New York Pass
Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 00:27

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.09.2010, 13:16 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2010
Beiträge: 72
Wohnort: Magdeburg
Has thanked: 9 times
Have thanks: 5 times
Zitat:
Sooo wollen wir aber nicht heimkommen! :shock:
By the way: die Kalorienangabe an den Theken und teilweise auf Speisekarten sind trotzdem oberfies!


und dann das Bild mit der Pizza davor!? :mrgreen:
naja zum Glück bewegt man sich in New York auch genug, da haben wir diese gemeinen Hinweise auf die Kalorien mal getrost ignoriert

Bin gespannt mehr von eurem Trip zu lesen. Das mit dem Gefühl des heimkommens hatten wir auch, obwohls das erste mal war. *seufz* ich könnt schon wieder...


ach apropos Kalorien:


IMG_2776.JPG
IMG_2776.JPG [ 41.91 KiB | 5821-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
Grüße, de Annika

1. Mal: 23.08.2010 - 30.08.2010 Roosevelt Hotel
2. Mal: 16.11.2011 - 26.11.2011 Sheraton Brooklyn
3. Mal: 14.11.2017 - 24.11.2017 Paper Factory Hotel Queens
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 10.09.2010, 14:08 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2010
Beiträge: 41
Wohnort: Essen (Ruhrgebiet) Kulturhauptstadt 2010
Has thanked: 3 times
Have thanks: 0 time
Huhu,

Klasse Beschrieben, das macht Lust auf mehr!
wartend, und immer F5 drueckend auf die Fortsetzung...

Lieben Gruss

_________________
17.09.2010 - 23.09.2010 New York
2011 Coming soon

http://www.myvideo.de/watch/7636269/Eminem_Not_Afraid aber das Video ist genial


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2010, 23:49 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 668
Has thanked: 79 times
Have thanks: 65 times
Dankeschön, zweiter Tag ist in Arbeit :D

leider sind unsere Bilder beim Überspielen von Kamera zum PC kräftig gemixt worden, sind jetzt noch am Sortieren, es gab mal einen Button: nach Datum sortieren, aber der ist weg :oops: voll die Technikfreaks, wir beide :wink:

Nochmal ein Bild zum Thema Kalorien und perfektem Griff in den Kleiderschrank! :daumen3: (Wieso liegt sowas da eigentlich drin? Mit den richtigen Klamotten geht doch auch in XXL was)

gemein, ich weiß :oops:

Bild

Uploaded with ImageShack.us

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 00:32 
Offline
New York Fan

Registriert: 25.01.2010
Beiträge: 104
Has thanked: 1 time
Have thanks: 1 time
Sex sells lol


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 12:09 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2010
Beiträge: 46
Wohnort: Berlin
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Hallo!
Super euren Reisebericht zu lesen... da bekomme ich doch gleich wieder lust rüber zu fliegen, obwohl wir ja auch noch nicht allzulange wieder zu hause sind.

Die Tax bei Kleidung zahlt man meines wissens nur nicht, wenn diese unter $110 kostet. Darüber muss sie gezahlt werden.

Freu mich schon auf die Fortsetzung und auf Bilder!!

LG

_________________
Bild

August 2003 - New York
August 2003 bis Juli 2004 - Texas
April 2004 - Austin, San Antonio, Galveston Island
April 2005 - Dallas
August 2005 - Dallas
Dezember 2005 - Dallas
Dezember 2008 - Miami
August/September 2010 - New York!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 14:01 
Offline
New York Experte

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 1017
Has thanked: 11 times
Have thanks: 71 times
Ja, echt fieser Humor ..... haha - mehr davon!!!!!!

_________________
Ciao :)
NY for ever


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 14:58 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 668
Has thanked: 79 times
Have thanks: 65 times
Mal ein paar Fotos von unserem Hotelzimmer bzw. unserem Balkon aus (jaaaa, wir hatten Balkon, zwar ungepflegt, oben kam das Dämmmaterial raus und am Boden lag Taubendreck, na Hauptsache das Zimmer war sauber)

nach links

Bild

Uploaded with ImageShack.us

nach rechts

Bild

Uploaded with ImageShack.us

und unten

Bild

Uploaded with ImageShack.us

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 16:44 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 668
Has thanked: 79 times
Have thanks: 65 times
Weiter gehts mit dem zweiten Tag :D

Mittwoch, 1.9.2010

Mein Handywecker spielt Musik, schon früh? Draußen ists noch ganz schön dunkel, kurzer Blick aus dem Fenster gegenüber sind auch schon Lichter an. Schleiche mich langsam ins Bad, wieder diese doofen fest installierten Duschköpfe, ich schaffs trotzdem zu duschen ohne die Haare nass zu machen!!! :wink: So, anziehen und sanft das Kind geweckt..., noch ein Blick aus dem Fenster, mann immer noch so finster, naja unser Hotel ist bei Bewertungen auch für die etwas dunklen Zimmer kritisiert worden.Ganz schön müde bin ich auch noch... „Katarina bist du wach, es ist 8, ist aber noch ganz schön dunkel, komisch, oder... schau doch mal auf deine Uhr...!“ Katarina noch ganz verschlafen: „Es ist ½ 3!!!“ :shock:
Och neee...., da kam mir wohl beim Uhr umstellen irgendwas dazwischen..... :oops:
wir können irgendwie das Lachen unterdrücken und schlafen Gott sei Dank ganz schnell wieder ein.
Als dann der Wecker zur richtigen Uhrzeit klingelt gibts aber kein Halten mehr, :rofl: :rofl: :rofl: wir müssen so lachen, dass die Tränen fliessen und die Bäuche weh tun, Katarina hat nachts nur ein: „Pfff, dann zieh ich mich halt wieder aus“ gehört und sich erfolgreich beherrscht nicht loszulachen, sonst wären wir wahrscheinlich die halbe Nacht lachend im Bett gelegen. So waren wir doch einigermaßen ausgeruht, und schnell fertig (ich war ja schon geduscht! :wink: ) und ab gings zu Au bon pain zum Frühstück. Bagel mit cream cheese, Jalapeno-Käse Teilchen, O-Saft und Kaffee für ca. 8$, da kann man nicht meckern.

Wir machen uns auf den Weg zum NBC Expierience Store, auf dem Weg dahin sehen wir einen Jogger, pah, bei der Hitze... Kommentar von Katarina: „Kannst ja morgen um ½ 3 versuchen,da is kühler, aber lass mich bitte schlafen!“ Wir hatten unseren Runninggag für dieses Jahr. :lol:
Dort soll es ab heute die Citysights Tickets geben. Wir fragen an der Kasse: „Take the elevator to first floor, then take a left“ Aufzug in den ERSTEN Stock, als wir hinkommen sehen wir die Treppe ist gesperrt, na gut dann fahren auch wir. Wir kommen an den Schalter für diverse Tickets: Citysights, nein, die gibt’s nicht hier: bei Madame Tussauds in der Lobby! Kann sich das einer vorstellen! Ich hab meinen Voucher für den Explorer Pass leider nicht mehr auf dem die Änderung ab 1.9. groß bekanntgegeben wurde, würde mir ja aber auch nix nützen, Tickets kriegen wir hier nicht! :daumen3:

Also laufen wir rüber zu Madame Tussauds.

Bild

Bild

Bild

Bild


Kleine Schlange, aber ich geh trotzdem erst zum Schalter und frag vorsichtshalber erstmal nach ob ich mich nicht vergeblich anstelle. Nein, Gott sei Dank, wir sind richtig und stellen uns endlich an. :) Wir buchen das Upgrade für die All around town tour und gehen erstmal zum Bus für die Uptowntour. Einen derart unmotivierten Guide hat man selten gesehen, der kriegt ja kaum den Mund auf, und ein Lautsprecher scheint bei uns auch nicht in der Nähe zu sein, Platz ist genügend vorhanden so setzten wir uns beim nächsten Stop weiter nach vorne. Wär jetzt rein wegen der Akkustik nicht nötig gewesen, die Tour an sich hat uns auch nicht aus den Bussitzen gerissen, wir waren von der Downtowntour letztes Jahr verwöhnt, aber vieles steht und fällt auch mit dem Guide, und der hats nicht gebracht. :-| :)

Ein paar Bilder von der Uptowntour

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wir fahren die Tour trotzdem ohne Aussteigen durch und wechslen bei erster Gelegenheit zur Downtowntour. Der Guide spricht etwas mehr und lauter, aber auch wieder ohne Esprit und Begeisterung. Wir haben letztes Jahr Downtown mit Grayline gemacht, hat uns deutlich besser gefallen, sind damals viel ausgestiegen und haben somit auch viele unterschiedliche Guides erlebt, die waren allesamt besser! Auch die Route weicht ein bißchen ab, auch da hat uns Grayline besser gefallen.

Downtowntour

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Am Southstreet Seaport steigen wir aus und genehmigen uns ein spätes kleines Mittagessen, das holen wir uns im Foodcourt, leckeren Salat mit grilled chicken und essen ihn draußen am Balkon :essen: .
Wir schlendern langsam zurück, es ist kurz vor 3 und eigentlich müsste um 3 die vorletzte Brooklyn-Tour starten, die scheint aber schon weg zu sein und die Schlange für die letzte Tour ist schon ganz schön lang, hoffentlich kommen wir da mit drauf! Zwei Organisatoren laufen vorne rum, die würden uns schon sagen wo Schluß ist und obs noch Sinn macht sich anzustellen, die Schlange hinter uns wird immer länger.
Dann kommt endlich ein Bus, und tatsächlich er fährt nach Brooklyn, ist für beide, Grayline und Citysights, die Schlaumeier hinter uns rennen los, und da war es: das Geschrei der Amis und der Organisatoren: Stay in line!!! Vordrängeln geht nicht! Wir haben Glück und kommen hoch. :daumen2:


Na, unser Guide, dem Slang nach, eine ältere italienischstämmige (das verrat ich Katarina nicht, die Aversion richtet sich eigentlich nur gegen italienische Fußballer, wer unseren Bericht vom letzten Jahr gelesen hat, weiß dass sie das manchmal auch auf andere Italiener übertragen kann) Dame, schaut doch nett aus..., puh, passiert mir auch selten, dass ich mich so täusche. Der Vortrag war wieder sowas von trocken: and next we'll see a historic Place...bla bla bla“. Ein Mann weiter hinten wagt es sich mit seinem Nachbarn zu unterhalten, wir sitzen gleich neben unserem Guide und hören das kaum. „Sir would you please be quiet, I can't concentrate myself“. Das please hätt sie sich sparen können... Kurze Zeit später wagt es ein junges Mädchen aufzustehen, klar darf man nicht, aber sie dafür für den Rest der Fahrt niedermachen „Now we've stopped, if you want you can go downstairs now,... ohhhh, the lady changed her mind“. Die „Lady“ war vielleicht 16 und der war es peinlich genug. Beim Stop an der Brooklynbridge hat sie angeboten, wer will kann hier aussteigen und über die Brücke laufen, zugegeben die Frage eines Fahrgastes ob er dann hinterher wieder hierherkommen soll, ist blöd, ihre Antwort:“ If you walk over the Bridge you ARE in Manhattan, what do you want“ das wird dann noch x-mal wiederholt, „did everybody understand me now!“ Wir Doofis aber auch....!!!
Umsteigen in den Downtowntour Bus und da war er endlich ein witziger engagierter Guide :daumen1: , der uns erklärte, wie sehr er die Manhattanbridge liebt..., weil sie ihn in wenigen Minuten nach Hause bringt, … er war der einzige dem man das heute nicht angemerkt hat! Das haben wir ihm beim Aussteigen auch gesagt und mit nem kleinen Trinkgeld gezeigt, ich glaub er hat sich über beides gefreut! :lol:

Bustouren sind aber trotz der schlechteren (Giude-)Erfahrungen , die wir dieses Jahr gemacht haben zu empfehlen, man kriegt in kurzer Zeit einen guten Überblick und das wichtigste zu sehen :daumen1: und man muss ja nicht zwingend zuhören, wir haben auch ab und an abgeschaltet. :wink:


Brooklyntour


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Wir bummeln (wie letztes Jahr, Magnet) wieder über den Times Square, schauen ins Vistors Center, ich besorg mir einen neuen Stadtplan ( ja, sowas gibt’s noch :o , wir gehen mit Karte,sind keine I-Phone-Besitzer, mein Handy ist fast eine Antiquität, naja Fotos kanns schon :oops: ), kommen aber zu dem Schluß so schön wie der Plan den ich letztes Jahr im Beacon bekommen hab ist keiner, aber der zerfällt mir bald, auf dem sind die einzelnen Subwaylinien auf dem Straßennetz verzeichnet und nicht nur ein „M“, da hab ich alles auf einen Blick! Gut als Touri geoutet ist man auch auf den ersten Blick, aber dieses Jahr muss ich ihn viel weniger rauskramen als letztes, fast schon Profi!(Schulterklopf). Noch in den m&m-store nach Mitbringseln Ausschau halten und dann ins Hotel, frisch machen, ein bißchen verschnaufen und dann zum Essen. Das Forum hat mir den Mund wässrig gemacht: Baby back Ribs im Dallas BBQ musstens heute sein, für Katarina ein Steak. Mmmmhhh, hat sich gelohnt, ist echt lecker. :daumen1:
Um 11:45h sind wir wieder im Hotel und diesmal stimmen Zeit und Wecker!!! :sleep:


Bild

Bild
verunglückt, aber hat was: (nichtsdestotrotz wird beschlossen, sich für den nächsten Trip eine neue Kamera zuzulegen, unsere kriegt Macken, stellt sich zeitweise gar nicht mehr scharf :( )
Bild

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 18:11 
Offline
New York Experte

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 1017
Has thanked: 11 times
Have thanks: 71 times
Das verunglückte Foto hat echt was!!!!!!!! :mrgreen:
Kann immer als Hintergrund im Fotobuch dienen!
Halb 3 nachts ... so früh bin nichtmal ich aufgestanden, das will schon was heißen. Echter Einsatz!
Habt ihr eigentlich einen Promi gesehen?????

_________________
Ciao :)
NY for ever


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 18:21 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 668
Has thanked: 79 times
Have thanks: 65 times
nein so nen promi direkt nicht. Wir haben auf meine Freundin gewartet..es hieß sie kommt so auf 10 Uhr..da es 9:20 war wollten wir nochmal rüber zum Strawberry-Geschäft..ich lauf an der Tiefgarage und an so einem Verpackungs"office" vorbei und seh da einen schwarzen Mann stehen, dahinter eine weiße Frau und daneben so ein kräftiger Schwarzer im Anzug... ich hab mich erstmal kurz bissl erschrocken und hab den schwarzen Mann total angestarrt :D wir sind weitergelaufen und ich hab mich nochmal umgedreht und wieder hingeschaut. Sah der Typ doch glatt aus wie P.Diddy :D der hat ihm wirklich seeeehr seeehr ähnlich gesehen..jetzt kann ichs nicht mehr genau sagen, aber in dem Moment sah er für mich irgendwie genauso aus :D aber einfach ansprechen wollte ich ihn nicht, denn mein Verstand hat mir gesagt: neee P. Diddy steht nicht neben einer Tiefgarage neben deinem Hotel in so einer Ministraße wo Baustelle ist und keine Fans außenrum sind :D als wir 5 Minuten später zurückkamen waren alle weg und ich musste noch den ganzen Tag drandenken.. das ein Promi nicht neben ihnen stehen kann denken wahrscheinlich die meisten, aber neeeein das war nicht P.Diddy never ever... ;) ... also nein, wir haben keinen Promi gesehen, schade eigentlich :D

lg Katarina

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2010, 11:41 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 668
Has thanked: 79 times
Have thanks: 65 times
Donnerstag,2.9.2010, 3.Tag

Um 9 Uhr verlassen wir das Hotel und fahren mit der Sub zur Station an der 14th Street, Otterness-Männchen kucken, echt süß. :D

Bild

Bild

Bild


Ein paar Fotos und weiter geht’s zum Chelsea Market, schön gemacht da, wir frühstücken leckeren Joghurt betrachten die Auslagen der Geschäfte und schauen den Bäckern zu.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Danach geht’s zum Highline Park, ist auf jeden Fall auch einen Spaziergang wert! Katarina hat Pech, die Liegestühle sind natürlich alle belegt!


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Weiter mit der Subway runter zur Chambersstreet. Im Nelson Rockefeller Park gibt’s noch mehr Otterness zu bewundern.


Bild

Bild

Bild

Bild



Heute haben wir die Segeltour mit der Shearwater geplant. Reserviert hab ich telefonisch noch nicht, wir wollen uns keinen Zeitdruck machen, bei telefonischer Reservierung muss man eine Kreditkartennummer angeben, von der im Falle des Nichterscheinens der Betrag abgebucht wird, entweder wir haben Glück und erwischen die Tour um 12:30h oder wir versuchen dann doch für die zweite Tour des Tages zu reservieren. Um 12 sind wir am World Financial Center, am Pier unten sehen wir die Shearwater liegen, auf der wird schon geschrubbt.


Überseht mir unser großes Segelschiff nicht :wink:

Bild

Bild


Wir laufen hin und fragen nach ob noch Platz ist, wir haben Glück. Der Kapitän meint er wäre in 5 Minuten bei uns um den Explorer Pass einzulesen. Das hat natürlich nicht gestimmt, wir haben genau so lang gewartet, wie die anderen Passagiere, die so nach und nach eingetrudelt sind manche mit Reservierung, manche ohne. Langweilig wird uns aber nicht, wir beobachten wie diverse Leckereien auf das riesen Boot neben der Shearwater geschleppt werden, ich glaub wir checken da ein :essen: ! Bei uns werden jetzt aber auch Getränke geladen. :party2:

Um 12:30h dürfen wir an Bord, erst die mit Reservierung, dann alle anderen. Platz finden alle!
Sicherheitshinweise vom Kapitän und wir segeln los!

Bild

Bild

Bild



Anfangs bewegen sich alle ganz vorsichtig, das ist schon was anderes als auf der Circle Line!!! Nach kurzer Zeit haben wir uns aber schon getraut ans Heck zu laufen, und wieder vor zum Bug, da hat eines der 3 Mädels aus San Diego Position bezogen, ich hätte mein Kind auch mal gern vorn in diesem Schwert (glaub ich heißts, als alter Leichtmatrose :wink: ) fotografiert, aber Melissa bleibt bis zum Ende der Tour unsere Gallionsfigur.


Bild

Bild

Bild

Unser Kapitän
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Als ich sie gefragt hab, ob ich Katarina mal da knipsen kann, kommt als Antwort.“Yes sure, I smile quietly.“ Seeehhhr witzig :rofl: ! Neee, die sind ganz nett :lol: , und es geht auch mit dem Fotografieren, sie knipsen sich dann auch abwechselnd, Gott sei Dank fällt der Foto dabei nicht ins Wasser!


Mal ohne und mal mit Melissa :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

hat teilweise ganz schön geschaukelt da vorne

Bild

Bild

Bild


Die Fahrt geht bis zur Statue of Liberty und dann wieder zurück, 90 Minuten, voll chillig und einen Begrüßungsdrink gibt’s auch noch gratis!
Empfehlung: 5Sterne! Wir würdens nochmal machen!

Danach gehen wir Palmen kucken im Financial Center, und natürlich die Baustelle, da kann man echt alles überblicken und endlich sieht man auch, dass was vorwärts geht!

Bild

Bild

Bißchen dunkel geworden
Bild


Von da erahnen wir auch schon Century 21! Unser Handtaschenparadies! Da wollen wir hin!
Wir kommen am WTC Museum vorbei, das wollten wir ja auch noch, ja aber „etz net“, und falls wir es dieses Jahr nicht mehr schaffen sollten..., we'll be back!!!
Das haben wir letztes Jahr noch anders gehalten, da haben wir alles mitgenommen was ging: Wir sind nur einmal hier!!!Riesengroßer Irrtum!!!!!!!!!!!!! Zum Glück!
Und diesmal haben wir unser Soll erfüllt: 6 ausgeschrieben SECHS Handtaschen für uns, 2 T-Shirts für mich und eine Sonnenbrille für Katarina. Wir waren mit uns zufrieden.

Bild

Mit der Subway gings zurück zum Times Square, oh, mann, wir hatten ja noch gar nix zu Mittag! Wozu shoppen alles gut ist..., nö holen wir nach, wie war die Empfehlung: Schnippers, da gehen wir jetzt hin, eigentlich könnt mans gleich mit dem Abendessen zusammenlegen, aber nein es bleibt bei ner Kleinigkeit, echt saulecker die Pommes!
Erschöpft geht’s zurück ins Hotel, es dauert nicht lang und wir haben uns wieder erholt und überlegen wo es zum Dinner hingeht.

auf dem Weg ein obligatorisches FDNY Foto
Bild

Katarina hat gefühlte 1000 Lokale, Diner, usw... aus den Menupages notiert, und die Speisekarten dazu. Auswahl haben wir genug! Ich will diesmal unbedingt ein Pilly Cheese Steak Sandwich essen, Katarina ist nicht so für „Brötchen“ zum Abendessen (zu Hause wird auch immer Abends gekocht, verwöhnt, das Kind :wink: ), aber ja, wir gehen Sandwich essen. Für Philly steht Hamptons Gourmet Deli in der 9th Avenue ganz oben auf unserer Liste und ist gar nicht weit weg von uns.
Mmmmhhhhh, lecker, with onions and peppers ich war zufrieden; und für Katarina ein lemon grilled chicken sandwich, auch sehr lecker, aber Brötchen halt..., ja gut morgen gibt’s wieder was Gekochtes..., sie probiert zum ersten mal das hier im Forum hochgepriessene Snapples und will alle Sorten durchprobieren.... no chance....

Kleine Auswahl
Bild


Danach geht’s nochmal ins Hotel, bißchen aufhübschen, heut probieren wir das Nightlife aus!
Jetzt kommt was von Katarinas Liste: Cafe wha! Den Tip hat sie glaub ich auch hier aus dem Forum! Wir weihen gleich ne neue Tasche ein, Geld, Hotel-und Metrokarte und diversen Kleinkram rein und losgehts... Einen Block weiter, oh Mist Ausweise sind in der alten Tasche (Kind ist 19, gut mit Mama unterwegs,aber weiß mans)!? Sicherheitshalber geht’s zurück.
Mit Subway A zur W4 St. und zwei Ecken weiter sind wir schon da. „Come on in ladies“, keine alte S... fragt nach nem Ausweis. Es geht die Treppe runter, die Band spielt schon, wir werden gefragt wo wir sitzen wollen, gleich vor der Band, oder doch lieber an der Seite..., lieber an der Seite, leiser ists da allerdings auch nicht! Boah, eine Lautstärke!!! Aber man gewöhnt sich dran! Was trinken wir, Kind kannst nen Cocktail bestellen, glaub das geht hier, es geht. Katarina bekommt einen Strawberry Daiquiri, ich einen Margarita. Super Stimmung, alle aus der Band haben einfach Hammerstimmen!!! Der älteste der Band hat dieses Jahr 25jähriges Jubiläum und geile Schuhe an!

Bild

Bild

Bild

Bild

rosa Kuhflecken Stiefel!
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die reißen alle mit, es gibt niemanden im Lokal, der nicht mindesten mitwippt und vor der Bühne wird ordentlich getanzt, wir amüsieren uns köstlich. :lol: BildBild
Um 1 Uhr geht’s zurück ins Hotel.
Empfehlung:5 Sterne!
Auch das kann beim nächsten Trip wiederholt werden! :daumen1:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2010, 16:27 
Offline
New York Fan

Registriert: 02.08.2010
Beiträge: 55
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Sehr schöner Bericht, vielen Dank, ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

_________________
das erste Mal in New York im Winter zur Aktion von Christo im Central Park (2004?), dann Juni 2009 und August 2010


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de