New York Reiseführer - NYC-Guide.de | Sprache in New York

Sprache in New York

Alles chinesisch? Sie fliegen nach New York und mit Ihren Englisch-Kenntnissen steht es nicht zum Besten? Machen Sie sich nichts daraus. Große Teile der New Yorker Bevölkerung sind ebenfalls Ausländer und deren Englisch, bzw. Amerikanisch lässt auch zu wünschen übrig.

Damit hier kein Missverständnis aufkommt, es ist nicht ratsam, diese Stadt ohne jegliche Englisch-Kenntnisse zu besuchen. Sie werden garantiert niemanden treffen, der Deutsch spricht - jedenfalls nicht in Situationen, in denen Sie Unterstützung brauchen würden.



Wenn es Ihnen wie uns geht, verstehen Sie bei Ihrem ersten Aufenthalt sowieso die Hälfte nicht. Aber das ist nicht weiter schlimm, denn in dieser eiligen Stadt sprechen alle sehr schnell, aber dafür grammatikalisch und im Vokabular sehr phantasievoll. Letztlich werden Sie immer zum Ziel kommen, da Ihr Gegenüber in der Regel ein Interesse daran hat, mit Ihnen zu kommunizieren.

Writer's Workshop Verabschieden Sie sich einfach von dem Gedanken, mit sauberen Oxford-Englisch in New York viel erreichen zu können. Es sei denn, es ist wirklich gut - dann sind gerade die "richtigen" Amerikaner von diesem wunderbaren Akzent geradezu entzückt. Denn auch für sie selbst ist amerikanisch eher die "schmuddelige" Variante der Sprache, wogegen britisches Englisch als kultiviert und europäisch gilt.

Die größte Hürde bildet unserer Meinung nach die rasende Geschwindigkeit, und der Akzent (indisch, pakistanisch, chinesisch usw.) mit dem gesprochen wird. Und daran kann man sich einfach nur durch Üben und Ausprobieren gewöhnen.

Wir haben unser Englisch (Amerikanisch) in den letzten Jahren doch sehr verbessern können. Bei unserem ersten Aufenthalt hielt man uns noch für Russen und bei unserer letzten Reise hatten wir uns dann schon zu Briten hochgearbeitet.

Verbessern Sie Ihr Englisch - Lernmethoden

Zum Aufpolieren Ihrer Kenntnisse bieten sich verschiedene Wege an, abhängig davon, was für ein Lerntyp Sie sind:
  • Lesen Sie Romane im englischen Original, die Ihnen in der deutschen Fassung gefallen haben.

  • Schauen Sie amerikanische Serien und Spielfilme in der Originalsprache.

  • Besuchen Sie einen Auffrischungskurs oder nutzen Sie das Internet zur Wiederbelebung Ihrer Kenntnisse.
Aktion Bildungsinformation e.V.
Hier ist der Ratgeber "ABI Englisch lernen in Übersee, USA, Kanada, Neuseeland" für 16,00 EURO inkl. Versand erhältlich. Sie finden eine Vielzahl an Informationen (auch speziell zu New York) über Sprachreisen, Studienmöglichkeiten, Arbeitsmöglichkeiten, Jobs in der Ferienzeit, Au Pair, Praktika (bezahlte und unbezahlte), Fortbildungen, Versicherungen, Reiseinformationen, Verträge, genaue Infos zu den bekanntesten Sprachreiseanbieter usw. Zudem kann man von Montag bis Freitag zwischen 11.00 und 12.00 Uhr einen telefonischen Beratungsdienst anrufen.

English - Word of the day
Hier kann man sich für ein Abonnement eintragen und erhält dann täglich per E-Mail eine kleine Lektion Englisch. Es wird immer ein Themenkomplex behandelt und dann alle Vokabeln, die dazu gehören; beim Thema Wetter alle Wettervokabeln wie zum Beispiel Hagel, Gewitter, Nebel etc.

Focus.de
Die Redaktion von Focus.de hat sich viel Mühe gemacht und 150 Webadressen zu diesem Thema gesammelt. Sie finden Links zum Englisch-Lernen für alle Arten von Vorkenntnissen und für jeden Lern-Typ.

Lernen mit DVDs

Sehen Sie sich Filme und Serien auf DVD im Original an. Wenn Sie einmal gar nichts verstehen sollten, blenden Sei einfach die englischen Untertitel ein. So lernen Sie vor allem viele Vokabeln und umgangssprachliche Formulierungen.

Die schönsten in New York spielenden Filme finden Sie in der Rubrik "DVDs". Natürlich können Sie die Filme auch erst einmal in deutscher Sprache sehen.

Lernen mit Hörbüchern

Hörbücher sind ebenfalls gut geeignet, um die englische Sprache zu vertiefen und in der Praxis zu erleben - zumindest, wenn sie von einem Native gelesen werden. Hier fehlen zwar anders als bei der DVD die Untertitel, aber man kann sich voll und ganz auf den Klang der Sprache konzentrieren. Stöbern Sie doch mal im iTunes Store nach Futter für Ihren iPod...


Literatur-Tipps


Die unserer Meinung nach besten Bücher fürs Englisch-Lernen möchten wir Ihnen hier vorstellen und empfehlen.

Redaktionstipp:

Wenn Sie sowieso eines der empfohlenen Bücher erwerben möchten, dann können Sie durch Anwahl des Einkaufswagens auf die Seite von "Amazon.de" wechseln und dort direkt bestellen. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass wir ein wenig für den Aufwand und die Pflege dieses Projektes entlohnt werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Essential Grammar in Use

Bestellen
Essential Grammar in Use
Klett Schulbuch
Raymond Murphy
Essential Grammar in Use,
With answers
300 Seiten
ISBN 3-1253-3605-8




Die Serie "Grammar in Use" ist DER Grammatik-Klassiker auf dem Markt und wird auch gern im Englisch-Unterricht für Erwachsene eingesetzt. Dieses Buch ist für Anfänger bis zu Lernenden der Mittelstufe geeignet.

Advanced Grammar in Use

Bestellen
Advanced Grammar in Use
Klett Schulbuch
Martin Hewings
Advanced Grammar in Use,
With Answers
300 Seiten
ISBN 3-1253-3184-6




Das letzte Buch dieser Grammatik-Reihe richtet sich an Lernende mit fortgeschrittenen Englisch-Kenntnissen. Hier werden schwierige grammatische Fälle behandelt und ein entsprechend umfangreiches Grundlagenwissen vorausgesetzt. Erarbeitung auch hier mit vielen Übungen.

English Vocabulary in Use

Bestellen
English Vocabulary in Use
Klett Schulbuch
Michael McCarthy, Felicity O'Dell
English Vocabulary in Use,
Elementary, With Answers
300 Seiten
ISBN 3-1253-3518-3




Wer sich eben nicht mit trockener Grammatik beschäftigen möchte, sondern seinen aktiven Sprachschatz erweitern will, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Dieses Buch richtet sich an Anfänger bis Mittelstufe.

Vocabulary in Use

Bestellen
Vocabulary in Use
Klett Schulbuch
M. McCarthy, F. O'Dell, E. Shaw
Vocabulary in Use,
Upper Intermediate, With Answers
291 Seiten
ISBN 3-1253-3023-8




Auch bei diesem Buch wird Ihr Wortschatz auf Vordermann gebracht. Mindestens gute Mittelstufenkenntnisse werden vorausgesetzt. Wie in allen Büchern dieser Reihe wird der Lernstoff mit vielen Übungen vertieft und macht richtig Spaß.

© 2000-2017 by Marion Reichwein & Thomas Reichwein
Bookmark and Share


Amazon