New York Pass
Aktuelle Zeit: 29.02.2020, 02:52




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.04.2013, 20:48 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Super, ein weiterer Bericht :D :Daumen2:
Ich folge mit Spannung und warte
schon auf die Fortsetzung.
Grüße
seefew

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 10.04.2013, 21:12 
Offline
New York Lover

Registriert: 07.09.2011
Beiträge: 417
Has thanked: 1 time
Have thanks: 28 times
Auch ich möchte mich als eifrige Mitleserin outen :wink: ....schreib bitteeeeee schnell weiter :!: :!:

_________________
------------------
*** 1997 Dallas ***
*** 2004 Dallas ***
*** 2009 Dallas ***
*** 2010 New York/Niagara Falls ***
*** 2012 New York /Washington***
*** 2014 Florida & Caribbean Cruise***
*** 2015 Florida *** *** 2016 Florida & Carribean Cruise mit der Allure ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2013, 23:25 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
:oops: Vielen Dank fürs Mitlesen und Kommentieren! Morgen gehts weiter...
Gute Nacht!

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2013, 06:02 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
ich lese auch fleisig mit und bin gespannt was noch so kommen wird.....

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2013, 20:33 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
So, hier kommt der Samstag, Halbzeit!
4. Tag: Samstag, 23.3.13:
Heute probierten wir einen der 4 coffee shops an der Ecke zur Sub zum Frühstück aus. Bagel und Kaffee gab es für insgesamt 13 $. Leicht gesättigt nahmen wir die Sub, heute sollte es in den Central Park gehen. Wir wollten am Naturkunde-Museum Höhe 86th St (oder 81st?) aussteigen, leider raste die Bahn aber durch und bis zur 125th hoch. Das sollte aber das einzige Mal bleiben, dass uns ein solcher U-Bahn-Fehler passierte. Also dort ausgestiegen und den nächsten local train genommen bis zum Museum. Wieder erwartete uns, als wir aus der schön verzierten U-Bahn-Station kamen, ein blitzeblauer Himmel. Herrlich! Ins Museum warf ich nur einen kleinen Blick, es war noch vor 10 Uhr und daher nur für spezielle "friends" geöffnet.
Im CP steuerten wir zuerst Belvedere Castle an und ließen uns von da an treiben. Alles war noch sehr kahl, kein Blatt an den Bäumen zu sehen und die Eichhörnchen und Vögel waren zwischen den grauen Ästen und Büschen in ihren Tarnanzügen kaum zu erkennen. Wir schlenderten an Strawberry fields, Bethesda Fountain und über The Mall und verließen den Park durch den kleinen Zoo, nicht ohne uns hier unseren ersten Hot dog und ein paar Nüsse zu kaufen. Na gut, so einen hot dog bräuchte ich nicht noch einmal, war nichts Besonderes.
Nun ging es in den Apfelladen zum email-schreiben und dann zu FAO Schwarz. Hier kaufte ich ein paar Geschenke ein. Auch dieser Spielzeuglasen gefällt mir echt gut, auch wenn ich kein Kind mehr bin. :D
Anschließend fuhren wir mit der Sub zum Union Square. Dort war gerade Bauernmarkt, wir kauften ein paar leckere Schoko-Ingwer-Stangen. Wir besorgten im Whole Foods Markt unser Mittagessen, essen mit Aussicht auf den Union Square, stürzten uns nach dieser Stärkung in den DSW-Schuhladen und verließen ihn mit 4 Paar Schuhen nach kurzer Zeit wieder. :daumen2:
Wieder ging es mit der Sub ein Stück weiter und zwar zur Canal Street. Dort erstand ich ein paar original chinesische Schlüsselanhänger mit NY-Motiv als Mitbringsel. Mit dem Reiseführer in der Hand suchten wir uns die schönsten Straßen des Cast Iron Historic District und landeten schließlich am Washington Square Park. Hier ruhten wir bei Musik ein wenig unsere Füße aus, bevor uns die Sub zum Rockefeller Center brachte. Ganz entsetzt sah ich die lange Schlange am Center entlang und postierte an deren Ende erst einmal meine Eltern. Wir dachten, das sei die line für TOTR, da ja bald Sonnenuntergang sein sollte und es schließlich Samstag, also bestimmt viel Betrieb war. Ich versuchte inzwischen herauszufinden, wo der Anfang der line war. Und siehe da: bei ToTR war gar nicht viel los, die Leute standen für einen blöden Nintendo-Shop an, wo es wohl irgendein neues Spiel oder so gab. :D Also holte ich, nett wie ich bin, meine Eltern aus der line ab. Deren Gesicht hätte ich sehen wolle, wenn sie auf einmal im nintendo-Shop stehen und ein Foto mit Super Mario oder so machen sollten! :lol: Wir gingen zur richtigen line fürs ToTR, gerade rechtzeitig, bevor es richtig voll wurde. Auch hier klappte mit unseren übers Forum ausgedruckten und verbilligten Vouchers (20,90$) alles reibungslos. Wir bekamen als Eintrittszeit 18 Uhr, gönnten uns bis dahin noch einen Kaffee bei Starbucks, suchten die restrooms auf und fuhren dann ohne langes Schlangestehen hoch.
Bei einem herrlichen Ausblick und guter Fernsicht in alle Richtungen verbrachte ich die nächsten 2,5 Stunden mit Blick und Kamera aufs Empire State Building und downtown gerichtet. Die Sonne ließ sich heute extra viel Zeit zum untergehen und ließ uns ziemlich zittern vor Kälte. Aber es hat sich gelohnt. das Abendlicht war großartig! :daumen1: Um halb 9 reihten wir uns in die lange Schlange vor den Aufzügen. Unten angekommen, suchten wir natürlich noch die Ecke der Radio City Music Hall auf, um auch diese im Dunkeln zu fotografieren. Dann ging es müde und durchgefroren zurück ins Hotel.


12-12-IMG_3099.JPG
12-12-IMG_3099.JPG [ 60.99 KiB | 3512-mal betrachtet ]
13-14-DSCF6922.JPG
13-14-DSCF6922.JPG [ 105.15 KiB | 3512-mal betrachtet ]
14-13-DSCF6926.JPG
14-13-DSCF6926.JPG [ 99.24 KiB | 3512-mal betrachtet ]
15-15-IMG_3159.JPG
15-15-IMG_3159.JPG [ 73.35 KiB | 3512-mal betrachtet ]
18-18-IMG_3247.JPG
18-18-IMG_3247.JPG [ 52.07 KiB | 3512-mal betrachtet ]
20-20-DSCF6965.JPG
20-20-DSCF6965.JPG [ 93.04 KiB | 3512-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2013, 21:46 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Vielleicht ist ja jemand anderer Meinung...
Aber ich würde sagen:
MEHR MEHR MEHR
:D :D :D :D :D :D :D :D :D
Danke für's Mitnehmen ! !

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 10:15 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30035
Wohnort: Köln
Has thanked: 288 times
Have thanks: 1350 times
Wow, es mag kahl gewesen sein, aber dieser Himmel!!! Wunderschön :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 16:45 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2012
Beiträge: 713
Has thanked: 116 times
Have thanks: 187 times
Mhhhh, endlich wieder Futter :lol:
Weiter so :daumen2:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 17:24 
Offline
New York Lover

Registriert: 07.09.2011
Beiträge: 417
Has thanked: 1 time
Have thanks: 28 times
:( :roll: :( :roll: ...ich kann keine Bilder sehen

_________________
------------------
*** 1997 Dallas ***
*** 2004 Dallas ***
*** 2009 Dallas ***
*** 2010 New York/Niagara Falls ***
*** 2012 New York /Washington***
*** 2014 Florida & Caribbean Cruise***
*** 2015 Florida *** *** 2016 Florida & Carribean Cruise mit der Allure ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 17:34 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
@shorty: komisch, bei mir werden die Bilder angezeigt.
Übrigens. wie bekommt man denn die Biilder mitten in den Text statt nur darunter?
@Marion: ja, es war kahl und kalt, aber der strahlend blaue Himmel an dem Tag im Central Park entschädigte doch alles!
Nachher mache ich mich an die Fortsetzung :D
Bis dahin schonmal ein kleiner Foto-Nachschlag!


08-DSCF6829.JPG
08-DSCF6829.JPG [ 117.61 KiB | 3405-mal betrachtet ]
04-IMG_2782.JPG
04-IMG_2782.JPG [ 49.25 KiB | 3405-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 18:41 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
So, jetzt sind die Bilder wohl im text, aber so gefällt es mir noch nicht. :(

5. Tag: Sonntag, 24.3.13:
Vom Hotel machten wir uns auf zum Gantry Plaza State Park, um die midtown-Skyline im Morgenlicht zu fotografieren. Es war noch fast keiner unterwegs und bei klarem Wetter genossen wir den herrlichen Blick und die frische Luft.
Dateianhang:
25-IMG_3298.JPG
25-IMG_3298.JPG [ 59.25 KiB | 3391-mal betrachtet ]

Unser Frühstück nahmen wir dann auf dem Weg zur Sub in einem Dunkin` Donut ein. Die Sub G brachte uns dann nach Brooklyn, Smith Street. Die Brooklyn Tabernacle Church war, obwohl sie von außen nicht als Kirche zu erkennen ist, letztendlich nicht zu übersehen, da sich schon um 10.45 Uhr eine Schlange für die Messe um 12 Uhr gebildet hatte. Von 9 bis 11 findet der erste service statt, wenn diese Menschenmassen herauskommen füllt sich die "Kirche", die eher an ein altes Theater erinnert, schnell wieder. So sieht sie übrigens von außen aus:
Dateianhang:
23-23-IMG_3315.JPG
23-23-IMG_3315.JPG [ 63.68 KiB | 3391-mal betrachtet ]

Direkt sprach uns ein älteres Paar an, das vor uns in der line stand. Sie kamen aus New Jersey, waren schon ein paar Mal in Deutschland und erzählten uns quasi ihre gesamte Lebensgeschichte. Als sich um 11 Uhr die Türen zur Kirche öffneten, fragten sie, ob wir uns neben sie setzen wollten. Wir wollten und während der Wartezeit bis zum Beginn des services tauschten wir email-Adressen aus und unterhielten uns weiter sehr nett. Wir sind jetzt noch in Kontakt! :)
Um 12 Uhr betraten die 12 Tabernacle Singers die Bühne, auf der am heutigen Sonntag (Palmsonntag) leider kein Platz für den großen Chor war, da die Bühne für das Oster-Schauspiel am Nachmittag umgebaut war. Zuerst war ich enttäuscht, aber das änderte sich, als die Sänger loslegten. Die 12 Stimmen und die Gemeinde waren so stark wie in Deutschland nicht mal ein ganzer Kirchenchor! Ca. 30 Minuten wurden verschiedene Kirchenlieder angestimmt, bei denen die ganze Gemeinde mit erhobenen Händen mitsang. Es war wirklich mitreißend! Alle standen und klatschten bzw. sangen mit. :daumen1: Anschließend folgten Ansagen, was in der kommenden Woche los ist im Wechsel mit Gesang. Alle, die zum ersten Mal da waren, mussten dann aufstehen. Von allen Seiten wurde einem die Hand gedrückt und man wurde herzlich willkommen geheißen. Zum Schluss betrat der in Amerika sehr bekannte Prediger die Bühne. Er sprach fast eine Stunde darüber, wer Jesus ans Kreuz gebracht hatte. Immer wieder stimmten die Gemeindemitglieder ihm zu und lobten Gott. Am Schluss war klar und alle waren sich einig: wir sind schuld an Jesu Tod, nicht Pontius Pilatus, nicht die jüdischen Priester und nicht das Volk, das gerufen hatte: "Ans Kreuz mit ihm". Noch nie hat mich eine Predigt so bewegt und mitgenommen. Ich habe an diesem Sonntag mehr erfahren, als in 20 Jahren unregelmäßigen Kirchbesuchen zuvor. Meine Mutter und ich hatten beide Tränen in den Augen. Übrigens konnten meine Eltern trotz ihres eher schlechten Englisch der Predigt gut folgen.
Nach dem service suchten wir natürlich noch den Shop auf und kauften einige Gospel-CD´s und Bücher als Andenken. Jeder Erstbesucher bekam als Willkommensgeschenk noch eine CD mit einer Aufnahme der Messe der letzten Woche.
Es war nun schon 14 Uhr, wir hatten großen Hunger. Da kam uns der Shake Shack auf der Ecke gerade recht. Ich bestellte einen DoubleShack, einen normalen Burger , 2 mal Pommes und Getränke und wartete auf die Bestellung mit einem Pieps-Ding in der Hand. Keine 15 Minuten später verspeisten wir die leckeren Burger, sollte man echt einmal probiert haben! Und hier in Brooklyn mussten wir ja auch nicht so lange Schlange stehen wie am Madison Square Park. :lol:
Anschließend kaufte ich mir bei Brooklyn Industries noch ein T-Shirt, dann ging es mit der Sub rüber nach Manhattan zur City Hall und von dort per pedes zum South street seaport.
Fotoshooting:
Dateianhang:
24-24-DSCF7043.JPG
24-24-DSCF7043.JPG [ 106.18 KiB | 3391-mal betrachtet ]

Dort sind alle Läden noch seit Sandy geschlossen. Inzwischen war es auch recht bewölkt, kalt und trist, so dass auch an Pier 17 nicht wirklich viel los war. Im Sommer ist es hier mit der Aussicht auf die Brooklyn Bridge aber bestimmt schön! Im Pier 17 tranken die Eltern ihr erstes Bierchen für diesen Urlaub, wir aßen einen Chicken Caesar wrap und ließen uns im Massagesessel nieder. Auf dem Weg zur Sub aß ich noch ein Cinnabon Teilchen bei Burger King, auf das ich mich schon die ganze Zeit gefreut hatte. Lecker!
Im Grand Central Terminal stiegen wir aus und sahen uns ein wenig um, denn hier waren die Eltern ja noch nicht. Wir waren von der Größe und der Marmor-Ausgestaltung ganz beeindruckt. Ein wirklich schöner Bahnhof!
Dann fuhren wir heim nach LIC. Meine Mutter blieb im Hotel, mein Vater und ich machten uns nochmal auf zum Gantry Plaza State Park und blieben über 1 Stunde, um aus allen möglichen Blickwinkeln Fotos der Skyline zu machen. Im Hotel waren wir dann wieder gegen 10 Uhr.
Dateianhang:
28-28-IMG_3418.JPG
28-28-IMG_3418.JPG [ 57.52 KiB | 3391-mal betrachtet ]


27-27-IMG_3414.JPG
27-27-IMG_3414.JPG [ 57.25 KiB | 3391-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2013, 11:56 
Offline
New York Lover

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 270
Wohnort: Hachenburg
Has thanked: 16 times
Have thanks: 52 times
6. Tag: Montag, 25.3.13:
Schon um 6.45 Uhr standen wir auf, frühstückten im Coffee Shop um die Ecke für 9$ (2 Bagel, ein Brötchen mit Ei, 2 Kaffee, 1 Vitaminwater) und fuhren mit der E-train zum WTC, denn wir wollten ja schon früh im Century21 sein. Das lohnte sich auch, denn in der Schuh-Abteilung war noch alles schön aufgeräumt und schnell gerieten wir in einen kleinen Kaufrausch. Auch in der Klamottenabteilung wurden wir fündig und 2,5 Stunden später und jeder mindestens ca. 100$ leichter ging es bei Schneeregen wieder an die frische Luft. :D
Dateianhang:
31-31-IMG_3462.JPG
31-31-IMG_3462.JPG [ 64.8 KiB | 3330-mal betrachtet ]

Für das 9/11-Memorial hatten wir um 15 Uhr Tickets. So lange wollten wir uns aber bei dem schlechten Wetter nicht mehr downtown aufhalten. Deshalb reihten wir uns in die kurze Schlange im Besucherzentrum und erhielten Tickets für 12 Uhr. Am Memorial mussten wir wegen der hohen Sicherheitsvorkehrungen ca. 30 Minuten anstehen. Im Herbst war ich ziemlich beeindruckt von der Größe der Becken und es war schon bewegend, dort zu stehen. Bei Schneeregen und Kälte aber hielten wir uns nicht lange im Memorial auf.
Unser Weg führte uns nun zur Federal hall (mit kleiner Ausstellung und restrooms) und zur Wall Street.
Dateianhang:
29-29-IMG_3435.JPG
29-29-IMG_3435.JPG [ 49.64 KiB | 3330-mal betrachtet ]

Die musste mein Vater als ehemaliger Banker und täglicher Beobachter der Börse ja sehen. Mittagessen gab es heute "Au bon pain" (wrap, heiße Sandwiches, Cinnemon roll, Getränke für 25$). Dann ging es am Bullen, an Trinity Church und St. Pauls Chapel vorbei zur Subway. Das Konzert um 13 Uhr ("Bach at one")hatten wir leider verpasst, da es nicht, wie gedacht, in der Trinity Church stattfand, sondern in St. Pauls Chapel.
Nun wollten wir die letzte Chance ergreifen, noch ein Musical zu sehen, denn an unserem letzten Abend dienstags hatten wir ja schon Karten für die MET. Es war noch vor 15 Uhr, aber trotz Regen hatte sich am TKTS-Schalter am Times Square schon eine lange Schlange gebildet. Wir studierten das Angebot und schnell war klar: heute ist nichts für uns dabei. Schade, denn ich hätte gerne nochmal ein Musical gesehen. :( Aber am liebsten natürlich zu einem guten Preis eines, dass ich zumindest namentlich kenne. "Stomp", das wir im Herbst gesehen hatten, war echt toll! Und da dabei nicht gesprochen wird, wäre es auch was für meine Eltern gewesen. Dann eben nicht, morgen sollte ja noch ein highlight unserer Reise folgen.
Also kaufte ich nur noch im Starbucks die bestellte Tasse für einen Freund, dann brachte uns die Subway zum GCT und dort in den Foodcourt. Hier musste ich bei Junior`s ja noch den devilsfood cheesecake probieren. Mama wollte ja nicht auf mich hören und bestellte ein eigenes Stück mit Früchten für sich. Mein Stück Kuchen, bestehend aus Käsekuchen mit Schokotorte obendrauf, reichte noch für die nächsten drei Tage, so mächtig war es! Aber gut! :daumen2:
Da es noch recht früh am Tag war und wir in diesem Urlaub noch nicht "richtig" essen waren, nahmen wir uns das für den heutigen Abend vor. Um 7 Uhr ging es in LIC zu "Testacchio", einem schicken Italiener, wo wir sehr leckere Pizza und Lasagne aßen. Auch der Preis war akzeptabel (Nudeln und Pizza 12-16$). Prädikat empfehlenswert, falls man in LIC wohnt und abends nicht mehr in Manhattan ist oder rüber fahren möchte. :daumen2:


Dateikommentar: In LIC am Court Square, hier steht auch der gleichnamige Diner!
30-30-IMG_3459.JPG
30-30-IMG_3459.JPG [ 64.1 KiB | 3330-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
1. Mal NYC: 1.-5.10.2012 (BW Bowery Hanbee); 2. Mal NYC: 20.-27.3.2013 (Wyndham Garden LIC); 3. Mal NYC: 6.-16.10.2013 (Country Inn & Suites LIC);
4. Mal NYC: 21.8.-3.9.2014 (Philly, Washington, Hyatt Union Square, Andaz Wall Street);
5. Mal NYC (7.-10.10.16, Hyatt Place Midtown) und Aida nach Montreal ( 9.-20.10.16)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de