New York Reiseführer - NYC-Guide.de | Mom's Diary | Einleitung

Mom's Diary

Ätsch, es geht noch nicht los!

Zurück | Weiter

Die in Mom's Diary "mitspielenden" Personen in der Reihenfolge ihres Erscheinens:

1. Die Kinderchen - Das sind wir (Marion und Thomas)
2. Cat - Mom's Katze
3. Hedi - Mom's Mom (Thomas Oma)
4. Elfriede - Mom's Sister (Thomas Tante)
5. Marcel - Mom's Neffe (Elfriedes Sohn)
6. Gene - New Yorker Freund von Marion und Thomas

Wir (die Kinderchen) konnten natürlich nicht alles unkommentiert lassen und haben deshalb unsere Anmerkungen rot eingefärbt und kursiv gesetzt.

MomKinderchen

Die Stadt, die niemals schläft - Erlebnisse mit meinen Kinderchen




von Ingrid

Nachdem Marion und Thomas im Winter 1994/95 New York entdeckten, zog und zieht es sie immer wieder in diesen multikulturellen Schmelztiegel.

Somit wurde ihre zweite Reise in diese atemberaubende Stadt für Februar 1996 gebucht. Zunächst wurde mir vorenthalten, dass auch ich im Februar 1996 New York erleben durfte. Meine "Kinderchen" hatten sich nämlich zu Weihnachten 1995 und anläßlich meines im April 1996 bevorstehenden 50. Geburtstages eine ganz besondere Überraschung ausgedacht:

Sie schenkten mir Reisetickets mit dem Ziel New York!

Mein erster Aufenthalt in New York, gemeinsam mit Marion und Thomas sollte für mich ein unvergessliches Erlebnis werden.

Lower Manhattan von der Staten Island Ferry aus gesehen.

Mein zweiter New York Besuch war ebenfalls ein Geschenk von den beiden. Dieses Mal zu Weihnachten 1999. Ich war vor Freude überwältigt! Habe ich liebe Kinderchen? Ja und ob!!! Oder sind sie einfach wahnsinnig? Manchmal! Die Kosten und überhaupt... Kann ich ein so wertvolles Geschenk annehmen? Es blieb ihr nichts anderes übrig :-)

ICH NAHM AN!!!

Noch einmal vielen Dank an Marion und Thomas. Ohne meine zwei wäre ich niemals nach New York gekommen und um unbezahlbare Erlebnisse ärmer. Damit auch nichts in Vergessenheit gerät, habe ich mit dem nachfolgenden Tagebuch alles festgehalten.

Aber bitte! Und da dieses legendäre Tagebuch geradezu nach Veröffentlichung "schrie"...

Zurück | Weiter

© 2000-2018 by Marion Reichwein & Thomas Reichwein
Bookmark and Share


Amazon