New York Pass
Aktuelle Zeit: 15.07.2020, 10:06

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.09.2012, 10:18 
Sooo, ich mache nun auch mein Thema auf, denn endlich sitzen wir im Flieger und warten auf den Start mit dem A380 :-)

Werde dann hier meinen Reisebericht mit Fotos einstellen.

gesendet mit tapatalk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 24.09.2012, 10:20 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2012
Beiträge: 30
Wohnort: Ludwigsburg
Has thanked: 8 times
Have thanks: 5 times
Einen gutem Flug und gaaaanz viel Spass.
Grüsst mir New york...
Freu mich schon auf den Reisebericht :-)

_________________
13.10.2008 - 21.10.2008 Carlton Arms
16.10.2012 - 24.10.2012 Carlton Arms


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2012, 10:58 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012
Beiträge: 697
Has thanked: 125 times
Have thanks: 66 times
Auch von mir einen guten Flug + tollen Urlaub!

_________________
*03.10.2012 - 12.10.2012
*22.05.2013 - 29.05.2013
*05.10.2016 - 10.10.2016
*27.03.2018 - 01.04.2018


http://www.christianpust.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 03:38 
Danke euch :)

Hier mal der Bericht von gestern und heute :-)

Tag 1, 24.09.2012
Um 07:15 Uhr ging es los Richtung Frankfurter Flughafen, wo wir uns nach dem Abgeben des Gepäcks scon zu Gate C15 begaben. Der Flieger war glücklicherweise nicht ausgebucht und wir haben relativ weit vorne (in der Hoffnung dann schnell aus dem Flieger zu kommen) die Mittelreihe 57 für uns bekommen, was echt super praktisch war. Denn direkt nach dem flüsterleisten Start mit dem Airbus A380 haben unsere Vorderleute auf den Gangplätzen ihre Rückenlehnen aufs Maximum zurückgeklappt, was im A380 zwar kein Problem mit dem Sitzabstand verursacht, aber bei der Benutzung des In-Seat-Entertainments doch etwas nervig ist, wenn man den Bildschirm 10cm vor der Nase hat. Also sind wir auf unsere Mittelplätze ausgewichen und die Welt war wieder in Ordnung :)
Der Flug verlief ruhig, der 380 ist sicherlich ein cooler Flieger, die Filme waren ok und unser einziger wirklicher Kritikpunkt war das Essen: Lufthansa spart sich leider beim Essen mittlerweile Pfeffer und Salz, weshalb das Essen leider etwas fade schmeckte. Auch gab es ausschließlich Fleisch zu essen (Auswahl zwischen Poulardenbrust und Currywurst...) und auch der Snack vor der Landung war nicht so dolle (Bayerische Weißwurst auf Brezelteig). Lässt sich aber alles überleben und wir landeten überpünktlich um 12:40 Uhr in JFK.
Wie bereits hier im Forum erfahren, steigen in JFK die Leute nur vorne aus dem A380 aus. Wir dachten das sollte eigentlich kein Problem für uns darstellen, denn wir saßen ja sehr weit vorne. Allerdings kamen wir dann ins Terminal und bei meiner nun 6. Landung in JFK musste ich erstmals bereits oben im Gang 1 STUNDE warten... Im Schneckentempo ging es vorwärts und unten in der Halle standen wir dann nochmals 2 Stunden. Die Immigration war dieses Mal leider also eine Katastrophe, aber gegen 15:50 Uhr ging es dann endlich los Richtung AirTrain. Mit Linie E fuhren wir dann relativ zügig nach Manhattan und checkten um kurz vor 5 in unser Hotel Courtyard Manhattan/ Fifth Avenue ein. Nach einer kurzen Erfrischung und einem Skype-Telefonat nach Hause ging es dann um die Ecke durch den Bryant Park, wo gerade die Tanzveranstaltung "Square Dance" stattfand zum Times Square. Und auch dort war wie immer einiges los. Das Highlight an diesem Abend dürfte wohl die Liveübertragung aus der Metropolitan Opera zur Eröffnung des New York Film Festivals gewesen sein.
Weiter ging es zu Subway für einen kleinen Snack und nachdem wir noch ein paar Getränke im Deli neben dem Hotel besorgt haben, fielen wir gegen 21 Uhr im Hotelzimmer in tiefen Schlaf (der hin und wieder mal von der Eismaschine draußen gestört wurde, aber immerhin haben wir ein relativ großes Zimmer bekommen *g*).

Tag 2, 25.09.2012:
Erstes Aufwachen war um 2 Uhr morgens... blöder Jetlag! Ich konnte dann glücklicherweise nochmal bis 4 Uhr weiterschlafen, um halb 5 waren dann aber sowohl meine Mutter als auch ich hellwach. Die Zeit bis zum Frühstücken gehen vertrieben wir uns mit TV, Internet und ich mit einem Skype-Telefonat :-) Gegen 7 Uhr sind wir dann um die Ecke ins Café Bonjour zum Frühstücken gegangen, es gab leckere Cream Cheese Bagels und einen (echt guten) Kaffee für $ 2,75. Nach dieser Stärkung liefen wir gemütlich zum Times Square und holten uns die üblichen Flyer und Maps im Information Center. Vom Times Square aus - inkl. kurzem Stop bei der Lifeübertragung von Good Morning America - ging es dann Richtung Port Authority Bus Terminal, wo wir um kurz vor 9 mit dem Bus 111 Richtung Jersey Gardens Outlet starteten. Hier eine kurze Empfehlung: um die Uhrzeit ist im PABT wirklich SEHR viel los, man sollte also entweder die Bustickets (Roundtrip Zone $ 13) am Automaten oder direkt beim Busfahrer (Bus 111 Gate 222) kaufen, damit spart man jede Menge Zeit. :-)
Da wir schon um kurz nach 9 in Elizabeth ankamen hatten wir noch einige Zeit bis der Concierge Desk öffnete, wo wir dann später das Coupon Booklet abholten. Die Wartezeit verbrachten wir bei Starbucks und um Punkt 10 Uhr starteten wir dann in die ersten Geschäfte.
Leider war die Ausbeute dieses Mal nicht so gut wie erwartet. Gerade bei Abercrombie & Fitch war ich sehr enttäuscht, Hollister (was ich in Deutschland gar nicht mag) dagegen hatte einige wirklich gute Schnäppchen. Bei Marshalls gab es Socken im Megapack zum Schnäppchenpreis und bei Victoria'S Secret hatte man einen Etikettenfehler zu meinen Gunsten ausgelegt: Jogginghose für $9,99 statt $ 15,99 - yes! :) Weiter ging es dann noch zu Guess und Loft, bei Old Navy, Levi's und Tommy Hilfiger wurde ich leider gar nicht fündig. Insgesamt hatte ich das Gefühl, dass es im Vergleich zum Vorjahr viel mehr "Ramsch" gab und die Auswahl eher gering war. Schade - aber einige Scnäppchen gab es ja trotzdem! :) Das Coupon Book nutzten wir nur bei Guess - zusätzlich zu dem geltenden Angebot "Buy one, get second item 50% off" erhielt man ab $ 100 Einkaufswert noch 20 % Rabatt. Ich kaufte eine Uhr sowie zu Wallets und bis mit $ 90 raus - perfekt. :)

Gegen 15 Uhr nahmen wir dann den Bus 115 zurück nach New York und war dann um 16 Uhr wieder im Hotel. Es gab nur eine Stunde Ruhe, bevor wir dann zu Fuß zur Grand Central Station schlenderten und mit der Subway nach Brooklyn fuhren. Dort unternahmen wir dann einen kleinen Spaziergang durch die Brooklyn Heights (ich habe leider kein Foto von der absolut offensichtlichsten aber trotzdem reichlich beschildertsten Sackgasse der Welt gemacht, aber wir hatten unseren Spass :D) runter zur Brooklyn Ice Cream Factory und dann zum Brückenaufgang der Brooklyn Bridge. Wir hatten echt ein perfektes Timing, denn die Sonne sollte gegen 18:50 Uhr untergehen und wir betraten die Brücke um halb 7. Leider werden an der Bridge momentan einige Reparaturarbeiten durchgeführt und es sieht einiges etwas "verhüllt" aus. Das hat aber trotzdem weitestgehend nicht die schöne Aussicht getrübt, die immer wieder aufs neue total überwältigend ist. Auch hier - wie mittlerweile überall in NY oder auch auf der Fahrt nach NJ rüber - sticht sofort die Baustelle des Freedom Towers ins Auge. Bin mal gespannt wie das dann bei der Fertigstellung wirkt.

Zurück in Manhattan nahmen wir die Subway zurück zur Grand Central und genossen endlich wieder einmal das typische New Yorker Treiben, U-Bahn-Musiker, singende Menschen, Individualität und trotzdem dieses Gemenschaftsgefühl. Einfach super :)
Langsam waren wir wirklich sehr müde und unsere Füße schrien nach Feierabend, also gingen wir zurück zum Hotel, wo wir dann bei Sushi & Deli Box Sushi aufs Zimmer bestellten.... leeeecker :-) (das Tippen hier musste ich deshalb unterbrechen, kann doch nicht riskieren, dass mein Essen warm wird *g*).
Jetzt noch ein bisschen TV schauen und sich dabei denken, dass unser TV zu Hause ja doch noch kulturell wertvoller ist (Guten Abend liebe Ironie ;)) und dann geht es ab ins Bettchen.

Morgen gehts weiter - mal sehen ob das Wetter einen Downtown-Walk zulässt oder ob wir doch ins Metropolitan Museum gehen.

Gute Nacht :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 09:46 
Offline
New York Lover

Registriert: 27.11.2006
Beiträge: 203
Has thanked: 2 times
Have thanks: 6 times
Ui, das klingt toll :) Was wurde denn aus der Met übertragen? L'elisir d'amore?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 11:03 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012
Beiträge: 697
Has thanked: 125 times
Have thanks: 66 times
Hey, vielen Dank für den "Live"Bericht, hehe. Ich hoffe, dass in einer Woche im Outlet mehr zu holen ist :( andernfalls müssen wir evtl. doch nen Tag Woodbury einplanen :(. Wünsche Euch noch schöne Tage. Wahrscheinlich holt Euch der Jetlag in den nächsten Minuten wieder aus dem Schlaf :)

_________________
*03.10.2012 - 12.10.2012
*22.05.2013 - 29.05.2013
*05.10.2016 - 10.10.2016
*27.03.2018 - 01.04.2018


http://www.christianpust.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 12:03 
Offline
New York Lover

Registriert: 27.11.2006
Beiträge: 203
Has thanked: 2 times
Have thanks: 6 times
Mich interessiert noch, ob ihr was von Obamas und Romneys Anwesenheit mitbekommt :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 01:51 
Jepp, es wurde lèlisir d'amour übertragen... haben allerdings nur den Anfang geschaut und sind dann ins Hotel. War nicht so ganz unseres ;)
Romney haben wir tatsächlich an dem Abend sogar auf dem roten Teppich am Lincoln Center gesehen - also in der Übertragung am Times Square. Heute Morgen sind wir hoch zum Central Park und kamen von der Lexington: In den Hotels da oben war viel an VIP Shuttles von den United Nations. Ansonsten: Striktere Sicherheitskontrollen in den Subway Stations, viel mehr Polizeiaufgebot als sonst, aber sonst alles unverändert. Dürfte allerdings auch durch die Anwesenheit Ahmadinedschad's verursacht sein. Im TV bei NY1 wird auch gerade sehr stark gegen ihn gewettert. Naja... solange sie hier nicht alle ausflippen ist es ok. ;)

Den Bericht von heute poste ich hier erstmal in Stichpunkten, bin nämlich toooootmüde:
- Aufgewacht - wie von lunixt angekündigt - um 4 Uhr morgens... wer holt den auch um die Uhrzeit Eis????
- Frühstück bei "'Essen" an der Madison Ave - Yummi!
- Spaziergang Central Park ab 62nd St 5th Ave bis hoch zum Guggenheim, dann runter ins Metropolitan
- im Metropolitan nochmal die Egypt und Asia Ausstellungen angeschaut und dann in die Warhol-Ausstellung (die war allerdings gar nicht sooo dolle finde ich :-/)
- Essen bei Subway an der Upper East Side - lecker!
- Runter nach Soho - mein ehemaliger Lieblingsklamotteladen führt nur noch Ramsch :(
- also fuhren wir zum Southstreet Seaport, da gabs wenigstens noch eine Sweatpants und einen Hoodie bei Abercrombie für mich. War allerdings sehr schockiert, wie teuer Victoria`s Secret geworden ist - keine guten Angebote mehr :(
- noch schnell eine Flasche Wein besorgt und dann zurück ins Hotel
- dort sind wir jetzt und können keinen Schritt mehr gehen - K.O.! :D

Morgen soll das Wetter wieder besser werden, dann gehts runter ins Village, an die NYU sowie ans World Trade Center Memorial und ins Century 21. Danach vielleicht mal noch hoch nach Chinatown. Ich werde berichten :)

Ein kleiner Bericht übers Hotel folgt dann auch noch - sind hier sehr zufrieden :) (danke nochmal an Martin M. für die Hilfe!)

Bis morgen dann :-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 10:29 
Offline
New York Lover

Registriert: 27.11.2006
Beiträge: 203
Has thanked: 2 times
Have thanks: 6 times
Ach stimmt, der Ahma ist ja auch noch da! Bzw viele andere auch noch.

Wann kauft ihr eigentlich einen neuen Koffer, bei dem ganzen Shopping ;) Kommt ihr auch mal zur Ruhe? Klingt so ein bissel nach hin und her Rennen :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 12:53 
Jepp... also viel viel Polizeipräsenz gerade, aber es geht trotzdem alles gut :)

Sind mit leerem Koffer hergereist :)
Und im Jersey Gardens war die Auswahl wie gesagt seeeehr gering leider :(
Hin- und Herrennen... je nachdem wie man es sehen will: Das sind so die Gegende n die ich immer nacheinander noch abklappe :) Heute wenn wir in Lower Manhattan sind werden wirmal noch bei Century 21 reinschauen, aber da werde ich eher selten fündig. Ansonsten morgen noch die kleinen Mitbringsel für die Daheimgebliebenen und noch in den NYU Bookstore... und abends leider wieder nach Hause :( Wobei ich da sehnsüchtig erwartet werde, also ist die Freude groß :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 13:49 
Offline
New York Fan

Registriert: 07.07.2011
Beiträge: 75
Has thanked: 4 times
Have thanks: 2 times
ohh wie schön wieder mal neuigkeiten aus NY :) kanne s kaum noch erwarten bis es für uns wieder los geht.
haben auch vor mit leeren koffern zu fliegen habe nur angst das ich vor ort nichts finde :D
genieße morgen dne letzten tag und gute rückflug :)

_________________
Bild

NYC Oktober 2011 --> Comfort Inn Manhatten
NYC Februar 2013 --> Comfort Inn Manhatten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 14:13 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012
Beiträge: 697
Has thanked: 125 times
Have thanks: 66 times
Kannst Du mir noch mal genauer erklären, was im Outlet jetzt nicht so prickelnd war? Auswahl, Preise, beides? Wir haben das auch geplant (fliegen Mittwoch und wollten am Freitag hin). Jetzt bin ich hin- und hergerissen, ob wir nicht doch nen Tag für Woodbury opfern sollen :)
Ahh ich bin aufgeregt :):):):)

_________________
*03.10.2012 - 12.10.2012
*22.05.2013 - 29.05.2013
*05.10.2016 - 10.10.2016
*27.03.2018 - 01.04.2018


http://www.christianpust.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de