New York Pass
Aktuelle Zeit: 29.02.2020, 03:16




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.04.2013, 23:13 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
Okay, okay, ihr habt mich überzeugt. :)
Spätestens ab Montag geht`s weiter. Dann natürlich auch die Auflösung. :wink:
Wer auf meine Signatur guckt, wird es erahnen.

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)


Zuletzt geändert von NiciS am 13.04.2013, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 13.04.2013, 23:18 
Offline
New York Fan

Registriert: 05.11.2010
Beiträge: 83
Wohnort: Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl
Has thanked: 17 times
Have thanks: 22 times
Du besuchst im Oktober Deine Eltern, die gleich da geblieben sind :mrgreen:

_________________
Das erste Mal in New York 20.10. - 26.10.2010, ein Traum wurde wahr
4th stop 13.09. - 20.09.2014

Journey's end lies over the Brooklyn Bridge (Frank Sinatra)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2013, 23:29 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
:lol: Genau!

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2013, 10:03 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Du hast dich verliebt und der Mann deiner Träume lebt in New York =)

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2013, 13:03 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30035
Wohnort: Köln
Has thanked: 288 times
Have thanks: 1350 times
Ach guck, erst mal alle aufscheuchen und dann erst Montag weiter schreiben ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2013, 19:55 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
Bin heute doch schon früher als gedacht zuhause gewesen, deshalb gehts auch schon heute weiter, nicht erst morgen. :wink:
7. Tag: Dienstag, 26.3.13:
Unser zweitletzter Tag brach nach einer für meine Mutter unruhigen Nacht an. Die Skagen-Uhr, die ich mir montags im C21 gekauft hatte, funktionierte nicht. Ich glaubte, es läge nur an der Batterie, aber mein Vater meinte nach einigem Probieren, sie wäre wirklich kaputt. Also: zurück ins Geschäft und umtauschen. Aber wie soll man das erklären? Bekommt man so einfach sein Geld zurück?
Nach einem schnellen Frühstück im Coffee shop waren wir schon um 8.30 Uhr im Laden. Schnell fand ich den richtigen Schalter für den Umtausch. Ich sagte denen, die Uhr "doesn`t work" und schon bekam ich das Geld über meine CC wieder gutgeschrieben. Alles ganz unkompliziert, wie so vieles in den USA. :daumen2:
Da wir montags ganz vergessen hatten, uns in der Kinder- und der Sportabteilung umzusehen, wurde dies heute nachgeholt. Über 2 Stunden verbrachten wir damit, die niedlichen Kleidchen, Anzüge für Jungs und Schühchen zu bestaunen. Ein paar Geschenke und Sportoutfits wurden auch gekauft.
Bei strahlendem Sonnenschein gingen wir anschließend zum World Financial Center und in den dortigen Wintergarten mit den riesigen Palmen.
Dateianhang:
32-33-IMG_3477.JPG
32-33-IMG_3477.JPG [ 87.32 KiB | 6939-mal betrachtet ]

Dann brachte uns die Sub bis zur 34th Street und Macy`s.
Dateianhang:
34-34-IMG_3492.JPG
34-34-IMG_3492.JPG [ 62.98 KiB | 6939-mal betrachtet ]

Vor dem Eingang zur flowershow hatte sich eine riesige line gebildet und auch im Geschäft war sehr viel Betrieb, das wollten wir uns heute nicht antun. Wir beschlossen, am nächsten Tag die ersten im Laden und in der Blumenschau zu sein.
Ein wichtiger Punkt, den ich noch "abhaken" musste, fehlte bis dahin auch noch in diesem Urlaub: das flatiron building! Dahin ging es jetzt mit der Sub.
Dateianhang:
36-35-IMG_3506.JPG
36-35-IMG_3506.JPG [ 87.71 KiB | 6939-mal betrachtet ]

Nach Fotostopps aus verschiedenen Winkeln sahen wir auch die lange Schlange bei shake shack, da stellten wir uns aber nicht an, wir hätten bestimmt eine Stunde auf einen Burger warten müssen. Zu Fuß schlenderten wir den Broadway entlang bis zum Union Square.
Dateianhang:
37-37-IMG_3512.JPG
37-37-IMG_3512.JPG [ 73.57 KiB | 6939-mal betrachtet ]

Dort gab es ein letztes Mal ein Mittagessen von Whole foods, während wir den Musikern und Akrobaten zuschauten. Da meine Mutter noch immer keine Jeans gefunden hatte, sollte es weiter den Broadway entlang zu OMG gehen. Auf dem Weg dorthin entdeckte ich wieder einen Brooklyn Industries-Laden, in dem ich ein zweites T-Shirt erstand. Währenddessen waren meine Eltern schon im Jeansladen, wurden aber nicht fündig.
Anschließend ging es mit der Sub wieder "heim" nach LIC, zum Court Square Diner. Dort gab es noch einmal Burger mit Pommes, sehr lecker und riesige Portionen"!
Nach dem kalorienreichen Essen folgte ein Ruhepause von 2 Stunden auf dem Zimmer, bevor wir uns um 18 Uhr auf den Weg zum Lincoln Center machten. Wir hatten Karten für "La traviata" mit Diana Damrau und Placido Domingo!
Dateianhang:
38-38-IMG_3517.JPG
38-38-IMG_3517.JPG [ 67.19 KiB | 6939-mal betrachtet ]

Auf dem Weg vom Columbus Circle zur Oper sprach uns ein netter junger Mann an der Ampel an. Er bräuchte noch Zuschauer für eine Fernsehaufnahme, es würde nur eine halbe Stunde dauern und es gäbe Sekt und Häppchen. Er nannte auch den Namen der Sendung, den wir aber natürlich nicht kannten und den ich jetzt auch nicht mehr weiß. Wir haben schließlich zugesagt, ein wenig Zeit hatten wir ja noch und wer kann schon von sich behaupten, an einer amerikanischen Fernsehshow teilgenommen zu haben?
In einem Hochhaus fuhren wir in den 21. Stock. Dort mussten wir unterschreiben, dass wir an der Show teilnehmen wollten und dann ging es in ein Apartment. Wir hatten mit einem Studio gerechnet, bei dem wir in den Zuschauerreihen sitzen, wie bei einer Art Quizshow. Schon an der Tür wurden wir begrüßt und uns wurde etwas zu trinken angeboten. Nach den ersten Schritten fielen uns in den anderen Zimmern leicht bekleidetet Lack- und Ledergestalten auf. Oh Gott, wo waren wir denn hier reingeraten? Ein Pornodreh?? :oops: Oder sind alle harmlosen amerikanischen Fernsehsendungen so? Den Sekt, den wir schon in der Hand hatten, tranken wir noch schnell aus. Aber irgendwie war uns das Ganze doch suspekt, es waren zwar auch noch andere Gäste als "Zuschauer" da, aber wie wir waren die meisten Ausländer, die die Sendung wahrscheinlich auch nicht kannten und gutgläubig mitgegangen waren. Wir hatten genug gesehen, also ab zur Tür: hoffentlich war sie nicht verschlossen?! Aber nein, der Knauf ließ sich drehen, zum Aufzug gehuscht und nichts wie runter. Mit Herzklopfen standen wir schließlich wieder auf der Straße und mussten erst einmal lachen. Das war ja gerade nochmal gut gegangen! Peinlich! :oops: :lol:
Nun ging es aber wirklich zur Oper. Um halb 8 begann der Einlass. Das Publikum war sehr unterschiedlich gekleidet, von sehr fein und Mega-Highheels bis zu Baggy-Jeans und Rucksack. Im Family Circle waren auch viele Jugendliche, die aber genauso begeisterungsfähig waren wie der Rest des Publikums und am Schluss als erste aufsprangen und lautstark applaudierten. Die Oper war beeindruckend, sehr starke Stimmen, einfaches Bühnenbild, ergreifendes Ende mit Tränen in den Augen. Deutsche Untertitel ermöglichten das Verstehen. Am Schluss gab es standing ovations, New York lag Diana Damrau zu Füßen, sie wurde richtig gefeiert. Zurecht, wie ich finde. :daumen1:
Dateianhang:
41-41-IMG_3552.JPG
41-41-IMG_3552.JPG [ 59.47 KiB | 6939-mal betrachtet ]

Nach einem schönen Abend kamen wir heute etwas später ins Hotel, packten schon einmal ein wenig zusammen, denn morgen sollte es ja schon wieder nach Hause gehen! :(

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2013, 20:33 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Eiwei, der Dreh wär ja was geworden.... :D
Aber deine Bilder sind hingegen sehr schön geworden.
Bin schon gespannt, wie´s weitergeht.

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2013, 21:08 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 663
Has thanked: 78 times
Have thanks: 64 times
:rofl:
Schöner Bericht weiter so :mrgreen:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 10:25 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2012
Beiträge: 90
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 9 times
Have thanks: 5 times
Oha. Anhand des Diners am Court Square wart ihr bestimmt auch im Wyndham Garden oder??? Wie fandet ihr es dort?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 10:38 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30035
Wohnort: Köln
Has thanked: 288 times
Have thanks: 1350 times
Sachen gibt's :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 18:11 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
Ja, wir waren auch im Wyndham Garden. Ich fand es ganz gut, das Zimmer war für 3 Personen ausreichend groß und wurde meist ordentlich gereinigt. Die Damen und Herren an der Rezeption haben wir außer zum ein- und auschecken und zum Betsellen des Taxis zum Flughafen nicht gebraucht, da ich Dank des Forums so gut vorbereitet war und keine Fragen mehr hatte. :D
Ich würde wieder in dieses Hotel gehen, im Herbst ist aber das Country Inn günstiger, deshalb probiere ich das mal aus.

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 21:23 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
So, heute folgt der letzte Teil meines kleinen Reiseberichtes! Vielen Dank für`s Mitlesen und freundliche Kommentieren! Ich hoffe, der Bericht hat ein wenig gefallen!

Noch ein kleines Anekdötchen, bevor es richtig weiter geht: Wusstet ihr eigentlich, dass auch Rentner beim Bierkauf einen Ausweis zeigen müssen? :P
Im kleinen Supermarkt standen wir eines Abends mit 2 Dosen Bier und einigem anderen an der Kasse. Ich hatte die Kreditkarte meines Vaters in der Hand, um sie durch dieses Gerät zu ziehen und zu zahlen. Daraufhin bat mich die junge Kassiererin um meinen Ausweis (dabei habe ich doch auch längst die 30 überschritten :oops: ). Ich sagte ihr, dass dies die Karte meines Vaters sei und er bezahle. Da meinte sie: "Na gut, dann bitte Ihren Ausweis!" :D Und das mit über 60! Aber sie handelte aus reinem Reflex und wir lachten alle zusammen darüber.

8. Tag: Mittwoch, 27.3.13:letzter Tag :cry:
Um 6.30 Uhr wachten wir schon auf. Bevor wir aus dem Hotel gingen, packten wir die Koffer, checkten aus und bestellten ein Taxi zum Flughafen um 17.30 Uhr. Frühstück gabs wieder im Coffee shop und so standen wir um kurz vor 9 Uhr schon vor der Tür von Macy`s. Wir waren nicht die einzigen, denn anscheinend war heute "One day sale". Auf vieles gab es noch einmal bis zu 70%!
Schließlich fand auch meine Mutter endlich eine Jeans, so dass wir pünktlich um 10 Uhr wieder vor der Tür waren und ohne langes Anstehen in die flowershow im Zelt konnten. Dort gab es wirklich viele schöne Arrangements zu sehen, allerdings jetzt nichts sooo Besonderes, wenn man schon auf diversen Blumenschauen (meine Eltern sind sehr blumenbegeistert) in Deutschland und Holland war.
Dateianhang:
42-42-IMG_3559.JPG
42-42-IMG_3559.JPG [ 84.26 KiB | 6789-mal betrachtet ]

Anschließend mussten wir noch einmal zurück ins Macy`s, denn wir hatten vorher die Abteilung für "Plus Sizes" auf den Schildern entdeckt. Die suchten wir nun auch noch auf und siehe da: 2 perfekt sitzende Jeans für meine Mutter. Hier brauchte sie die kleinste Größe unter den Plus sizes. :wink: Die andere Jeans gab sie dann noch zurück, war überhaupt kein Problem, bereut sie aber nun. Aber jetzt weiß sie ja, wo sie demnächst in New York für tolle Jeans hin muss (oder jemanden hinschicken kann, der nach NY fährt). :wink:
Gegen 11 Uhr zogen wir dann los zum Beginn des Highline Parks in der 10 Ave/30st St.
Dateianhang:
43-43-IMG_3586.JPG
43-43-IMG_3586.JPG [ 70.27 KiB | 6789-mal betrachtet ]

Wir schlenderten mit immer wieder tollen Ausblicken bis zum Chelsea market, kauften dort einen kleinen Mittagssnack in einem italienischen Markt und Cannoli als Nachtisch in einer Bäckerei und verließen den Markt Richtung 8th Ave. Durchs Meatpacking district ging es an einem Filmset und einem Fotoshooting vorbei bis zur Bleecker Street. In Greenwich Village versuchte ich einige Häuser, die wir bei unserer Führung im Oktober gesehen hatten, wiederzufinden. So kamen wir an der Magnolia Bakery, Carries Haus aus SATC, dem Grove Court, Little Owl, dem schmalsten Haus New Yorks und Christopher Street vorbei.
Dateianhang:
44-44-IMG_3620.JPG
44-44-IMG_3620.JPG [ 74.31 KiB | 6789-mal betrachtet ]

Endstation war der Washington Square Park, in dem wir uns eine Bank in der Sonne suchten, den Musikern lauschten und Leute guckten. Am besten gefiel meinem Vater der junge Mann, der "free hugs" anbot und immer wieder Freiwillige zum Umarmen fand. Schön! :)
Auf dem Weg zur U-Bahn schauten wir anschließend noch einem Basketballspiel an einer Schule zu, bei dem es ganz schön zur Sache ging. Wir hatten auch noch Zeit in der Unterwelt an der 14th Street auszusteigen und die Otterness-Figürchen im U-Bahnhof zu suchen. Sie kamen meinen Eltern gleich bekannt vor, da auch in Scheveningen/Holland Figuren von diesem Künstler stehen.
Dateianhang:
45-45-DSCF7202.JPG
45-45-DSCF7202.JPG [ 118.26 KiB | 6789-mal betrachtet ]

Um 16 Uhr waren wir schließlich wieder (viel zu früh) im Hotel. Unser Taxi war erst für halb 6 bestellt.
Ich nutzte also die Zeit am Hotelrechner ins Internet zu gehen. Im Forum las ich von den Oktoberschnäppchen bei Lufthansa, ab 477 €. Das brachte meine Mutter und mich ja schon wieder ins Grübeln: am liebsten würden wir gleich noch einmal fahren oder noch besser, direkt in New York bleiben. Bei der Abfahrt hatte ich sogar ein paar Tränen in den Augenwinkeln. :oops:
Das bestellte Taxi (schwarz, nicht gelb) kostete 40$. Innerhalb von 40 Minuten waren wir trotz reichlich Verkehr am Flughafen. Einchecken und Koffer abgeben gingen recht flott über die Bühne.
Im Flugzeug blieb die Mittelreihe neben uns leer, so dass mein Vater sich rüber setzte und so allen etwas mehr Platz zur Verfügung stand. Machte das Ganze aber auch nicht viel bequemer. Nach dem Essen versuchten wir zu schlafen, was aber eher weniger gut gelang.

Wieder zuhause: Donnerstag und Freitag, 28. und 29.3.13
Nach einem recht anstrengenden Flug landeten wir pünktlich wieder in Frankfurt. Freitags rief ich direkt meine beste Freundin an, um ihr von unserem tollen Urlaub erzählen. Sie hatte aber leider kaum Zeit für mich und schlug vor, dass ich direkt ihre Mutter anrufen und von dem tollen Herbstspecial erzählen solle, denn ihre Mutter wollte auch nach New York dieses Jahr, hatte sich aber schon damit abgefunden, dass daraus aus verschiedenen Gründen nichts wird. Gesagt getan, ich rief Claudias Mutter an, schwärmte von NY und schnell war sie Feuer und Flamme.
Ich ließ mich zu folgendem Satz hinreißen: Überrede du doch Claudia, dass sie mitfährt, dann würde ich euch begleiten. :D Denn als Single unter vielen Pärchen ist es schwer, Urlaubsbegleiter zu finden, deshalb ergriff ich diese kleine Chance auf einen weiteren Urlaub mit lieben Menschen in diesem Jahr. Ich glaubte aber nicht daran, dass daraus etwas wird, denn Claudia hat gerade eine schwere Knie-OP hinter sich.
Am nächsten Morgen klingelte das Telefon: Claudia! „Ich bin dabei!“, sagte sie. Ich war erst einmal sprachlos, erbat mir ein wenig Bedenkzeit: Mein Freundeskreis muss mich ja für verrückt halten, wenn ich schon wieder fahre! Aber andererseits: was kümmern mich die anderen? Also jaaaa! :lol:
Also überraschte Claudia ihre Mutter mit der freudigen Nachricht, dass aus ihrem NY-Urlaub dieses Jahr noch etwas wird. Die Mutter rief dann auch direkt ihre Schwester an. Auch sie fackelte nicht lange und vergrößerte unsere Reisegruppe auf 4 Frauen. Wahnsinn!
Ich war echt kaum 2 Tage gelandet, schon buchte ich den nächsten Flug! :daumen1: :D
Meine kleine Bedingung war: auch ich möchte noch ganz viel Neues erleben im nächsten USA-Trip, z.B. Washington, Philly, Hamptons, Fahrradtour durch NY, Amateurs night im Apollo-Theater… Diese Bedingung wurde anstandslos akzeptiert, also buchte Claudia direkt bei Lufthansa vier Flüge für je 477€, aber erst um 17 Uhr Abflug am 6.10. bis zum 16.10. Das war am Ostersamstag 2013. Sonntags buchten wir schon einmal das Country Inn LIC als sicheres Backup für 64€ pro Person und Nacht mit Frühstück und Cityview. Falls sich noch was Besseres findet in Manhattan, kann man ja noch stornieren, aber für den Oktober ist das wohl ein unschlagbarer Preis!
Ich bin immer noch ganz geflasht, gestern habe ich sogar von New York geträumt! :!:
Jetzt versuche ich erst einmal, wieder Ruhe einkehren zu lassen, bevor ich mich im Laufe des Sommers an die genaue Planung begebe. Es ist ja noch ein halbes Jahr Zeit, auch wenn ich jetzt schon wieder viele Ideen im Kopf habe und schon wieder eifrig hier im Forum mitlese. Die Mega-Bus-Fahrten sind ja auch schon bis September im Netz, man muss also ständig ein Auge darauf haben :wink:
Mit einigen Fragen werde ich sicher auch wieder auf euch zukommen! :)
Bis dahin viele Grüße und allen Reisenden viel Spaß in unserer Traumstadt (im wahrsten Sinne des Wortes :lol: ) von der NY-infizierten Nicole!

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)



For this message the author NiciS has received thanks: 3 Hannemie (15.04.2013, 23:41), Holly_Golightly (28.04.2013, 00:07), tm76 (16.04.2013, 13:18)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de