New York Pass
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 16:04




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: a dream comes true
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 22:34 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
Hallo liebe Forumsmitglieder :)
Wir, das sind meine Mama und ich, waren letztes Jahr vom 18 bis zum 25 August in New York. Ich war zum ersten Mal da, meine Mama nach 30 Jahren (als Teenager bei ihrer Brieffreundin) das zweite Mal. Wir waren lange stille Mitleser und haben uns hier viele tolle Anregungen geholt und auch Dank eurer Tipps und der Planung meiner Mutter ( die fast nichts dem Zufall überlässt),wurde der Urlaub unvergesslich. Deshalb dachten wir, schreiben wir jetzt auch mal einen kleinen Reisebericht, zumal der diesjährige Urlaub in… New York(!!!!) weils so wunderwunder schön war – endlich – gebucht wurde…juhu!!! =), wir wussten ja schon aus dem Forum , dass man süchtig wird!


Tag 1 – 18.08.09
Trotz Aufregung konnten wir einigermaßen gut schlafen, bevor uns der Wecker um kurz vor 3 aus dem Bett riss. Die Freude und Aufregung war riesengroß!! Also nichts wie hin zum Nürnberger Flughafen und rein in den Flieger nach Amsterdam, wo wir nach kurzem Flug landeten. Eine freundliche Mitarbeiterin am Flughafen teilte uns mit, dass unser Flug nach New York überbucht sei. Sie wisse noch nicht ob wir beide fliegen können würden. Na toll. Hab mir schon etliche Szenarien ausgemalt. Fliegt Mama vor und ich bleib erstmal hier oder flieg ich zuerst und Mama hinterher (die alle möglichen Voucher hatte)…ich war ja schon ein paar mal per Flugzeug unterwegs…aber alleine in die USA fliegen, war nicht das, was ich jetzt unbedingt wollte. Später wurde uns dann gesagt, dass für uns beide Platz im Flugzeug ist. Puh! Glück gehabt :) Leider hatten wir auf dem Hinflug kein In-Seat Entertainment, sondern nur einen Fernseher im Gang, was meinen ersten Langstreckenflug nicht kürzer erschienen lies.

Aber dann….Anflug auf Newark…und was sehe ich, als ich aus dem Fenster schaue? Die Skyline von Manhattan!! Mein erster Blick auf die Skyline..unbeschreiblich, wir sind endlich da! Die Immigration brachten wir schnell hinter uns, und dann suchten wir unseren Shuttlebusfahrer. Wir wollten einfach nur nichts wie raus in die Stadt! Die Skyline zu sehen, hat uns noch heißer auf New York gemacht, als wir eh schon waren :D Apropos“ heiß“: schwüle 37 Grad, wir liefen wie gegen eine Wand. Wow!( Mama kannte das ja schon von vor 30 Jahren,aber mittlerweile tragen wir unsere Naturlocken gerne glatt, weiß jemand wovon wir reden? Wenn die Feuchtigkeit in die Haare kriecht, alles kruscheln lässt und die ganze Arbeit im A… ist?! Aber wie sich herausstellte leistete unser Glätteisen, bis auf eine kleine Ausnahme, beste Arbeit)
Wir wurden als eine der Letzten zu unserem Hotel (Beacon) gefahren und so fuhren wir eine ganze Weile durch die Stadt und zu verschiedenen Hotels, um die anderen Touristen abzuliefern. Schon das war beeindruckend..durch die Straßen zu fahren und einfach nur aus dem Fenster guggen, die Häuser, die Autos, der Verkehr, alles anders, größer…:) Im Hotel erwartete uns freundliches Personal und unser Zimmer war hell und schön, wir waren im 16.Stock und hatten somit einen schönen Blick.

Doch uns zog es natürlich raus in die Straßen Manhattans und so liefen wir – mit noch frischen Füßen –erstmal zur nächsten Subway Station an der 72th, und schauten, ob wir unser 7-Tage Ticket gleich kaufen konnten. Es gab aber nur einen Automaten und wir wussten momentan nicht welchen zip wir eingeben mussten, dann halt doch eine Station mit Personal am Schalter suchen. Fahren wollten wir heut ja eh nicht…wir wollten ja was sehen. :D
Nach ein paar Blocks den Broadway runter, brauchten wir dringenst was zu trinken, rein in einen kleinen Supermarkt, Wasser geschnappt und an die Kasse. Der junge Mann da hat uns freundlich begrüßt und scheinbar noch eine Anekdote erzählt, wir müssen geschaut haben wie zwei Eichhörnchen wenn‘s blitzt , oh Mann, kein Wort verstanden, das kann ja lustig werden, Mama kommt doch eigentlich mit Englisch zurecht und ich, hmmm.. hab nächstes Jahr Englisch LK…, Er hat dann aber auch noch lachend gesagt: nicht so wichtig, immerhin das haben wir verstanden!!!

Und dann der Times Suare!!!! Mund auf und staunen, was anderes konnten wir nicht tun, aber was erzählen wir euch… !
Im Planet Hollywood haben wir dann unseren New York Pass abgeholt,damit wir morgen gleich loslegen konnten und … na es geht doch …beim jungen Mann der uns erklärt hat wie der funktioniert haben wir jedes einzelne Wort verstanden, wahrscheinlich hat er’s aber auch ständig mit Touris zu tun und spricht deshalb überdeutlich, aber für unser Ego war’s trotzdem toll.

Ich wollte mir in New York unbedingt ein Kleid kaufen, und Mama hat gesagt bis zu Macy*s sinds nur noch 8 Blocks ( das hab ich auch noch öfter gehört: „ sind nur noch soundsoviel Blocks, das schaffen wir schon“) wir also nichts wie hin, die müssen sowas doch haben! Oh mein Gott ist das groß..so groß, dass man erst mal einen Plan in die Hand gedrückt bekommt, der einem Infos über die 8 Stockwerke gibt. Gleich gesucht und gefunden…Kleider – 4. Stock. Ich hab noch nie sooo eine riesige Kleiderabteilung gesehen, was für eine Auswahl! Hab dann bestimmt 10 Kleider (für die Auswahl ja fast noch wenig ;) ) in die Umkleide geschleppt, aber entweder waren sie zu ami-like oder ich fand sie angezogen doch nicht mehr so hübsch…naja, dachte ich mir, ich hab bestimmt so viel übersehen, ich komm einfach in den nächsten Tagen noch mal her. Ja denkste! Diese Abteilung war in den nächsten Tagen spurlos verschwunden…ich hab sie nicht mehr wiedergefunden! :D Das Angebot ist da so riesig, an einfach allem, dass mir das shoppen dort nicht soviel Spaß macht wie in kleineren Läden, ich weiß bei Macy*s einfach gar nicht wo ich zuerst hinlaufen soll :D

So jetzt noch ein bisschen zum Times Square, Hardrock Cafe und Toys’R’Us bewundern und einfach die Stimmung genießen. Der Times Square sollte uns jeden Tag und Abend zu Gesicht bekommen :)
Jetzt aber zurück zu unserem Hotel ,mehr schwankend als gerdeausgehend … wir waren so kaputt und so berauscht von den Eindrücken…, in den Faiway Supermarkt gleich gegen über,uns mit dem wichtigsten eindecken, (hatten eine kleine Küchenzeile im Zimmer, so waren Getränke auch immer schön kalt) Abendessen vom Buffet haben wir uns da auch mitgenommen und im Zimmer gegessen. Für den ersten Abend auf jeden Fall genug :D Damit war der erste Tag auch gelaufen(im wahrsten Sinne des Wortes: 30 Blocks runter und wieder hoch, mit diversen Stops) und wir sind müde ins Bett gefallen.


P8180001verkleinert.jpg
P8180001verkleinert.jpg [ 87.58 KiB | 11605-mal betrachtet ]
P8180011verkleinert.jpg
P8180011verkleinert.jpg [ 58.83 KiB | 11605-mal betrachtet ]
P8180015verkleinert.jpg
P8180015verkleinert.jpg [ 45.98 KiB | 11605-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Zuletzt geändert von big applez am 15.06.2010, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 18:14 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
So weiter gehts:

2. Tag – 19.08.09
Unseren New York Pass (7-tägig) nutzen wir gleich an diesem Tag und wollten nach Liberty Island. Zuvor genossen wir noch den Battery Park, von wo aus ich erstmal meine beste Freundin anrief, die Geburtstag hatte.
Dann ab zum Clinton Castle, Tickets holen und in die Schlange zur Fähre einreihen. Ging alles ganz schnell, waren aber auch schon um 8:30Uhr da.
Auf Liberty Island angekommen, war es einfach nur überwältigend. Ein paar Fotos mit der Statue, dann wanderten wir an der Promenade entlang, setzten uns in den Schatten und machten erstmal Mamas Freundinnen daheim per SMS neidisch (die machten Gänsehaut bei den Empfängern und sind heut noch nicht gelöscht, aber die Mädels dürfen auch noch: Dezember 2010,… dann werden wir heulend daheim sitzen…) :D

Circa 13:00h gings zurück. Noch ein bisschen Downtown rumspaziert und um 17:00h zum Rockefeller Center, wo wir mit Andy verabredet waren. Er wohnte als Kind für ein paar Jahre in unserer Heimatstadt ( weit vor meiner Zeit), bevor er wieder in die Staaten zog und jetzt in New York gelandet ist. Er hat immer noch Kontakt nach Deutschland und so bekamen wir seine Emailadresse, konnten ihm schreiben, dass wir kommen und so wurde gleich ein Treffpunkt ausgemacht.
Also fuhren wir zum TOTR, trafen Andy, und fuhren mit ihm hoch. Da oben ist es einfach nur hammer!! New York liegt einem zu Füßen, das kann man einfach nicht in Worte fassen. Nach etlichen Fotos (leider wars der schwülste Tag mit Gewitterwolken) und Geschichten aus Andys und Mama‘ Kindheit (… weißt du noch wie wir Baseball gespielt haben….) ging es wieder runter und wir wollten Essen gehen, aber nicht bevor wir noch eine private Führung durch die NBC Studios genossen haben (Andy arbeitet dort und mit unserem Vip Pass kamen wir direkt an der Liveausstrahlung der Nachrichten vorbei, haben das Originalstudio von Jimmy Fallon besucht und ich bin in Paris Hilton’s Fussstapfen die Showtreppe heruntergelaufen, zum Glück war sie nicht der einzige „Promi“ der da schon runtergelaufen ist).

Bis zum Restaurant war es ein gutes Stück, Andy wollte ein Taxi nehmen, aber das ist in New York genau so wie überall auf der Welt: wenn du unbedingt eins brauchst kommt grad keins (dabei hat’s nicht mal geregnet)!
Also hielt Andy ein Fahrradtaxi an, was sich als waghalsiges Unternehmen herausstellte. Unser Fahrer unterhielt uns blendend, drehte auf den Straßen Pirouetten, wechselte die Spur ohne nach hinten zu kucken, fuhr über rote Ampeln und quetschte sich zwischen stehenden Autos hindurch. …wir haben’s überlebt!!! Und lustig war‘s auch noch :D
Diese Fahrer verdienen ihr Geld ziemlich hart, Fitnesscenter können sie sich aber auf jeden Fall sparen , und dabei hatte unser Fahrer noch Glück: ein anderer Fahrradtaxifahrer hatte gerade Gäste bekommen: ein ziemlich moppeliges Ehepaar, drei Kinder, und ein Buggy mussten auf die Sitze, beziehungsweise den knappen Raum davor geladen werden… , hoffentlich werden die nach Gewicht bezahlt!

Das Restaurant war echt hipp und sehr lecker, bis auf die Schokoladensauce an Mamas Enchiladas(wer lesen kann ist klar im Vorteil…;)), aber war ja zum Glück mit 2 Saucen und bei New Yorker Portionen wird man auch satt wenn man ein kleines bisschen übrig lässt.
Wir verabschiedeten uns von Andy und machten uns auf den Weg zum Times Square – wie jeden der folgenden Abende. Der Times Square hat uns total geflasht. Ich hab in meinem Leben noch nie soviele Lichter gesehen, so viel Werbung und Reklametafeln. Voller neuer Eindrücke gings zurück zum Hotel und ab in unser großes, bequemes Bett (unsere Betten zuhause sind auch toll, aber diese Matratze…, also ich würde tauschen!!! :D) Bissel fernsehen( kommt eigentlich CSI als Schleife????)und Augen zu!


P8190016.JPG
P8190016.JPG [ 64.03 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190019.JPG
P8190019.JPG [ 26.73 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190025.JPG
P8190025.JPG [ 88.52 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190046.JPG
P8190046.JPG [ 24.06 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190050.JPG
P8190050.JPG [ 39.02 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190069.JPG
P8190069.JPG [ 56.75 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190100.JPG
P8190100.JPG [ 49.47 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190133.JPG
P8190133.JPG [ 47.74 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190146.JPG
P8190146.JPG [ 92.98 KiB | 11566-mal betrachtet ]
P8190167.JPG
P8190167.JPG [ 53.37 KiB | 11566-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Zuletzt geändert von big applez am 15.06.2010, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 18:19 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
noch ein Bild zum TOTR ;)


P8190105.JPG
P8190105.JPG [ 61.08 KiB | 11566-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 20:02 
Offline
New York Experte

Registriert: 21.04.2009
Beiträge: 1392
Has thanked: 139 times
Have thanks: 67 times
genau das ist eines meiner überhaupt liebsten new york city - motive.....sooo schön


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 22:07 
Offline
New York Lover

Registriert: 20.08.2009
Beiträge: 321
Has thanked: 3 times
Have thanks: 5 times
schöne bilder interessanter reisebericht!! ach das bessert mein heimweh doch gleich auf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 14.06.2010, 07:28 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 5925
Wohnort: former East Germany ;)
Has thanked: 1590 times
Have thanks: 565 times
8) Danke für die interessante Schilderung, freu' mich schon auf mehr.... :daumen2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 14.06.2010, 17:20 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
freut mich wenns euch gefällt :)
und schon gehts weiter:

Tag 3 – 20.08.2009
Gut gelaunt und voller Vorfreude stand ich an diesem Morgen auf. Eine meiner besten Freundinnen würde heute kommen. Sie wohnt normalerweise keine 15 Minuten von mir weg, doch sie verbrachte die ganzen Sommerferien bei ihrem Freund in Boston. Und die Beiden würden heute kommen und 2 Tage bleiben.

Wir wollten schon mal runter um an der Rezeption nach Briefmarken zu fragen, wobei ich meine Freundin erstmal direkt übersah und sie erst bemerkte als ich mich wieder umdrehte. Die Freude war riesengroß. Wir konnten uns in Deutschland so gut wie jeden Tag sehen und was machen wir? Wir treffen uns in New York :) Einfach nur geil! Nachdem ihr Freund, nachdem er das Auto geparkt hatte, kam, bezogen die beiden ihr Zimmer und los gings raus in die Stadt.

Wir hatten uns vorgenommen heute bei Dunkin Donuts zu frühstücken, aber klar, sonst an jeder Ecke, aber wennst einen suchst… wie mit den Taxen…, …unser Freund suchte dann per Iphone den nächsten Dunkin Donuts, das lotste uns Richtung Rockefeller Center, aber weit und breit keine Donuts in Sicht. Menno…innerlich schon geflucht: tolles Iphone-App..hat ja mal wieder gar nix gebracht. (Vor ein paar Tagen hat Mama im Internet die Geschäfte im Rockefeller Center gecheckt, damit wir das nächste Mal noch besser vorbereitet sind :D …naja jetzt wissen wir‘s . ;) )
Notgedrungen gings dann zu Starbucks, war ganz ok, aber geht durchaus billiger und besser zu frühstücken in NY.

Vorgenommen hatten wir uns für diesen Tag eine Downtown Hop on-Hop off tour. Die Tour war echt schön und die Guides waren lustig und gut verständlich. Nur einmal hatten wir eine Dame die gewaltigen Slang draufhatte. :D
Besonders beeindruckt hat mich dabei der Zaun neben einem Krankenhaus, wo die Kinder der bei 9/11 umgekommenen Feuerwehrleute kleine Schilder hingehangen hatten.
Vom Bus aus sah ich auch zum ersten Mal den Naked Cowboy (dazu aber an einem anderen Tag mehr).

Die Tour ist sehr empfehlenswert fürs erste Mal New York um einen Überblick zu bekommen !

Ground Zero haben wir uns auch angesehen,…schade dass dort nichts vorangeht.
Dann gings noch weiter durch Downtown, wir waren dort zum Beispiel in einem chinesischen Tempel, ansonsten haben wir natürlich die ganzen Stände gesehen, mit den Auslagen…Chinatown und Little Italy muss man natürlich sehen, aber werden jetzt nicht zu unseren ausgesprochenen Lieblingsplätzen.

Unsere Hop on Hop off Tour haben wir um circa 16:00h auch dort beendet, kurze Konferenz was jetzt zu tun wäre, wir drei Jungen waren total geschafft! Die Hitze, die Lauferei,
aber Mama hatte noch nen Vorschlag:“ Also ich würd ja noch gern über die Brooklyn Bridge laufen!“ Kurze Frage von uns „Wo müssen wir hin, wie weit ist das?““ Naja, schätz von hier, so 3- 4km“ …..?????? Unsere Antwort könnt ihr euch vorstellen!!!Das wurde dann auch zum running Gag, wenn wir mal 5 Minuten Pause hatten: „wir könnten ja noch über die Brooklyn Bridge laufen“, von meinen Freunden wurde ich schon bedauert, spätestens wenn sie abgereist waren, war ich fällig!

Abends gings dann zum Essen ins Hardrock Café. Nach 1 ¼ Stunden Wartezeit, kein Problem mit dem Shop oben , durften wir dann endlich rein. Gute Stimmung, leckeres Essen. =), wenn auch nicht ganz billig. Danach sind wir noch zum Times Square und in den M&M-Store…wow 3 Stockwerke voll mit M&M-Sachen…diese riesigen Säulen voll mit bunten M&Ms. Ein Paradise. Geschafft, aber total glücklich gings dann zurück zum Hotel.


P8200306.JPG
P8200306.JPG [ 87.87 KiB | 11420-mal betrachtet ]
Sitz des FBI.jpg
Sitz des FBI.jpg [ 82.39 KiB | 11420-mal betrachtet ]
P8200262.JPG
P8200262.JPG [ 37.96 KiB | 11420-mal betrachtet ]
P8200230.JPG
P8200230.JPG [ 35.12 KiB | 11420-mal betrachtet ]
IMG_0407.JPG
IMG_0407.JPG [ 40.44 KiB | 11420-mal betrachtet ]
Dateikommentar: na zum Glück hab ich meinen Führerschein in Deutschland gemacht :D
IMG_0406.JPG
IMG_0406.JPG [ 43.7 KiB | 11420-mal betrachtet ]
IMG_0403.JPG
IMG_0403.JPG [ 32.79 KiB | 11420-mal betrachtet ]
IMG_0400.JPG
IMG_0400.JPG [ 34.53 KiB | 11420-mal betrachtet ]
IMG_0398.JPG
IMG_0398.JPG [ 23.25 KiB | 11420-mal betrachtet ]
IMG_0389.JPG
IMG_0389.JPG [ 46.04 KiB | 11420-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Zuletzt geändert von big applez am 15.06.2010, 14:36, insgesamt 3-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 14.06.2010, 17:27 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
nochmal Fotos =)


P8200284.JPG
P8200284.JPG [ 34.69 KiB | 11419-mal betrachtet ]
Naked Cowboy.jpg
Naked Cowboy.jpg [ 53.95 KiB | 11419-mal betrachtet ]
Times Square.jpg
Times Square.jpg [ 102.29 KiB | 11419-mal betrachtet ]
P8200317.JPG
P8200317.JPG [ 65.28 KiB | 11419-mal betrachtet ]
P8200255.JPG
P8200255.JPG [ 83.13 KiB | 11419-mal betrachtet ]
Chinatown.jpg
Chinatown.jpg [ 68.47 KiB | 11419-mal betrachtet ]
P8200246.JPG
P8200246.JPG [ 100.59 KiB | 11419-mal betrachtet ]
Am Ground Zero.jpg
Am Ground Zero.jpg [ 84.21 KiB | 11419-mal betrachtet ]
Ground Zero.jpg
Ground Zero.jpg [ 63.31 KiB | 11419-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Zuletzt geändert von big applez am 14.06.2010, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 14.06.2010, 17:31 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
so und noch 2 :D


Noch was Nettes zu Chinatown.jpg
Noch was Nettes zu Chinatown.jpg [ 44.03 KiB | 11417-mal betrachtet ]
Current Line Up - Hardrock Cafe.jpg
Current Line Up - Hardrock Cafe.jpg [ 29.74 KiB | 11417-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 15.06.2010, 09:56 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Vielen Dank für deinen Reisebericht und die Arbeit, die du dir damit gemacht hast :) Könntest du mir aber bitte einen kleinen Gefallen tun und ein paar Absätze einfügen? So ist das Ganze unheimlich schwer lesbar, ich hab' zwischendurch aufgegeben ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 15.06.2010, 14:41 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
Sorry, hast recht, schaut jetzt gleich besser aus

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: a dream comes true
BeitragVerfasst: 15.06.2010, 17:45 
Offline
New York Lover

Registriert: 12.06.2010
Beiträge: 661
Has thanked: 77 times
Have thanks: 63 times
...und weiter gehts :)

Tag 4 – 21.08.2009
Frühstück gabs diesmal bei Au bon Pain am Rockefeller Center, große Auswahl und echt lecker. :essen:
An diesem Tag stand die Circle Line Cruise Tour(3 Stunden) an, war ja auch im New York Pass mit drin. Um 11:00h gings los, also die volle Dröhnung Mittagshitze!!! Der klimatisierte Innenraum, kam ja schon wegen der Fotos nicht in Frage! Aber mit dem Fahrtwind wars dann doch auszuhalten. Unser Guide war auch gut zu verstehen, man hat genügend Infos bekommen und die New Yorker halten echt ihre Helden hoch, die Geschichte von Chesley Sullenberger, dem Helden vom Hudsonriver, haben wir auf jeder Tour gehört. War aber auch ein Ding, Hut ab!

Danach haben wir bei MacDonalds gegessen, meine Freunde haben uns erzählt, dass Sonderwünsche hier kein Problem sind, und tatsächlich bekamen wir unsere Cheeseburger mit Big Mac Sauce. Bestell das mal bei uns….!
Bei Mac Donalds kennt man die Auswahl ja von hier, aber in anderen Burgerbuden, Delis, oder Restaurants ist man von dem Angebot oft so erschlagen, dass man die Karten oder Menütafeln nicht mal durchgelesen hat, bis man an die Reihe kommt, und dann kommen schon die Fragen: in or take out, what to drink, which sauce, usw… in einer Geschwindigkeit dass du mit den Ohren schlackerst!!!

Danach haben wir Midtown und Macy*s noch ein bisschen unsicher gemacht und dann mussten wir zurück ins Hotel, denn für meine Freunde hieß es schon wieder Abschied nehmen von New York. Wir steigen aus der U-Bahn und rennen bei heftigstem Gewitterregen zurück zum Hotel, waren nur 2 Blocks aber zum klitschnass werden hats gereicht!!! Meine Freunde packten ihre Sachen fertig, und dann hieß es in der Lobby Abschied nehmen mit den Worten:“Jetzt könnt ihr ja über die Brooklyn Bridge laufen.“ :baeh: :rofl:

Mama und ich sind danach nochmal losgezogen, zur St. Patrick’s Cathedral, und danach ab zu Abercrombie and Fitch, ein geiler Laden. Wir haben dort auch etliches gefunden ;) , obwohls nicht mehr lang bis zum Ladenschluss war. Ein Abercrombie-Model stand auch in der Tür, man hätte Fotos machen können…., aber der Gewitterregen ( ich hatte anfangs schon die Kombination Locken und Nässe erwähnt, was nützt mir ein Foto mit Model, das ich nicht vorzeigen kann). Ich mag die Atmosphäre in amerikanischen Läden sowieso. Laute Musik und wenn man singend durch die Gänge streift und tanzt, schaut niemand dumm, denn alle anderen machen‘s ja genauso. Nach dem erfolgreichen Einkauf und mit den müden Füßen gings noch zum all-abendlichen Besuch auf dem Times Square und dann mit 4 großen Stücken Pizza zurück ins Hotel. ... :sleep:


P8210379.JPG
P8210379.JPG [ 45.54 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210384.JPG
P8210384.JPG [ 54.19 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210386.JPG
P8210386.JPG [ 49.61 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210432.JPG
P8210432.JPG [ 57.72 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210449.JPG
P8210449.JPG [ 35.3 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210471.JPG
P8210471.JPG [ 48.05 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210508.JPG
P8210508.JPG [ 40.99 KiB | 11264-mal betrachtet ]
P8210516.JPG
P8210516.JPG [ 40.05 KiB | 11264-mal betrachtet ]
Dateianhänge:

_________________
18.8.-25.8.2009 New York Reisebericht: A dream comes true
30.8.-7.9.2010 New York Reisebericht: Wir sind dann mal weg...
23.-30.12 2011 New York Reisebericht: Weihnachten in New York...
16.1.2014-10.2.2014Florida,Karibik&New York es hätte so schön sein können viewtopic.php?f=21&t=20116


Zuletzt geändert von big applez am 16.06.2010, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de