New York City Reiseführer | NYC-Guide.de
http://www.nyc-guide.de/forum/

Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...
http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=19338
Seite 4 von 5

Autor:  katrin0714 [ 03.01.2015, 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

Wir sind vorige Woche mit der Linie 7 vorbei gefahren..wurde tatsächlich alles abgerissen bzw. jetzt stehen schon fast die ersten neuen Wohnhäuser..schade drum. :/

Autor:  Monopoly [ 03.01.2015, 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

katrin0714 hat geschrieben:
Wir sind vorige Woche mit der Linie 7 vorbei gefahren..wurde tatsächlich alles abgerissen bzw. jetzt stehen schon fast die ersten neuen Wohnhäuser..schade drum. :/



oha, dann stimmt es ja wirklich. Finde es auch schade. Wenn Graffiti gut gemacht ist, finde ich es total cool. Okay, am eigenen Wohnhaus würde ich es aber auch nicht haben wollen :wink:

Autor:  Gambadilegno [ 03.01.2015, 18:10 ]
Betreff des Beitrags:  Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

Monopoly hat geschrieben:
Lese leider, dass es 5 pointz nicht mehr gibt. Schade; meine 17jährige Tochter steht total auf Streetart und Kunst an sich (sie selbst zeichnet auch ziemlich gut und wird wohl in die Richtung mal studieren); natürlich ist das MOMA dann auch Pflicht für uns, aber ich hätte mir gerne mit ihr 5 pointz angesehen.
Weiß jemand, ob es andere sehenswerte Ecken gibt von Graffiti oder streetart a la Banksy?

....da kann ich euch nen Bummel durch Bushwick empfehlen.
Fährt mit der L bis "Montrose Ave" und geht dann die Meserole Richtung Morgan runter. Da ist schon viel Graffiti....dann so rüber zur Bogart Street und in der Gegend rum - schau's dir mal auf ner Map an und google ein wenig nach Bushwick....

Autor:  Martin M. [ 03.01.2015, 20:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

In den folgenden Links sind ein paar andere Orte genannt:

http://offtrackplanet.com/magazine/arti ... -york-city
http://www.huffingtonpost.com/2014/08/1 ... 76536.html
http://streetartnyc.org

Autor:  Monopoly [ 03.01.2015, 20:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

hey super, danke euch für die Tipps; werden das sicherlich mal mit einbauen! :daumen2:

Autor:  Gambadilegno [ 07.03.2017, 21:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

....habe heute ein Zeitdokument über die Graffitiszene in NYC in den 70er entdeckt. Da wir keinen eigenen Graffitithread haben und hier ja auch schon über 5 pointz Alternativen geschrieben wurde, dacht ich mir ich stells hier rein. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen von Interesse.....

http://massappeal.com/new-york-graffiti-experience-first-nyc-subway-graffiti-documentary-ever-made/

Autor:  Abraxas [ 08.03.2017, 08:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

Das wird jetzt alles etwas verklärt gesehen. In Wirklichkeit waren die meisten Graffiti an den Subwaywagen unschöne Schmierereien. Auch die Inneraeume der Wagen sahen schrecklich aus. Alles besprüht. Überhaupt nicht cool, einfach hässlich. Gott sei Dank ist das vorbei. Wobei ich Graffiti als Kunstform, auch an Hauswänden usw., sehr mag. Nur, viele Sprueher haben eben kein Talent. Wollte vor ein paar Jahren eine Leinwand von einem Graffitikuenstler kaufen. War leider viel zu teuer.

Autor:  illmatico [ 13.02.2018, 16:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

Zitat:
Graffiti-Künstler haben in New York einen Erfolg im juristischen Streit mit einem Immobilienunternehmer erzielt. Ein Richter sprach ihnen 6,7 Millionen Dollar Schadensersatz zu. Frederic Block entschied, der Investor habe mit der Zerstörung von Graffiti-Kunst gegen das Gesetz verstoßen. Zuvor hatte eine Jury empfohlen, die 21 Künstler zu entschädigen.


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/5 ... 93170.html

Autor:  Hawkeye [ 13.02.2018, 18:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

illmatico hat geschrieben:
Zitat:
Graffiti-Künstler haben in New York einen Erfolg im juristischen Streit mit einem Immobilienunternehmer erzielt. Ein Richter sprach ihnen 6,7 Millionen Dollar Schadensersatz zu. Frederic Block entschied, der Investor habe mit der Zerstörung von Graffiti-Kunst gegen das Gesetz verstoßen. Zuvor hatte eine Jury empfohlen, die 21 Künstler zu entschädigen.


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/5 ... 93170.html



Wie geil ist das denn :mrgreen: :mrgreen:

Autor:  IscheNYC [ 13.02.2018, 20:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

kumpel von mir ist einer der 21. der hat gestern abend gefeiert ;)

Autor:  Hawkeye [ 13.02.2018, 20:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

IscheNYC hat geschrieben:
kumpel von mir ist einer der 21. der hat gestern abend gefeiert ;)



6,7 Mio geteilt durch 21 .... da kann man´s schnon mal krachen lassen :daumen1:

Autor:  Bronco Bomber [ 13.02.2018, 20:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein trauriger Tag fuer NY. 5 Pointz gibt's nicht mehr...

320.000 pro Nase.....Mist, habe eindeutig den falschen Weg eingeschlagen ;)

Seite 4 von 5
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/