New York Pass
Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 07:25

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 23:42 
Offline
New York Experte

Registriert: 15.04.2012
Beiträge: 2654
Has thanked: 0 time
Have thanks: 359 times
Ansonsten auch mal einfach trauen in nen Deli/Laden zu gehen.

Wollte mal zu Brannan&Carr im tiefsten Brooklyn. Hatte wegen Feiertag leider geschlossen. Mägen hingen schon bis zu den Knien. Mussten schnell Futter besorgen. Deshalb über die Straße in nen Imbiss. Charme einer Fernfahrerkneipe, dafür sehr lecker und günstig. Man muss nicht immer alles vorher recherchieren. Im schlimmsten Fall schmeckts einfach nicht - wirklich enttäuscht wurde ich aber in „Überraschungs“-Restaurant/Deli noch nie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 03.06.2018, 09:23 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 4812
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1202 times
Have thanks: 389 times
Alexander_P hat geschrieben:
Ansonsten auch mal einfach trauen in nen Deli/Laden zu gehen.

Wollte mal zu Brannan&Carr im tiefsten Brooklyn. Hatte wegen Feiertag leider geschlossen. Mägen hingen schon bis zu den Knien. Mussten schnell Futter besorgen. Deshalb über die Straße in nen Imbiss. Charme einer Fernfahrerkneipe, dafür sehr lecker und günstig. Man muss nicht immer alles vorher recherchieren. Im schlimmsten Fall schmeckts einfach nicht - wirklich enttäuscht wurde ich aber in „Überraschungs“-Restaurant/Deli noch nie


Ehrlich gesagt haben wir bis auf einen Urlaub keine Restaurants recherchiert.
Weil ich finde, man muss wirklich nicht alles planen und ich habe keine Lust ein Restaurant zu suchen. Wir gehen dann essen, wenn wir Hunger haben und wo wir eben gerade sind.
Und bis jetzt hatten wir keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht und wenn wäre es auch kein Weltuntergang.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 09.06.2018, 19:09 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2005
Beiträge: 1941
Wohnort: Manhattan, NY
Has thanked: 22 times
Have thanks: 81 times
Nightwish80 hat geschrieben:
Ehrlich gesagt haben wir bis auf einen Urlaub keine Restaurants recherchiert.
Weil ich finde, man muss wirklich nicht alles planen und ich habe keine Lust ein Restaurant zu suchen. Wir gehen dann essen, wenn wir Hunger haben und wo wir eben gerade sind.
Und bis jetzt hatten wir keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht und wenn wäre es auch kein Weltuntergang.


Bei meinen Urlauben sind schon manche Restaurants fest geplant, wenn ich welche probieren moechte oder ich weiss, wo ich in etwa bin und was ich gerne essen würde :)
Auch in NY ertappe ich mich oft mal via Yelp im Umkreis zu schauen, ob mich was anspricht - aber manchmal lande ich bei den üblichen Verdächtigen in meiner Gegend :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 09.06.2018, 20:05 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 4812
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1202 times
Have thanks: 389 times
Remix hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:
Ehrlich gesagt haben wir bis auf einen Urlaub keine Restaurants recherchiert.
Weil ich finde, man muss wirklich nicht alles planen und ich habe keine Lust ein Restaurant zu suchen. Wir gehen dann essen, wenn wir Hunger haben und wo wir eben gerade sind.
Und bis jetzt hatten wir keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht und wenn wäre es auch kein Weltuntergang.


Bei meinen Urlauben sind schon manche Restaurants fest geplant, wenn ich welche probieren moechte oder ich weiss, wo ich in etwa bin und was ich gerne essen würde :)
Auch in NY ertappe ich mich oft mal via Yelp im Umkreis zu schauen, ob mich was anspricht - aber manchmal lande ich bei den üblichen Verdächtigen in meiner Gegend :)


Auch nicht schlecht.
Essen ist uns nicht so wichtig und daher machen wir das spontan.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington



For this message the author Nightwish80 has received thanks: Ronny-Bonny (09.06.2018, 20:26)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 30.08.2018, 23:27 
Offline
Newbie

Registriert: 31.01.2016
Beiträge: 9
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Ich habe da eine kurze Frage zu dem Thema... ich habe schon paar Mal gesehen, dass folgendes auf der Speisekarte steht "discretionary gratuity will be added after 8.30pm". Ist das dann schon eine Art voreingestelltes Trinkgeld, welches ich gerne erhöhen kann, oder erwartet man trotzdem noch die 15-20% Trinkgeld?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 10:11 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.07.2014
Beiträge: 630
Has thanked: 268 times
Have thanks: 49 times
westschinken hat geschrieben:
Ich habe da eine kurze Frage zu dem Thema... ich habe schon paar Mal gesehen, dass folgendes auf der Speisekarte steht "discretionary gratuity will be added after 8.30pm". Ist das dann schon eine Art voreingestelltes Trinkgeld, welches ich gerne erhöhen kann, oder erwartet man trotzdem noch die 15-20% Trinkgeld?

Ich kenne das aus England so. Da werden dir dann automatisch 10%,20% auf die Rechnung addiert. Aber in England ist das nicht verpflichtend, das zu zahlen, wenn du aus irgendeinem Grund unzufrieden warst.
Ob der Kellner dann noch mehr Trinkgeld verlangt, kann ich leider nicht sagen.
Ich dachte immer, die Regel waere so 15-20% als Trinkgeld. Ich denke, ich wuerde nicht zweimal Trinkgeld zahlen wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 03.09.2018, 10:08 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29842
Wohnort: Köln
Has thanked: 254 times
Have thanks: 1307 times
Also, ich interpretiere das so, dass Trinkgeld automatisch aufgeschlagen wird. Du kannst da natürlich noch etwas drauflegen, wenn der Service besonders gut war. Ich hab bei solchen Konstruktionen immer Bauchweh, weil ich auch heute noch den Tip in bar direkt an den Service gebe (trotz Zahlung mit Kreditkarte). Das mag bescheuert sein, aber mir ist es lieber, es der Person zu geben, die den Service auch geleistet hat und ich traue da nicht jedem Inhaber, das Geld korrekt weiterzuleiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 12:20 
Offline
Moderatorin

Registriert: 12.04.2005
Beiträge: 10420
Wohnort: Manhattan
Has thanked: 48 times
Have thanks: 315 times
Marion hat geschrieben:
Das mag bescheuert sein, aber mir ist es lieber, es der Person zu geben, die den Service auch geleistet hat und ich traue da nicht jedem Inhaber, das Geld korrekt weiterzuleiten.


fast alle restaurants haben einen tip pool, heisst, alles trinkgeld wird zusammengeschmissen und per punktesystem verteilt. so bekommen auch bar, server assistant, food runner usw ihren anteil. da es ja oft mit der karte gegeben wird, hat der inhaber keine moeglichkeit, es NICHT an die angestellten weiterzugeben.

_________________
I'm waking up in the City that never sleeps...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 20:55 
Offline
New York Lover

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 948
Has thanked: 10 times
Have thanks: 51 times
Wieviel darf es denn pro Person kosten?
Für uns ist das Frühstück oftmals die teuerste Mahlzeit des Tages geworden. Es muss schön und lecker sein, wir lassen uns das kosten. Da recherchiere ich auch sehr genau.
Aber da sind auch schonmal 70, 80 $ für 2 Personen weg. Wir essen dann am Tag aber oft auch nicht mehr so viel. Obst und Eis reichen da sehr häufig.
Wenn du so viel ausgeben möchtest dann kann ich dir ein paar schöne Locations nennen.
Genau so gerne holen wir aber am Foodcart Bagel und (Eis)Kaffee für 7 $. Immer so wie es in unsere Tagesplanung passt.

_________________
Ciao :)
NY 16.-22.03.2008 - NY/Alexandria 17.-25.10.2009 - NY 16.-29.08.2010 - NY 17.8.-3.9.2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 12.09.2018, 18:44 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2005
Beiträge: 1941
Wohnort: Manhattan, NY
Has thanked: 22 times
Have thanks: 81 times
Fotoloco hat geschrieben:
Wieviel darf es denn pro Person kosten?
Für uns ist das Frühstück oftmals die teuerste Mahlzeit des Tages geworden. Es muss schön und lecker sein, wir lassen uns das kosten. Da recherchiere ich auch sehr genau.
Aber da sind auch schonmal 70, 80 $ für 2 Personen weg.


DITO :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 08:04 
Offline
New York Lover

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 948
Has thanked: 10 times
Have thanks: 51 times
Da wir bevorzugt im Sommer verreisen ist abends oft keine Zeit. Entweder Sonnenuntergang/blaue Stunde oder essen. Oder beides und das heißt sehr spät essen. Mag ich meist nicht so.
Und morgens mit einem schönen Frühstück an einem schönes Ort starten ... unbezahlbar.

_________________
Ciao :)
NY 16.-22.03.2008 - NY/Alexandria 17.-25.10.2009 - NY 16.-29.08.2010 - NY 17.8.-3.9.2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Cafes und Restaurants?
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 11:10 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2013
Beiträge: 1096
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser
Has thanked: 92 times
Have thanks: 167 times
wenn ich in NY bin, gehe ich gerne in den Wintergarten im Financial Center. Dort gibt es leckere Cupcakes von Sprinkles. Gleich daneben kann man sich schön hinsetzen und bei einem schönen Blick auf den Hudson die leckeren Teile verspeisen. Auf gleicher Ebene gibt es auch noch deftigere Sachen zu essen. Habe da allerdings nichts verzehrt. Allein das Gebäude ist sehr schön. Ich gehe immer durch den neuen Oculus Bahnhof, immer gerade aus und dann ist man da.
http://pcparch.com/project/winter-garde ... ancial-cen

_________________
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de