New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

Neuengland und New York
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=11116
Seite 2 von 4

Autor:  Fotoloco [ 12.09.2009, 16:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Viel Spaß und *neid* :)

Autor:  Lexa [ 12.09.2009, 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Liebe Andrea,

ich wünsche Euch auch eine wunderschöne Reise.
Habt ganz viel Spaß und sammelt viele tolle Eindrücke.
Lasst es Euch gut gehen und eine schöne Zeit.

Liebe Grüße
Alexa

Autor:  Steffi_H [ 13.09.2009, 01:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Viel Spaß euch beiden!

Autor:  Marion [ 13.09.2009, 07:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Schönen Urlaub :D

Autor:  Maedelausdepalz [ 02.10.2009, 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Hallo zusammen,
seit Mittwoch sind wir wieder da und heute bin ich endlich wieder richtig wach :sleep:
Die Neuengland-Staaten waren wunderschön und New York sowieso :wink:
Heut abend werd ich mal mit dem Reisebericht anfangen.....

Autor:  Marion [ 02.10.2009, 16:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Wir sind gespannt :D

Autor:  Maedelausdepalz [ 02.10.2009, 22:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Sonntag, 13.09.2009
Unser Flug mit Singapore Airlines startet pünktlich um 8.30 Uhr in Frankfurt. Alles verläuft reibungslos und pünktlich landen wir kurz vor halb elf auf dem JFK-Airport. Mit dem Airtrain fahren wir zur Autovermietung, wo wir unseren Ford Explorer abholen. Das ganze Hin und Her vorher ob Navigon aufs Iphone oder nicht hätten wir uns sparen können, das Auto hat ein Navi. Naja, jetzt haben wir also zwei: kann ja nix mehr schiefgehen :wink: Nach anfänglichen Schwierigkeiten (ich hab noch nie einen Automatik-Wagen gefahren) gewöhne ich mich dann doch recht schnell an unser "Wägelchen" und fahre die ersten 130 Meilen Richtung Newport.
Zwischendurch meldet sich der Hunger und es wird ein kurzer Stopp bei Mc Donalds eingelegt.
Fahrerwechsel wollen wir in Mystic machen und dabei gleich die Stadt ansehen. Dort ist ganz schön was los, ein Fest am Hafen. Also gibt es nochmal ne Kleinigkeit zu Essen und Andreas fährt weiter bis Newport, wo wir um 6 eintreffen. Im Hyatt haben wir eine unsere gewonnenen Nächte eingelöst und bekommen ein wunderschönes Kingbed-Eckzimmer im 8. Stock mit Oceanview, wir sind sehr zufrieden! Das Hotel ist zwar schon etwas älter aber alles gepflegt und sauber.
Wir machen uns kurz frisch und laufen nach Downtown Newport, wo wir im Brick Alley Pub noch eine Clam Chowder (sehr lecker!!!) und nen Salat essen. Das Bier gibt uns den Rest und gegen 9.30 Uhr sind wir zurück im Hotel und fallen todmüde in unser Bett. Mit Mühe schaffe ich noch den Bericht vom ersten Tag... :sleep:

Bild
Mystic


Montag, 14.09.2009

Um 5.30 Uhr wache ich das erste Mal auf, die Möwen sind nämlich auch schon wach :wink: Kurz nach sechs stehen wir auf und nach dem Duschen setze ich mich erstmal mit nem Kaffee ans Fenster. Wir haben einen tollen Blick aufs Wasser. Erinnert mich irgendwie ans Hyatt in Jersey City, ist ja auch der gleiche Kaffee :lol:
Um 8.30 Uhr sitzen wir schon im Auto und fahren nach Downtown Newport, laufen die Bellevue Avenue entlang und bewundern die Villen. Ab "The Breakers" (Vanderbilt) laufen wir den Cliffwalk Richtung Westen bis zum Anfang am Memorial Blvd. Kurze Einkehr bei Donkin Donuts auf nen Bagel mit Creamcheese und nen Kaffee. Anschließend laufen wir nochmal zur Mainstreet und schauen noch in einige Geschäfte (ich brauche noch einen Kühlschrankmagnet). Um elf sind wir zurück im Hotel zum auschecken und weiter gehts Richtung Cape Cod.
In Hyannis ein kurzer Zwischenstopp aber hier ist zu viel Trubel und wir fahren bald weiter bis Eastham. Hotel Four Points by Sheraton. Wir bekommen ein geräumiges Zimmer mit 2 Queenbetten mit Balkon zum Indoor-Pool, finden wir etwas gewöhnungsbedürftig.
Kurz frischmachen und dann fahren nach Provincetown. Unterwegs halten wir an einen Strandabschnitt, richtig schön hier! In Provincetown fahren wir erst auch bis zur Landspitze an den Strand, Meer so weit das Auge reicht. Der Sonnenuntergang fängt an und es nicht mehr viel los. Schön!!!
Zurück im Ort laufen wir an den Hafen, wir wollen schauen wegen "Whale watching" für den nächsten Morgen. Am Schalter bekommen wir die Auskunft, es wären noch genügend Plätze und wir brauchen nicht reservieren. Anschließend genehmigen wir uns zum Abendessen eine Clam Chowder, Lobster Roll und die Seafood Platte, mmhhh...
Nach einem Bummel durch Provincetown fahren wir zurück zurück nach Eastham. Noch ein Kaffee und dann ab ins Bett!

Bild
Cliffwalk Newport

Dienstag, 15.09.2009
Heute gehts also zum Whale Watching nach Provincetown. Im Hotel gibts noch einen Gutschein über $ 2 pro Person. In Provincetown angekommen kaufen wir bei Dolphin Fleet Tickets für die Tour um 10 Uhr. Eine gute Stunde fahren wir raus bevor wir die ersten Wale sehen, toll!!! Wir machen natürlich viele Fotos und sehr schnell ist die Zeit um und wir fahren zurück. Die Tour dauerte insgesamt gut 3 Stunden und war sehr eindrucksvoll, auf jeden Fall zu empfehlen!
Wir gönnen uns noch ein Eis und fahren zurück nach Eastham, auf besondere Empfehlung :wink: wollen noch bei Arnold's eine Lobster Roll essen. Aber leider ist dort, wie gestern auch schon, geschlossen. :(
Also machen wir uns auf den Weg Richtung Boston. Einige Meilen vor Sandwich ein Stau vor einer Brücke, der uns 1 1/2 Stunden kostet (allerdings sollte dies der erste und letzte Stau gewesen sein). Naja, irgendwann sind wir durch und nach einem kurzen Stopp zwecks Stärkung schaffe ich es ohne Umwege bis in die Tiefgarage vom Hyatt Regency in Boston. Das Hotel gefällt, wir bekommen ein schönes Zimmer in einem der oberen Stockwerke. Nachdem wir uns frischgemacht haben laufen wir zum Quincy Market und stöbern in einigen Geschäften (Kühlschrankmagnet :mrgreen: ) Zum Abendessen gibt es mal wieder Clam Chowder, außerdem einen sehr leckeren Cesars Salad und als Dessert Boston Creampie, sehr lecker!
Um elf sind wir im Hotel und im Bett. Noch schnell Reisebericht schreiben und dann schlafen. Andreas schnarcht schon. :wink:

Bild
Whalewatching

Autor:  Lucky [ 03.10.2009, 07:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

"Noch ein Kaffee und dann ab ins Bett!"

:shock:

Komischer nightcap :mrgreen:

Autor:  Maedelausdepalz [ 03.10.2009, 10:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Lucky hat geschrieben:
"Noch ein Kaffee und dann ab ins Bett!"

:shock:

Komischer nightcap :mrgreen:


es geht auch ohne Alkohol :mrgreen:

Autor:  broman [ 03.10.2009, 10:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Maedelausdepalz hat geschrieben:
Wir gönnen uns noch ein Eis und fahren zurück nach Eastham, auf besondere Empfehlung :wink: wollen noch bei Arnold's eine Lobster Roll essen. Aber leider ist dort, wie gestern auch schon, geschlossen. :(

Das ist ja doof - zum GLück hattet ihr's nicht weit ;-)
Ich habe gerade nochmal geschaut: Sie sollen von 11.30a bis 9.30p offen haben - in der Off-Season aber ggfs. abweichend.

Autor:  Fotoloco [ 03.10.2009, 11:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Maedelausdepalz hat geschrieben:
Lucky hat geschrieben:
"Noch ein Kaffee und dann ab ins Bett!"

:shock:

Komischer nightcap :mrgreen:


es geht auch ohne Alkohol :mrgreen:


DER WAR GUT :mrgreen:

Autor:  Lucky [ 03.10.2009, 11:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuengland und New York

Maedelausdepalz hat geschrieben:
Lucky hat geschrieben:
"Noch ein Kaffee und dann ab ins Bett!"

:shock:

Komischer nightcap :mrgreen:


es geht auch ohne Alkohol :mrgreen:


Ja nee , is klar :rofl:

Doc zum Patienten : Ich kann nicht finden woran es bei Ihnen hapert , evtl. ist es der Alkohol .
Patient zum doc : Okay , dann komm ich wieder wenn Sie nüchtern sind

Tätä , Tätä , Tusch :oops:

Seite 2 von 4
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/