließend gingen wir zu Macy’s und wollten nur schnell die Toiletten aufsuchen. Schnell gibt es bei Macy’s glaub ich nicht. Wir sind bestimmt eine halbe Stunde dort drin gewesen, nur um die Toiletten und anschließend den Ausgang wieder zu finden. Das kniffelige war vor allem beim Ausgang, dass wir mit der Rolltreppe erst in die -1 fahren mussten und dann wieder hoch in die 0 um zum Ausgang zu kommen. Bei der 0 beim runterfahren gab es den Ausgang nicht, den wir vorher auch zum rein gehen verwendet hatten. Sehr interessant gestaltetes Rolltreppensystem, das einen einfach nur zur Verzweiflung bringen kann, wenn man wirklich schnell wieder gehen möchte. Ohne jemand zu fragen, wären wir bestimmt noch länger da drin gewesen. :?

Nach dem wir Macy’s also endlich wieder verlassen hatten, besuchten wir noch einen K-Mart. Hier waren wir auf der Suche nach Lampenzubehör für meinen Vati, da wir ja nun keine komplette Lampe mitbringen konnten. Leider fanden wir auch das nicht. :(

Bild

Da sich der Store von Old Navy nun auch gleich dort befand, wollten wir uns einen kleinen Überblick über das Angebot verschaffen. Uns schmerzten ein wenig die Füße, so dass wir es wirklich beim Überblick verschaffen beließen und nix anprobierten. :D Um 12.30 Uhr sind wir dann in einen Bus von City Sights eingestiegen. Wir hatten einen Bus der oben zur Hälfte offen war, aber alle guten Plätze in der Sonne waren leider belegt. Also setzen wir uns erst einmal ganz vorne unter das Dach. Nach zwei Haltestellen wurden ganz hinten Plätze frei und wir wechselten die Plätze. Das Wetter war an dem Tag einfach super und wir saßen wirklich sehr gut dort in der Sonne. Unsere Füße erholten sich ein wenig und wir haben einige interessante Sachen gesehen. Besonders in Erinnerung geblieben sind mir folgende Sachen, die eigentlich sehr einfach sind: zwei ältere Herren die zusammen Schach spielten auf einem wirklich kleinen Stück Grünfläche, einige „Hundespielplätze“, viele tolle und bunte Spielplätze für Kinder, die sehr gut besucht waren und der Skaterpark unter der Manhattan Bridge.
Ich war irgendwie total fasziniert, wie viele Menschen bei diesem schönen Wetter in dieser riesigen Stadt raus gehen und sich so einfachen Dingen widmen. Solche Hundespielplätze habe ich noch nie gesehen, ebenso noch nie Menschen die mitten in der Stadt Schach spielen. Der Skaterpark kam total überraschend zum Vorschein und die Spielplätze waren wirklich wahnsinnig gut besucht. Es waren einfach so Kleinigkeiten, die ich nicht unbedingt sofort mit New York in Verbindung gebracht hätte.
Gesehen haben wir natürlich auch noch viele andere Sachen und ein paar Fotos möchte ich euch von der Tour zeigen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Im Battery Park waren wir letztes Jahr. Es war schon schockierend ihn jetzt in diesem Zustand zu sehen. :(

Ursprünglich wollten wir ja die Möglichkeit zum Ein- und Aussteigen mehrfach nutzen, aber wir saßen dann einfach wirklich unheimlich gut und haben es einfach nur genossen ein bisschen durch die Stadt gefahren zu werden. Wirklich entschlossen zum Aussteigen waren wir am South Street Seaport, aber dort hielt der Bus aus irgendwelchen Gründen nicht an. Damit hatte sich diese Sache dann auch geklärt und wir fuhren die Tour einfach wieder bis zum Hotel zurück.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gegen 14.15 Uhr verließen wir den Bus und waren inzwischen auch hungrig. Wir gingen zu Mc Donald’s und bestellten einen Hot and Spicy Chicken. Der hatte seinen Namen wirklich verdient und es war recht lecker. Ich hatte beim Bestellen dann noch nach Ketschup und Mayo gefragt. Ich bekam mindestens 10 Tüten davon in die Hand gedrückt. Ich habe mich echt gefragt, wer das alles essen sollte. Wir haben am Ende jeder nur eine Tüte Mayo und eine Tüte Ketschup verbraucht.;-) In Deutschland bezahl ich teilweise jede Ketschuptüte einzeln und dort bekam ich sie echt hinterher geworfen. :D

Bild

Nach dem wir gegessen hatten, wollten wir noch schnell zu Lee’s Art Shop in der 57th Street. Am Eingang mussten wir gleich unsere Beutel und Taschen abgeben. Insgesamt war der Laden schon mal interessant zum Anschauen. Ich habe mir alle Etagen gründlich durchsucht und es gab hier und da schon was mal gutes, was man hätte kaufen können. Leider gab es wenig Scrapbooking Zubehör und schon gar nicht so günstig, wie ich gehofft hatte. Spezielles Smashbook Zubehör gab es leider auch nicht. Deswegen verließen wir den Laden dann auch ohne etwas gekauft zu haben. Ich war ein wenig enttäuscht, dass es nicht so viele tolle Sachen für mich gab und setzte nun meine ganzen Hoffnungen in Michael’s.
Anschließend begaben wir uns zurück ins Hotel.

Bild

Bild
Unser Hotel

Im Hotel erholten wir uns ein wenig und schrieben den E-Mail Text bereits vor und verkleinerten Bilder. Erneut gingen wir dann zu Starbucks und versuchten Mails zu versenden und zu Skypen. Es funktionierte natürlich nicht, aber ich konnte immer hin die E-mails im Entwürfe Ordner abspeichern. Wir verschwendeten aber an dem Tag auch nicht viel Zeit mit dem Versuch E-mails zu senden und widmeten uns wieder lieber dem Times Square und seinen vielen Geschäften.
Gegen 19.15 Uhr waren wir zurück im Hotel. Ursprünglich wollte ich ja gerne zum Eishockey in New York gehen. Meiner Mutti war es dann aber zu teuer. :( Umso erfreuter war ich, als ich durch das Fernsehprogramm durchschaltete und ein Eishockeyspiel fand. Damit stand unser Fernsehprogramm für den Abend fest. :D

_________________
Fippies Reiseberichte :)
Fippie bei Facebook


Zuletzt geändert von Fippie am 20.05.2013, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2013, 11:27 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.11.2012
Beiträge: 455
Has thanked: 29 times
Have thanks: 32 times
Juhuu! Endlich geht es weiter! :daumen2: Ich stecke grade mitten in den Prüfungen zum 1. Staatsexamen :( und habe schon sehnsüchtig auf eine Fortsetzung zur Ablenkung gewartet! Fazit: Highlight des Tages! :D

_________________
NYC - 14.-23. Mai 2013 10 Tage NYC - I fell in love with this city!
... 08.-12. Dezember 2016


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de