New York Pass
Aktuelle Zeit: 26.02.2020, 21:26




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 12:32 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.06.2013
Beiträge: 92
Has thanked: 6 times
Have thanks: 11 times
Hallo zusammen,

uns verschlägt es vom 8. bis 15.3. nach NYC und wir überlegen gerade ob es Sinn macht für einen Tag rüber zu den Niagarafällen zu fliegen.
Ich war bereits im Sommer vor 2 Jahren dort, aber es war eben Sommer.

War jemand von Euch schon einmal im März dort? Lohnt es sich überhaupt? Wieviel Zeit sollte man entsprechend im März einplanen?

Danke

Gruß
Todde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 13:39 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2013
Beiträge: 1179
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser
Has thanked: 99 times
Have thanks: 205 times
moin,

also das ist schon eine lange Strecke. Von Manhattan bis zu den Niagara Fällen seid Ihr einfache Strecke schon 6-7 Stunden unterwegs, ohne großartige Pausen um etwas anzusehen. Mir wäre das viel zu lang. Da würdest Du schon eine Übernachtung brauchen. Bei einer Woche NY wäre mir das zu weit und das Ganze auch nicht wert.
Zum Wetter? da kannst Du alles haben. Wir reisen auch immer im März. Vergangenes Jahr hatten wir in einer Woche T-Shirt Wetter und einen richtigen Blizzard daß uns beinahe die Nasen abgefroren wären. Auto und Blizzard geht garnicht, ging ja nicht mal mehr die Subway.
Genieße lieber die Stadt, da hast Du mehr davon.

LG Nordlicht

_________________
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:01 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Würde mich mal interessieren wie du fliegen willst. Ab Buffalo?
Eine Nacht würde ich bleiben.
Ich war nur im September dort, kann mir aber vorstellen im März ist es auch schön.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:04 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
nordlicht55 hat geschrieben:
moin,

also das ist schon eine lange Strecke. Von Manhattan bis zu den Niagara Fällen seid Ihr einfache Strecke schon 6-7 Stunden unterwegs, ohne großartige Pausen um etwas anzusehen. Mir wäre das viel zu lang. Da würdest Du schon eine Übernachtung brauchen. Bei einer Woche NY wäre mir das zu weit und das Ganze auch nicht wert.
Zum Wetter? da kannst Du alles haben. Wir reisen auch immer im März. Vergangenes Jahr hatten wir in einer Woche T-Shirt Wetter und einen richtigen Blizzard daß uns beinahe die Nasen abgefroren wären. Auto und Blizzard geht garnicht, ging ja nicht mal mehr die Subway.
Genieße lieber die Stadt, da hast Du mehr davon.

LG Nordlicht


Ich habe es so vetstanden, dass sie dort hin fliegen möchten.
Gefrorene Fällen haben sicher auch was für sich.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:11 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.06.2013
Beiträge: 92
Has thanked: 6 times
Have thanks: 11 times
Wir würden morgens hin und abends zurückfliegen (NYC-Buffalo)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:19 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Todde hat geschrieben:
Wir würden morgens hin und abends zurückfliegen (NYC-Buffalo)


Würde ich nicht machen. Geht ja auch Zeit drauf, um vom Flughafen hin und wieder zurück zu kommen.
Wenn dann würde ich eine Nacht dort bleiben.
Oder bei einer Reise nach Toronto mit nehmen.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:21 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.06.2013
Beiträge: 92
Has thanked: 6 times
Have thanks: 11 times
Ich habe das schon vor 2 Jahren gemacht und fand es ok mit morgens hin und abends zurück.
Die Frage die sich mir gerade einfach nur stellt ist die, ob es im März dort "schön und lohnenswert" ist.
Ich kenne die Fälle schon, aber die 3 Mitreisenden noch nicht. Maid of the Mist z.B. ist noch nicht im Betrieb im März.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:26 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Todde hat geschrieben:
Ich habe das schon vor 2 Jahren gemacht und fand es ok mit morgens hin und abends zurück.
Die Frage die sich mir gerade einfach nur stellt ist die, ob es im März dort "schön und lohnenswert" ist.
Ich kenne die Fälle schon, aber die 3 Mitreisenden noch nicht. Maid of the Mist z.B. ist noch nicht im Betrieb im März.


Waren die mit Reisende schon mal in new York?
Wenn nein würde ich es eh lassen.
Ich finde the Maid of the Mist ist jetzt nicht unbedingt ein muss.
Wir waren auch dort ohne mit dem Schiff zu fahren.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:36 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.06.2013
Beiträge: 92
Has thanked: 6 times
Have thanks: 11 times
Eine von den dreien war schonmal dort. Sie möchten aber gerne einen Tagesausflug machen. Im Moment steht Niagara falls hoch im Kurs. Idee war ansonsten DC.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 14:51 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 851
Wohnort: Baden-Württemberg
Has thanked: 12 times
Have thanks: 104 times
Ich war im März schon mal an den Niagara Fällen. In Toronto hatte es damals teilweise -11 Grad (plus Wind gefühlt -20 Grad). In der Woche sind wir zu den Niagara Fällen gefahren, es war zwar nicht mehr ganz so kalt, aber die kalte Gischt war echt eklig - wir haben es nicht soooo genießen können. Gefroren waren die Fälle leider nicht, das hätte es wahrscheinlich nochmal rausgerissen. Missen wollte ich den Ausflug nicht, aber von Toronto aus ist es ja auch nicht ganz so weit.

_________________
• 2006 Calgary, Edmonton • 2009 Calgary, Vancouver, Edmonton • 2010 San Francisco, Las Vegas • 2011 Toronto, Vancouver
New York 25.03. - 09.04.2013New York City im Januar 2014 • 2015 New York, Miami, Karibik • 18.01.-25.01.2016 Eishockey, Musical und Blizzard Jonas
2016 24h Island und ein paar Tage Kanada - die etwas andere Reise • 2017 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Indian Summer mit der AIDA Diva inkl. NYC



For this message the author saselie has received thanks: Nightwish80 (22.02.2018, 15:22)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 15:26 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Dann würde ich DC nehmen. Habe ich auch noch nie als Tagesausflug gemacht, weil mir die Museen zu wichtig sind und ich kein Gehetze haben möchte.
Aber muss Saselie recht geben, von Toronto ist nicht weit mit knapp über einer Stunde.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niagarafälle im März??
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 15:45 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11637
Has thanked: 1155 times
Have thanks: 1128 times
Wie wäre es mit Philadelphia? Ist ebenfalls interessant und am nähesten von den Optionen.

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016



For this message the author gila has received thanks: Nightwish80 (22.02.2018, 15:52)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de