New York Pass
Aktuelle Zeit: 29.02.2020, 09:11




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 17:17 
Offline
New York Fan

Registriert: 07.07.2011
Beiträge: 75
Has thanked: 4 times
Have thanks: 2 times
So jetzt nach der zweiten reise nach NYC schaffe ich es auch endlich einen Reisebericht zu schreiben.

Und ich warne euch vorweg es war kein einfacher Urlaub ich hoffe euch macht der Reisebericht trotzdem Spaß , Fotots kann ich hoffentlich nachreichen, achja und rechtschreibfehler könnt Ihr behalten :P :) :) :)

Und los geht es........ :pfeil:


Anreise 15.02.2013

Was für ein stressiger Start in den Urlaub.
Bereits am Donnerstag wurde am Hamburger Flughafen gestreikt etwas ängstlich machte ich mir dann positive Gedanken und sagte dann haben wir morgen wenigstens keinen Streik.
Pustekuchen…Mittags erfuhren wir das der Streik auch am Freitag stattfinden wird…Panik…Was jetzt?
Erst einmal durchatmen und British Airways anrufen, dort hieß es 3 Stunden vor Abflug am Flughafen kein und das Gepäck kann nicht am Abends zu vor abgegeben werden.
Abends kam dann eine E-Mail wir sollten 5 Stunden vorher da sein.
An Schlaf war nicht mehr zu denken daher beschlossen wir um halb drei nachts los zufahren und kamen um halb vier in Hamburg an.
Und ihr glaubt es nicht da standen die schon sonst wie weit in der Schlange und unser Schalter machte erst um 5 Uhr auf.
Also beginn das wundervolle Erlebnis „Schlange stehen“ um fünf Uhr dann schnell Gepäck aufgegeben und ab in die endlos Schlange für den Sicherheitscheck.

Das Warten begann und dauerte ganze 7 Stunden. Man kam mit vielen Leuten ins Gespräch darunter ein Pärchen die das gleiche zwischen Ziel London hatten und viele Medienvertreter waren Vorort und die Morgenachrichten zufüllen.
Nach ca. 4 Std. kamen dann Helfer rum und verteilten Essen+ Trinken.
Teilweise lichteten sich die Reihen vor uns den einige Passagiere wurden aus der Schlange rausgefischt, da deren Flieger bereits weg war.

Nachdem die Zeit bis zu unserem Flug um 11:30 Uhr immer näher rückte wurden auch wir wieder unruhiger, doch dann haben wir es endlich geschafft und es ging los Richtung London dort ging das Umsteigen dann ziemlich schnell und dann ging es weiter in einer komplett vollen Maschine in Richtung New York.
Als erstes gönnten mein Freund und ich uns einen schönen Longdrink, an schlafen war sowieso nicht mehr zu denken.
Um 17:40 Uhr Ortszeit landeten wir in Newark und machten uns auf zum Supershuttle und als wären wir nicht schon kaputt genug landeten wir im großen Stau und brauchten 2 Std. ins Hotel Comfort Inn Manhattan (42w 35th).

Zu unser Ernüchterung bekamen wir dann auch nicht wie gewünscht das selbe Zimmer wie beim letzten Mal sondern statt 10 Floor mussten wir in den 8 Floor.
Das Zimmer war kleiner als beim letzten Mal doch der Zimmer Ausblick war zum Glück der gleiche.
Wir lagen dem Empire State Building zu Füßen und Blickten hoch zu erleuchteten spitze.
Doch nun noch schnell was für den Magen und am ins Bett mit uns war nichts mehr anzustellen und der nächste Tag startete früh.

_________________
Bild

NYC Oktober 2011 --> Comfort Inn Manhatten
NYC Februar 2013 --> Comfort Inn Manhatten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 17:57 
Offline
New York Fan

Registriert: 06.03.2012
Beiträge: 88
Has thanked: 4 times
Have thanks: 10 times
Welch ein unschöner Start :cry:
Ein Streik am Flughafen ist wahrscheinlich für alle von uns der absolute Horror - da freut man sich monatelang auf seinen USA-Urlaub und dann nimmt eine verschwindend kleine Menge Streikender nahezu einen ganzen Flughafen in "Geiselhaft". :evil:

Schön das ihr letztlich, wenn auch gestresst und sicherlich ziemlich geschafft, in NY angekommen seit! Freue mich schon sehr auf die Fortsetzung (als Vorbereitung auf unseren Flug nach NY Ende dieses Monats...) :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 18:02 
Offline
New York Lover

Registriert: 10.11.2009
Beiträge: 435
Has thanked: 0 time
Have thanks: 11 times
Mein Beileid...

Unser erster NYC_Aufenthalt begann auch mit 6 Stunden Verspätung. Das war dann aber auch das Einzigste, was nicht klappte...


Aber Ihr seid angekommen.
:daumen2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 18:15 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Bayern, RP
Has thanked: 158 times
Have thanks: 80 times
Zum Glück doch noch gut angekommen.
Ich hoffe, euer Aufenthalt hat den Startstress entschädigt.
Jetzt gibts bald Fortsetzung?

_________________
Sehen ist nicht nur Augensache 8)
seefew @ NYC 1st (12) - 2nd (Spring 13) - 3rd (Summer 13) seefew´s Urlaubs-flickr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 19:20 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.11.2012
Beiträge: 455
Has thanked: 29 times
Have thanks: 32 times
Ihr Armen! - Den Streik am Hamburger Flughafen verfolge ich die ganze Zeit, immer in der Hoffnung, dass sich die Parteien einigen und uns so etwas im Mai erspart bleibt... Immerhin habt ihr es geschafft! - Im Radio rieten sie immer ganz von der Amreise zum Flughafen ab...

_________________
NYC - 14.-23. Mai 2013 10 Tage NYC - I fell in love with this city!
... 08.-12. Dezember 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2013, 09:21 
Offline
New York Fan

Registriert: 07.07.2011
Beiträge: 75
Has thanked: 4 times
Have thanks: 2 times
Und es geht weiter mit dem ersten richtigen Tag in New York :)

Samstag 16.02.

Der Wecker klingelte um 7 Uhr morgens, doch da wir so früh im bett warten machte uns das nichts aus.
Jetzt waren wir bereit und fit für New York, also schnell fertig gemacht, Frühstück ausfallen lassen und fix mit der Subway zur Jamaica Station und weiter zum JFK mit dem AirTrain.
Den heute war es endlich soweit, nach 7 Monaten sah ich meine Cousine wieder.
Diese ist für 1 Jahr Aupair in San Francisco und wollte sind NY aufkeinenfall entgehen lassen, daher besuchte sie uns nun für 4 Tage.
Überpünktlich kam sie uns schon entgegen, denn sie musste ja nicht durch die Immigration.
Also ab zurück nach Manhattan bis zur 5 Avenue 53 th. Zusammen schlenderten wir die 5 Avenue runter bis zur 29 th, denn dort war ihr Hotel(Hotel Deauville).
Koffer schnell aufs Zimmer gebracht und weiter ging es zum Washington Square Park /Flatiron.
Ich konnte es nicht glauben aber wir fanden schnell Shake Schack und nachdem was hier alles Gutes über den Burger gesagt wurde mussten wir einen Stopp einlegen.
Und es war wirklich super lecker, ich habe mich sofort in die Pommes verliebt.
Um uns rum liefen die Squirrels und sprangen in die Mülltonnen um auch etwas von Skake ab zubekommen.

Weiter ging es bis zur 14th und dann mit der Subway nach Brooklyn beim Aufgang verschlossen wir meiner Cousine die Augen und führten sie blind auf den beginn der Brücke. Augen auf und die Skyline liegt vor einem….sogar die Sonen ließ sich blicken.
Gemütlich schlenderten wir in Richtung Manhattan und dann wurde es auch Zeit, sich zum 9/11 Memorial aufzumachen für 16 Uhr hatten wir reservierte Tickets.
Es war einfach unglaublich man stand da und hatte sofort die Szenen im kopf wie man selber die Anschlägen damals wahrgenommen hat und davon erfahren hat.
Unverständlich fand ich die Leute die mit einem Riesen Grinsen Selbstportraits vor dem Brunnen machen ganz nach dem Motto „Ich war hier!“
Mag sein das ich das zu eng sehe, aber ich finde es ist eine Gedenkstätte an die vielen Opfer und ein Ort der Andacht.

Im Anschluss ging es erst einmal zu Starbucks eine Pause einlegen und dann weiter zu Century 21 (mein freund fand so einiges meine Cousine und ich fast nichts).

Am Abends ging es dann zum Time Square um dort den Moment aufzunehmen es gab auch in diesem Moment einen Heiratsantrag auf der Roten Treppe (leider nicht an mich ).

Auf dem Rückweg zum Hotel gab es dann noch ein Stück Pizza bei Pronto, meine Cousine noch schnell zum Hotel gebracht und dann vielen wir Tot ins Bett.
Mein Freund hat natürlich erst noch eine Runde ESPN geguckt. (nach der Woche mag ich erstmal kein Sportsender mehr).

_________________
Bild

NYC Oktober 2011 --> Comfort Inn Manhatten
NYC Februar 2013 --> Comfort Inn Manhatten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2013, 09:32 
Offline
New York Fan

Registriert: 21.07.2012
Beiträge: 129
Wohnort: Gießen
Has thanked: 20 times
Have thanks: 1 time
Will mehr, will mehr, will mehr :) :) :)

Das mit dem Antrag auf der roten Treppe am TSQ klingt ja mal mega... Manche Männer lassen sich echt was einfallen.

_________________
NYC ich komme! März 2013


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2013, 13:45 
Offline
New York Fan

Registriert: 16.01.2013
Beiträge: 27
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Oh Man, wenn ich das mit dem Hamburger Flughafen so lese wird mir auch ganz mulmig.
Wir fliegen nun am Sa. (9.3.) auch von Hamburg aus direkt nach New York (EWR) und ich hoffe inständig das uns der Kram mit dem Streik erspart bleibt...
Angeblich soll ja bis zum 11.3. Ruhe sein ...

naja nun bin ich jedenfalls gespannt weiter deinen Bericht zu lesen. wir sind auch schon voller vorfreude :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 12:46 
Offline
New York Fan

Registriert: 07.07.2011
Beiträge: 75
Has thanked: 4 times
Have thanks: 2 times
@ Pinneberger es wir schon alles gut gehen und wie du sagst soll ja bis zum 11.3 kein streik mehr sein.
sollte es doch dazu kommen einfach so früh es geht hinfahren (nachts) und schlange stehen.

Wünsche euhc viel glück für eine reibungslose reise :)

und weiter geht es hier auch schon mit dem nächsten bericht, viel spaß :)

_________________
Bild

NYC Oktober 2011 --> Comfort Inn Manhatten
NYC Februar 2013 --> Comfort Inn Manhatten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 12:47 
Offline
New York Fan

Registriert: 07.07.2011
Beiträge: 75
Has thanked: 4 times
Have thanks: 2 times
Sonntag 17.02.

Dieser Morgen startete entspannter um halb acht klingelte der Wecker, schnell duschen und ab zum Frühstück.
Das frühstück im Hotel kannten wir ja bereits und wussten was uns erwartet….Bagels, Cream Cheese, Marmelade, Waffeln, Dounuts und Cornflakes (natürlich nicht alles jeden morgen).
Nach dem frühstück trafen wir uns mit meiner Cousine , doch leider hatten wir aneinander vorbei gesprochen und während wir an der Ecke 5 Avenue 29 th warteten und uns wunderten wo sie bleibt , stand sie ganz entspannt an der Ecke Boradway. Doch zum Glück ist an jeder ecke ein Starbucks wo man mal schnell Wlan schnurren kann und so trafen wir dann zueinander.

Ab ins nächste Taxi in Richtung Chelsea Market.
Der Chelsea Market ist wirklich echt schön und urig, die Läden waren grad dabei zu öffnen und wir konnten unsere Augen kaum von diesen wunderschönen Cupcakes fernhalten.Doch wir schonten das Portmonee, da wir wustenw ir wolltne heut enoch woanders zuschlagen 
Nach einem Kakao und Schokostange ging es wieder raus und hoch auf den High Line Park, mit der Sonne war es total schön (bis auf paar Ecken wo der Wind uns fast umhaute) und wir entspannten ein wenig in der Sonne.

Nach dem High Line Park folgte nun das Mädels Programm und das hieß natürlich Carrie´s Haus aus Sex and the City  .
Wir fanden es auch schnell und schossen fleißig Fotos.
Ein Foto haben wir bei Facebook hochgeladen um unsere freunde raten zulassen wo wir sind und da kamen wirklich der größte mist bei raus.
Im Anschluss ging es weiter zur Magnolia Bakery lecker Cupcakes kaufen.
Allerdings muss ich sagen hat die Atmosphäre mir dort nicht so gut gefallen finde die anderen Stores schöner (Grand Central, Columbus Av).

Bepackt mit den Cupcakes im Gepäck ging es in Richtung Chinatown, doch die Stimmung wurde getrübt den auf einmal wollte unsere Camera nicht mehr mitspielen (im Objektiv hat sich etwas gelöst und rasselte nun darin hin und her, können uns nicht erklären wie das passiert ist).
In China Town hatten wir anscheint gerade eine Parade zum Chinesischen Neujahr verpasst. Einige Straßen waren noch gesperrt und überall lang Konfetti.
Auf der Suche nach etwas gutem zu essen wurden wir nicht fündig und ungeduldet.
Daher beschlossen wir zurück zum Hotel zufahren bei unserem Wagen an der Ecke Chicken over Rice zu probieren und uns aufn Zimmer etwas auszuruhen.

Nach der Pause und mit Einzug der Dunkelheit machten wir uns auf den Weg zum 1 Block entfernten ESB. Doch oben auf der Plattform hielt man es nicht aus, es war extrem Windig (mein Beileid an den Mitarbeiter der durchgehend draußen stehen musste), doch auch drinnen war der Ausblick unglaublich und obwohl man es schon mal gesehen hat ist es doch wieder was neues und anders.
Daher würde ich sagen ESB und TOTR ist immer ein Muss.

Zum Abschluss des Abends ging es wieder mal zum Time Square.

_________________
Bild

NYC Oktober 2011 --> Comfort Inn Manhatten
NYC Februar 2013 --> Comfort Inn Manhatten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 19:18 
Offline
New York Fan

Registriert: 16.01.2013
Beiträge: 27
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Hey. Vielen Dank. ;-)
Der Bericht ist super! Grade jetzt der von Sonntag. Wir wollen einen sehr ähnlichen Tag machen. Waren uns nur nicht sicher ob das alles zu schaffen ist : Chelsea market, Highline Park, Greenwich, Chinatown. Wart ihr auch in der Canal Street? Diese billig Händlermeile?
Freuen uns noch mehr von dir zu lesen vor unserem Abflug :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2013, 12:48 
Offline
New York Fan

Registriert: 07.07.2011
Beiträge: 75
Has thanked: 4 times
Have thanks: 2 times
Freut mich das euhc der bericht gefällt, danke :)

Nee in der Canal Street waren wir nicht (jedenfalls nciht bewusst :D).
Das ist alles super zu schaffen allerdings sehr anstrengt für die füße.
Wenn ihr smartphones habt empfehle ich euch offline maps runter zuladen damit habt ihr immer eine gute orientierung ohne mit einer großen stadtkarte rumzulaufen :)
Die orientierung im Downtown fällt nicht mehr ganz so einfahc wie in midtown.

der nächste bericht folgt bald :)

_________________
Bild

NYC Oktober 2011 --> Comfort Inn Manhatten
NYC Februar 2013 --> Comfort Inn Manhatten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de