New York Pass
Aktuelle Zeit: 31.05.2020, 22:43

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Graffiti Bushwick Brooklyn
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 11:32 
Offline
New York Fan

Registriert: 08.01.2012
Beiträge: 51
Has thanked: 1 time
Have thanks: 1 time
HalloZusammen,

Bald steht mein nächster Aufenthalt in New York an :D
Ich möchte hier gerne mehr von Brooklyn sehen.

Deshalb meine Frage...
Ich habe gelesen das manche Leute davon abraten alleine durch Bushwick zu laufen um sich dort die Graffiti Malereien anzuschauen :shock:
Hat hier wer Erfahrungen von Euch? Sollte man lieber eine geführte Tour machen oder kann man auch alles alleine (ohne Gefahr) erkunden?

Vielen lieben Dank vorab!
Liebe Grüße
Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Graffiti Bushwick Brooklyn
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 19:49 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3138
Has thanked: 33 times
Have thanks: 193 times
Also ich hab mir letzten November meine eigene kleine Tour Williamsburg/Bushwick/BedStuy zusammengestelllt gehabt und war dann dort auch den 1/2 Tag unterwegs.

Unsicher hab ich mich nirgends gefühlt. Es sieht halt in gewissen Ecken schon etwas anders aus wie in den "Touri" Ecken von Brooklyn aber deswegen muss es ja nicht gleich gefährlich werden. Und solche Ecken gibts in jeder deutschen Großstadt auch.

Für mich hatte das ganze mehr vom "echten" NY. Eben etwas abseits der Touri Spots.

Zusammngestellt hab ich mir das ganze mit Google. Dabei aus verschiedensten ergoogelten Walking Touren die für mich interesanntesten Teile rausgesucht und so den ganzen Nachmittag unterwegs gewesen.



For this message the author Hawkeye has received thanks: Yvonne_93 (04.09.2018, 15:51)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Graffiti Bushwick Brooklyn
BeitragVerfasst: 03.09.2018, 13:30 
Offline
New York Lover

Registriert: 05.06.2010
Beiträge: 766
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Has thanked: 38 times
Have thanks: 155 times
Tja - jetzt wird’s knifflig.
Manche raten ab - andere (auch ich) empfinden es als gefahrlos.
Hast du Angst vor Hipster, bleib der Gegend fern (gilt dann allerdings auch auf viele weitere Ecken von Brooklyn) ansonsten wüsste ich nicht wem/was Du dort sonst noch begegnen könntest das gefährlich wäre....

_________________
Reiseberichte: NYC (21.09.-30.09.2017) - das sechste Mal... | NYC (04.06.-15.06.2015) - das fünfte Mal... | NYC (28.11.-02.12.2012) - das vierte Mal... | NYC (17.06.-27.06.2011) - das dritte Mal... | NYC (22.04.-28.04.2010) - das zweite Mal... | NYC (14.04.-20.04.2009) - das erste Mal…


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Graffiti Bushwick Brooklyn
BeitragVerfasst: 03.09.2018, 14:08 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11657
Has thanked: 1161 times
Have thanks: 1132 times
Ich habe mich in der Gegend absolut wohl gefühlt - vor, während und nach unserer Tour.
Hatten die Tour beim Pass dabei....

Ohne Tour hätte mir viel Info gefehlt, da ich mich nicht selbstständig vorbereitet hatte an welchen Ecken man was findet.

Bei Anreise per Subway aufpassen, an unserem Wochenende fuhr der L nicht.

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Graffiti Bushwick Brooklyn
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 12:03 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30059
Wohnort: Köln
Has thanked: 290 times
Have thanks: 1355 times
Wie die allermeisten Stadtteile ist die Gefährlichkeit von Bushwick ungefähr bei Disneyland einzuordnen ;) Einzige Gefahr ist tatsächlich, dass du hinterher an einem Hipster-Overflow leidest ;)

Übrigens gibt es jetzt auch eine Straße in Chinatown mit Graffiti, ist vielleicht auch interessant anzugucken (zusätzlich, nicht als Alternative):
https://www.suedostschweiz.ch/kultur-mu ... -kunstwerk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de